NRWision
Lade...

61 Suchergebnisse

Kurzfilm
23.05.2019 - 14 Min.

750 LUX

Kurzfilm von Studierenden der Filmwerkstatt Universität Siegen

Mit der Nacht verändert sich nicht nur das Licht, sondern manchmal auch die Persönlichkeiten der Menschen. So ergeht es auch "T", der versucht, mit einem Trip nach Prag dem Alltagstrott und der Vergangenheit zu entfliehen. Der Kurzfilm "750 LUX" ist für den studentischen Filmpreis "Der Goldene Monaco 2019" nominiert.

1
Kommentar
15.05.2019 - 0 Min.

Mein Europa: Martin Briel, Studio Eins e.V.

Kommentar-Reihe aus Nordrhein-Westfalen

Freie Meinungsäußerung, freies Reisen, keine Roaming-Gebühren: Für Martin Briel von Studio Eins e.V. hat Europa viele Vorteile. Der Radiomacher aus Königswinter beteiligt sich mit seiner Meinung an der Clip-Aktion "Mein Europa" bei NRWision.

2
Kommentar
14.05.2019 - 1 Min.

Mein Europa: Janina Röttger, TU Dortmund

Kommentar von Journalistik-Studierenden an der Technischen Universität Dortmund

Janina Röttger liebt es, Europa zu entdecken. Die Journalistik-Studentin hat schon einige Länder in Europa bereist, wie sie in ihrem persönlichen Kommentar verrät. Die Reihe "Mein Europa" ist im Moderations- und Interviewtraining an der TU Dortmund entstanden.

3
Reportage
24.04.2019 - 14 Min.

Vietnam - Kambodscha: Châu Đốc, schwimmende Dörfer, Krokodilfarm

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

Die Stadt Châu Đốc liegt im Süden von Vietnam am Mekong-Delta und an der Grenze zu Kambodscha. Sie ist bekannt für ihre Pilgerstätten und für den buddhistischen Tempel Tây An, der im Einklang mit der Natur erbaut worden ist. Ein anderes architektonisch beachtliches Bauwerk ist der Tempel Bà Chúa Xứ. Dort gibt es noch Opfergaben, wie ganze Schweine für die buddhistischen Götter. Wie viele Bewohner des Mekong-Deltas lebt auch das Volk der Cham in schwimmenden Dörfern auf dem Wasser. Die muslimischen Cham sind eine von 53 Minderheiten in Vietnam. Sie ernähren sich hauptsächlich von Fischfang und der Züchtung von Fischen und Süßwasser-Shrimps. Auf der Reise nach Cần Thơ, die viertgrößte Stadt Vietnams, hält Vojtech Kopecky zum Essen auf einer Krokodilfarm. Verrückt ist der Verkehr in den Großstädten: Viele Mofas fahren dort mit bis zu vier Personen darauf.

4
Magazin
05.03.2019 - 54 Min.

Hört Hört: Karneval, Hunde, Familienleben

Radiosendung der AWO Gütersloh

In dieser Ausgabe von "Hört Hört" berichtet die Radiogruppe der AWO Gütersloh über die Liebe zum Karneval. Die Mitglieder der Bürgerfunkgruppe sprechen auch über eigene Erinnerungen an die fünfte Jahreszeit. Der vermeintlich beste Freund des Menschen ist ebenfalls Thema der Sendung: der Hund. Außerdem berichtet eine Redakteurin über ihr Familienleben und die Herausforderungen, die sie zu meistern hatte.

5
Interview
05.03.2019 - 28 Min.

neue musik leben: Eva Zöllner, Akkordeonistin

Podcast rund um Zeitgenössische Musik von Irene Kurka aus Düsseldorf

Eva Zöllner ist Akkordeonistin und möchte ihr Instrument noch bekannter machen. Zu Gast in "neue musik leben" spricht sie mit Irene Kurka über ihre Reisen und den Einfluss, den diese auf ihr Leben sowie ihre Musik genommen haben. Mit ihrer Konzertreihe "Lauschvisite" bringt Eva Zöllner Neue Musik in ihre neue Heimat Montabaur. Die Musikerin berichtet im Gespräch von den ersten Erfolgen der Konzerte. Sie erklärt außerdem, warum es so wichtig ist, an seinen eigenen Zielen festzuhalten.

