NRWision
Lade...

118 Suchergebnisse

YOUNGSTERS: Digitale Woche Dortmund 2018
Reportage
05.09.2019 - 9 Min.

YOUNGSTERS: Digitale Woche Dortmund 2018

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Die "Digitale Woche Dortmund 2018" (#diwodo) zeigt an 50 Orten in der Stadt, was Dortmund im Bereich Digitalisierung zu bieten hat. Die "YOUNGSTERS" vom Heisenberg-Gymnasium Dortmund haben sich aus den 80 Veranstaltungen zwei Projekte ausgesucht. Zuerst sind die Schüler*innen an der Fachhochschule Dortmund und treffen auf einen "Rover". Der kleine Roboter sieht aus wie ein Spielfahrzeug, soll aber das autonome Fahren voranbringen. Seine Entwickler*innen stellen sich vor, wie der "Rover" bald in Restaurants kellnert. Als zweites halten die "YOUNGSTERS"-Reporter am Technologiepark bei der "Lachmann & Rink GmbH". Die Software-Firma arbeitet an Möglichkeiten, Maschinen mit "Augmented Reality" zu steuern – also mit virtueller Unterstützung. So wird etwa Kaffeekochen für die "YOUNGSTERS" zum technologischen Abenteuer.

1
Like I Do: Umweltschutz
Kommentar
27.08.2019 - 50 Min.

Like I Do: Umweltschutz

Podcast von Maria Schreider aus Dortmund

Durch die Berichterstattung über die negativen Auswirkungen des Klimawandels können Menschen depressiv werden. Die Begriffe "Weltschmerz" oder "Doomer-Depression" beschreiben diese Generation. Auch Podcasterin Maria Schreider fühlt sich oft schlecht, obwohl sie die Umwelt schützen möchte. Ihre Familie und sie besitzen zum Beispiel kein Auto. In "Like I Do" weist sie darauf hin, dass man mit diesem hoffnungslosen Gefühl nicht allein sei. Außerdem gibt Maria Schreider Tipps, wie man auch mit einem guten Gefühl die Umwelt schützen kann.

2
Kunststoff: Comic-Spezial – Teil 5 – Indie-Comics
Talk
22.08.2019 - 63 Min.

Kunststoff: Comic-Spezial – Teil 5 – Indie-Comics

Kulturstunde von Hertz 87.9, dem Campusradio für Bielefeld

Inspiriert von der "Indiebookchallenge" dreht sich in dieser Folge von "Kunststoff" alles um Indie-Comics – Comics abseits des Mainstreams. Das Motto der Challenge für August 2019 ist "Lies einen Comic". Pierre Buiwitt und Nina Lechthoff sprechen über verschiedene Graphic Novels von unabhängigen Verlagen und Künstlern. Sie stellen unter anderem den Comic "Nachts im Paradies" vor. Darin geht es um einen Taxifahrer während des Oktoberfests in München. Seine Tochter verschwindet und er begibt sich auf die Suche nach ihr. Auf Moderatorin Nina Lechthoff wirkt der schwarz-weiße Comic wie ein Film. Eine weitere Empfehlung der Comic-Fans ist "Wie gut, dass wir darüber geredet haben". In den leicht depressiven, alltäglichen Situationen und den gescheiterten Gesprächen aus dem Comic könne sich der Leser oft wiedererkennen, finden die Moderatoren.

3
etwas-mehr-im-Kopf: Alena Voß im Interview mit "Razzia"
Talk
30.07.2019 - 11 Min.

etwas-mehr-im-Kopf: Alena Voß im Interview mit "Razzia"

Podcast von Alena Voß aus Hückeswagen

Oliver Traub von "Razzia", dem Jugend-Radiomagazin auf "Radio Berg", interviewt Alena Voß. Sie spricht in ihrem Podcast "etwas-mehr-im-Kopf" über den Umgang mit ihrem Gehirntumor. In dem Interview möchte Oliver Traub von ihr wissen, wie sie dazu gekommen ist, ihre Geschichte zu teilen. Er fragt sie auch, wie die Diagnose Gehirntumor ihr Leben verändert hat. Alena Voß erzählt außerdem, was sie bewirken möchte: Sie möchte mit ihrer positiven Einstellung Freude am Leben vermitteln.

