NRWision
Lade...

63 Suchergebnisse

Talk
09.01.2019 - 68 Min.

Von Rädern: Critical Mass, neue Fahrradstellplätze in Münster

Fahrrad-Podcast von Christoph Grothe aus Wuppertal und Simon Chrobak aus Münster

Die Stadt Düsseldorf plant neue Infrastruktur-Projekte. Eines davon war es, Parkplätze in Fahrradstellplätze umzuwandeln. Nach Kritik der Bürger zieht der Bürgermeister diese Pläne zurück. Simon Chrobak und Christoph Grothe berichten auch über ein Positivbeispiel: In Münster konnte eine innovative Idee für neue Fahrradstellplätze überzeugen. Die sogenannte "Critical Mass"-Bewegung ist ebenfalls im Podcast Thema: Simon Chrobak und Christoph Grothe sehen Polizei-Präsenz bei dieser Fahrradfahrerversammlung eher kritisch.

1
Show
19.12.2018 - 53 Min.

Radio Hauhechel: Papst Franziskus, Klimawandel, Erzengel Gabriel

Kabarett aus der Nachbarschaft Iserlohn - präsentiert vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Wie wohl Wesen, die nicht von der Erde kommen, das Treiben der Menschen beurteilen? Was würden Aliens zu den Äußerungen von Papst Franziskus zur Homosexualität sagen? Wie Engel den Klimawandel sehen, spielen Gertrud Loh-Mehner, Angela Stüker, Anna Klug und Alfred Steinsdörfer in einem Rollenspiel durch: Erzengel Gabriel bekommt sehr schlechte Laune, wenn er sieht, wie schlecht die Menschen mit ihrer Umwelt umgehen.

2
Umfrage
11.12.2018 - 2 Min.

Frage der Woche: Klimaschutz

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Klimaschutz betrifft jeden - aber was kann die Bevölkerung konkret dafür tun? Ein Team von "Kanal 21" ist in der Innenstadt von Bielefeld unterwegs und stellt die Bürgerinnen und Bürger vor genau diese Fragen. Bei der Straßenumfrage sind den Passanten sowohl alltägliche Maßnahmen als auch politische Lösungen wichtig.

3
Beitrag
05.12.2018 - 54 Min.

Die Aufnehmer: AfD, Trump und andere Katastrophen – Teil 2

Produktion der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke e.V.

Welche Sorgen haben die Menschen momentan? Diese Frage klärt das Team von der "Medienwerkstatt Minden-Lübbecke e.V.". Es findet heraus, dass eine große Sorge der Klimawandel ist. Die Reporter setzen sich damit auseinander, dass es immer noch Menschen gibt, die das Phänomen leugnen. Warum der Klimawandel ganz real ist und was man tun kann, um diesen zu stoppen, fragen "Die Aufnehmer" den Meteorologen Friedrich Föst.

4
Kurzfilm
28.11.2018 - 60 Min.

Videoaktionswoche: Wirklich wichtig!? - Teil 2

Kurzfilme von Kindern und Jugendlichen aus Bielefeld und Gütersloh - präsentiert von Kanal 21

Die 22. Videoaktionswoche präsentiert Kurzfilme von mehr als 300 Kindern und Jugendlichen aus Ostwestfalen-Lippe. Behandelt werden unter anderem die Themen Freundschaft, Familie und Gesundheit. Der Gewinner-Film "Omi hat recht" zeigt, dass man auf seine Großeltern hören sollte – auch in Sachen Umweltschutz. Alle 47 Filme sind eigenständig gestaltet und selbst realisiert worden. Die Premierenfeier fand im großen Saal des Kinos "CinemaxX Bielefeld" statt.

5
Reportage
27.11.2018 - 5 Min.

Nachhaltigkeit in der Uni-Mensa

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Wie nachhaltig ist die Mensa der Universität Siegen eigentlich? Fest steht: In der Hauptmensa am Adolf-Reichwein-Campus fällt viel Abfall und Müll an. Doch wie kann man diesen vermeiden? Moderatorin Eva Müller geht dieser Frage auf den Grund und interviewt einen Koch der Mensa zur Müllvermeidung und Vorkalkulierung.

