NRWision
Lade...

11201 Suchergebnisse

Bericht
15.11.2018 - 19 Min.

IFA 2018, Ausbau von DAB+

Beitrag von Thomas Heupel aus Bochum

Die Internationale Funkausstellung (IFA) in Berlin ist eine der größten Technikmessen der Welt. Dort informiert zum Beispiel die ARD über die Verbreitung von DAB+ in Deutschland. Nico Kutzner und Wolfgang Mika vom Verein "Karoradio" sind auf der Messe unterwegs und sprechen mit Vertretern des Bayrischen und Hessischen Rundfunks über das DAB+-Netz in Deutschland. Außerdem stellen Technik-Hersteller auf der IFA ihre neusten Produkte vor.

Bericht
15.11.2018 - 3 Min.

Flurfunk: Tag der Medienkompetenz 2018 in Düsseldorf

Berichte von Aktionen und Produktionen rund um NRWision

Verschwörungstheorien, Algorithmen und "Fake News" sind die zentralen Themen beim "Tag der Medienkompetenz" im NRW-Landtag. Bei diesem Aktionstag kommen Politiker, Medienmacher und Bürger zusammen, um über Medien in NRW zu sprechen. Auch über Medienbildung und Hilfmittel zum Aufdecken von "Fake News" wird dort gesprochen. Die Auszubildenden zum Mediengestalter Bild und Ton Robin Leyendecker und Felix Schuster sind auf dem "Tag der Medienkompetenz 2018" im Landtag unterwegs. Mit Lars Gräßer vom Grimme-Institut und Cristina Helberg vom Recherchezentrum "CORRECTIV" sprechen sie darüber, warum so ein Aktionstag notwendig ist.

Aufzeichnung
15.11.2018 - 22 Min.

Hennef - meine Stadt: "Das Wunder" auf dem Stadtfest Hennef

Lokalmagazin für Hennef und den Rhein-Sieg-Kreis von Medial3-TV

Die Band "Das Wunder" tritt auf dem Stadtfest in Hennef auf. Mit einer Zeitreise durch 40 Jahre deutsche Rock- und Popgeschichte verbreiten sie gute Laune. Die sechsköpfige Band um die Sänger Angelina Herrmann und Filippo Grasso bringt die Hennefer mit ihrer Power zum Tanzen. Gerold Kirschbaum ist für "Hennef - meine Stadt" vor Ort und zeichnet das Konzert auf.

Talk
15.11.2018 - 62 Min.

Rockzentrale TV: "Sir Collapse" aus Neuss

Musikmagazin aus Düsseldorf

"Sir Collapse" sind eine Rockband aus Neuss. Ihre Musik zeichnet sich durch eine Mischung aus harten Gitarren und melancholischem Gesang aus. Sänger Lukas Küppers und Gitarrist Philipp Krach sind bei "Rockzentrale TV" zu Gast. Im Interview sprechen sie über das erste Album von "Sir Collapse". Außerdem geht es um die Musikszene und die Livekultur.

Kommentar
15.11.2018 - 12 Min.

Comic Reviews: "Comic Shop Amsterdam", "Echo" und "Batman"

Sendereihe vom Team Comicsfan86 aus Köln

Der Comic Shop in Amsterdam ist das Ziel von André vom "Team Comicsfan 86". Wie er die Auswahl an Comics und die Preise dort einschätzt, erzählt er in einer neuen Folge von "Comic Reviews". Außerdem stellt er zwei Comics vor: "Batman" Heft Nr. 20 und "Echo" Band Nr.1. So viel sei schon verraten: Am Ende gibt es für beide Comics zehn von zehn Punkten. Wieso André so begeistert ist, erklärt er in seinem neuen Video.

Musikvideo
15.11.2018 - 3 Min.

BergTV: "Landimini", Ensemble für Alte Musik spielt Tourdion von Pierre Attaingnant

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

"Landimini" ist das Ensemble für Alte Musik der Städtischen Max-Bruch-Musikschule in Bergisch Gladbach. Es präsentiert den "Tourdion" von Pierre Attaingnant aus dem Jahr 1530. Der Tourdion ist ein in Frankreich ein bekanntes Trinklied. Die Komposition stammt aus einer Zeit, in der in Europa Leid, Krieg und die Pest herrschten. Das junge Ensemble spielt unter der Leitung von Holger Faust-Peters.

