NRWision
18.09.2018 - 3 Min.

Susanne Katharina Opheys: Verstrickung (Wandel 2.0)

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

  • Dokumentation
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/susanne-katharina-opheys-verstrickung-wandel-20-180918/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Susanne Katharina Opheys ist Künstlerin. Sie macht Kunstinstallationen - meist unter dem Motto "Roter Faden". Sie beteiligt sich an der Ausstellung "Wandel 2.0" des Kunstvereins "68elf" auf dem Atelier-Areal "Odonien" in Köln. Dort hat sie einen alten Militär-Hubschrauber mit vielen roten Fäden eingesponnen. Diese sollen die Verstrickungen von Menschen innerhalb der Gesellschaft symbolisieren. Video-Künstlerin "Wilda WahnWitz" ist dabei, als Susanne Katharina Opheys ihre Kunstinstallation vorstellt.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.