NRWision
19.04.2022 - 57 Min.
QRCode

Theatertalk: Chorleiter Peter Heinrich aus Münster, Carola von Seckendorff über "Die Ermittlung"

Talksendung vom Theater Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/theatertalk-chorleiter-peter-heinrich-aus-muenster-carola-von-seckendorff-ueber-die-ermittlung-220419/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Dirigent und Chorleiter Peter Heinrich ist bereits 80 Jahre alt. Im "Theatertalk" spricht er mit Moderator Wolfgang Türk über sein Leben und seinen Werdegang. Über 30 Jahre arbeitete er am Theater Münster. Peter Heinrich berichtet von einem seiner Lieblingsmomente: 1993 feiert die Stadt Münster 1200-jähriges Bestehen. Er erinnert sich an die Aufführung der Wiedertäufer-Oper "Divaria". In diesem Stück spielt der Chor eine besonders wichtige Rolle. Darüber hinaus ist Peter Heinrich Mitglied im "Magischen Zirkel". Vor Publikum zeigt er gerne Zaubertricks. Außerdem: Regisseurin und Schauspielerin Carola von Seckendorff ist zu Gast im "Theatertalk". Sie spricht über aktuelle Projekte: Das Stadtensemble Münster zeigt "Die Ermittlung" von Peter Weiß 24 Stunden lang im Amtsgericht Münster. Das Stück behandelt die Auschwitzprozesse und Aufarbeitung der NS-Verbrechen vor Gericht.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.