NRWision
Lade...

111 Suchergebnisse

Aufzeichnung
14.03.2018 - 46 Min.

K21live - Sport: Sport in Bielefeld - abseits vom Fußball

Live-Magazin von Kanal 21 aus Bielefeld

Sport in Bielefeld - da denken die meisten erstmal an die Fußballer der Arminia. Der aktuelle Tabellenplatz sowie die Leistungen der letzten Spiele werden bei "K21live - Sport" aber nur am Rande erwähnt, denn es geht um weniger bekannte Sportarten. So spielt Bielefeld zum Beispiel auch in der 2. Deutschen Tischfußball Liga. Das hat dann nichts mehr mit "Kneipen-Kickern" zu tun, sondern erfordert einiges an Übung. Außergewöhnlich ist auch der Polo-Sport in Bielefeld. Statt auf Pferden satteln die Spieler hier auf ihren Fahrrädern auf. Mittlerweile ist der Sport auch offiziell beim Radsportverband anerkannt. Auf acht statt zwei Rädern sind die "Bashing Battlecats" unterwegs - denn in Bielefeld wird "Roller Derby" gespielt. Was das genau ist und wie es gespielt wird, zeigt "K21live - Sport" mit einem Beitrag über die Roller Derby-Frauen aus Bielefeld. "eSports" ist immer mehr im Kommen. Es gibt immer mehr Sportwettbewerbe vor der Konsole. Die Meinungen darüber sind aber sehr gespalten…

Aufzeichnung
07.03.2018 - 64 Min.

K21live - Sozial: Verbindliche Schulempfehlung, Organspende, Wohngemeinschaft für Demenz-Patienten

Live-Magazin von Kanal 21 aus Bielefeld

Verbindliche Schulempfehlungen, Organspende und eine Demenz-Wohngemeinschaft: Das sind unter anderem die Themen der ersten Live-Sendung von "Kanal 21". Für die "Frage des Tages" ist das Team in der Innenstadt von Bielefeld unterwegs und fragt die Bürger: Was halten Sie von der Idee, eine verbindliche Schulempfehlung für Grundschüler einzuführen? Zu diesem Thema sind auch Marcus Kleinkes von der CDU und Bernd Schatschneider von den LINKEN zum Studio-Interview eingeladen. Auch der Schulentwicklungsplan für die Stadt Bielefeld ist Thema der Diskussion. Die Zahl der Organspender in Deutschland geht zurück. Zu diesem Thema begrüßt Moderator Oliver W. Schulte Dr. Friedhelm Bach vom Evangelischen Klinikum Bethel zum Studio-Talk. Er erklärt, wie Organspende in Deutschland funktioniert und welche Vor- und Nachteile die sogenannte "Widerspruchslösung" hat. Selbstständig Wohnen im Alter mit Demenz - das ermöglicht die Wohngemeinschaft für Demenz-Patienten. "Kanal 21" stellt das Projekt vor.

Kurzfilm
06.12.2017 - 57 Min.

Videoaktionswoche: Erwachsen - Teil 2

Kurzfilme von Kindern und Jugendlichen - präsentiert von Kanal 21 aus Bielefeld

Ein Programm von, mit und für Kinder: Das ist das Ergebnis der Videoaktionswoche von "Kanal 21". Kinder und Jugendliche haben eigene Kurzfilme zum Thema "Erwachsen" gedreht und diese im Kino in Bielefeld vor Publikum vorgestellt. Ob sie nun fürsorglicher Vater oder Karrierefrau werden wollen - die angehenden Filmemacher haben ganz unterschiedliche Vorstellungen davon, was "Erwachsen" bedeutet.

Kurzfilm
30.11.2017 - 13 Min.

Kinder- und Jugendfilmwettbewerb 2017 - Teil 3

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

Im dritten und letzten Teil des Kinder- und Jugendfilmwettbewerb 2017 ist Organisator Nils Dunsche im Interview. Der Medienpädagoge spricht darüber, wie es ist, mit Kindern zu arbeiten. Er findet es besonders schön, die leuchtenden Augen der Kinder zu sehen, wenn sie am Premierentag ihre Werke zum ersten Mal zu sehen bekommen. Außerdem werden noch weitere Kurzfilme gezeigt, die für den Kinder- und Jugendfilmwettbewerb 2017 entstanden sind.

Kurzfilm
29.11.2017 - 40 Min.

Videoaktionswoche: Erwachsen - Teil 1

Kurzfilme von Kindern und Jugendlichen - präsentiert von Kanal 21 aus Bielefeld

Kindern und Jugendlichen Filmwissen beibringen: Das ist das Ziel der Videoaktionswochen in Bielefeld. Mehr als 300 Kinder und Jugendliche nehmen im Jahr 2017 an der Aktionswoche teil. Insgesamt 45 Kurzfilme zum Thema "Erwachsen" sind dabei entstanden. In den Filmen geht es zum Beispiel um spätere Berufswünsche der Kinder und Jugendlichen. Ein anderer Beitrag befasst sich mit der Frage: Streiten Kinder anders als Jugendliche? Oder Jugendliche anders als Erwachsene? Meistens schlüpfen Kinder in die Rolle der Erwachsenen und zeigen, wie aus ihrer Sicht der Alltag von Erwachsenen abläuft. Am Ende sind alle Kinder froh, dass sie noch Zeit haben bis sie erwachsen sind.

Kurzfilm
23.11.2017 - 22 Min.

