NRWision
18.03.2021 - 54 Min.

The Voice: Cristóbal de Morales - Klagegesänge

Vokalradio für Musikfreunde von Stephan Trescher - produziert beim medienforum münster e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/the-voice-cristobal-de-morales-klagegesaenge-210318/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Cristóbal de Morales ist einer der bedeutendsten Komponisten der Renaissance. Moderator Stephan Trescher widmet dem Komponisten aus Andalusien in Spanien diese Ausgabe von "The Voice". Die meisten vorgestellten Stücke sind Klagelieder, sogenannte Lamentationen. Es geht um Trauer, Tod und Klage. Trotzdem trifft Cristóbal de Morales auch bei diesen dunklen Themen oft eine warme, beinahe tröstliche musikalische Stimmung. Warum Cristóbal de Morales schon zu seinen Lebzeiten im 16. Jahrhundert so berühmt war, verrät Moderator Stephan Trescher mit einem Ausschnitt aus dem großen kompositorischen Output. Zu hören sind Interpretationen der Capella Reial de Catalunya, vom Hilliard Ensemble, dem Ensemble Jachet de Mantou und dem Ensemble Utopia.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.