NRWision
Lade...

662 Suchergebnisse

Reportage
20.02.2019 - 14 Min.

Reise durch Vietnam: Halong-Bucht

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

Im Nordosten von Vietnam liegt die Halong-Bucht. Sie ist bekannt für ihr smaragdgrünes Wasser und die knapp zweitausend Kalkfelsen, die aus dem Wasser ragen. Vojtech Kopecky reist mit einer Reisegruppe per Schiff zu der Bucht. Vor Ort besichtigen die Teilnehmenden unter anderem die "Hang Sung Sot"-Höhle, die auch "Grotte der Überraschungen" genannt wird. Bei einer Tour auf einem kleineren Boot können die Reisenden außerdem Affen beobachten, die auf den Kalkfelsen klettern.

1
Reportage
19.02.2019 - 16 Min.

Brot aus Bäumen - Reise durch Neuguinea

Bericht von Heidulf Schulze, Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e.V.

Das Volk der Kombai ist auf der pazifischen Inselgruppe Melanesien beheimatet. Die Inseln liegen nordöstlich von Australien. Die Kombai leben vor allem in der indonesischen Provinz Papua im Westen der Insel Neuguinea. Filmemacher Heidulf Schulze besucht das Volk auf seiner Reise durch Neuguinea. In seinem Reisebericht für den Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e.V. zeigt er, wie die Menschen aus der Sagopalme Sagomehl herstellen und dieses anschließend zu Brot verarbeiten. Das Volk der Kombai nennt die Palme "Baum des Lebens".

2
Dokumentation
13.02.2019 - 20 Min.

Reise durch Myanmar: Besuch im Leshi Township

Bericht von Heidulf Schulze, Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e.V.

Das Neujahrsfest der Naga ist eines der spektakulärsten Feste in Myanmar. Ein Teil der Bevölkerungsgruppe der Naga lebt im "Leshi Township" in Myanmar - dort treffen sich alle Naga-Stämme am 15. Januar für das Fest. Auf seiner Reise durch das asiatische Land besucht Heidulf Schulze die Kleinstadt. In seinem Reisebericht für den Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach zeigt er Bilder vom Neujahrsfest und den Menschen.

3
Reportage
12.02.2019 - 11 Min.

Reise durch Vietnam: "Stadt innerhalb der Flüsse", Hauptstadt Hanoi

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

Der Name Hanoi bedeutet "Stadt innerhalb der Flüsse". Auf seiner dreiwöchigen Reise durch die asiatischen Länder Vietnam und Kambodscha entdeckt Vojtech Kopecky am Anfang seines Abenteuers die vietnamesische Hauptstadt. Dabei besucht er nicht nur die typischen Sehenswürdigkeiten, sondern auch geschichtsträchtige Orte.

4
Talk
12.02.2019 - 25 Min.

Welttournee: Norwegen

Reise-Podcast von Christoph und Adrian aus Höxter

Das Reiseziel Norwegen ist vor allem etwas für Naturfreunde. Christoph und Adrian erzählen in "Welttournee" von dem Sommer, den sie in dem skandinavischen Land verbracht haben. Sie geben auch Tipps, wie man am besten nach Norwegen reisen sollte. Zu beachten sei, dass es in Norwegen Grenzkontrollen gibt, die zum Beispiel das Mitführen von zu viel Alkohol bestrafen. Christoph und Adrian erzählen außerdem, wie sie im Wald zelteten und einige idyllische Tage in der Wildnis verbrachten. Dieses Naturerlebnis in Norwegen würden die beiden Podcaster jedem empfehlen.

5
Reportage
12.02.2019 - 29 Min.

Adventszauber in bella Venezia - Teil 2 aus Venedig

Reisebericht von Paul Hoberg aus Olpe

Die Insel Murano gehört zur Ortschaft Venedig in Italien. Sie ist bekannt für traditionelle Glasherstellung. Reisefilmer Paul Hoberg besucht eine Glasbläserei und filmt den Herstellungsprozess. Die Insel Murano liegt nördlich der Altstadt von Venedig - im Stadtkern besucht Paul Hoberg auch den Markusplatz mit seinen eindrucksvollen Bauten, wie zum Beispiel dem Dogenpalast.

