NRWision
Lade...

56 Suchergebnisse

Bericht
25.06.2019 - 1 Min.

Fridays for Future - Demo in Bielefeld Mai 2019

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

Die Schüler- und Studentenbewegung "Fridays for Future" ruft im Mai 2019 erneut zur Demo in Bielefeld auf. Rund 3000 Menschen folgen dem Aufruf, darunter auch einige Lehrer und Eltern. Sie fordern Klimagerechtigkeit und einen sofortigen Ausstieg aus der Kohlekraft. Das Team von "Kanal 21" hat die FFF-Demonstration in Bielefeld mit der Kamera begleitet.

1
Magazin
19.06.2019 - 56 Min.

RadS F(r)atz on air! - Besuch im Heimatmuseum Hüllhorst

Radioprojekt der OGS Oberbauerschaft - produziert mit Unterstützung der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Das Heimatmuseum Hüllhorst beherbergt Artefakte aus 6.000 Jahren Menschheitsgeschichte. Die Kinder der OGS Oberbauerschaft besuchen in "RadS F(r)atz on air!" das Heimatmuseum und interviewen Dr. Eckhard Struckmeier, den Museumsleiter. Von ihm erfahren sie, woher die Gegenstände stammen, die dort ausgestellt werden. Die Kinder lernen außerdem, wieso die Betten früher kleiner waren als heute und woher das Sprichwort "etwas auf die hohe Kante legen" stammt. Ein weiteres Thema in der Sendung sind aktuelle Nachrichten, die die jungen Radiomacher in eigenen Worten wiedergeben.

2
Talk
19.06.2019 - 13 Min.

fff-DU 02: Fridays for Future – Internationale Demonstration in Aachen

Medienforum Duisburg: Podcast Fridays For Future in Duisburg

Eine internationale Großdemonstration der Bewegung "Fridays for Future" wird am 21. Juni 2019 in Aachen stattfinden. Lokale Gruppen von "Fridays for Future" aus Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Frankreich, der Schweiz, Italien, Großbritannien, Österreich und Dänemark haben bisher eine Beteiligung an dem Streik zugesagt. Die Demo steht unter dem Motto "Klimagerechtigkeit ohne Grenzen – Gemeinsam für eine Zukunft" ("Climate justice without borders – United for a future"). Auch die lokale Gruppe aus Duisburg wird mit dabei sein. Im Podcast gibt Moderator Markus Peifer Hinweise und Tipps, wie die Anreise von Duisburg aus am besten funktionieren kann und wie man sich auf die Großdemo in Aachen vorbereitet. Außerdem in "fff-DU": der Duisburger Schüler Heinrich Jahn mit einem Aufsatz darüber, wie sich der Klimawandel innerhalb der nächsten Jahre auf Duisburg auswirken kann. Er engagiert sich bei der Bewegung "Extinction Rebellion", die ebenfalls im Podcast vorgestellt wird.

3
Talk
19.06.2019 - 56 Min.

Vorbild mit Nachsicht: "Vincent" von Sarah Connor, "Redhead Days 2019", Frösche und Insekten

Podcast von "Vorbild Vogt" und "Nachsicht Neef" aus Vlotho

"Vincent kriegt keinen hoch, wenn er an Mädchen denkt" - Wegen dieser Textzeile sorgt Sarah Connor mit ihrem Song "Vincent" für Kontroversen. "Vorbild Vogt" und "Nachsicht Neef" sprechen in ihrem Podcast über den umstrittenen Song, der u.a. von Homosexualität handelt. Ein weiteres Thema in "Vorbild mit Nachsicht" sind die "Redhead Days 2019". An diesen Tagen kommen Rothaarige aus ganz Deutschland zusammen und zelebrieren ihre Haarfarbe und ihre Identität. Die Podcaster sprechen außerdem über Frösche, gefräßige Schnecken und Zeckenbisse.

