NRWision
Lade...

2649 Suchergebnisse

Porträt
22.01.2019 - 3 Min.

Donner & Doria, Band aus dem Erzgebrige

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

"Donner & Doria" ist eine mittelalterliche Band aus dem Erzgebirge. Kathreyn von Wolkensteyn ist ein Mitglied der Gruppe. Sie spricht bei "Radius 92,1" über die Namensfindung der Band und deren Musikrichtung. Moderator Stefan Michler berichtet in seinem Beitrag über mittelalterliche Musik. Er erklärt außerdem, welche Bedeutung der Ausdruck "Donner und Doria" noch hat.

1
Bericht
22.01.2019 - 3 Min.

Seminar zur Meinungsfreiheit: Podiumsdiskussion "Wissenschaftsfreiheit und Redefreiheit"

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Das Seminar "Denken und Denken lassen. Zur Philosophie und Praxis der Meinungsfreiheit" an der Universität Siegen befasst sich mit dem Thema "Meinungsfreiheit". Nach der letzten Veranstaltung findet unter dem Titel "Wissenschaftsfreiheit und Redefreiheit. Ein klärendes Gespräch" eine Podiumsdiskussion des medienwissenschaftlichen Seminars statt. "Radius 92.1"-Moderatorin Christina Pollmanns berichtet über die Diskussion und die Eindrücke der Beteiligten.

2
Magazin
22.01.2019 - 21 Min.

KulturZeit MK: Schüler-Marketing-Kurs promotet Sängerin

Kulturmagazin vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Im Marketing-Kurs des Märkischen Gymnasium Iserlohn lernen Schüler und Schülerinnen, wie sie Produkte gut verkaufen können. Eine Teilnehmergruppe beschäftigt sich mit der Vermarktung ihrer Mitschülerin und Sängerin Lisa Sophie Pauli. Das Ziel der Gruppe ist es, die CD-Veröffentlichung erfolgreich zu vermarkten. "ProMotion" lautet der Name des Start-ups, das die Schüler gegründet haben. Im Interview mit Moderator Thomas Brenck sprechen die Schüler über den Kurs, ihre jeweiligen Arbeitsfelder und die Zusammenarbeit mit Musiklehrer Michael Schneider.

3
Magazin
22.01.2019 - 55 Min.

Talk Heavy: David Cruz, Metal-Musiker aus Münster

Heavy-Metal-Magazin - produziert beim medienforum münster e.V.

David Cruz ist Bandmitglied der Band "Nightfyre" aus Münster. Die Gruppe veröffentlicht Ende Januar 2019 ihr erstes Album: "From Fortune To Ruin". Zusammen mit Moderator Frank Stephan führt David Cruz durch diese Ausgabe von "Talk Heavy". Der Musiker berichtet darin unter anderem über die Entwicklung und Geschichte seiner Band. Die beiden Musik-Fans sprechen außerdem über kommende Veranstaltungen im Raum Münster und zukünftige CD-Veröffentlichungen. Dazu gibt es viele rockige Songs und Hintergrundinfos zu verschiedenen Bands.

4
Magazin
22.01.2019 - 59 Min.

Z.E.U.G.S.: Roboter-Chirurgie-System "Da Vinci", "Karate Tiger"-Filmreihe

Wochenrückblick von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Das Roboter-Chirurgie-System "Da Vinci" ist der neueste Unterstützer der Ärzte im Kreisklinikum Siegen. In "Z.E.U.G.S." wird die Roboter-Technik vorgestellt. Gleichzeitig führt Moderatorin Verena Peil durch die Pannen und Patzer der vergangenen Woche. Ihre Kollegen Alex und Stefan liefern außerdem eine Erklärung dafür, warum die Namensgebung der Filmreihe "Karate Tiger" für Verwirrung sorgt.

5
Talk
22.01.2019 - 59 Min.

KlappenTalk: Der Herr der Ringe - Film-Trilogie

Talk-Sendung von Hertz 87.9, dem Campusradio für Bielefeld

Elben, Zwerge, Hobbits – diese Fantasy-Figuren wären wohl viel unbekannter, wenn es die "Der Herr der Ringe"-Filme von Peter Jackson nicht gäbe. Basierend auf den Büchern von J.R.R. Tolkien erzählen die Filme die Geschichte vom Kampf zwischen Orks und Menschen und Frodos Aufgabe, den "einen" Ring zu zerstören. Christian Varga, Marius Vinnemeier und Ruben Honermeyer sprechen im "KlappenTalk" über ihre Lieblingsszenen und Lieblingsfiguren. Sie erklären auch, welche Szenen in "Herr der Ringe" nicht so gut fanden.

