NRWision
Lade...

1132 Suchergebnisse

Aufzeichnung
23.06.2016 - 30 Min.

Hennef - meine Stadt: "Still Collins" im Kur-Theater Hennef

Lokalmagazin für Hennef und den Rhein-Sieg-Kreis von Medial3-TV

"Still Collins" ist eine deutsche Tribute-Band. Wie es der Name schon vermuten lässt, konzentrieren sich die Musiker hauptsächlich auf die Interpretation der Songs von Phil Collins. Hinzu kommen einige Stücke der Rockband Genesis, deren Leadsänger Phil Collins ist. "Still Collins" ist nicht nur eine Coverband. Die Musiker möchten die Songs sogar möglichst originalgetreu wiedergeben. Das betrifft neben der Stimme auch die Spieltechnik und das musikalische Arrangement. "Hennef TV" begleitet die Band zu einem Auftritt im Kur-Theater Hennef und gewährt Einblicke in das Bühnenprogramm der Bonner Musikgruppe.

Umfrage
23.06.2016 - 3 Min.

Frage der Woche: Selbstfahrende Autos

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Immer wieder gibt es Tests, aber wirklich straßenfähig sind sie in Deutschland noch nicht: selbstfahrende Autos. Der Weltkonzern Google testet gerade entsprechende Modelle. Sind Gas und Bremse bald schon überflüssig? Die Reporter von "Kanal 21" haben in der Bielefelder Innenstadt gefragt, was die Bürger von selbstfahrenden Autos halten. Die Antworten sind gemischt. Vielen sind solche Wagen aber nicht geheuer.

Magazin
23.06.2016 - 24 Min.

rs1.tv: "Sport4Hospiz", "Rosetti Fußball-Cup", Eierlikör

Lokalmagazin aus Remscheid

Die Reporter von "rs1.tv" berichten unter anderem von der Veranstaltung "Sport4Hospiz" in der Sporthalle Hackenberg. Bei dem Charity-Event treten Sportvereine aus Remscheid im Fußball, Handball und Rollhockey gegeneinander an. Alles für den guten Zweck. Denn der Erlös kommt dem Hospiz in Remscheid zugute. Die Sportler sind sich einig: "Beim nächsten Mal sind wir wieder dabei". Außerdem berichtet Reporter Arunava Chaudhuri vom "Rosetti Fußball-Cup", welcher vom Remscheider Verein "Helfende Handwerker" ausgetragen wird. Es gibt Interviews mit den Siegern und Eindrücke von der Veranstaltung. In der Comedy "Eierlikör" berichtet Friseursalon-Besitzer Ede der Kneipenwirtin Tina von seinen Erlebnissen der letzten Tage - unter anderem vom Märchenwald in Altenberg. Den hat Ede nämlich besucht. Natürlich gibt es dazu den obligatorischen "Likööör".

Bericht
23.06.2016 - 19 Min.

Emschertal Movie Camera: Altes Land, Hamburg, Heide

Beiträge von Jürgen Winkelmann aus Dortmund

Der "TVE 1885 e.V. Dortmund-Bodelschwingh" macht sich auf in den hohen Norden. Auf ihrer Reise besuchen die Vereinsmitglieder unter anderem Hein Lühs auf dessen "Herzapfelhof" im niedersächsischen Stade - direkt am Weltschifffahrtsweg. Dort besichtigen sie die Obstplantagen mit einem ganz besonderen Gefährt: dem Herzapfelexpress. Weiter geht es nach Hamburg an die Alster. Dort macht die Gruppe eine Stadtrundfahrt und schaute sich auf der berühmten Reeperbahn um.

Beitrag
23.06.2016 - 8 Min.

AhlenTV: "Gebrüder Möxel" aus Ahlen

Stadtfernsehen aus Ahlen

Axel Ronig und Möxel Gerullis machen seit mehr als 40 Jahren gemeinsam Musik. Als "Gebrüder Möxel" spielen sie Musik verschiedenster Musikrichtungen - meistens aber Folklore aus Deutschland und Irland. Ein musikalischer Schwerpunkt der beiden Vollblutmusiker ist die deutsche und jiddische Musik. Im Interview mit "AhlenTV" sprechen Axel und Möxel über ihr erstes Treffen und die gemeinsamen Musikerjahre. Außerdem gewähren sie Einblicke in ihre Arbeit. "Wir haben gemeinsam angefangen mit der Musik, also hören wir auch wieder gemeinsam damit auf", sagen die beiden.