6
Reportage
06.02.2019 - 38 Min.

Adventszauber in bella Venezia - Teil 1 aus Venedig

Reisebericht von Paul Hoberg aus Olpe

Venedig in Italien ist auch in der Weihnachtszeit eine Attraktion: Paul Hoberg aus Olpe besucht die Stadt an der Adria im Winter 2018. Seine Kamera hat er immer dabei und filmt die Reise. Orte wie der Markusplatz oder der Dogenpalast sind Teil der Reportage, genauso wie Bootsfahrten über die Kanäle der Stadt: Venedig gilt als architektonisch wertvoll, da es in einer Lagune in der Adria erbaut ist.

7
Reportage
05.02.2019 - 7 Min.

Reise durch Südamerika: "Valle de la Luna", Atacama-Wüste

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

Das "Valle de la Luna" ist ein Tal in der Atacama-Wüste in Südamerika. Die Wüste, die in Bolivien und Chile liegt, ist eine der trockensten Regionen der Erde: Sie ist von den Anden und dem Pazifik umgeben und daher fällt dort sehr wenig Regen. Vojtech Kopecky bereist das Tal und filmt seine Reise. Seine Bilder zeigen die felsige Landschaft und verschiedene Sehenswürdigkeiten.

8
Dokumentation
05.02.2019 - 18 Min.

"Auf Wunsch des Verstorbenen" - Traditionelle Beerdigung in Kamerun

Bericht von Heidulf Schulze, Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e.V.

Klaus Paysan kam aus Stuttgart und hat viel in der Stadt Kumbo in Kamerun fotografiert. Sein Wunsch war es, dort traditionell von den Banso beerdigt zu werden. So werden die Bewohner der Stadt Kumbo und aus dem Umland genannt. Zu den Traditionen gehören Tänze, Palmwein und magische Maskenträger. Heidulf Schulze war bei der symbolischen Beisetzung dabei. Seine Dokumentation mit dem Titel "Auf Wunsch des Verstorbenen" zeigt die Zeremonie.

9
Dokumentation
30.01.2019 - 16 Min.

Ein Besuch auf Vanuatu

Reisebericht von Heidulf Schulze, Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e.V.

Vanuatu ist ein Inselstaat im Südpazifik. Der Staat setzt sich aus 83 Inseln zusammen. Heidulf Schulze vom Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e.V. dokumentiert seinen Aufenthalt dort mit der Kamera: Er besucht ein kleines Dorf und beobachtet das Leben der Einwohner. In dem Ort gibt es keinen Strom, weshalb das Leben urtümlich ist. Zum Ende seines Aufenthalts verabschiedet die dorfeigene Band den Gast mit traditioneller Musik.

10
Dokumentation
29.01.2019 - 6 Min.

Reise durch Südamerika: San Pedro de Atacama, Atacama-Wüste

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

San Pedro de Atacama ist eine Oasen-Stadt im Nordosten von Chile. Vojtech Kopecky aus Aachen besucht die Gemeinde in der Atacama-Wüste auf seiner Rundreise durch Südamerika. Unterwegs zeigt er eine Kirche aus der spanischen Kolonialzeit, die Salzebene Salar de Atacama und die Laguna Miscanti.

11
Dokumentation
22.01.2019 - 12 Min.

Rundreise durch Bolivien: Salar de Uyuni

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

Mehr als 10.000 Quadratkilometern bedeckt der "Salar de Uyuni", eine große Salzfläche im Südwesten von Bolivien. Damit ist sie die größte Salzfläche der Welt. Vor 40.000 Jahren war das Gebiet Teil eines riesigen urzeitlichen Salzsees. Als dieser austrocknete, blieb nur das Salz zurück. Vojtech Kopecky macht auf seiner Reise an dem Salzsee Halt. Auf der Rundreise durch Bolivien geht es außerdem vorbei an Vulkanen und 1200 Jahre alten Kakteen.

12