NRWision
Lade...

4 Suchergebnisse

Dortmunder Schlagergarten 2017 - Teil 2
Aufzeichnung
04.07.2017 - 66 Min.

Dortmunder Schlagergarten 2017 - Teil 2

Live-Musik aus dem Fredenbaumpark - präsentiert von Sport-Live e.V.

Sängerin Janine Marx eröffnet den zweiten Teil des "Dortmunder Schlagergarten 2017". Mit "Ein Teufel, ein Engel" und "Vom Glück geküsst" begrüßt sie das Publikum im Fredenbaumpark in Dortmund. Mit Noel Terhorst steht ein echter Fernseh-Profi auf der Bühne: 2015 sang er sich bei "Deutschland sucht den Superstar" in die Herzen der Zuschauer. Mit seinen eigenen Songs "Hals über Kopf" und "Traumpilot" begeistert er auch das Publikum in Dortmund. Weitere Auftritte: Sascha Walterscheid, Jörg Marvin, Dennis Kranz, Luca Enges, Achim Köllen, Neon und Boddy Jung. Nicole Kruse und Uwe Kisker führen durch die Veranstaltung.

1
Dortmunder Schlagergarten 2017 - Teil 1
Aufzeichnung
27.06.2017 - 69 Min.

Dortmunder Schlagergarten 2017 - Teil 1

Live-Musik aus dem Fredenbaumpark - präsentiert von Sport-Live e.V.

Der "Dortmunder Schlagergarten" ist wieder zu Gast im Fredenbaumpark. Im ersten Teil der Aufzeichnung präsentieren acht Interpreten ihre Songs und unterhalten das Publikum. Den Auftakt für die diesjährige Ausgabe der Musik-Show gibt die Sängerin Vanessa mit ihren beiden Liedern "Du weißt genau dass du unwiderstehlich bist" und "Alles auf eine Karte". Angelique Sendzik aus Herne hat nicht nur Songs von Helene Fischer und Beatrice Egli im Repertoire, sondern auch eigene Lieder. Zwei davon präsentiert sie auf der Bühne in Dortmund: "Ein Königreich für deine Liebe" und "Sommer in der Stadt". Auch ein waschechter Dortmunder steht auf der Bühne: Marcus Kuno. Der "Prinz von Mallorca" wurde im Jahre 2009 von Jürgen Drews auf der Mittelmeerinsel zu seinem Nachfolger ernannt. Außerdem zu Gast: Oliver Bernd, Anja Owens, Alexandro, Josef Hassing, Sebastian von Mletzko und Boddy Jung. Als Moderatoren führen Nicole Kruse und Uwe Kisker führen durch die Veranstaltung.

2
Die Macher: Uwe Kisker, Sport-Live e.V. aus Dortmund
Porträt
31.05.2017 - 3 Min.

Die Macher: Uwe Kisker, Sport-Live e.V. aus Dortmund

Porträt-Reihe über Produzenten aus dem Programm von NRWision

Uwe Kisker ist der Gründer des TV-Formats "Sport-Live". Fast jedes Wochenende verbringt er an Fußballplätzen und in Sporthallen - natürlich immer ausgerüstet mit Mikrofon und Kamera. In Dortmund ist er dadurch schon eine kleine Berühmtheit. Die beiden NRWision-Reporterinnen Sandra Schaftner und Katrin Wrobel treffen den Sportfan für unsere Reihe "Die Macher" am Rande des Spielfelds. Sie sprechen mit ihm unter anderem über die Entwicklung seines Formats und seine ungebrochene Begeisterung für's Fernsehen machen.

3
Sport-Live: Borussia Dortmund gegen HSG Bad Wildungen Vipers - Handball Bundesliga
Aufzeichnung
27.09.2016 - 107 Min.

Sport-Live: Borussia Dortmund gegen HSG Bad Wildungen Vipers - Handball Bundesliga

Sportmagazin aus Dortmund

Die Handballdamen vom BVB in Dortmund spielen bereits die zweite Saison in der ersten Liga. Im vergangenen Jahr schafften die Handballerinnen einen guten 6. Platz. Nun wollen sie gegen die Handspielgemeinschaft Bad Wildungen Vipers aus Nordhessen ihren ersten Sieg in dieser Saison erringen. Moderator Uwe Kisker von "Sport-Live" kommentiert das Spiel gemeinsam mit der verletzten BVB-Spielerin Nadja Zimmermann. Außerdem ist Jochen Busch, der Sportliche Leiter der BVB-Handballabteilung, im Interview zu hören. Zuletzt geben die beiden Trainerinnen Tessa Bremmer (HSG) und Ildikó Barna (BVB) geben ihr Statement zum Spiel ab.

4