NRWision
Lade...

13 Suchergebnisse

Young Refugees TV: Eine Welt, wie sie ihnen gefällt
Magazin
05.12.2019 - 7 Min.

Young Refugees TV: Eine Welt, wie sie ihnen gefällt

Magazin von und mit jungen Geflüchteten - produziert von Kanal 21

Welche Wünsche haben junge Menschen aus Deutschland mit Wurzeln aus anderen Länder für ihre Zukunft? Jazzmin und Viktoria aus dem "Young Refugees TV"-Team haben sich gegenseitig zu ihrer Herkunft und ihren Träumen befragt. Zudem erzählen junge Geflüchtete von Werten, die ihnen für diese Welt wichtig sind. Dazu gehören insbesondere Frieden, Freunde und Familie.

1
Musik aus dem Sauerland: Wünsch Dir was! – Wunschkonzert
Magazin
22.10.2019 - 57 Min.

Musik aus dem Sauerland: Wünsch Dir was! – Wunschkonzert

Musiksendung der HochSauerlandWelle aus Arnsberg

Die Hörer der "HochSauerlandWelle" wünschen sich Musik aus dem Sauerland. Moderator Ingo Ramminger präsentiert dabei Bands wie "Rustikarl" aus Brilon und "Drifting Souls" aus Hüsten. Neben den Rockmusikern aus dem Sauerland sind auch Schlagersänger wie Gabi Wilms aus Arnsberg-Bachum und die Folk-Punk-Band "Muirsheen Durkin and friends" vertreten. Im Wunschkonzert aus dem Sauerland wird ein buntes Potpourri aus heimischen Musikern und Cover-Songs von Klassikern geboten. Darunter die Cover-Band "Super-Queen" mit "I want to break free".

2
Monolog: Völlerei
Talk
21.05.2019 - 16 Min.

Monolog: Völlerei

Podcast von Sascha Markmann aus Waltrop

Die Völlerei gehört zu den sieben Todsünden. Sie steht für Maßlosigkeit, Gier und Selbstsucht. Sascha Markmann spricht in seinem Podcast über die christliche Bedeutung der Völlerei. Dabei geht es um ein Leben voller Laster und den bescheidenen Lebensstil von Nonnen. In seinem "Monolog" geht der Podcaster auch auf seine Beziehung zur Völlerei ein. Sascha Markmann thematisiert seine Essstörung und spricht über die Bedeutung von Wünschen.

3
Wünsche fürs neue Jahr 2019
Umfrage
03.12.2018 - 2 Min.

Wünsche fürs neue Jahr 2019

Umfrage von Laurenz Kuhlmann, angehender Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision

Was wünschen Sie sich fürs neue Jahr? Diese Frage hat NRWision-Mediengestalter Laurenz Kuhlmann den Passanten in Münster gestellt und ganz unterschiedliche Antworten gesammelt. Bemerkenswert: Gesundheit steht als Wunsch offenbar bei immer mehr Menschen ganz hoch im Kurs.

4
Refugees Radio: "Wünsch dir was" - Wünsche von Geflüchteten und Nicht-Geflüchteten
Magazin
03.01.2018 - 61 Min.

Refugees Radio: "Wünsch dir was" - Wünsche von Geflüchteten und Nicht-Geflüchteten

Produktion der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke e.V.

Beim "Refugees Radio" dreht sich diesmal alles um Wünsche. Die ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer berichten bei einem Workshop in der "Medienwerkstatt Minden-Lübbecke" von ihren Wünschen und überlegen, was sich ihre Kinder zu Weihnachten wünschen könnten. Dazu zählen nicht nur materielle Dinge: Ein Junge habe sich beispielsweise gewünscht, Obdachlosen zu helfen. Er möchte Decken für diese sammeln. Im Gespräch ist auch ein "Fest der Kulturen", bei dem sowohl geflüchtete Menschen als auch Menschen aus dem Kreis füreinander kochen. Eine Teilnehmerin stellt es sich spannend vor, wenn Nicht-Geflüchtete mit Geflüchteten Musik machen würden. So könnten neue Instrumente gelernt und Talente gefördert werden - eine Talentbörse via App ist eine weitere Idee der Gruppe. Auch Geflüchtete berichten von ihren Wünschen: Sie wünschen sich, in Deutschland bleiben und dort studieren zu können. Die Flüchtlingshelfer wiederum wünschen sich, den Umbau einer Grundschule zu privaten Wohnungen für Geflüchtete.

5
Lokalreport: Foodsharing in Siegen, "Herzenswunsch-Aktionstag" in Eichen
Magazin
02.08.2017 - 54 Min.

Lokalreport: Foodsharing in Siegen, "Herzenswunsch-Aktionstag" in Eichen

Lokalmagazin aus dem Lokalstudio Kreuztal

Die Verschwendung von Lebensmitteln ist ein Problem in Deutschland. Ein Lösungsansatz gegen das Wegwerfen von noch genießbaren Esswaren ist die Foodsharing-Bewegung. Moderatorin Ulla Schreiber spricht mit dem "Foodsaver" Malte Niessing über das Foodsharing in Siegen. Nissing erklärt die Philosophie dahinter und was beispielsweise der Unterschied zu karitativen Tafeln ist. Außerdem verrät er, wo die sogenannten "Fairteiler" in Siegen stehen - Kühlschränke, die jeder befüllen und leeren kann. Im zweiten Teil der Sendung geht es um den "Herzenswunsch-Aktionstag" der Sparkasse in Eichen. Zum 175. Jubiläum der Sparkasse Siegen spendet die Bank Geld für wohltätige Zwecke in der Region. Das Besondere ist, dass die Bürgerinnen und Bürger mithilfe von Spendencodes selbst bestimmen können, welchen Verein oder welche Organisation sie unterstützen wollen.

