NRWision
Lade...

6 Suchergebnisse

Magazin
12.10.2017 - 55 Min.

Riot Rrradio: Autonomes Frauen*referat der Uni Münster, #NotHeidisGirl

Frauenmagazin vom AStA der Universität Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

Lena Paetsch und Sina Feldkamp vom autonomen Frauen*referat der Uni Münster sprechen bei "Riot Rrradio" über die Wichtigkeit, Aufgaben und Ziele des Referats. In der Uni seien Vorlesungen und Seminare immer noch von Rollenklischees geprägt und hohe Führungspositionen seien nicht ohne Grund meist männlich besetzt. Das autonome Frauen*referat soll nicht als studentisches "Pendant zur Gleichstellungsreferat" verstanden werden. Es dient nicht nur als Anlaufstelle für Frauen*, sondern organisiert auch Veranstaltungen wie Vorträge über die Geschlechterpolitik der AfD in der Reihe "Salon Féministe". Neben Veranstaltungstipps widmet sich das Magazin auch dem Topthema des feministischen Netzaktivismus: #NotHeidisGirl. Der Hashtag vereint Menschen, die sich gegen die Reduzierung der Frau auf ihr Äußeres durch Heidi Klums Show "Germany's Next Topmodel" aussprechen.

1
Magazin
13.04.2017 - 54 Min.

Riot Rrradio: Feminismus in der Hochschulpolitik, "Inside Cells"

Frauenmagazin vom AStA der Universität Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

Die Jusos in Münster haben das Thema Feminismus für sich entdeckt. "Riot Rrradio" fragt nach, ob feministische Debatten in der Jugendorganisation der SPD wirklich stattfinden und welche Rolle Feminismus in der Hochschulpolitik spielt. Außerdem: Das Theaterstück "Inside Cells" thematisiert Feminismus in der Kunstszene. Die Uraufführung findet beim "Neue Wände Festival der Hochschulkultur" statt. "Riot Rrradio" berichtet.

2
Talk
27.09.2016 - 16 Min.

NETucated: Ulrich Schulze Althoff, Kaasa Health GmbH

Talkreihe zum Thema "Digitale Bildung" von Journalistik-Studenten der TU Dortmund

Wie können digitale Technologien helfen, wenn Kinder von "Dyslexie" oder "Dyskalkulie", also Leseschwäche oder Rechenschwäche betroffen sind? "Kaasa Health" aus Düsseldorf entwickelt digitale Therapiekonzepte, zum Beispiel die Smartphone-App "Meister Cody", die u.a. in Zusammenarbeit mit der Uni Münster entstanden ist. Bei "NETucated - Bildung digital" erklärt Geschäftsführer Ulrich Schulze Althoff, wie sich "Meister Cody" individuell ans Lerntempo von Grundschülern anpasst. Moderation: Britta Röös.

3
Bericht
23.08.2016 - 4 Min.

Augen auf! - Internationales Sommerfest in Münster

Beitrag der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule Münster

Seit mehr als 40 Jahren findet im Mai das Internationale Sommerfest auf dem Schlossplatz in Münster statt. In diesem Jahr lautet das Motto "Freundschaft kennt keine Grenzen". Passend dazu werden auf mehreren Bühnen Musik- und Tanzeinlagen präsentiert. Zusätzlich können die Besucher an zahlreichen Ständen internationale Speisen probieren. Das Event wird von verschiedenen Initiativen wie dem AStA der Uni Münster oder der Ausländischen Studierendenvertretung (ASV) organisiert. Kalina Kuncheva, die Vorstandsvorsitzende vom ASV, berichtet über ihre Eindrücke zum Fest.

4
Bericht
17.08.2016 - 5 Min.

Vielseitig gewinnt! - Kinderspielzeug

Beitrag von Radio-Kaktus Münster e.V.

Barbies, ferngesteuerte Autos, Konsolen - diese Spielzeuge sind heutzutage in fast jedem Haushalt zu finden. Doch womit haben Kinder vor 2.000 Jahren gespielt? Die Teilnehmer des Projekts "Vielseitig gewinnt!" gehen dieser Frage nach. In der Ausstellung "Spiel und Spielzeug in der Antike" im Archäologischen Museum der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster erfahren die Jugendlichen, dass vor allem Rasseln und Puppen beliebte Spielzeuge gewesen sind. Dr. Heinz-Helge Nieswandt ist Wissenschaftlicher Sachbearbeiter des Museums. Ihm zufolge stammen die Exponate aus der heutigen Türkei, Ägypten und der Nähe von Athen. Nicht bei allen Objekten habe man sofort gewusst, ob es sich tatsächlich um Spielzeug handelt. Früher ist mit einfachen Materialien wie Stoffresten, Ton, Stein und Knochen gearbeitet worden. Heute wird vor allem Plastik eingesetzt.

5
Reportage
28.11.2013 - 5 Min.

BOHAI: Erstsemester-Begrüßung an der Uni Münster

Sendereihe von Studierenden der Universität Münster

Der erste Tag an der Universität - da kann sich ein Student schon verloren vorkommen. Damit das nicht geschieht, begrüßen die Universitäten ihre Erstsemester mit einer großen Informationsveranstaltung. So auch die Uni Münster. Das Team von "Münster Bohai" war mit der Kamera dabei und hat die Studenten nach ihrer Meinung gefragt.

6