NRWision
  • Armut
     

    Armut

    Videos und Audio-Beiträge rund ums Thema "Armut" in der Mediathek von NRWision

Lade...
KK47 05: Halil Özet, "Medienbunker" in Duisburg
Interview
03.03.2020 - 8 Min.

KK47 05: Halil Özet, "Medienbunker" in Duisburg

Medienforum Duisburg: Podcast Kunst und Kultur Duisburg

Halil Özet betreibt den "Medienbunker" in Duisburg-Marxloh. Reporter Jürgen Mickley stellt ihm die Frage: "Wie erreicht Kultur die Menschen, die sonst keine Berührung damit haben?" Halil Özet erzählt, wie er mit dem "Medienbunker" genau das erreichen möchte. Er ist der Meinung, dass vor allem Kommunikation wichtig sei. Halil Özet spricht auch über die Kampagne "Made in Marxloh", an der er mitgewirkt hat. Sie sollte das Selbstbewusstsein der BürgerInnen in Marxloh stärken. Das Interview mit Halil Özet findet während der "KK47 – Kultur Konferenz Duisburg" Anfang Februar 2020 statt.

1
Arm trotz Arbeit – Diskussion der Partei "DIE LINKE"  in Bielefeld
Bericht
26.02.2020 - 2 Min.

Arm trotz Arbeit – Diskussion der Partei "DIE LINKE" in Bielefeld

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

Jeder fünfte Beschäftigte in Deutschland arbeitet im Niedriglohn-Sektor. Ein Team von "Kanal 21" begleitet eine Diskussionsveranstaltung der Partei "Die Linke" in Bielefeld. Dabei geht es um einen zu geringen Hartz-IV-Satz und den Mindestlohn. Bundestagsmitglied Friedrich Straetmanns sieht die Diskussion als Ansporn für seine weitere Arbeit.

2
Vesperkirche in Bielefeld – Essen in Gemeinschaft
Bericht
19.02.2020 - 2 Min.

Vesperkirche in Bielefeld – Essen in Gemeinschaft

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

Die Neustädter Marienkirche in Bielefeld wird im Februar zur "Vesperkirche". Die "Vesperkirche" in Bielefeld lädt zu einer kostenfreien Mahlzeit ein - unter dem Motto "Gemeinsam essen, miteinander reden, einander begegnen". Uwe Moggert-Seils ist Pressesprecher für den Evangelischen Kirchenkreis Bielefeld und erklärt die Idee der "Abend-Vesper". Dabei finden u.a. Podiumsgespräche zum Thema Armut in Bielefeld statt.

3
Im Profil: Jürgen Escher, Fotograf
Talk
12.02.2020 - 11 Min.

Im Profil: Jürgen Escher, Fotograf

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

Jürgen Escher aus Herford ist Fotograf. Er arbeitet mit Hilfsorganisationen wie "Cap Anamur / Deutsche Not-Ärzte e.V." zusammen. Bei "Im Profil" erzählt Jürgen Escher, wie er mit seiner Fotografie die Welt ein bisschen besser machen kann. Für seine Arbeit bereiste Jürgen Escher schon die ganze Welt. In der Sendung zeigt er Fotos von seiner Arbeit in Afghanistan, wo "Cap Anamur" junge Frauen zu Hebammen ausbildet. Auch auf Haiti und in Nepal schoss Jürgen Escher nach den verheerenden Erdbeben eindrucksvolle Fotos.

4
MNSTR.TV: ÖPNV-Preise in Münster, "Vielfalt statt Einfalt" – Ausstellungseröffnung
Magazin
11.02.2020 - 8 Min.

MNSTR.TV: ÖPNV-Preise in Münster, "Vielfalt statt Einfalt" – Ausstellungseröffnung

Lokalmagazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

Im bundesweiten Vergleich schneiden die Ticketpreise für den Busverkehr in Münster schlecht ab. Das Team von "MNSTR.TV" interviewt aus diesem Grund zwei Experten zum Thema. Mit Heiko Wischnewski, der für die Linken im Rat der Stadt sitzt, sprechen die Reporter über einen kostenlosen Nahverkehr. Kann so etwas funktionieren? Wieso die Preise so hoch sind, erfährt das Team von Frederick Koddenberg von den Stadtwerken Münster. Ein weiteres Thema in der Sendung ist die Eröffnung der Ausstellung "Vielfalt statt Einfalt". Unter diesem Titel werden im "Bürgerhaus Bennohaus" in Münster Werke von Werner Krause gezeigt.

5
Tafelfunk: Elvan Korkmaz-Emre, Bundestagsabgeordnete; Immanuel Hermreck, Personalchef "Bertelsmann"
Magazin
04.02.2020 - 53 Min.

Tafelfunk: Elvan Korkmaz-Emre, Bundestagsabgeordnete; Immanuel Hermreck, Personalchef "Bertelsmann"

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Die Bundestagsabgeordnete Elvan Kormaz-Emre besucht die "Gütersloher Tafel e.V.". Im Interview vom "Tafelfunk" spricht sie über die Rolle des Ehrenamts in der Gesellschaft. Außerdem geht es um das Thema Nachhaltigkeit, das auch die Tafel unterstützt. Ein weiterer Gast in "Tafelfunk" ist Dr. Immanuel Hermreck, der Personalchef des Medienunternehmens "Bertelsmann". Er erzählt im Gespräch, wie "Bertelsmann" die "Gütersloher Tafel e.V." unterstützt. Unter dem Motto "Zusammen sind wir stark" moderieren Ruth Prior-Dresemann und Christiane Bröder die Interviews.

6
KURT - Das Magazin: Fertiggericht vs. selbst kochen, Pfandflaschen-Sammeln, Carsharing in Dortmund
Magazin
30.01.2020 - 13 Min.