Magazin
23.06.2016 - 11 Min.

MNSTR.TV: Allwetterzoo, Hafenfest 2016, Gestaltung

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

"MNSTR.TV" besucht den Allwetterzoo und setzt sich mit dem Thema Artenschutz auseinander. Kuratorin Dr. Martina Raffel spricht mit dem Team über die Artenschutzprojekte in Vietnam und Kambodscha. Diese werden von Deutschland aus organisiert, finden dann jedoch in den Ursprungsländern der Tiere statt. Die Besucher werden außerdem mit den Auswirkungen des oft unbedachten Verhaltens des Menschen auf den Lebensraum der Tiere konfrontiert. Eine Herausforderung ist auch die Organisation vom Hafenfest 2016 in Münster. Die Vorstände müssen mit vielen Baustellen klarkommen, einige Locations haben sich geändert. Der Wandel des Hafens überträgt sich somit auf das Hafenfest. Den Besuchern gefällt diese Entwicklung. Sie flanieren am Wasser entlang und lauschen den Bands. Gewerkelt wird auch bei den Studierenden der Akademie für Gestaltung. Unter dem Motto "Heimat erinnern - sich in Münster orientieren - kreativ sein", haben sie sich gemeinsam mit 30 Geflüchteten an verschiedene Projekte gewagt.

Magazin
23.06.2016 - 15 Min.

do1-aktuell: Rechte Szene im Ruhrgebiet, Moscheen, "Airbnb"

Magazin der TV-Lehrredaktion do1 an der TU Dortmund

Felix Huesmann berichtet regelmäßig über die rechte Szene im Ruhrgebiet. Auch am Tag der Arbeit ist er wieder unterwegs - diesmal jedoch nicht wie üblich in Dortmund, sondern in Bochum. Grund dafür ist die Kundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbunds. NPD-Anhänger wollen diese stören. "do1-aktuell" begleitet den Journalisten und erfährt im Gespräch, wie es ihm bei seinen Einsätzen geht und was er schon alles erlebt hat. Unruhig wird es in der Bevölkerung auch, wenn es um das Thema "Moscheen" geht. Sie gehören in vielen Großstädten zum Stadtbild, werden aktuell jedoch wieder kontrovers diskutiert. CDU-Fraktionschef Volker Kauder fordert die staatliche Überwachung der Gebetshäuser. Die Reporter sprechen mit Ahmed Aweimer vom "Islamischen Kulturverein Bochum e.V". Der Pressesprecher fordert: "Mehr Vertrauen, mehr Zusammenarbeit, mehr Dialog, mehr Miteinander." Außerdem in der Sendung: der Verkauf von Einkaufstüten, die Online-Wohnungsbörse "Airbnb" und ein Fahrstuhl-Musikexperiment.

Magazin
23.06.2016 - 12 Min.

Lokal Total: Tierpark Recklinghausen, Glaskasten-Museum

Lokalmagazin für Recklinghausen und Marl - produziert beim Ausbildungsfernsehen Marl

Der Tierpark in Recklinghausen lockt nicht nur durch den freien Eintritt Besucher an. Klein und Groß können hier einiges über die Tiere und ihre Lebensräume lernen. Das Naherholungsgebiet bietet über 630 Tieren ein Zuhause. Es verfügt unter anderem über ein großes Vogelhaus. Das Team von "Lokal Total" ist vor Ort und hat spricht mit den Besuchern über den Tierpark. Wer sich mehr für Kunst interessiert oder ein Ausflugsziel für einen verregneten Tag sucht, könnte in Marl fündig werden. Das "Skulpturenmuseum Glaskasten" präsentiert momentan die Ausstellung "Generationsübergreifend - Polnische Kunst in Marl". Die Reporter begeben sich mit dem Museumsdirektor Georg Elben auf einen Rundgang. Highlight ist die "Klangwand" von Peter Vogel. Vor ihr kann man mit dem eigenen Schatten elektronische Musik machen.

