NRWision

"Dein Start bei NRWision": Kostenloses Webinar am 25.7.2022 um 17 UhrMelde Dich hier an!

29.01.2015 - 26 Min.
QRCode

terzwerk TV: Lavinia Dames, Opernsängerin

Klassikmagazin von angehenden Musikjournalisten der TU Dortmund

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/terzwerk-tv-lavinia-dames-opernsaengerin-150129/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Opernsängerin Lavinia Dames räumt mit Klischees auf. Im Gespräch mit Moderatorin Janina Ribeiro verrät die Sopranistin, dass ihr Beruf harte Arbeit ist und nicht nur aus Glamour besteht. In ihren Gesang fließen auch ihre eigenen, echten Gefühle ein. Denn das Publikum soll den Unterschied zwischen Schauspiel und Realität nicht spüren. Zudem gewährt Lavinia Dames Einblicke in ihre Laufbahn, die bereits im frühesten Kindesalter begann und sie bis zum festen Ensemblemitglied der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf führte. Im "terzwerk TV"-Studio trägt Dames das Kunstlied "Morgen" von Richard Strauss vor. Außerdem: Dr. Ken Rosslau kümmert sich als Facharzt für Phoniatrie um Sänger mit Stimmproblemen. Seine Patienten schätzen an ihm, dass Rosslau selbst gerne auf der Bühne steht und ihre Probleme daher aus eigener Erfahrung bestens versteht.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Eva
am 3. Februar 2015 um 12:48 Uhr

interessant - abgerundeter Film

Pauletta DeVaughn,Sopran
am 3. Februar 2015 um 10:43 Uhr

Sehr schoen!

Pauletta DeVaughn