6
Interview
30.01.2019 - 57 Min.

Gerda König, Choreografin mit Handicap aus Köln

Sendung vom Förderverein Bergische Welle e.V. in Bergisch Gladbach

Gerda König ist Tanz-Choreografin und trotz Handicap immer in Action. Sie arbeitet mit Menschen, die über "körperliche Besonderheiten" verfügen – so nennt sie körperliche Einschränkungen. König inszeniert seit vielen Jahren Tanz-Performances, reist um die Welt und trainiert Tänzer und Tänzerinnen in Südamerika, Afrika oder Skandinavien. Mit Moderatorin Asiye Külekci spricht Gerda König über ihren Werdegang zur Tänzerin und über ihre Visionen sowie Vorstellungen von zukünftigen Choreos.

7
Interview
16.01.2019 - 48 Min.

extraRadiO: Nils Fichte, Rentner auf Europa-Tour

Sendung von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Als Rentner nur auf der Couch zu sitzen und Däumchen zu drehen, ist nichts für Nils Fichte. Er ist seit kurzem in Rente und hat beschlossen, sein ganzes Hab und Gut zu verkaufen, um zu reisen. Mit einem Wohnwagen möchte er bis zum Ende seines Lebens durch Europa reisen. Im Gespräch mit Werner Miehlbradt von "extraRadiO" erzählt Nils Fichte, wie er sich auf diese Reise vorbereitet und welche Komplikationen es dabei bisher gab.

8
Talk
15.01.2019 - 12 Min.

Welttournee: Vorstellung des Reise-Podcasts

Reise-Podcast von Christoph und Adrian aus Höxter

Christoph und Adrian sind absolute Reise-Fans. Gemeinsam haben sie schon über 100 Länder bereist, einige davon gemeinsam. In ihrem Podcast berichten die beiden von ihren Erfahrungen. Sie wollen anderen begeisterten Reisenden Tipps mit an die Hand geben. Christoph und Adrian sind keine Reise-Blogger: Sie zeigen, dass man auch als Vollzeit-Berufstätiger etwas von der Welt sehen kann. Sparsamkeit, Effizienz, Einfachheit und ausgiebige Planung seien dabei wichtige Punkte. Deshalb geht's auch immer nur mit Handgepäck und einem Plan auf Tour. Neben den vielen Hinweisen soll es im Podcast auch atmosphärische Einblicke geben.

9
Talk
11.12.2018 - 31 Min.

Busenfreundin: Urlaub, Reisen, Katastrophen

Podcast von Ricarda aus Köln

Von Trekking bis hin zu entspanntem Strandurlaub: Urlaubszeit ist die schönste Zeit des Jahres. Allerdings kann ein vermeintlich schöner Urlaub auch ganz schön ins Wasser fallen. Im Podcast "Busenfreundin" sprechen Maike und Ricarda über Reisen, Urlaube und potenzielle Katastrophen. Zwischen angeregten Diskussionen über Kroatien, Irland und Israel geht’s in "Busenfreundin" auch um ein Altenheim ausschließlich für Lesben.

10
Interview
12.09.2018 - 52 Min.

Funkjournal: Oliver Beerhenke, Comedian und Escape-Room-Betreiber

Sendung vom Medienarchiv Bielefeld

Oliver Beerhenke hat schon viel erlebt: Als Moderator war Oliver Beerhenke schon im Fernsehen tätig, als Comedian auf unzähligen Bühnen unterwegs. Als Leiter eines "Escape Rooms" sorgt er für fiktive Krimi-Geschichten, die Rätselfreunde lösen können. Als Privatdetektiv und Sonar-Experte ist Oliver Beerhenke allerdings auch schon realen Fällen auf der Spur gewesen. Im Interview mit Moderator Frank Becker geht es um seinen Werdegang zum "Alleskönner". Oliver Beerhenke verrät außerdem, wie er seine vielen Rollen unter einen Hut bekommt.

11
Talk
11.09.2018 - 13 Min.

Alter, was geht? - Reisen im Alter - Gerhard Visser, 71

Journalistik-Studierende der TU Dortmund im Gespräch mit Senioren

Gerhard Visser ist 71 Jahre alt und hat eine 3-jährige Weltreise hinter sich. In 9 Etappen á 3 Monaten bereiste der Rentner mit seiner Frau zusammen die Welt. Ob mit dem Fahrrad durch Kambodscha oder beim Spazierengehen mit Baby-Elefanten in Thailand: Um im Ruhestand aktiv zu bleiben, erfüllte Gerhard Visser sich einen Traum. Im Interview mit Journalistik-Studentin Jillian Bauer erzählt er auch, dass man im Alter beim Reisen andere Dinge beachten muss als junge Menschen. Sicherheit, Komfort und vor allem Planung sind besonders wichtig für ihn. Seine Erlebnisse verarbeitete er in einem Blog und in seinem Buch "Die nächste Etappe". Damit will er andere Menschen inspirieren und ihnen Mut machen.

12