4
DGB Fachtagung OWL: "Reden wir über … Arbeitszeit" – Teil 2
Aufzeichnung
23.07.2019 - 85 Min.

DGB Fachtagung OWL: "Reden wir über … Arbeitszeit" – Teil 2

Aufzeichnung von Kanal 21 aus Bielefeld

Die "DGB Fachtagung OWL" steht unter dem Motto "Reden wir über … Arbeitszeit". Im zweiten Teil der Aufzeichnung von "Kanal 21" geht es unter anderem um Unterschiede zwischen weiblichen und männlichen Arbeitnehmern. Wo liegen die Prioritäten von Männern und Frauen? Auch das Thema Gesundheit spielt bei der Fachtagung eine Rolle: Eine schlechte Regelung der Arbeitszeit wirke sich auf den Arbeitnehmer auch gesundheitlich aus. Es kommen außerdem Menschen aus der Politik, aus Pflegeberufen und aus dem Bereich des Arbeitsrechts zu Wort.

5
Data sein Hals: Schurken in "Star Trek"-Serien
Talk
27.06.2019 - 238 Min.

Data sein Hals: Schurken in "Star Trek"-Serien

Podcast zur TV-Serie "Star Trek" von Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz aus Köln

Die Antagonisten in den "Star Trek"-Serien sind genauso vielfältig wie die verschiedenen Captains. Die Podcaster von "Data sein Hals" haben sich bereits mit Captain Kirk, Jean-Luce Picard und Co. beschäftigt. Nun reden sie über die Schurken und Bösewichte der einzelnen Serien von "Star Trek". Besonders intensiv besprechen sie "Q". Er taucht vor allem in "Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert" auf. Auch die "Borg-Königin" gehört zu ihren Lieblings-Bösewichten aus "Star Trek". Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz sprechen auch über "Star Trek: Deep Space Nine". In diesem Spin-Off sind die "Kardassianer" die Übeltäter. Vor allem Dukat sticht dabei heraus.

6
Radio Kurzwelle: Schulweg, Zeitreise, "moBiel"
Magazin
27.06.2019 - 61 Min.

Radio Kurzwelle: Schulweg, Zeitreise, "moBiel"

Sendung vom Bielefelder Jugendring e.V.

Die Reporter von "Radio Kurzwelle" fragen Schülerinnen und Schüler in Bielefeld, wie sie zur Schule kommen. Die Antworten sind vielfältig: zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit der Bahn oder mit dem Auto. Auch im Hörspiel der Jugendlichen geht es um das Thema "Mobilität": Zwei Mädchen sitzen in der Bahn, als sie einen Kugelschreiber finden. Sie benutzen ihn für ihre Mathe-Aufgaben. Auf einmal fühlen sie sich ganz komisch und sehen Dinge aus dem vergangenen Jahr … Ob das am Kuli liegt? Die Nachwuchsreporter sprechen außerdem mit Jürgen Pasedag von "moBiel". Er erklärt unter anderem, ab wann Kinder alleine mit der Stadtbahn fahren dürfen und worauf sie bei der Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln achten sollten. Thema sind auch Tickets und kinderfreundliche Busse sowie Stadtbahnen.

7
Die magische Reise
Kurzfilm
28.05.2019 - 5 Min.

Die magische Reise

Kurzfilm des Projektes "Schicht am Schacht. Das Paulusviertel nach der Kohle" aus Recklinghausen

Ein Bergmann macht in einem Kohleschacht eine merkwürdige Entdeckung: Er trifft auf den Geist Dagobert, Ritter des Herzogs von Strünkede. Mit dem Geist baut der Bergmann eine Zeitmaschine. Im Jahr 2019 trifft er auf seine Enkelin, die auch gerne in die Zukunft reisen will. Der Bergmann und der Geist nehmen das Mädchen mit auf ihrer Zeitreise in das Jahr 2069… Der Trickfilm entstand im Rahmen des Projekts "Schicht am Schacht. Das Paulusviertel nach der Kohle", das sich mit dem Strukturwandel in Recklinghausen beschäftigt. Kinder zwischen sieben und elf Jahren kreierten den Kurzfilm in einem Workshop.

