NRWision
Lade...

15 Suchergebnisse

Do biste platt: Wörterbuch "Sauerländer Platt"
Serie
01.10.2019 - 52 Min.

Do biste platt: Wörterbuch "Sauerländer Platt"

Beitrag der HochSauerlandWelle

Der Sauerländer Heimatbund e.V. aus Meschede bringt im August 2019 das Wörterbuch "Sauerländer Platt" heraus. Autor Werner Beckmann und Verleger Hermann Hoffe vom "WOLL-Verlag" stellen das Buch in "Do biste platt" vor. Eine Besonderheit des Wörterbuches ist, dass auch flektierte Formen der Wörter aufgeführt sind. Hermann Hoffe erzählt im Interview, dass die Grundlage des Buches ein ähnliches Werk aus dem Jahr 1988 ist. Werner Beckmann spricht ebenfalls über die Entstehung des Buches und erklärt, wie er die verschiedenen Arten des Sauerländer Platt einbindet. Er hat in Gesprächen mit dem "Sauerländer Heimatbund" die Auswahl der Wörter getroffen.

1
Kunststoff: Comic-Talk – Teil 5 – Indie-Comics
Talk
22.08.2019 - 63 Min.

Kunststoff: Comic-Talk – Teil 5 – Indie-Comics

Kulturstunde von Hertz 87.9, dem Campusradio für Bielefeld

Inspiriert von der "Indiebookchallenge" dreht sich in dieser Folge von "Kunststoff" alles um Indie-Comics – Comics abseits des Mainstreams. Das Motto der Challenge für August 2019 ist "Lies einen Comic". Pierre Buiwitt und Nina Lechthoff sprechen über verschiedene Graphic Novels von unabhängigen Verlagen und Künstlern. Sie stellen unter anderem den Comic "Nachts im Paradies" vor. Darin geht es um einen Taxifahrer während des Oktoberfests in München. Seine Tochter verschwindet und er begibt sich auf die Suche nach ihr. Auf Moderatorin Nina Lechthoff wirkt der schwarz-weiße Comic wie ein Film. Eine weitere Empfehlung der Comic-Fans ist "Wie gut, dass wir darüber geredet haben". In den leicht depressiven, alltäglichen Situationen und den gescheiterten Gesprächen aus dem Comic könne sich der Leser oft wiedererkennen, finden die Moderatoren.

2
News-Magazin: Perspektive Rojava – Solidaritätskomitee Münster, Tag der Bundeswehr 2019
Magazin
25.06.2019 - 56 Min.

News-Magazin: Perspektive Rojava – Solidaritätskomitee Münster, Tag der Bundeswehr 2019

Politmagazin vom medienforum münster e.V.

Das "Solidaritätskomitee Münster" hat sich 2014 gegründet. Sein Anliegen: Die Idee, die in Rojava mit der Revolution in Syrien aufgekommen ist, in Deutschland publik zu machen. Klaus Blödow vom "medienforum münster e.V." spricht mit Metin Güler von der "Perspektive Rojava – Solidaritätskomitee Münster". Das Bündnis hat eine Broschüre veröffentlicht, die die Fortschritte in Rojava festhält. Außerdem äußern sie sich kritisch über die Kriege der Türkei auf fremden Staatsgebieten und Repressionen gegen KurdInnen in Deutschland. Weitere Themen: der "Tag der Bundeswehr 2019" und die Gegenkundgebung der "Friedenskooperative Münster".

3
Froschlaich im Lavendel unterm Küchentisch – Kurzgeschichte von Miriam Spies
Hörspiel
28.05.2019 - 29 Min.

Froschlaich im Lavendel unterm Küchentisch – Kurzgeschichte von Miriam Spies

Sendung von Studio Nierswelle aus Viersen

Schäfchenwolken, Drachenwolken, Hundewolken … Wer schon mal unter Schlaflosigkeit (Insomnia) gelitten hat, der weiß, wie quälend es sein kann, doch noch Ruhe zu finden, und wie lange verquere Gedankenspiele einen verfolgen. Autorin Miriam Spies greift diese Erfahrungen in ihrer Kurzgeschichte "Froschlaich im Lavendel unterm Küchentisch" auf. Jan Boris Rätz liest für "Studio Nierswelle" die Kurzgeschichte vor.

