NRWision
Lade...

142 Suchergebnisse

Frage der Woche: Privates Feuerwerk an Silvester
Umfrage
10.12.2019 - 2 Min.

Frage der Woche: Privates Feuerwerk an Silvester

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Kurz vor Silvester wird über Böller und Feuerwerk diskutiert. Einige Leute möchten privates Feuerwerk zum Wohle der Tiere und der Umwelt verbieten. Andere sehen das Silvester-Feuerwerk als Tradition an, auf die sie nicht verzichten möchte. Das Team von "Kanal 21" spricht mit den Passanten in der Innenstadt von Bielefeld und fragt sie, wie sie zu Silvester-Feuerwerk stehen.

1
Klimabilanz für Deutschland
Bericht
05.12.2019 - 4 Min.

Klimabilanz für Deutschland

Beitrag von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Haben die "Fridays for Future"-Bewegungen in Deutschland etwas bewegt? Im September und November 2019 sind bei Großdemonstrationen viele Schülerinnen, Schüler, Studierende und deren Eltern für mehr Klimaschutz auf die Straße gegangen. "eldoradio*"-Reporter Julian Napierala fasst zusammen, was seit den letzten globalen Klimaprotesten in Deutschland passiert ist.

2
Sind Konten schlecht fürs Klima?
Bericht
05.12.2019 - 3 Min.

Sind Konten schlecht fürs Klima?

Beitrag von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Aufs Auto verzichten, weniger Fleisch essen, die Natur schützen: Klimaschutz kann sehr unterschiedlich aussehen. Auch Girokonten und Geldanlagen können zur Nachhaltigkeit beitragen. "eldoradio*"-Reporter Karsten Wickern erklärt, wie bestimmte Banken mit ihren Girokonten etwas für die Umwelt tun und welche Zusammenhänge Geldanlagen und Klimaschutz verbinden.

3
Von Rädern: Wege zum Lastenrad
Talk
27.11.2019 - 41 Min.

Von Rädern: Wege zum Lastenrad

Fahrrad-Podcast von Christoph Grothe aus Wuppertal und Simon Chrobak aus Münster

Viele Wege führen zum Lastenrad. Im Podcast "Von Rädern" erklären Christoph Grothe und Simon Chrobak, wie man an ein Lastenrad kommt. Die günstigste Variante ist das sogenannte "freie Lastenrad". Diese Räder können kostenlos ausgeliehen werden. Mittlerweile gibt es 80 Städte in Deutschland, in denen "freie Lastenräder" verfügbar sind. So kann der interessierte Radfahrer sich vom Nutzen des Lastenrads überzeugen lassen und irgendwann auch ein eigenes kaufen oder eine Fahrgemeinschaft bilden. Es gibt verschiedene Typen von Lastenrädern. Kindertransport, Einkäufe und Touren – alles ist möglich. Die Podcaster sprechen auch über Initiativen, Nutzungsmöglichkeiten und den Bau eines Lastenrads.

4
KURT - Das Magazin: Plastikfrei einkaufen, DRIVE IN Autokino Essen, Campfire Festival 2019
Magazin
14.11.2019 - 24 Min.

KURT - Das Magazin: Plastikfrei einkaufen, DRIVE IN Autokino Essen, Campfire Festival 2019

Magazin der Lehrredaktion an der Technischen Universität Dortmund

Ist es möglich, plastikfrei einzukaufen? Diese Frage stellt sich das Team von "KURT – Das Magazin" und macht den Test: Im Supermarkt und in einem Unverpackt-Laden sollen dieselben Zutaten für ein Gericht gekauft werden. Ein weiteres Thema in der Sendung ist das "DRIVE IN Autokino Essen". Mitarbeiter erzählen, was ihnen an dem außergewöhnlichen Kino gefällt. Außerdem geht es um das "Campfire Festival 2019", das vom Recherchezentrum "CORRECTIV" organisiert wird. Mit dem Open-Air-Festival sollen Journalismus und gesellschaftliche Debatten in die Öffentlichkeit getragen werden.

5
Kristian Dittmann, Seegraskissen
Reportage
12.11.2019 - 8 Min.

Kristian Dittmann, Seegraskissen

Reportage der ImpulsRedaktion aus Dortmund

Kissen werden üblicherweise mit Watte oder Federn gefühlt - nicht so bei Kristian Dittmann. Er ist studierter Meeresbiologe und stellt Kissen aus Seegras her. Dafür gründete er 2013 die "Strand-Manufaktur". Der Vorteil von Seegras ist, dass es schnell nachwächst und für viele Allergiker geeignet ist. Um aus Seegras ein Kissen herzustellen, muss dieses geerntet, gewaschen und getrocknet werden. "ImpulsRedaktion"-Reporterin Adela Lukasczyk durfte Kristian Dittmann dabei begleiten.