Kinder- und Jugendfilmwettbewerb - Teil 2

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

"Zersprochen bist gebrochen und wird neu zerstochen." Quatsch! Versprechen kann sich jeder Mal und jeder hat sicherlich schon mal jemandem etwas versprochen. Um dieses Thema geht es beim Kinder- und Jugend-Filmwettbewerb von "Kanal 21". Viele "Versprecher" und "Versprechen" zeigen die Kinder ihre Geschichten. Für die besten Kurzfilme gibt es auch Preise: Die drei goldenen Dinos.

Kurzfilm
16.11.2017 - 20 Min.

Kinder- und Jugendfilmwettbewerb 2017 - Teil 1

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

Jeder hat sich schon einmal versprochen - das passiert schnell, wenn man schneller denkt als spricht. Aber fast jeder hat auch schon einmal etwas versprochen, dass er dann nicht halten konnte. "Versprochen" ist 2017 das Thema des Kinder- und Jugend-Filmwettbewerb. "Kanal 21" zeigt einige der dabei entstandenen Werke. Voraussetzung an die Filmemacher ist nur, dass sie nicht älter als 18 Jahre sein dürfen und ihr Film maximal fünf Minuten lang ist. Als Preis für den besten Film gibt es die drei goldenen Dinos.

Dokumentation
19.10.2017 - 3 Min.

Making Of: Trailer für "Bilderbeben"

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

Im Studio von Kanal 21 wird der Trailer für den 28. Bielefelder Kurzfilmwettbewerb "Bilderbeben" zum Thema "Rausch" gedreht. Sich zur ruhigen Musik hin und her wiegen; ein Spiel von Musik und Licht; dazu etwas Mystisches, da man nicht wirklich weißt, wo man sich befindet: Der Auszubildende Richard Beißel hat den Trailer-Dreh beobachtet und versucht, verschiedene Gefühle in seinem Zusammenschnitt zum Ausdruck zu bringen. Er fängt Momente im Nebel, vor und hinter der Kamera ein - und was ist das Ergebnis? Ein eigener Kurzfilm, untermalt mit melodischer Musik.

Reportage
18.10.2017 - 15 Min.

Zeitungszusteller: Harter Job - ohne Wertschätzung?

Reportage von Kanal 21 aus Bielefeld

Jede Nacht von halb zwei bis sechs fährt Sarah Karczewsky durch die Straßen und verteilt Zeitungen. Die meisten Menschen schlafen zu dem Zeitpunkt, aber für die Zeitungszustellerin ist die Arbeit in der Nacht normal. Die junge Frau liebt ihren Job zwar - aber die Tätigkeit erfährt keine Wertschätzung. Deswegen beschließt Sarah einen Betriebsrat zu gründen, um die Arbeitsbedingungen für die Zusteller zu verbessern und der Tätigkeit einen höheren Status in der Gesellschaft zu verleihen. Zwar hat sich seit der Gründung des Rates schon einiges getan, aber ideal sind die Bedingungen noch lange nicht, findet Sarah. Und so geht der Kampf zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber in die nächste Runde. Ein Einblick in das Leben einer Zeitungszustellerin, ihre Passion für mehr Gerechtigkeit und dem, was die andere Seite der Medaille dazu sagt.

Talk
12.10.2017 - 50 Min.

Sprich mit moBiel! - Zivilcourage und Sicherheit im öffentlichen Nahverkehr

Aufzeichnung von Kanal 21 aus Bielefeld

Der Nahverkehrsbetrieb "moBiel" veranstaltet einen Livestream im Sozialen Netzwerk Facebook - so haben die Zuschauer eine Möglichkeit direkt zu antworten. Das Brennpunkt-Thema der Diskussion: Eine junge Frau wird spät in der Nacht aus dem Bus geworfen - weil sie vermeintlich keinen Fahrschein hat und betrunken sei. Andere Fahrgäste empfinden die Entscheidung der Busfahrerin als falsch. Es diskutieren Lisa Faust und Louisa Weckenbrock, die den Vorfall direkt miterlebt haben, "moBiel"-Geschäftsführer Martin Uekmann und Busfahrer Bernhard Sawatzky über den Fall. Sie sprechen auch allgemein über die Themen Zivilcourage, Respekt und Sicherheit in Bus und Bahn. Moderiert wird der Livestream von Björn Sassenroth.

Bericht
27.09.2017 - 7 Min.

documenta 14 - Weltkunstausstellung in Kassel - Teil 2

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

Die "Caricatura Galerie" in Kassel zeigt zur "documenta 14" eine Sonderausstellung mit Künstlern aus der Türkei. Gerade in der Türkei sei es schwierig, kritische Punkte mit der Kunst zu thematisieren. "Man muss eine Sprache finden die verstanden wird, aber nicht sanktionsfähig ist", erklärt der Geschäftsführer der Caricatura Galerie, Martin Sonntag. Außerdem schaut sich das Reporterteam von "Kanal 21" die "Whispering Campaign" vom US-amerikanischen Künstler Pope.L an. Dabei werden geflüstert gesprochene Texte mit Lautsprechern in der Innenstadt von Kassel abgespielt.

Magazin
20.09.2017 - 17 Min.

Lach- und Sachgeschichten: Alles Theater!

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

Das Theater in Gütersloh wird erkundet. Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 13 Jahren sprechen während der "vhs-Erlebniswoche" mit Technikern, Schauspielern und dem Regisseur des Stücks "Raushauen". Außerdem werfen sie einen Blick hinter die Kulissen und in den Kostümfundus des Theaters in Gütersloh - und sie sind bei den Proben dabei! Dazu gibt es neues von den "Power Girls", "Lach dich Schlapp" und "Outtakes bei der Tagesschau".