4
Comic Reviews: Markus Rockstroh, Illustrator im Interview
Kommentar
03.04.2019 - 17 Min.

Comic Reviews: Markus Rockstroh, Illustrator im Interview

Sendereihe vom Team Comicsfan86 aus Köln

Markus Rockstroh ist ein Illustrator aus Köln. Bekannt ist er vor allem für seine Graphic Novel "Eine Hand voller Sterne", die 2018 erschienen ist. Im Interview mit André vom "Team Comicsfan86" erzählt der Künstler, wie er zum Zeichnen gekommen ist. Auch wie er schließlich Illustrator wurde, erklärt Rockstroh in "Comic Reviews". Seine Inspiration holt er sich aus dem Alltag, in dem er gerne mit seinem Skizzenbuch unterwegs ist. Mit André spricht Markus Rockstroh außerdem über Lieblingscomics und darüber, was er gerade liest.

5
Elges & Blödow: Mezopotamien-Verlag wird verboten, Fridays for Future, Neujahrsempfang der AfD
Magazin
18.02.2019 - 55 Min.

Elges & Blödow: Mezopotamien-Verlag wird verboten, Fridays for Future, Neujahrsempfang der AfD

Politmagazin von Gotwin Elges und Klaus Blödow - produziert beim medienforum münster e.V.

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat im Februar 2019 den kurdischen "Mezopotamien Verlag" verboten, weil er der als terroristisch eingestuften Arbeiterpartei "PKK" nahesteht. In "Elges & Blödow" erklären die Moderatoren Gotwin Elges und Klaus Blödow, wie sie zu dem Verbot stehen. Ebenfalls Inhalt der Sendung ist die "Fridays for Future"-Bewegung, bei der junge Leute statt zur Schule auf die Straße gehen, um für Umweltschutz zu demonstrieren. Weitere Themen in "Elges & Blödow" sind der Neujahrsempfang der AfD, gegen den Proteste geplant sind, und das "Pflegebündnis Münster", bei dem es um Missstände in der Pflege geht.

6
Comic Reviews: Max Schlegel, "Splitter"-Verlag - Teil 2
Talk
23.01.2019 - 28 Min.

Comic Reviews: Max Schlegel, "Splitter"-Verlag - Teil 2

Sendereihe vom Team Comicsfan86 aus Köln

Max Schlegel arbeitet beim "Splitter"-Verlag. Der Verlag aus Bielefeld veröffentlicht seit 2006 Comics und Graphic Novels. Der erfolgreichste Comic des "Splitter"-Verlags ist "Lady Mechanika". Im zweiten Teil des Gesprächs mit "Team Comicsfan86" erzählt Max Schlegel, welchen Prozess ein Comic durchläuft, der neu im Verlag veröffentlicht werden soll. Er erklärt, wie der Verlag zu den Rechten an dem Comic "Black Hammer" des kanadischen Autors Jeff Lemire kam. Außerdem spricht er über den 6. Teil des Comics "Descender" und dessen Spin-Off "Ascender". Max Schlegel redet außerdem über die Entwicklung der "Schlümpfe".

7
Comic Reviews: Max Schlegel, "Splitter"-Verlag - Teil 1
Talk
17.01.2019 - 23 Min.

Comic Reviews: Max Schlegel, "Splitter"-Verlag - Teil 1

Sendereihe vom Team Comicsfan86 aus Köln

Max Schlegel arbeitet beim "Splitter"-Verlag. Der Verlag aus Bielefeld veröffentlicht seit 2006 Comics und Graphic Novels. Max Schlegel erzählt im Gespräch, wie man in der Comic-Branche Fuß fassen kann. Außerdem gibt er einen Blick hinter die Kulissen der Verlags-Arbeit. Bei seinen Aufgaben kommt Max Schlegel auch immer wieder mit Größen der Comic-Welt in Kontakt - so ist auch ein Gespräch mit dem kanadischen Autor Jeff Lemire Thema der Sendung.

8
Funkjournal: Arndt Bertelsmann, wbv Media
Porträt
05.12.2018 - 52 Min.

Funkjournal: Arndt Bertelsmann, wbv Media

Sendung vom Medienarchiv Bielefeld

Arndt Bertelsmann ist Geschäftsführer der "wbv Media GmbH & Co. KG" in Bielefeld. Er leitet das Unternehmen in fünfter Generation. Mit "Funkjournal"-Moderator Frank Becker spricht Bertelsmann über ihre gemeinsame Ausbildung zum Industriekaufmann. Außerdem gibt Arndt Bertelsmann einen Einblick in die Arbeit und die Geschichte seines Medien- und Logistikunternehmens. Auch sein soziales Engagement ist Thema des Gesprächs.