6
Patrick Haas, Bürgermeister von Stolberg über Strukturwandel und Umwelt
Talk
12.11.2019 - 33 Min.

Patrick Haas, Bürgermeister von Stolberg über Strukturwandel und Umwelt

Interview von Laurenz Kogel aus Baesweiler

Die Stadt Stolberg im Rheinland ist bekannt für ihre metallverarbeitenden Industrien und trägt daher auch den Beinamen "Kupferstadt". Doch der Strukturwandel in der Industrie und der Wunsch nach mehr Umweltschutz stellt die Unternehmen vor eine Herausforderung. Moderator Laurenz Kogel spricht mit dem Bürgermeister von Stolberg, Patrick Haase. Er erklärt, wie die Stadt einen Strukturwandel bewältigen kann und welche Transformationen dafür notwendig sind.

7
Graffiti legal statt illegal - Graffiti Workshop in Bielefeld
Bericht
06.11.2019 - 4 Min.

Graffiti legal statt illegal - Graffiti Workshop in Bielefeld

Bericht vom Kanal 21 aus Bielefeld

Im Jugendzentrum "HOTSPOT" der "Evangelischen Jugend Bielefeld" findet ein Workshop für Zement- und Graffiti-Kunst statt. Dort können Jugendliche ihre eigenen Kunstwerke zum Thema Umwelt erschaffen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Die Reporter von "Kanal 21" sprechen mit dem Graffiti-Künstler und Leiter des Workshops Maik Enge sowie mit Teilnehmern des Kurses.

8
Interkulturelles Magazin: Fridays for Future/PARK(ing) Day Münster, Gedenkfeier für Fakir Baykurt
Magazin
06.11.2019 - 55 Min.

Interkulturelles Magazin: Fridays for Future/PARK(ing) Day Münster, Gedenkfeier für Fakir Baykurt

Kultursendung vom Verein "Kaktus Münster e.V."

Die Demonstration "PARK(ing) Day Münster" fand Ende September 2019 gemeinsam mit einer großen "Fridays for Future"-Demo statt. Die Proteste überschneiden sich thematisch, zum Beispiel bei dem Wunsch nach autofreien Städten. Die Jugendredaktion des "Radio Kaktus" hat mit einigen Beteiligten über ihre Ziele gesprochen. Außerdem fragen sie Passanten in Münster, welchen Einfluss Kriege auf die Umwelt haben. Das Team von "Interkulturelles Magazin" besucht zudem die Gedenkfeier für den Schriftsteller Fakir Baykurt aus der Türkei. Professor Dr. Kader Konuk von der Universität Duisburg-Essen organisiert die Veranstaltung. Im Interview spricht sie über die Bedeutung des Schriftstellers, auch für den Bereich der transnationalen Literatur an der Uni Duisburg-Essen. Kader Konuk stellt außerdem das Institut für Turkistik vor.

9
VOX Pops! – Naturkatastrophen und Klimaschutz
Umfrage
24.10.2019 - 2 Min.

VOX Pops! – Naturkatastrophen und Klimaschutz

Umfrage der angehenden Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision

Haben die Menschen auf den Straßen von Dortmund Angst vor Naturkatastrophen? Das wollen die angehenden Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision herausfinden. Die Antworten sind gemischt. Einige Passanten sind besorgt – auch um die Zukunft ihrer Kinder und Enkel. Für den Klimaschutz haben einige von ihnen ihren Lebensstil schon verändert: Statt mit dem Auto werden Strecken häufiger mit dem Fahrrad zurückgelegt. Doch nicht alle Befragten sehen in den Klimakatastrophen eine Bedrohung. Auch zum Verzicht sind sie nicht unbedingt bereit.

10
Das lange Leben des Mülls
Kurzfilm
24.10.2019 - 7 Min.

Das lange Leben des Mülls

Trickfilm vom Jugend- und Kulturzentrum Weiß in Köln

Wie lange lebt eigentlich Müll? Die Kinder und Jugendlichen aus dem Jugend- und Kulturzentrum Weiß in Köln haben sich mit dieser Frage beschäftigt. In ihrem Trickfilm "Das lange Leben des Mülls" zeigen sie, was mit der Zeit mit Abfällen geschieht: Plastik braucht 450 Jahre, bis es zerfällt. Selbst dann wird es nicht zu Erde, sondern zu Mikroplastik. Auch bei Metall, Styropor und Zigarettenfiltern dauert es eine Ewigkeit, bis sie sich auflösen. Was wäre mit einer Plastikflasche passiert, die von den Cowboys und Indianern weggeworfen worden wäre? Wie weit muss man in die Zukunft reisen, um Metall zerfallen zu sehen? Diese Fragen beantworten die Kindern im Trickfilm. Der Film entstand im Rahmen einer Trickfilmwerkstatt von Kyne Uhlig.

11
BergTV: Podiumsdiskussion über Elektromobilität
Bericht
23.10.2019 - 6 Min.

BergTV: Podiumsdiskussion über Elektromobilität

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

Der Wirtschaftsclub Köln lädt Experten zum Thema Elektromobilität ein. Bei einer Podiumsdiskussion treffen unter anderem Uwe Hochgeschurtz, Chef von Renault, und Hans Peter Wollseifer, Präsident vom Zentralverband des Deutschen Handwerks, aufeinander. Weitere Gäste sind Ingo Eiberg, der Vorsitzende des Businessclub Handwerksjunioren und der bekannte TV-Moderator Jean Pütz. Gemeinsam diskutieren sie über Vor- und Nachteile von Elektromobilität, sowie mögliche Entwicklungen in der Zukunft.

12