NRWision
Lade...

88 Suchergebnisse

Bericht
11.10.2018 - 4 Min.

stand.punkte: Hartz IV hinter uns lassen

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

Ist Hartz IV wirklich eine Hilfe für Arbeitslose? Diese Frage wird bei der der Veranstaltung "Hartz IV hinter uns lassen" thematisiert. Dr. Ulrich Schneider vom Paritätischen Wohlfahrtsverband in Bielefeld hält einen Vortrag zu dem Thema. Er glaubt: Den Menschen, die wirklich arbeiten wollen, bringt Hartz IV nichts. Seiner Meinung nach verhindert Hartz IV keine Armut, sondern schafft Elend. Er ist für eine "Neuausrichtung der Sozialpolitik" - so auch der Untertitel des Vortrags. Ein Vertreter der Partei "DIE LINKE" und viele Besucher der Veranstaltung in Bielefeld sehen es genauso. Der Vortrag ist Teil der Veranstaltungsreihe "stand.punkte" in Bielefeld.

Reportage
10.10.2018 - 3 Min.

Hundeschwimmen in Bielefeld

Reportage von Kanal 21 aus Bielefeld

Die Freibadsaison ist zwar vorbei, aber in Bielefeld gibt es eine Ausnahme: Im Senner Waldbad können Hundebesitzer zusammen mit ihren Vierbeinern schwimmen gehen. Die meisten Hunde sind zwar am Anfang etwas zögerlich, aber dann entdecken die Hunde die Rutschen für sich. 350 Hunde und 750 Menschen machen über den ganzen Tag verteilt das Freibad zu einem Badeparadies. "Kanal 21" begleitet die Tierliebhaber.

Bericht
09.10.2018 - 3 Min.

Detlef Wittig beim Bürgerfest des Bundespräsidenten 2018

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

Frank-Walter Steinmeier lädt ein ins Schloss Bellevue: Der Bundespräsident bedankt sich bei 4000 Bürgerinnen und Bürgern für ihre ehrenamtliche Arbeit. Auch der Fotograf Detlef Wittig aus Bielefeld reist nach Berlin, um seinen Luftbildkalender Frank-Walter Steinmeier zu präsentieren. Der Kalender stammt aus dem Heimatdorf von Steinmeier Detmold. "Kanal 21" begleitet Detlef Wittig auf seiner Reise nach Berlin.

Beitrag
04.10.2018 - 2 Min.

Bobby Gunns, Wrestler im Interview

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

Wrestler Bobby Gunns fordert Marius Al-Ani bei der "Westside Xtreme Wrestling"-Show im Forum Bielefeld zu einem Match heraus. "Kanal 21" begleitet den "King of Smoke Style", wie ihn seine Fans nennen, zu dem Turnier. Die Zigarette ist das Markenzeichen des Wrestlers. Auch während der Matches raucht er. Daher kommt auch sein Motto: "Rauchen ist tödlich - aber Bobby Gunns ist killer!"

Bericht
03.10.2018 - 2 Min.

Sieker is(s)t süß

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

"Sieker is(s)t süß" ist ein integratives Nachbarschaftsfest in Bielefeld-Sieker. Es findet auf dem Gelände der "Gesellschaft für Arbeits- und Berufsförderung" (GAB) statt. Die Veranstalter rühmen sich damit, die längste Kuchentheke in Bielefeld zu haben - dort gibt es viel zu naschen! Vereine, Gruppen aus dem Viertel und Kulturschaffende feiern zusammen und Clownin Tilly macht Späße. "Kanal 21" ist auf dem Fest unterwegs und schaut sich um.

Bericht
11.09.2018 - 2 Min.

#wirsindmehr - Demonstration in Bielefeld

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

In Chemnitz treffen sich einschlägige Gruppen zu Kundgebungen. Um sich ihnen symbolisch entgegenzustellen, finden sich in Bielefeld rund 500 Menschen zu einer Demo zusammen. Gemeinsam gehen sie unter dem Motto "#wirsindmehr" auf die Straße und beziehen Position gegen rechte Hetze. "Kanal 21" interviewt die Teilnehmer und befragt sie zu ihren Beweggründen. Ob jung oder alt: Die Besucher des kurzfristig organisierten Protests auf dem Rathausplatz sind sich einig: Bielefeld ist bunt und weltoffen - und sagt "Nein" zu Rassismus und Islamfeindlichkeit.

Aufzeichnung
25.07.2018 - 69 Min.

Beschäftigte First! - DGB-Podiumsdiskussion in Bielefeld

Aufzeichnung von Kanal 21 aus Bielefeld

Dr. Elke Ahlers (Referatsleiterin des WSI der Hans-Böckler-Stiftung), Robert Chwalek (Betriebsvorsitzender bei "Weidmüller Interface"), Michael Gensler (Berater bei TBS NRW e.V.), Thomas Richter (Leiter der Agentur für Arbeit in Bielefeld) und Rolf Sicker (Gesamtpersonalrat Landschaftsverband Westfalen-Lippe) treffen für eine Podiumsdiskussion in Bielefeld aufeinander. Der "Deutsche Gewerkschaftsbund" in Ostwestfalen-Lippe lädt mit seinen fünf Kreisverbänden und dem Stadtverband Bielefeld ein, sich auszutauschen. Thema der Fachtagung: "Beschäftigte First!" Die Diskutanten sprechen über Weiterbildung und Gesundheitsschutz in der digitalen Arbeitswelt, Qualifizierung von Betriebsräten und über Möglichkeiten, in der Arbeitswelt selbst etwas in die Hand zu nehmen. Moderiert wird die Podiumsdiskussion von Julia Ures.