9
Psychotalk: Wartezeit für Psychotherapie, Diagnose, Bücher schreiben
Talk
07.03.2018 - 181 Min.

Psychotalk: Wartezeit für Psychotherapie, Diagnose, Bücher schreiben

Psychologie-Podcast aus Düsseldorf mit Sebastian Bartoschek, Sven Rudloff und Alexander Waschkau

Verhaltenstherapeutin Katrin Winkel berichtet im ersten Teil vom "Psychotalk" über ihre Erfahrung in der Psychotherapie. Die Wartezeit auf einen Therapieplatz könne in vielen Praxen bis zu einem Jahr betragen. Bei einer ersten therapeutischen Sitzung gehe es ums Kennenlernen: der Patient schildere seine Symptome und es werde ein "Therapievertrag" unterschrieben. Mithilfe vom "ICD10" Diagnoseschlüssel, durch den Ärzte und Psychologen Krankheiten einheitlich definieren, komme Winkel nach circa fünf Sitzungen zur Diagnose. Mit den drei Diplompsychologen spricht sie auch über verschiedene Therapieformen, Psychopharmaka sowie Wichtigkeit und Wirksamkeit der Psychotherapie. Im zweiten Teil ist Psychologin und Roman-Autorin Diana Menschig beim "Psychotalk" zu Gast. Sie schreibt vorwiegend historische und Fantasy-Romane und berichtet über das Schreiben. Zuerst würde sie die Charaktere kreieren. Diskutiert wird auch, ob Fantasy heilsam sei. Zudem gibt es zwei psychologische Live-Experimente.

10
Bielefelder Bettgeschichten: Volker Surmann, Autor, Verleger und "Multifunktionssatiriker"
Talk
22.02.2018 - 40 Min.

Bielefelder Bettgeschichten: Volker Surmann, Autor, Verleger und "Multifunktionssatiriker"

Talk im Bett mit Oliver W. Schulte aus Bielefeld

Volker Surmann ist Autor, Verleger und "Multifunktionssatiriker", wie er sich selbst beschreibt. Außerdem ist er lange Zeit als Kabarettist unterwegs gewesen. Er veröffentlicht Romane, Kurzgeschichten und Anthologien und schreibt beispielsweise für das Satiremagazin "Titanic". Surmann hat den "Satyr Verlag" mitgegründet, ein Independent-Verlag mit den Schwerpunkten Humor und Satire aus Berlin. Er liest bei der Lesebühne "Brauseboys", einer Combo aus fünf Leuten, für die er fast jede Woche einen neuen Text schreibt, und tritt bei "Poetry Slams" auf. Seit 15 Jahren lebt der gebürtige Ostwestfale in Ostberlin, besucht seine Heimat aber regelmäßig. Zum Beispiel moderiert er dort den "Bielefelder Kabarettpreis". Im Betten-Talk mit Oliver W. Schulte spricht er über seine Kindheit auf dem Bauernhof und seine Bühnen-Erfahrung. Außerdem liest er die Kurzgeschichte "Saunamänner" aus dem 2017 erschienen Geschichtenband "Bloßmenschen. Schöner schämen für alle" vor.

11
Der LeseWurm: Buchtipps zu Weihnachten
Magazin
12.12.2017 - 55 Min.

Der LeseWurm: Buchtipps zu Weihnachten

Lesespaß im Radio - produziert beim medienforum münster e.V.

In der Dezember-Sendung wird eine bunte Mischung von Büchern und Hörbüchern vorgestellt, die sich auch prima als Weihnachtsgeschenk eignet. Buchhändler aus Münster verraten ebenfalls ihre Geschenk-Tipps fürs Weihnachtsfest. Horst Bilke vom "Kinderhauser Buchzentrum" empfiehlt "Herrschaft der Dinge" von Frank Trentmann. Das Buch beleuchtet die Geschichte des Konsums vom 15. Jahrhundert bis heute. Außerdem befasst sich Moderator Volker Stephan mit dem Literaturnobelpreisträger von 1932: John Galsworthy. Dessen "Forsyte-Saga" ist soeben als Hörbuch erschienen. Ebenfalls vertont wurde das Kinderbuch "Der langsame Weg zum Glück" von Luis Sepúlveda. Es ist ein Ausschnitt des Hörbuchs zu hören, gesprochen von Schauspielerin Eva Mattes. Diese erhielt kürzlich den Sonderpreis des Deutschen Hörbuchpreises 2018 und lieh ihre Stimme schon Pippi Langstrumpf. Auch für Comic-Fans gibt es Tipps auf die Ohren: beispielsweise den Jubiläums-Klassiker "Happy Birthday, Onkel Dagobert! - 70 Goldene Jahre".

12