6
Aufzeichnung
27.11.2018 - 176 Min.

Hörsaal-Slam 2018 an der Uni Münster

Sendung von Radio Q, dem Campusradio an der Universität Münster

Im Hörsaal 1 der Universität Münster findet 2018 der "7. Münsteraner Hörsaal Slam" statt. Mit dabei sind die Sprach-Künstler Kaddi Cutz, Zoe Hagen, Florian Stein, Rita Apel, René Sydow und Max Gebhard. Marian Heuser und Jens Kotalla von "Radio Q" führen durch den Abend – Jens tritt sogar selbst auf und gibt seine Fähigkeiten als Poetry Slammer zum Besten.

7
Interview
13.11.2018 - 52 Min.

Regionalplan Ruhr: Sicht eines Naturschützers

Beitrag von Antenne Witten

Zum neuen Regionalplan Ruhr begann im August 2018 ein Beteiligungsverfahren. Bürger dürfen sich zur Entwurfsfassung äußern. Mit den Vor- und Nachteilen des Plans setzt sich Prof. Dr. Lothar Finke kritisch auseinander. Er war Professor für Landschaftsökologie und Landschaftsplanung an der Universität Dortmund und ist Vertreter der Nautschutzverbände in der Verbandsversammlung des Regionalverbandes Ruhr. Dr. Lothar Finke klärt auf, was der Regionalplan mit sich bringen könnte, und spricht zudem mit Moderator Marek Schirmer über dessen Werdegang.

8
Aufzeichnung
17.10.2018 - 14 Min.

Predigt aus der Christuskirche in Bad Godesberg: 1. Kor 7, 29-31

Predigt aus der Christuskirche der Evangelischen Thomas-Kirchengemeine Bad Godesberg in Bonn

"Haben als habe man nicht" - dies ist ein zentraler Satz in der Predigt von Oliver Ploch in der Christuskirche in Bad Godesberg. In der Predigt bezieht sich der Pfarrer auf ein Paulus-Zitat. Es geht um Endlichkeit und Demut. Oliver Ploch regt an, dass "man nicht immer alles haben und nehmen muss, was man haben und nehmen kann". Ein aktuelles Beispiel zu seinem Aufruf ist der Braunkohleabbau im Hambacher Forst.

9
Kommentar
11.10.2018 - 2 Min.

Meine Meinung: Wirtschaft in NRW wichtiger als Umweltschutz?

Aktueller Kommentar aus der NRWision-Programmredaktion

Der NRW-Landtag diskutiert heftig über das Thema Braunkohleausstieg. Dabei geht es auch um die wirtschaftlichen Interessen des Landes. NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart warnt vor einem zu frühen Ausstieg aus der Braunkohle. Auch bei den Themen Windenergie und Dieselfahrverbot scheint die aktuelle Landesregierung eher konservativ eingestellt zu sein. Nathan Niedermeier aus der Redaktion von NRWision sagt in seinem Kommentar, was er von der aktuellen Umweltpolitik in NRW hält. Wie stehst Du zu dem Thema? Schreib uns Deine Meinung in die Kommentare unter diesem Video!

10
Magazin
04.10.2018 - 12 Min.

NetzLichter-TV: Kinder-Umwelt-Tag 2018

Junges Fernsehmagazin vom Bielefelder Jugendring e.V.

Der Bielefelder Jugendring veranstaltet jedes Jahr den Kinder-Umwelt-Tag. Die Reporter von "Netzlichter-TV" sind vor Ort und probieren aus, was man dort erleben kann. Sie klettern an Seilen hoch, basteln Schmuck und sehen vieles mehr - natürlich alles draußen in der Natur! Bei so einem Tag in der Natur darf zum Schluss auch das Stockbrot über dem Lagerfeuer nicht fehlen.

11
Magazin
21.08.2018 - 54 Min.

Riot Rrradio: Öko-Feminismus, Sexismus im Alltag

Frauenmagazin vom AStA der Universität Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

Öko-Feminismus bezeichnet die Zusammenhänge zwischen der Ausbeutung von Frauen und der Ausbeutung der Natur. Asmaa El Maaroufi von der Universität Münster erzählt im Anschluss an ihren Vortrag "Muslimische Frauen* und Oekologie", wie insbesondere Frauen unter den Auswirkungen von Umweltkrisen leiden. Außerdem spricht Moderatorin Marisa Uphoff mit Sarah Keßner von "Die Brücke" vom International Office über ihren Workshop zum Thema Alltagssexismus. Keßner erklärt, was genau der Begriff umfasst und wie sich Frauen gegen unangenehme Situationen wehren können.

12