NRWision
Lade...

151 Suchergebnisse

Porträt
05.06.2019 - 3 Min.

So klingt NRW: Bochum

Stadt-Porträt für die Ohren von den angehenden Mediengestaltern Bild und Ton bei NRWision

Wer an die Stadt Bochum denkt, dem fällt häufig das Musical "Starlight Express" ein. Vor allem die Melodie des Titel-Songs "Starlight Express" ist ein Ohrwurm. Welche Sounds und Geräusche verbinden die Bürger noch mit der Stadt Bochum? Julia Seyock fragt Passanten in der Innenstadt, wie Bochum für sie klingt. Für die einen klingt die Stadt im Ruhrgebiet ganz klar nach Bergbau, für andere viel eher nach dem VfL Bochum.

1
Umfrage
14.05.2019 - 6 Min.

Solidarität TV: Wie wichtig ist Vielfalt für Deutschland?

Ehrenamtliche Initiative aus Essen

Wie wichtig ist Vielfalt für Deutschland? Ist sie eher ein Vor- oder ein Nachteil? Ein Team von "Solidarität TV" hört sich in der Innenstadt von Essen um und fragt Passanten, wie sie die Vielfalt in Deutschland einschätzen. Für viele bedeutet Vielfalt ein Miteinander von Kulturen, gegenseitiges Verständnis und das Kennenlernen von neuen Sichtweisen.

2
Magazin
16.04.2019 - 54 Min.

KwieKIRCHE: Ostern – Firmlinge machen Radio

Kirchliches Radiomagazin vom Bürgerfunk Recklinghausen e.V.

Ostern ist für viele ein Anlass, in die Kirche zu gehen. Passend dazu hört sich das Team von "KwieKIRCHE" um, was Bürger aus Recklinghausen heutzutage mit Kirche verbinden. Die Reporter selbst sind Firmlinge der Pfarreien "St. Antonius" und "St. Peter". Das heißt, sie kennen sich gut mit Themen rund um das Christentum aus. Ob das auch bei anderen Kirchgängern der Fall ist? Das überprüfen die jungen Christen ebenfalls mit einer Umfrage.

3
Magazin
07.03.2019 - 14 Min.

PoLaDu 06: Cafeteria, rationale Zahlen, Anekdote über Donald Trump

Podcast vom Landfermann-Gymnasium Duisburg - produziert mit Unterstützung vom Medienforum Duisburg e.V.

Viele der Schülerinnen und Schüler am Landfermann-Gymnasium in Duisburg gehen regelmäßig in die Cafeteria ihrer Schule. Die Reporter von "PoLaDu" sprechen mit einem Angestellten der Schulcafeteria über seinen Job als Verkäufer und die Umstellung des Sortiments. Gesunde Ernährung und Nachhaltigkeit stehen nun im Vordergrund. Passend dazu gibt's eine Umfrage unter Schülern zum neuen Angebot der Cafeteria. Neu in "PoLaDu" ist die Rubrik "Moritz, hättest du es gewusst?". Darin geht es um Neues aus dem Schulunterricht. Los geht's in dieser Episode mit rationalen Zahlen. Aufgeklärt wird auch die Mitmach-Geschichte. Nicht nur spannend, sondern auch lustig sind die Anekdoten, die die Schüler der 7. Klasse geschrieben haben. "PoLaDu" stellt eine der Geschichten vor: Was hat Donald Trumps Plan, eine Mauer an der Grenze zu Mexiko zu bauen, bloß mit Lego-Figuren zu tun?

4
Magazin
05.03.2019 - 56 Min.

Die Aufnehmer: 18-jähriges Bestehen der Redaktionsgruppe

Produktion der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke e.V.