6
Dokumentation
22.01.2019 - 54 Min.

Hiegemann unterwegs: Wie die Heiligen Drei Könige ins Sauerland kamen – Teil 1

Sendung der HochSauerlandWelle in Brilon

Die Heiligen Drei Könige waren im Sauerland – zumindest ihre Gebeine. Moderator Markus Hiegemann erklärt in seiner Sendung, wie es dazu gekommen ist. Dabei greift er auf die Novelle "Der Letzte vom Kloster Brunnen" (1931) von Heinrich Biesenbach zurück. Franz-Josef Huß stellt das Werk und dessen Autor vor. Die Geschichte um die Reliquien beginnt laut Hiegemann als eine Legende. Die Heilige Helena, die Mutter des römischen Kaisers Konstantin, soll die Gebeine der Könige um das Jahr 326 in Palästina gefunden und von dort ins heutige Italien gebracht haben. Markus Hiegemann berichtet ausführlich vom Weg der Reliquien und ihrem neunjährigen Aufenthalt im Kloster Wedinghausen in Arnsberg, wo sie während der Französischen Revolution geschützt werden sollten. Wie die Evakuierung des Goldschreins ablief und wann er zurück nach Köln kam, ist der Novelle zu entnehmen. Zum Abschluss ist ein plattdeutsches Lied zu hören, das von Drei-Königs-Sängern aus Bausenrode im Kreis Olpe gesungen wird.

7
Magazin
22.01.2019 - 60 Min.

Hier und Jetzt: "save me Bonn", Initiative zur Integration von Geflüchteten

Radiomagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

"save me Bonn" ist ein Programm, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, Geflüchtete in Bonn zu unterstützen und zu integrieren. Dazu organisieren Mitarbeiter unter anderem das "Save-me-Café", einen Treffpunkt zum Kennenlernen, sowie verschiedene Freizeitangebote. Rund 170 Ehrenamtliche unterstützen außerdem im Rahmen eines Mentoring-Programms die Geflüchteten im Alltag. Das Team von "Studio Eins e.V." spricht mit Koordinatorin Nadja Müller de Ossio.

8
Bericht
22.01.2019 - 32 Min.

Logbuch: AStA-Wahl an der Uni Siegen

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Die Universität Siegen hat einen neuen Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) gewählt. Ein halbes Jahr lang diskutierte das Studierendenparlament darüber, welche Liste den AStA stellen darf. Nun besteht der Ausschuss aus Mitgliedern von "SDS.Die LINKE", "Fak4StuPa" und von der "JuSo Hochschulgruppe". Welche Besonderheit der neue AStA der Uni Siegen hat und welche Kritikpunkte es bereits gibt, erklärt das Team von "Logbuch".

9
Interview
22.01.2019 - 8 Min.

Wort über Wort: Deutsch in der Schweiz

Radiosendung rund um Sprache von Radius 92,1 - dem Campusradio der Uni Siegen

Deutsch in der Schweiz ist nicht gleich "Schwizerdütsch" – auch hier gibt es verschiedene Dialekte. Wo die regionalen Unterschiede liegen und was die Besonderheiten von "Schwizerdütsch" sind, klärt Raphael Heumann mit Professor Nathanael Busch von der Uni Siegen. Busch selbst ist in der Ostschweiz aufgewachsen. Raphael Heumann liest zudem ein Gedicht der Brüder Grimm auf Mundart vor. Es hat den Titel: "S'Bürli im Himmel" – "Ein Bauer im Himmel".

10
Serie
22.01.2019 - 54 Min.

Do biste platt: Geschichten von und mit Josef Dahme

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

Josef "Jupp" Dahme aus Arnsberg-Müschede präsentiert in "Do biste platt" seine selbstgeschriebenen Texte und "Rippräppkes". In den plattdeutschen Anekdoten und Gedichten geht es unter anderem um einen besinnlichen Jahresanfang, den Abschied vom alten Jahr und die Sternsinger. Ingo Ramminger übersetzt die Texte von Josef Dahme ins Hochdeutsche.

11
Interview
22.01.2019 - 9 Min.

Seminar zur Meinungsfreiheit: AStA-Vorsitzender Jonas Vollert im Interview

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Das philosophische Seminar "Denken und Denken lassen. Zur Philosophie und Praxis der Meinungsfreiheit" an der Universität Siegen wird unter Studierenden stark diskutiert und kritisiert. Im Rahmen des Seminars wurden der AfD-Politiker Dr. Marc Jongen und der ehemalige Politiker sowie Autor Thilo Sarrazin eingeladen. Der AStA-Vorsitzende der Uni Siegen, Jonas Vollert, erklärt im Interview, warum er die Gastvorträge von rechten Politikern für gefährlich erachtet.

12