NRWision
Lade...

16 Suchergebnisse

Fischmarkt in Düsseldorf
Bericht
03.07.2019 - 7 Min.

Fischmarkt in Düsseldorf

Lokale Beiträge von DR-TV aus Düsseldorf

Der Fischmarkt in Düsseldorf findet mehrmals im Jahr statt. Direkt am Rhein bieten Händler zum Beispiel Lachs, Kibbeling – eine niederländische Fischspezialität – oder auch Austern an. Ein Team von "DR-TV" ist auf dem Fischmarkt unterwegs und zeigt das Angebot. Außerdem spricht Reporter Michael Möller mit Händlern und Besuchern und zeigt, was den Fischmarkt in Düsseldorf so besonders macht.

1
PODUGS 03: "Duisburg Unverpackt" - Andrea Langwald im Interview
Interview
27.06.2019 - 2 Min.

PODUGS 03: "Duisburg Unverpackt" - Andrea Langwald im Interview

Medienforum Duisburg, Podcast der Duisburger Stiftung für Umwelt, Gesundheit und Soziales

Andrea Langwald vertritt den Laden "Duisburg Unverpackt" auf dem Umweltmarkt 2019 in Duisburg. Im Interview mit Markus Peifer berichtet sie, wie das Konzept des "Unverpackt"-Ladens aussieht und welche Vorteile daraus für Kunden entstehen. "Duisburg Unverpackt" eröffnet am 13. Juli 2019. Die Reihe "PODUGS" von der "Duisburger Stiftung für Umwelt, Gesundheit und Soziales" entsteht mit Unterstützung vom Medienforum Duisburg.

2
PODUGS 02: NABU – Naturschutzbund Deutschland, Jürgen Hinke im Interview
Interview
27.06.2019 - 5 Min.

PODUGS 02: NABU – Naturschutzbund Deutschland, Jürgen Hinke im Interview

Medienforum Duisburg, Podcast der Duisburger Stiftung für Umwelt, Gesundheit und Soziales

Beim Umweltmarkt 2019 in Duisburg ist auch der Naturschutzbund Deutschland (NABU) mit einem Stand vertreten. Reporter Jürgen Mickley interviewt Jürgen Hinke vom "NABU". Hinke erklärt, dass trotz des aufkommenden Umweltbewusstseins der Bürger noch lange nicht alles okay sei: Das Insektensterben ist beispielsweise ein großes Thema. Auch in Duisburg gibt es immer weniger Insektenarten. Jürgen Hinke gibt Tipps, wie jeder einzelne helfen kann, das Insektensterben zu stoppen. Europaweit sei zusätzlich eine andere Landwirtschaftspolitik nötig. Die Reihe "PODUGS" von der "Duisburger Stiftung für Umwelt, Gesundheit und Soziales" entsteht mit Unterstützung vom Medienforum Duisburg.

3
KURT - Das Magazin: Gene, World Hijab Day, Hasskommentare gegen Beauty-Blogger
Magazin
23.05.2019 - 21 Min.

KURT - Das Magazin: Gene, World Hijab Day, Hasskommentare gegen Beauty-Blogger

Magazin der Lehrredaktion an der Technischen Universität Dortmund

Die Gene sind Schuld! Stimmt diese Begründung wirklich? Die Reporter von "KURT - Das Magazin" versuchen anhand von Zwillingen Belege für diese These zu finden. In der Sendung geht es außerdem um den sogenannten "World Hijab Day", der bereits für viele Kontroversen sorgte. Eine junge Muslima erzählt, warum sie es für ihre Freiheit hält, ein Kopftuch zu tragen. Ein weiteres Thema, das sich die "KURT"-Reporter vornehmen, ist das Lehramtsstudium für Grundschulen. Wie praxisnah ist die Ausbildung der Lehrer von morgen wirklich? Weitere Themen der Sendung sind die weltgrößten Hallenmeisterschaften im Fußball und Hasskommentare gegen Beauty-Blogger im Netz.

4
Im Profil: Eike Kramer, "Wochenmarkt24"
Talk
06.03.2019 - 12 Min.

Im Profil: Eike Kramer, "Wochenmarkt24"

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

Den Einkaufsstress hinter sich lassen und trotzdem frische sowie regionale Lebensmittel zu Hause haben – unmöglich? Eike Kramer ist Vorstandsmitglied von "Wochenmarkt24". Das Einkaufsportal ermöglicht Kunden über das Internet Produkte zu bestellen, die dann über Nacht von regionalen Betrieben wie Hofläden oder Metzgereien geliefert werden. Welche Vorteile das Angebot haben und welche Schwierigkeiten das Konzept des Start-ups mit sich bringen kann, erzählt Eike Kramer von "Wochenmarkt24" im Gespräch mit Moderator Philipp Buck.

5
krawatt'n'rock: Online-Shopping und Einzelhandel
Talk
06.02.2019 - 56 Min.

krawatt'n'rock: Online-Shopping und Einzelhandel

Marketing-Podcast von Cristina 'Kiki' Mlynek aus Dortmund und Sascha Nieroba aus Hünxe

Einkaufen im Online-Shop oder lieber im lokalen Einzelhandel? Diese Frage stellen sich Kiki Mlynek und Sascha Nieroba in dieser Episode von "krawatt'n'rock". Kiki kauft am liebsten lokal und in der Nähe ein. Sie besucht eher einen Fachhandel in der Stadt, als im Internet zu bestellen. Sascha findet, dass die Innenstädte zu beliebig geworden sind. Stadtbummel gibt es für ihn deshalb nicht mehr. Wieso das Online-Shopping nicht unbedingt eine Gefahr für den Einzelhandel darstellt und wie kleine Geschäfte sogar davon profitieren können, ist ebenfalls Thema im Podcast von Kiki Mlynek und Sascha Nieroba.