Magazin
14.11.2018 - 36 Min.

rs1.tv: Neuer Vorstand beim FC Remscheid, Lenneper Karneval, Der Kärst kocht

Lokalmagazin aus Remscheid

Der FC Remscheid hat einen neuen Vorstand gewählt. Lars Althoff und Acar Sar sitzen ab sofort im Vorstand des Fußballvereins. "rs1.tv"-Reporter Arunava Chaudhuri hat mit ihnen über die Zukunft des Vereins gesprochen. Pünktlich zum Start der Karnevalssession sind die Reporter außerdem zu Gast bei der "Lenneper Karnevalsgesellschaft e.V.". Das Motto der Session 2019 lautet "Gutes bewahren und Neues wagen". Bei "Der Kärst kocht" kochen Moderator Arunava Chaudhuri und Koch Markus Kärst diesmal gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Jürgen Hardt. Auf den Teller kommen gebratene Gänseleber und Kartoffelpüree.

Kunst
14.11.2018 - 1 Min.

Kein Blut für Öl - Folge 2

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

An einem Bahnhof warten drei Leute auf eine Reisende. Die Akteure stellen die Länder Italien, Schweiz und Deutschland dar. "Wilda Wahnwitz" veranschaulicht damit auf künstlerische Weise einen politischen Konflikt. "Kein Blut für Öl" ist eine Anti-Kriegs-Parole, die hauptsächlich im Zusammenhang mit den Demonstrationen gegen den Golfkrieg steht.

Bericht
14.11.2018 - 2 Min.

NRW-Zoo-Check: Tierpark Fauna in Solingen

Reihe von Auszubildenden zum Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision

Der Tierpark Fauna in Solingen ist mit seinen drei Hektar Fläche nicht besonders groß. Trotzdem hat er einiges zu bieten. Ein Highlight des Tierparks sind die Kängurus, unter denen auch ein Albino-Känguru lebt. Eine weitere Besonderheit des Parks sind die Waschbären. Die Zoologische Leiterin Christina Farke erklärt, warum Waschbären nicht mehr gezüchtet werden dürfen und in freier Wildbahn abgeschossen werden.

Talk
14.11.2018 - 15 Min.

loxodonta: Rückblick - oder: Das hätte ich nicht geglaubt - Teil 2

Kulturbericht von Christa Weniger aus Hamm

Der Zweite Weltkrieg ist mehr als 70 Jahre her. Ernst Bednarz hat seine Kindheit in diesem Krieg erlebt. Mit seinen 90 Jahren ist Ernst Bednarz heute noch ein Zeitzeuge des Zweiten Weltkriegs. Im zweiten Teil der Reihe "Rückblick - oder: Das hätte ich nicht geglaubt" erzählt Ernst Bednarz von der Nachkriegszeit. Er spricht von guten und schlechten Zeiten: über Wohnungsnot, Sport, seine Rheuma-Erkrankung und den Tod seiner Frau. Ernst Bednarz lässt sein Leben im Interview Revue passieren.

Talk
14.11.2018 - 64 Min.

Antonio Máro: Über das Schaffen zweier Künstler

Talk von Laurenz Kogel aus Baesweiler

Antonio Máro - ein Name, zwei Künstler. Hinter dem Künstlernamen Antonio Máro stecken die Maler Apolo Ramírez und Rafael Ramírez. Vater und Sohn machen seit Jahrzehnten gemeinsam Kunst. Im Interview mit Kunsthistorikerin Alexandra Simon-Tönges sprechen Apolo Ramírez und Rafael Ramírez über ihre Kunst und das gemeinsame Arbeiten.

Magazin
14.11.2018 - 19 Min.

KURT - Das Magazin: Als Ausländer in Dortmund, Leben als Transgender, Kinogeschichte

Magazin der Lehrredaktion an der Technischen Universität Dortmund

Für einen Freiwilligendienst kam die junge Russin Rita Eliseeva nach Deutschland. Ihre Arbeit leistet sie bei der "Auslandsgesellschaft Dortmund" und ist begeistert von der multikulturellen Gesellschaft und der Akzeptanz. Mohammed Almasri lebt ebenfalls als Ausländer in Deutschland. Er ist aus Syrien geflüchtet und macht nun in Deutschland eine Ausbildung zum Elektroniker. Die Reporter von "KURT" haben sich mit den beiden über das Leben in Deutschland unterhalten. Die Reporter waren außerdem zu Gast bei Hazel M. und Benni P.. Die beiden sind Transgender und ein Paar. Als sie sich kenngelernt haben, war Hazel noch ein Mann und Benni eine Frau - zumindest was das Aussehen betrifft. Die beiden reden über ihren gemeinsamen Weg und Zukunftspläne. Dieter Burgmann wiederum war Filmvorführer im Kino "Aki" (Aktualitätenkino) in Dortmund. Im Museum für Kunst und Kulturgeschichte wird nun die Geschichte von Dortmunder Kino-Persönlichkeiten wie ihm erzählt.