NRWision
18.05.2020 - 56 Min.

Theatertalk: "Marleni" von Thea Dorn – Theaterstück

Talksendung vom Theater Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/theatertalk-marleni-von-thea-dorn-theaterstueck-200518/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Marleni" ist ein Schauspiel von Thea Dorn. Darin geht es um eine fiktive Begegnung zwischen zwei Diven des 20. Jahrhunderts: Marlene Dietrich und Leni Riefenstahl. Wolfgang Türk spricht im "Theatertalk" mit Regisseur Jan Holtappels über eine Neuauflage als Theaterstück. Es soll in Zukunft am "Theater Münster" zu sehen sein. Jan Holtappels erklärt, dass über Wortgefechte die Unterschiede der Diven klar werden sollen: Marlene Dietrich setzte sich gegen den Nationalsozialismus ein. Leni Riefenstahl wiederum unterstützte das System. Wolfgang Türk unterhält sich außerdem mit den Hauptdarstellerinnen Ulrike Knobloch und Rose Lohmann. Ulrike Knobloch findet, dass das Stück die beiden Persönlichkeiten als ebenbürtig darstellt.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.