6
rs1.tv: Sportler des Jahres - Nominierungen, Nelson Vlijt als Manager des Allee-Centers
Magazin
31.01.2019 - 7 Min.

rs1.tv: Sportler des Jahres - Nominierungen, Nelson Vlijt als Manager des Allee-Centers

Lokalmagazin aus Remscheid

Im Allee-Center Remscheid werden die Nominierten zur Wahl der "Sportler des Jahres" 2018 vorgestellt. Reinhard Ulbrich, Vorsitzender des Sportbundes Remscheid, spricht mit "rs1.tv" über die Vielfalt im Sport und den Ablauf der Wahlen. Außerdem ist Nelson Vlijt im Interview. Er ist seit Juni 2018 neuer Leiter des Allee-Centers. Thematisiert werden Stärken und Schwächen des Einkaufszentrums, aber auch die geplanten Events.

7
Easy Listening: Weihnachtsmärkte mit "Easy Listening"
Reportage
06.12.2018 - 54 Min.

Easy Listening: Weihnachtsmärkte mit "Easy Listening"

Musiksendung von Ralf Clausen und Uschi Heeke - produziert beim medienforum münster e.V.

Weihnachten ist auch die Zeit der Geschenke. Doch wo kauft man diese am besten? Ralf Clausen und Uschi Heeke von "Easy Listening" gehen dieser Frage auf dem Weihnachtsmarkt in Münster auf den Grund: Shopping lieber online oder im Geschäft? Die beiden Reporter*innen sprechen mit Besuchern des Weihnachtsmarktes über das Thema. Die Sendung wird durch Weihnachts-Musik abgerundet.

8
"Unverpackt"-Laden in Siegen
Bericht
07.06.2018 - 6 Min.

"Unverpackt"-Laden in Siegen

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campus-Radio an der Uni Siegen

Einkaufen ohne Plastikmüll – das ist das Ziel eines "Unverpackt"-Ladens. Eine Gruppe von Einheimischen und Studierenden setzt sich in Siegen für die Eröffnung eines solchen Ladens ein. Spätestens ab Herbst 2018 sollen die Siegener ihre Lebensmittel unverpackt kaufen können. Selina Seibt hat mit Julia Shirley vom "Unverpackt"-Team aus Siegen unter anderem über die Finanzierung des Projekts gesprochen. Außerdem fragt Selina Studierende der Universität Siegen, wie sie die Idee finden.

9
TV-Clips: Unverpackt-Laden "KernIdee" in Paderborn
Beitrag
16.05.2017 - 3 Min.

TV-Clips: Unverpackt-Laden "KernIdee" in Paderborn

Beitrag der TV-Lehr(er)redaktion der Universität Paderborn

Im Raum Paderborn fallen täglich 36 Tonnen Plastikmüll an. Zu viel, findet Alexandra Feege aus Paderborn. Sie hat Ende 2016 den Unverpackt-Laden "KernIdee" eröffnet. Darin gibt es Obst, Müsli und allerlei regionale Lebensmittel ohne Verpackung. Ihre Kunden sind begeistert, dass sie die Lebensmittel in ihren eigenen Behältern und Jutesäcken nach Hause nehmen können. Außerdem können sie genau die gewünschte Menge an Lebensmitteln abfüllen, die sie benötigen.

10
Mensch Frau: Kinder nerven! - 5 Beispiele
Kommentar
03.05.2017 - 3 Min.

Mensch Frau: Kinder nerven! - 5 Beispiele

Sendereihe von Charlotte Echterhoff aus Sankt Augustin

In Deutschland wollen etwa 90 Prozent aller Erwachsenen irgendwann Kinder haben. Auch Charlotte Echterhoff aus Sankt Augustin ist Mutter. Sie findet jedoch: Wenn man Kinder hat, muss man viele Opfer bringen. Es gebe eine ganze Reihe an Dingen, die man mit Kindern lieber nicht mache - weil Kinder dabei einfach stören würden. In "Mensch Frau" nennt Charlotte Echterhoff einige Beispiele: einkaufen gehen, abends ausgehen, Sex bei Tageslicht, ausschlafen und krank sein.

11
Lebensstil Visual Kei
Reportage
31.01.2017 - 5 Min.

Lebensstil Visual Kei

Beitrag der TV-Lehrredaktion "proVo" an der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen

Michelle aus Düsseldorf lebt den Lebensstil "Visual Kei". Der kommt ursprünglich aus Japan und wird dort als rebellisch empfunden - er sei auch aus einem Akt der Rebellion entstanden. Die Menschen wollten sich nicht mehr alles vorgeben lassen. Die Szene sei dann über das Internet auch nach Europa gekommen. Vor allem die Musik sei dabei prägend gewesen. Michelle trägt gerne "Lolita-Kleidung": Die Kleider dieses Stils sind verspielt und beispielsweise mit Schleifen versehen. "proVo"-Reporterin Sophia besucht den "Visual Kei"-Fan in Düsseldorf. Für sie sucht Michelle jedoch andere Klamotten zum Anprobieren aus - inklusive Lederhalsband mit Nieten. Sophias Fazit: "Muss man sich dran gewöhnen, das Outfit an sich ist aber bequem." Gemeinsam geht es dann noch in einen japanischen Supermarkt. Dort kaufen sie zum Beispiel koreanische Traubenlimo und Reisteig gefüllt mit roten Bohnen. Natürlich werden die Einkäufe anschließend auch probiert.

12