NRWision
Lade...

7 Suchergebnisse

Magazin
26.06.2018 - 54 Min.

Do biste platt: Wais diu näu? – Weißt du noch?

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

Marlies Potthoff und Karl Bangert aus Willingen-Neerdar in Nordhessen erinnern sich gemeinsam an ihre Jugend zurück. Bangert erzählt von seiner Schulzeit: Er ging auf die Volksschule. Dort unterrichteten die Lehrer alle Schüler des ersten bis achten Jahrgangs zusammen. In Neerdar sei das ähnlich gewesen, erklärt Potthoff. Sie ist 1958 in die Schule gekommen: in eine einklassige Volksschule. Nachdem diese Schule geschlossen wurde, mussten alle Kinder nach Willingen in die Mittelschule. Thema des Gesprächs über die Vergangenheit sind auch die Pläne der Eltern für ihre Kinder und die jeweiligen Familienverhältnisse.

Magazin
21.06.2018 - 54 Min.

Musik aus dem Sauerland: "Audiofloor", Proberäume in Arnsberg

Musiksendung der HochSauerlandWelle aus Arnsberg

Der "Audiofloor" in Arnsberg-Neheim bietet 15 Proberäume und ein Tonstudio an. Sie alle befinden sich in den ehemaligen Räumlichkeiten eines Lampenherstellers. Gerade regionale Musikbands proben häufig in den Kreativräumen. Ingo Ramminger von der "HochSauerlandWelle" schaut sich vor Ort um und spricht mit Christoph Griesenbrock. Er betreibt den "Audiofloor" und vermutet, dass in den letzten zehn Jahren bereits 50 bis 70 Bands dort geprobt haben. Ingo Ramminger trifft einige von ihnen in den Proberäumen. Die Bands "Eliza Dane" und "Music One" berichten ihm von ihren Musikrichtungen und Einflüssen. Alle interviewten Bands sind mit live-eingespielten Songs in dieser Sendung zu hören.

Talk
21.06.2018 - 97 Min.

Hiegemann unterwegs: Ist der Wolf zurück im Sauerland?

Sendung der HochSauerlandWelle in Brilon

Steht dem Sauerland die Rückkehr der Wölfe bevor? Zum ersten Mal seit Januar 1835 ist der Wolf wieder in der Region gesehen worden – und nun häufen sich die Sichtungen. In der gesamten Bundesrepublik gibt es mittlerweile ungefähr 500 Wölfe (Stand November 2017). Moderator Markus Hiegemann klärt die wichtigsten Fragen rund um den Wolf und den Umgang mit ihm. Dafür spricht Hiegemann in Brilon-Madfeld mit kompetenten Gesprächspartnern: Wolfsberater Werner Schubert, Förster Oliver Sielhorst, Schäfer Ralf Bauer und Christoph Bernholz, der Vorsitzende der Kreisjägerschaft Hochsauerlandkreis. Fragen ihres Talks sind zum Beispiel: Ist der Wolf gefährlich? Wie verhält man sich, wenn man auf einen Wolf trifft? Und warum sollte der Wolf überhaupt zurückkommen?

Magazin
20.06.2018 - 54 Min.

Do biste platt: Fautball-WM – Fußball-WM

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

Seit Mitte Juni 2018 dreht sich nicht nur in Deutschland alles um Fußball: Denn in Russland findet die Fußball-Weltmeisterschaft statt. Auch "Do biste platt" greift Themen rund um das runde Leder auf. Zu hören gibt es verschiedene Geschichten rund um den Ball und über andere Sportarten. Außerdem ist Günther Schmidt in der Sendung zu Gast. Er war als Schiedsrichter tätig und hat Fußball-Fragen im Gepäck. Zum Beispiel: Was passiert, wenn ein Spieler einen Einwurf direkt ins (eigene) Tor wirft? Oder: Wie entscheidet der Schiedsrichter, wenn ein Zuschauer versucht, ein Tor zu verhindern? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt's in der Sendung – wie gewohnt natürlich auf Plattdeutsch.

Magazin
13.06.2018 - 52 Min.

Do biste platt: De Sumer kümet - Der Sommer kommt

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

Markus Hiegemann erzählt in "Do biste platt" Geschichten aus dem Sauerland. Dieses Mal geht es um Gewitter, Rumtreiber und ein Rippräppken. So erklärt Marianne Eberl beispielsweise, wie man Blitzschlägen vorbeugen kann. Neben Songklassikern wie "You're My Heart, You're My Soul" von "Modern Talking" gibt es auch Musik auf Platt zu hören. Die kommt von den Musikgruppen "Charmonia", "Godewind" und "Die Tüdelband". Fey wünschket ugg viäl Plässaier!

Magazin
05.06.2018 - 54 Min.

Hiegemann unterwegs: Hessentag 2018 in Korbach

Sendung der HochSauerlandWelle in Brilon

Der Hessentag 2018 findet in Korbach statt. Das "Hessentagspaar" ist seitdem ständig unterwegs. Auch auf anderen Veranstaltungen treten "Goldmarie" Lisa-Marie Fritzsche und "Hansekaufmann" Lukas Goos als Repräsentanten auf. Moderator Markus Hiegemann spricht außerdem mit Bürgermeister Klaus Friedrich. Weitere Programmpunkte wie die "Street Dance Academy" werden ebenfalls kurz vorgestellt.

Magazin
05.06.2018 - 54 Min.

Do biste platt: Rippräppkes van un mett Jausep Dahme

Plattdeutsche Radiosendung der Hochsauerlandwelle

Josef Dahme verfasst seit mehr als 20 Jahren Texte und Geschichten auf Plattdeutsch. Zu den Werken des 82-jährigen gehören vier Bände mit sogenannten "Rippräppkes". Dabei handelt es sich um Geschichten, die kleine und große Schwächen der Menschen beschreiben. Alle "Rippräppkes" haben einen wahren Kern. Einen Teil der Geschichten präsentiert Josef Dahme exklusiv bei "Do biste platt" - die vermutlich einzige plattdeutsche Sendung im NRW-Lokalradio. Passend dazu gibt es bei der "HochSauerlandWelle" auch plattdeutsche Musik.