8
Data sein Hals: Captains der verschiedenen "Star Trek"-Serien
Talk
16.05.2019 - 269 Min.

Data sein Hals: Captains der verschiedenen "Star Trek"-Serien

Podcast zur TV-Serie "Star Trek" von Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz aus Köln

Das Science-Fiction-Franchise "Star Trek" begeistert mit seinen verschiedenen Serien seit Jahren Science-Fiction-Fans auf der ganzen Welt. In "Data sein Hals" sprechen Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz über die Captains der verschiedenen Serien. Dabei gehen sie nicht nur auf Charaktereigenschaften, Stärken und Schwächen, sondern auch auf Körpergerüche ein. Die Podcaster reden auch über die "sprechenden Namen" der Charaktere in "Star Trek". Sie erklären außerdem, wieso das Raumschiff in "Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert" das "Bildungsbürgerschiff" ist und warum "Captain Janeway" trotz ihrer feministischen Rolle etwas Mütterliches hat.

9
Arbeiten und Studieren
Bericht
15.05.2019 - 3 Min.

Arbeiten und Studieren

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

Immer mehr Studierende haben heutzutage neben ihrem Studium einen Job. Niko Schröder ist Student und erläutert im Beitrag von "Kanal 21", warum er neben seinem Studium arbeiten muss. Er macht auch klar, dass das Studium trotz allem an erster Stelle stehen sollte. Bevor sich Niko einen Job gesucht hat, sprach er mit Brigitte Böwingloh. Sie arbeitet in der Fachhochschule Bielefeld und berät Studenten beim Antritt eines Praktikums und dem Berufseinstieg.

10
Taschenuschis: Fernsehen
Talk
04.04.2019 - 81 Min.

Taschenuschis: Fernsehen

Podcast von Melanie Beckers und Stefanie Bösche aus Wuppertal

Melanie Beckers und Stefanie Bösche sprechen in "Taschenuschis" übers Fernsehen. Sie erzählen von ihren Gewohnheiten und ihrem persönlichen Film- und Seriengeschmack. Die Podcasterinnen vergleichen außerdem die Fernsehlandschaft von heute mit der von damals und nennen verschiedene Klassiker des deutschen und des amerikanischen Fernsehprogramms. Sie diskutieren auch darüber, was in Sendungen heutzutage echt und was gestellt ist. Melanie Beckers und Stefanie Bösche fragen sich außerdem, wie die Zukunft des Mediums aussehen soll. Weitere Themen ihres Gesprächs sind GEZ-Gebühren und Streaming-Dienste.

11
B-Side-Funk: Hansaforum in Münster – Quartiersprojekt
Magazin
03.04.2019 - 54 Min.

B-Side-Funk: Hansaforum in Münster – Quartiersprojekt

Magazin über das solidarische Projekt "B-Side" in Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

Im Projekt "Hansaforum" in Münster können Bürger ihre Stadt aktiv mitgestalten. Das Ziel: Die Lebensqualität in ihrem Quartier in Münster erhöhen. Basierend auf dem Zufallsprinzip werden 200 Bewohner aus dem Hansaviertel in Münster ausgewählt. Beim "Hansakonvent" legen sie bis zu 20 Zukunftsziele für ihren Wohnort fest. Aus diesen leiten sie einen Standard ab - um zu entscheiden, ob die geplanten Projekte zu den gewünschten Zielen führen. "Es gibt keine Denksperren", erklärt Projektbetreuer Tobias Daur vom "Hansaforum" in der Radio-Sendung "B-Side-Funk". Im Gespräch mit den Moderatoren Morina Miconnet und Martin Schlathölter spricht Tobias Daur über die Finanzierung des Münsteraner Projekts, den zeitlichen Rahmen und den konkreten Ablauf des "Hansakonvents".

12