NRWision
30.10.2018 - 6 Min.

Theo?logisch! - Priester werden im 21. Jahrhundert

Theologisches Magazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Bonn

  • Bericht

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/theologisch-priester-werden-im-21-jahrhundert-181030/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Das Priesteramt wird durch aktuelle Skandale wie die Missbrauchsvorwürfe und den Umgang damit von vielen skeptisch betrachtet. Trotzdem gibt es noch immer junge Menschen, die den Priesterberuf wählen - so auch Christoph Schmitz. Für ihn war die Entscheidung, Priester zu werden, ein Prozess, der auch für seine Familie nicht leicht war. Regamy Thillainathan berät im Erzbistum Köln angehende Priester. Er hingegen sieht den Entschluss, Priester zu werden, als Berufung. Im Interview erzählt er, wie die Kirche mit den Skandalen umgeht und was geplant ist, um die Skepsis gegenüber Priestern zu mindern.
Deine Meinung
Ist "Priester" ein attraktiver Beruf?
Kommentiere Deine Meinung, um das Ergebnis zu sehen:
Deine Meinung wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Deine Meinung wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrate uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.