4
Talk
19.06.2019 - 39 Min.

Das Vieraugengespräch: Kampf für den Umweltschutz

Talkformat von Stefan Seefeldt und Can Keke aus Dortmund

Die "Fridays for Future"-Demos und der Erfolg von Umwelt-Parteien bei der Europawahl 2019 haben den Themen "Klimaschutz" und "Umweltschutz" Aufmerksamkeit eingebracht. Stefan Seefeldt und Can Keke hoffen, dass das Interesse daran kein Trend ist, sondern langfristig zu einem Umdenken führt. Im "Vieraugengespräch" sprechen sie deshalb über verschiedene Umwelt-Themen. Sie betrachten zum Beispiel, wie mit Plastik und Plastikmüll in Deutschland, der EU und auf der ganzen Welt umgegangen wird. Außerdem vergleichen sie unterschiedliche Verkehrsmittel miteinander und versuchen zu ermitteln, welches denn nun das umweltfeindlichste ist: das Auto, das Schiff, das Flugzeug oder doch die Bahn? Über den Regenwald spricht aktuell niemand mehr: Stefan Seefeldt und Can Keke betonen allerdings, dass gerade im Bereich Klimaschutz der Regenwald immer noch extrem wichtig ist. Sie schauen sich auch an, wie Klima- und Umweltschutz den Arbeitsmarkt beeinflussen. Außerdem geben die beiden Moderatoren Tipps, wie jeder - im Kleinen - etwas zum Umweltschutz beitragen kann.

5
Talk
05.06.2019 - 8 Min.

fff-DU 01: Fridays for Future – Demonstration in Duisburg

Medienforum Duisburg: Podcast Fridays For Future in Duisburg

Die Klimaschutz-Bewegung "Fridays for Future" bekommt einen eigenen Podcast: Mit Unterstützung vom Medienforum Duisburg entsteht die Reihe mit dem Titel "Ihr habt kein Recht, die Umwelt zu zerstören". In der ersten Ausgabe geht's um die "Fridays for Future"-Demonstration am 31. Mai 2019 in Duisburg. Moderator Markus Peifer präsentiert außerdem "Klimanachrichten" mit aktuellen Infos aus aller Welt, zum Beispiel zum neuen Klimaschutzgesetz der Niederlande. Im Podcast gibt's außerdem Tipps und Termine zu Themen wie Umweltschutz und Nachhaltigkeit.

6
Magazin
29.05.2019 - 32 Min.

SÄLZER.TV: Weltumsegler aus Salzkotten, "Kids-Sport-Challenge", "NR-Autoschau"

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung

Ute und Rainer Simon aus Salzkotten sind vier Jahre lang mit ihrem Segelboot um die Welt gesegelt. Angefangen bei Trinidad in der Karibik endet ihre Reise zu Hause in Salzkotten. Dort werden sie von Freunden und Familie in Empfang genommen. Ein weiteres Thema im Lokalmagazin "SÄLZER.TV" ist die "Kids-Sport-Challenge", die in der Gesamtschule Salzkotten stattfindet. Bei diesem Aktionstag sollen Kinder neue Sportarten kennenlernen und sich dafür begeistern. Bei der "NR-Autoschau" am Airport Paderborn-Lippstadt stellen Autohäuser ihre neuen Modelle vor. Dabei fällt auf: Elektroautos liegen im Trend.

7
Reportage
29.05.2019 - 11 Min.

Probieren über Studieren: "No Waste"

Reportage von Studierenden der Universität Siegen

Ob Kaffee im To-Go-Becher, Essen in der Plastikschale für unterwegs oder Wegwerf-Spielzeug: Müll entsteht überall in großen Mengen. Die "No Waste"-Bewegung will das ändern. Ihre Mitglieder versuchen, möglichst wenig Müll zu produzieren und ihn zu vermeiden, so gut es geht. Reporterin Carla von "Probieren über Studieren" ergründet den "No Waste"-Lebensstil. Dafür spricht sie mit der Studentin Nora, die fast ohne Müll auskommt, besucht den Unverpackt-Laden "Tante Olga" in Köln und versucht, einen Tag lang selbst keinen Müll zu erzeugen. Die Reportage ist in der Kategorie "Bester Social Spot" des studentischen Filmpreises der Universität Siegen "Der Goldene Monaco 2019" nominiert.

