NRWision

"Dein Start bei NRWision": Kostenloses Webinar am 25.7.2022 um 17 UhrMelde Dich hier an!

08.02.2022 - 158 Min.
QRCode

Sucht hat immer eine Geschichte - Auftaktveranstaltung

Aufzeichnung von Kanal 21 aus Bielefeld

  • Aufzeichnung
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/sucht-hat-immer-eine-geschichte-auftaktveranstaltung-220208/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Aktionstage "Sucht hat immer eine Geschichte" in Bielefeld drehen sich um die Themen Sucht, Krankheit, Drogen und Alkohol. Dabei geht es vor allem um Suchtprävention - also Maßnahmen, um Sucht und Abhängigkeit zu vermeiden. Bei der Auftaktveranstaltung kommen sowohl ehemalige Suchtkranke als auch Expert*innen für Sucht zu Wort. Elisabeth Schwachulla hat mit 16 Jahren angefangen, Alkohol zu trinken. Mittlerweile ist sie trockene Alkoholikerin. Elisabeth Schwachulla ist heute als Poetry-Slammerin unterwegs. In ihren Texten geht es oft um Alkoholismus. Außerdem: Bettina Hölblinger von der Suchthilfe Wien spricht übers Drug-Checking. Beim Drug-Checking messen Jugendliche ihren Drogenkonsum auf Partys und Veranstaltungen. Wie das genau funktioniert, erzählt Bettina Hölblinger bei der Auftaktveranstaltung zu "Sucht hat immer eine Geschichte". Und: Autor Norman Ohler liest aus seinem Buch "Der totale Rausch" vor. In dem Buch geht es um den Einsatz von Drogen im Zweiten Weltkrieg.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.