Aufzeichnung
19.07.2018 - 101 Min.

Beschäftigte First! - DGB-Weiterbildung in Bielefeld

Aufzeichnung von Kanal 21 aus Bielefeld

Zu einer regionalen Fachtagung für Betriebs- und Personalräte lädt am 26.06.2018 der Deutsche Gewerkschaftsbund NRW. Das Thema lautet: "Beschäftigte First! Weiterbildung und Gesundheitsschutz in der digitalen Arbeitswelt". Hauptthema ist der digitale Wandel mit seinen Vor- und Nachteilen. Vor allem die Zukunft auf dem Arbeitsmarkt wird dabei beleuchtet. Wie viele Jobs fallen weg, wie viele entstehen neu - und wie sehen die Anforderungen an die Arbeitnehmer aus? All diese Fragen werden in verschiedenen Diskussionen und Vorträgen behandelt.

Aufzeichnung
14.03.2018 - 46 Min.

K21live - Sport: Sport in Bielefeld - abseits vom Fußball

Live-Magazin von Kanal 21 aus Bielefeld

Sport in Bielefeld - da denken die meisten erstmal an die Fußballer der Arminia. Der aktuelle Tabellenplatz sowie die Leistungen der letzten Spiele werden bei "K21live - Sport" aber nur am Rande erwähnt, denn es geht um weniger bekannte Sportarten. So spielt Bielefeld zum Beispiel auch in der 2. Deutschen Tischfußball Liga. Das hat dann nichts mehr mit "Kneipen-Kickern" zu tun, sondern erfordert einiges an Übung. Außergewöhnlich ist auch der Polo-Sport in Bielefeld. Statt auf Pferden satteln die Spieler hier auf ihren Fahrrädern auf. Mittlerweile ist der Sport auch offiziell beim Radsportverband anerkannt. Auf acht statt zwei Rädern sind die "Bashing Battlecats" unterwegs - denn in Bielefeld wird "Roller Derby" gespielt. Was das genau ist und wie es gespielt wird, zeigt "K21live - Sport" mit einem Beitrag über die Roller Derby-Frauen aus Bielefeld. "eSports" ist immer mehr im Kommen. Es gibt immer mehr Sportwettbewerbe vor der Konsole. Die Meinungen darüber sind aber sehr gespalten…

Aufzeichnung
07.03.2018 - 64 Min.

K21live - Sozial: Verbindliche Schulempfehlung, Organspende, Wohngemeinschaft für Demenz-Patienten

Live-Magazin von Kanal 21 aus Bielefeld

Verbindliche Schulempfehlungen, Organspende und eine Demenz-Wohngemeinschaft: Das sind unter anderem die Themen der ersten Live-Sendung von "Kanal 21". Für die "Frage des Tages" ist das Team in der Innenstadt von Bielefeld unterwegs und fragt die Bürger: Was halten Sie von der Idee, eine verbindliche Schulempfehlung für Grundschüler einzuführen? Zu diesem Thema sind auch Marcus Kleinkes von der CDU und Bernd Schatschneider von den LINKEN zum Studio-Interview eingeladen. Auch der Schulentwicklungsplan für die Stadt Bielefeld ist Thema der Diskussion. Die Zahl der Organspender in Deutschland geht zurück. Zu diesem Thema begrüßt Moderator Oliver W. Schulte Dr. Friedhelm Bach vom Evangelischen Klinikum Bethel zum Studio-Talk. Er erklärt, wie Organspende in Deutschland funktioniert und welche Vor- und Nachteile die sogenannte "Widerspruchslösung" hat. Selbstständig Wohnen im Alter mit Demenz - das ermöglicht die Wohngemeinschaft für Demenz-Patienten. "Kanal 21" stellt das Projekt vor.

Kurzfilm
06.12.2017 - 57 Min.

Videoaktionswoche: Erwachsen - Teil 2

Kurzfilme von Kindern und Jugendlichen - präsentiert von Kanal 21 aus Bielefeld

Ein Programm von, mit und für Kinder: Das ist das Ergebnis der Videoaktionswoche von "Kanal 21". Kinder und Jugendliche haben eigene Kurzfilme zum Thema "Erwachsen" gedreht und diese im Kino in Bielefeld vor Publikum vorgestellt. Ob sie nun fürsorglicher Vater oder Karrierefrau werden wollen - die angehenden Filmemacher haben ganz unterschiedliche Vorstellungen davon, was "Erwachsen" bedeutet.

Kurzfilm
30.11.2017 - 13 Min.

Kinder- und Jugendfilmwettbewerb 2017 - Teil 3

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

Im dritten und letzten Teil des Kinder- und Jugendfilmwettbewerb 2017 ist Organisator Nils Dunsche im Interview. Der Medienpädagoge spricht darüber, wie es ist, mit Kindern zu arbeiten. Er findet es besonders schön, die leuchtenden Augen der Kinder zu sehen, wenn sie am Premierentag ihre Werke zum ersten Mal zu sehen bekommen. Außerdem werden noch weitere Kurzfilme gezeigt, die für den Kinder- und Jugendfilmwettbewerb 2017 entstanden sind.