8
Bericht
23.05.2019 - 3 Min.

Power-Strom im Bergischen Land – Neue E-Ladesäule wird in Betrieb genommen

Reportage von Wilfried Storb aus Wipperfürth

Die "BEW Bergische Energie- und Wasser-GmbH" in Wipperfürth ist eine Kooperation mit dem Autohaus "BONGEN Auto & Service GmbH" eingegangen. Um die E-Mobilität zu fördern, installierte die "BEW" eine neue Ladesäule am Autohaus in Niederwipper. Ulrich Bongen erklärt im Bericht von Wilfried Storb, dass er sich sehr über die Kooperation freut. Auch Dipl.-Ing- Jens Langner, Geschäftsführer der "BEW", betont, dass gerade die Zusammenarbeit mit lokalen Unternehmen für seinen Betrieb wichtig ist.

9
Bericht
21.05.2019 - 1 Min.

BergTV: Baumpflanzung in Bergisch Gladbach

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach und dem Bergischen Land

Die Religionsgemeinschaft "Ahmadiyya Muslim Jamaat" pflanzt in vielen deutschen Städten Bäume. Die Aktion ist ein Zeichen für den Frieden. Auch in Bergisch Gladbach pflanzt die Gemeinde einen Baum. Das Team von "BergTV" ist mit dabei und dokumentiert die Feierlichkeiten rund um die Baumpflanzung. Rafique Khawaja von "Ahmadiyya Muslim Jamaat" erklärt in seiner Rede, wie es zu der Aktion kam und wieso der Baum ein Vorbild für den Menschen sein kann.

10
Magazin
14.05.2019 - 54 Min.

Hört Hört: Familienfeuerwehr, neues Kreuzfahrtschiff ohne Diesel, Waldbaden

Radiosendung der AWO Gütersloh

Edmund Ruhenstroth erzählt in "Hört Hört", wieso es in den USA eine Feuerwehr gibt, die seinen Familiennamen trägt. Er erklärt dabei, wie eine neugierige Amerikanerin ihm diese Information nahebrachte. Ein weiteres Thema der Sendung ist ein neues, umweltfreundlicheres Kreuzfahrtschiff. Ingeborg Stubenrauch erklärt, wieso das Schiff, das mit flüssigem Erdgas statt mit Diesel fährt, doch nicht ganz ohne Schweröl auskommt. Birgit Reichelt spricht in der Radiosendung der "AWO Gütersloh" außerdem über einen neuen Trend: das Waldbaden. Es soll eine Entschleunigung des Alltags bewirken und die Gesundheit fördern.

11
Magazin
30.04.2019 - 13 Min.

Begin Your Integration: Naturschutzgebiet, Europawahl 2019, Frühjahrsputz

Magazin von Kanal 21 in Bielefeld

Naturschutzgebiete sollen Tiere und Pflanzen schützen. Die Reporter von "Beginn Your Integration" erklären, wie man ein Naturschutzgebiet erkennt und welche Regeln dort zu befolgen sind. Sie erklären in ihrer Sendung außerdem, wie die Europawahl abläuft und welche Auswirkungen sie auf das Leben in Deutschland hat. Des Weiteren versucht das Team von "Begin Your Integration" herauszufinden, woher die Tradition des Frühjahrsputzes kommt. Zum Schluss begleitet es einen wahren Spaßvogel bei der Arbeit und klärt, was es überhaupt bedeutet, ein Spaßvogel zu sein.

12