NRWision
07.01.2021 - 42 Min.

terzwerk: Klaviertrio No. 2 – Franz Schubert

Klassikmagazin von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/terzwerk-klaviertrio-no-2-franz-schubert-210107/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Komponist Franz Schubert schrieb vor seinem Tod zwei Klaviertrios. In der Sendereihe "terzwerk" stellt Moderatorin Carla Maria Bangert das "Klaviertrio No. 2" vor. Sie erklärt, dass diese Gattung für Franz Schubert eher untypisch ist. Das "Klaviertrio No. 2" ist zudem eines der längsten Klaviertrios überhaupt. Franz Schubert komponierte es zeitgleich zu seinem berühmten Liederzyklus "Winterreise". In der Sendung spielt die Moderatorin Ausschnitte aus den verschiedenen Sätzen des Stückes. Ihrem Kollegen Felix Kriewald gefällt dabei vor allem, dass einzelne Motive immer wieder aufgegriffen werden.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.