KURT - Das Magazin: Fertiggericht vs. selbst kochen, Pfandflaschen-Sammeln, Carsharing in Dortmund

Magazin der Lehrredaktion an der Technischen Universität Dortmund

Claudia Stirnberg ist Ernährungsberaterin. Gemeinsam mit "KURT"-Reporter Noah Brümmelhorst macht sie den Test: Kann man ein leckeres und gesundes Gericht genauso schnell zubereiten wie eine Tiefkühlpizza? Claudia Stirnberg hat direkt mehrere Rezepte parat. Ein weiteres Thema in der Sendung ist das Sammeln von Pfandflaschen. Werner Trott aus Dortmund macht dies nun schon seit einiger Zeit neben seinem Job. Das Geld spart er für größere Anschaffungen. Außerdem geht es in "KURT - Das Magazin" um Carsharing. Jochen Will leitet das Dortmunder Unternehmen "Willmobil Carsharing". Er erzählt in der Sendung, wie er die Bereitschaft der Stadt zur Förderung von Carsharing sieht.

7
attac-Regionalgruppe Münster über Afrika
Magazin
27.01.2020 - 58 Min.

attac-Regionalgruppe Münster über Afrika

Sendung der "attac"-Regionalgruppe Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

Die "attac"-Regionalgruppe aus Münster gestaltet eine Sendung zum Thema Afrika. Die Aktivisten sprechen über die Geschichte des Landes und die Auswirkungen von damaligen Ereignissen auf die heutige Zeit. Die Folgen der Kolonialisierung waren noch lange zu spüren. Außerdem geht es um die Einflussnahme von China, Russland und um Handelsabkommen mit europäischen Staaten. Wichtig in der Flüchtlingsdebatte sei zudem die Grenz- und Küstenwach-Organisation "Frontex". Krieg und Militäraktionen seien die häufigsten Gründe, warum Menschen aus Afrika fliehen. Abschließend sprechen die Moderatoren über Möglichkeiten, die Situation auf dem afrikanischen Kontinent zu verbessern.

8
Metzgerei Springwald in Düsseldorf bei "Too Good To Go"
Talk
22.01.2020 - 8 Min.

Metzgerei Springwald in Düsseldorf bei "Too Good To Go"

Lokale Beiträge von DR-TV aus Düsseldorf

Karl-Heinz Springwald ist Inhaber der "Metzgerei Springwald" in Düsseldorf. Die Metzgerei beteiligt sich am Projekt "Too Good To Go". Per App kann man für kleines Geld übrig gebliebene Speisen erwerben. Doch nicht nur damit setzt die Metzgerei auf Nachhaltigkeit: Karl-Heinz Springwald erzählt auch, warum er Fleisch aus der Region bezieht. Im Interview berichtet er außerdem, wie schwierig die Nachwuchs-Suche für den Beruf des Metzgers ist.

9
Lokalreport: Sina Winkel - "Uplift - Aufwind e.V.", Entwicklungsarbeit in Kirgistan
Magazin
18.12.2019 - 56 Min.

Lokalreport: Sina Winkel - "Uplift - Aufwind e.V.", Entwicklungsarbeit in Kirgistan

Lokalmagazin aus dem Lokalstudio Kreuztal

Sina Winkel ist fasziniert vom Land Kirgistan und leistet dort Entwicklungsarbeit. Sie engagiert sich bei "Uplift - Aufwind e.V.". Der Verein unterstützt Kinder mit besonderen Bedürfnissen in Kirgistan. In "Lokalreport" spricht Sina Winkel über ihre Arbeit in den Waisenhäusern vor Ort. Oft würden Kinder aufgrund einer Behinderung und mangelnder finanzieller Mittel dort abgegeben. Vorher arbeitete Sina Winkel bereits für die "Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH" in Kirgistan. Im Gespräch mit Ulla Schreiber und Jens Schwarz erklärt die Studentin außerdem, was "Uplift-Mütter" sind.

10
Frage der Woche: Grundrente
Umfrage
20.11.2019 - 2 Min.

Frage der Woche: Grundrente

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Ab 2021 soll es in Deutschland die Grundrente geben. Diese soll bedürftige Rentner, die 35 Jahre lang gearbeitet haben, finanziell besser unterstützen als es die Grundsicherung bisher tat. Die Reporter von "Kanal 21" fragen Passanten in der Innenstadt von Bielefeld, was sie von der Grundrente halten. Die Bielefelder sind geteilter Meinung: Viele finden, dass auch eine Grundrente nicht ausreichend ist. Ein anderer Teil sieht die Notwendigkeit für eine erhöhte finanzielle Unterstützung nicht.

11
NRW-Talk: Bedingungsloses Grundeinkommen
Talk
29.10.2019 - 59 Min.

NRW-Talk: Bedingungsloses Grundeinkommen

Talkshow von NRWtv aus Aachen

Das bedingungslose Grundeinkommen ist ein sozialpolitisches Konzept: Jeder Bürger soll unabhängig vom Einkommen die gleiche finanzielle Unterstützung vom Staat bekommen. Geleitet durch Moderator Dieter Hermans diskutieren die ÖDP-Politiker Prof. Klaus Buchner, Kurt Rieder und Johannes Stirnberg sowie Nina Fink vom "Netzwerk Grundeinkommen" aus Aachen über die Vor- und Nachteile des Grundeinkommens. Sie besprechen auch, wie man es in Deutschland einführen könnte.

12

Niemand möchte in Armut leben. Arbeitslosigkeit, Schicksalsschläge oder eine kleine Rente können zu Armut führen. Der Weg aus der Armut ist für viele Menschen kaum zu schaffen. Videos und Audio-Beiträge rund ums Thema "Armut" sammeln wir hier in der Mediathek von NRWision.