6
Lokalreport: "Herzenswunsch-Aktionstage" der Siegerländer Sparkassen
Magazin
02.08.2017 - 55 Min.

Lokalreport: "Herzenswunsch-Aktionstage" der Siegerländer Sparkassen

Lokalmagazin aus dem Lokalstudio Kreuztal

Ulla Schreiber besucht als Reporterin die "Herzenswunsch-Aktionstage" der Sparkassen in Eichen, Fellinghausen und Kreuztal. An den Aktionstagen veranstalten die örtlichen Banken zusammen mit lokalen Vereinen kleine Bürgerfeste. Dort stellen sich die Vereine vor und werben um die Stimmen der Bürgerinnen und Bürger. Denn zum 175. Jubiläum der Sparkasse Siegen spendet die Bank Geld für wohltätige Zwecke in der Region. Das Besondere daran ist, dass jeder Kunde mithilfe von Spendencodes selbst bestimmen kann, welchen Verein oder welche Organisation er unterstützen möchte. Bei Bratwurst und Waffeln führte Ulla Schreiber vor Ort Interviews mit Teilnehmern der Veranstaltung.

7
Rhapsodie der Realität: 2017 - dein Jahr
Aufzeichnung
26.01.2017 - 35 Min.

Rhapsodie der Realität: 2017 - dein Jahr

Sendung der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" aus Neuss

Melanie und Nadine tragen die "Rhapsodie der Realität" vor. Der Titel: "2017 - dein Jahr". Die beiden Mitglieder der "Christ Embassy"-Gemeinde wollen zeigen, wie es möglich ist, mit Gott 2017 voller Elan anzugehen - und am Ende vom Jahr eine positive Bilanz ziehen zu können. 2017 sei das Jahr, in dem alle Träume und Wünsche erfüllt werden könnten. Passend dazu das Thema der ersten Botschaft: "Du hast nichts zu befürchten." Wer Gott, Christus, annehme, würde gerettet. Von Gottes Wort würde die Kraft ausgehen. Jede Krankheit würde durch ihn geheilt werden: körperliche, finanzielle, zwischenmenschliche. Deshalb müsse niemand, der Gott in sich trage, etwas für das neue Jahr befürchten. Doch der Glaube müsse dafür beständig bleiben. Dazu gehöre: Worte richtig zu nutzen. Der Gläubige solle reden - aber er müsse seine Worte bedenken. Wer sich zu Gott bekenne, werde errettet. Genauso wichtig sei es, "falsche Worte" nicht anzunehmen. Man solle mit den richtigen Menschen das Leben teilen.

8
Weihnachts-ABC: W wie Wunschzettel
Serie
26.11.2015 - 1 Min.

Weihnachts-ABC: W wie Wunschzettel

Sendereihe von Redaktionen und Fernsehmachern aus ganz NRW

Woher kommt eigentlich der Brauch der Wunschzettel? Die TV-Lehrredaktion "fonDue" von der Universität Duisburg-Essen geht dieser Frage für unser "Weihnachts-ABC" auf den Grund und findet gar Erstaunliches heraus.

9
Frage der Woche: Was würdet ihr an Bielefeld ändern?
Umfrage
12.11.2015 - 3 Min.

Frage der Woche: Was würdet ihr an Bielefeld ändern?

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Diesmal wird die "Frage der Woche" persönlich: Was würden die Bielefelder an ihrer Stadt ändern, wenn sie die Möglichkeit hätten? Dabei reichen die Antworten von besseren Anbindungen in den Vorort über das Wetter bis hin zu wunschloser Zufriedenheit mit ihrer Stadt.

10
Sälzer Fenster: Altreifen, Borussia Mönchengladbach, "Donnerstags in Salzkotten"
Magazin
20.08.2015 - 26 Min.

Sälzer Fenster: Altreifen, Borussia Mönchengladbach, "Donnerstags in Salzkotten"

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung - produziert vom Stadtfernsehen Salzkotten e.V.

Diese Ausgabe vom "Sälzer Fenster" macht gleich zwei Mal die Salzkottener Natur zum Thema: Es geht um die Ratten an der Herder, die den Anwohnern zu schaffen machen. Außerdem befasst sich die "Salzkotten"-Redaktion mit dem Problem der Altreifen, die von Umweltsündern im Grünen entsorgt werden. Weitere Themen sind das Freundschaftsspiel des VfB Salzkotten gegen die U23-Mannschaft von Borussia Mönchengladbach, sowie die Umfrage der Salzkottener Jusos zum Thema "Was wünscht sich die Jugend?". Den Abschluss bildet das bunte Treiben auf dem Stadtfest "Donnerstags in Salzkotten" - ein voller Erfolg, der laut dem Salzkottener Bürgermeister Uli Berger auch im nächsten Jahr stattfinden soll.

11
Campus TV Uni Bielefeld: Weihnachten, Aktion Wunschstern
Magazin
12.12.2013 - 20 Min.

Campus TV Uni Bielefeld: Weihnachten, Aktion Wunschstern

Monatliches Magazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Bielefeld

Im Campus-Magazin der Universität Bielefeld blicken die Studenten in Richtung Weihnachten. Das Team fragt, wie die Bielefelder Studenten Weihnachten feiern, und stellt die Aktion Wunschstern vor, eine Kooperation der Universität Bielefeld und der Diakonischen Einrichtung Bethel.

12