Magazin
23.06.2016 - 21 Min.

Hingeschaut: Segelfliegen, "Fruchtalarm"-Cocktailbar

Studierenden-Magazin der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in Bielefeld

Leon Siek geht mit seinen 17 Jahren einem ganz besonderem Hobby nach: Er ist Segelflieger. Die Reporter der FHM in Bielefeld begleiten den Piloten bei einem seiner Flüge. Voller Begeisterung berichtet Leon vom gemeinsamen Fliegen mit Greifvögeln und der Freiheit, die er bei jedem seiner Flüge verspürt. Voller Freude sind auch die kleinen Patienten der "Vestischen Kinder- und Jugendklinik Datteln", wenn es mittwochs Zeit für den "Fruchtalarm" ist. Denn dann rollt drei Stunden lang die mobile Cocktailbar über die Flure der "Tiger-Station". Die Kinder können Cocktails mixen und dadurch ein wenig die Strapazen ihrer Krankheit vergessen. "Fruchtalarm" sorgt nicht nur für Abwechslung im Klinikalltag. Das Projekt fördert außerdem die Aktivität, Selbstbestimmung und Lebensfreude der kranken Kinder. Für Lacher sorgen auch "Die Stereotypen". Die Improvisations-Künstler Sven Stickling und Marvin Meinold stehen regelmäßig unvorbereitet auf der Bühne. Das Team von "Hingeschaut" trifft die beiden.

16.06.2016 - 12 Min.

Kontakthof-Vernissage: Wire Healing Studio - Teil 3

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Der Künstler Stephan Brenn beschäftigt sich in seinen Installationen mit der Verbindung zwischen dem Menschen und dem Material Draht. Im Rahmen der Kunstausstellung "Kontakthof", präsentiert er 2010 seine Installation "Wire Healing Studio" im Mediapark in Köln. Diese Installation beinhaltet ein Massagestudio mit einer Massageliege, auf welcher sich die Besucher der Ausstellung massieren lassen können - allerdings handelt es sich hier um keine gewöhnliche Massage. Stephan Brenn verwendet zum Massieren nämlich ein Drahtgestell: "Wire Pressure-Therapie" nennt er das. Videokünstlerin "Wilda Wahnwitz" begleitet die Vernissage der Ausstellung mit der Kamera. Sie traut sich auf die etwas andere Massageliege und lässt sich das Drahtgestell auf den Rücken pressen. Alternativ zur Behandlung mit dem Drahtgestell, bietet Stephan Brenn auch die "Rust and Oxidation-Therapie" an. Hier werden dem Besucher Nägel auf einzelne Körperstellen gelegt.

Umfrage
12.05.2016 - 2 Min.

Frage der Woche: Fit und gesund bleiben

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Der Sommer kommt, und die Bielefelder erzählen, wie sie sich fit und gesund halten. "Kanal 21"-Reporter Benjamin Hacker erfährt: Obst, Gemüse, wenig Weißbrot und viel Sport - das sind die Klassiker. Aber auch eine basische Ernährung mit vielen Hülsenfrüchten trägt zur Gesundheit bei. Der schönste Tipp von allen: Gesund bleibt, wer fröhlich ist!

Magazin
12.05.2016 - 33 Min.

seniorama: Bonbonmanufaktur "Bömskes", Marmeladenmanufaktur

Monatliches Magazin von - aber nicht nur für - Senioren aus Münster

Süße Köstlichkeiten - selbstgemacht! "seniorama" ist zu Besuch bei Peter Stöpel und Timo Bernsmann von der Bonbonmanufaktur "Bömskes". In ihrem Laden stellen die Münsteraner individuelle Bömskes her, wie Bonbons hier heißen. Lakritz, Kirsche, Kiwi - die Auswahl der handgearbeiteten Köstlichkeiten ist grenzenlos und sieht auch noch gut aus. Genauso in der Marmeladen-Manufaktur von Angela von der Goltz. Sie achtet bei ihren Marmeladen auf qualitativ hochwertige Zutaten, wenig Zucker und auf die gute Esskultur, schließlich ist sie studierte Kulturwissenschaftlerin.