"Die Aufnehmer" sind volljährig: In 18 Jahren haben sie mehr als 40 Radiosendungen produziert. Gestartet ist die Redaktionsgruppe 2001 unter dem Namen "Radio Maikäfer". Die Gruppe besteht aus 13 Beschäftigten der Lebenshilfe Lübbecke e.V. und wird von Anja Schweppe-Rahe geleitet. Gemeinsam wirft das Team einen Blick zurück: Doch nicht nur die eigene Geschichte ist Thema der Sendung. Auch die Musikgeschichte des vergangenen Jahrhunderts wird ausführlich vorgestellt. Außerdem schauen "Die Aufnehmer", welche prominenten Personen 2001 geboren wurden und welche Songs in dem Jahr aktuell waren.

5
Umfrage
28.02.2019 - 4 Min.

"Amazing Shadows" - Schattentheater

Beitrag von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

"Amazing Shadows" ist eine Schattentheater-Gruppe aus der Ukraine. Der junge Reporter Keanu ist bei einer Aufführung der Gruppe zu Gast und befragt einige Gäste zu ihren Erwartungen an die Show. Nach dem Stück ist Keanu für "extraRadiO" noch einmal für eine Umfrage losgezogen um herauszufinden, wie das Fazit zur Vorführung der "Amazing Shadows" ausfällt.

6
Magazin
20.02.2019 - 14 Min.

Begin Your Integration: Öffentliche Verkehrsmittel, Frauenkulturzentrum, Mettbrötchen, Sprichwörter

Magazin von Kanal 21 in Bielefeld

Schwarzfahren in der Straßenbahn kostet aktuell 60 Euro. Das Team von "Begin Your Integration" fragt Hans-Jürgen Krain, Prokurist bei der "moBiel GmbH" aus Bielefeld, warum Fahrgäste nicht ohne gültiges Ticket fahren dürfen. Kultureller Austausch ist dagegen kostenlos. "Begin Your Integration" stellt das "Frauenkulturzentrum e.V." in Bielefeld vor. Jeden Donnerstag gibt es dort unter dem Titel "Kaffeeklatsch und Kultur" ein Angebot für geflüchtete Frauen und Mädchen. Einige von ihnen essen auch Fleisch – zum Beispiel Mettbrötchen. Diese deutsche Spezialität wird den Flüchtlingen vorgestellt. Die vegane Variante kommt bei vielen Deutschen nicht so gut an: "Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht". Reporter von "Begin Your Integration" befragen Passanten in der Innenstadt von Bielefeld zu deutschen Sprichwörtern.

7
Umfrage
19.02.2019 - 2 Min.

Frage der Woche: Digitale Technologien in der Schule

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Soziale Netzwerke, Apps auf dem Tablet-PC oder Smartphones – in der Freizeit nutzen viele Schüler und Schülerinnen bereits digitale Technologien. Doch sollten diese auch im Unterricht zum Einsatz kommen? Das Team von "Kanal 21" hört sich dazu bei Passanten in der Innenstadt von Bielefeld um. Viele der Befragten sind der Meinung, dass auch Schulen mit der digitalen Zeit mitgehen müssten und der Einsatz von digitalen Medien gefördert werden sollte.

8
Magazin
14.02.2019 - 18 Min.

tv.RUB: Praxisseminar, Integration von Geflüchteten, Ehrenamt

Campus-Magazin der TV-Lehrredaktion an der Ruhr-Universität Bochum

Praxisseminare sind eine schöne Abwechslung für Studierende der Ruhr-Universität Bochum (RUB). Student Christopher Wulf aus dem Seminar "Moderations- und Interviewtraining" spricht in "tv.RUB" mit Frau Dr. Hilde Hoffmann vom Institut für Medienwissenschaft über das Thema. Mehr als 200 Geflüchtete bereiten sich aktuell für ein Studium an der "RUB" vor. Das Projekt "Gemeinsam – Studies für Flüchtlinge" vom AStA soll den Einstieg in den Studentenalltag erleichtern. "tv.RUB" begleitet einen Flüchtling. Eine weitere Frage der Redaktion: Wie stehen die Bochumer Studierenden zum Thema "Ehrenamt"? Die Studentinnen Franziska Reinl und Sabrina Gotthardt hören sich auf dem Campus um.

9
Magazin
14.02.2019 - 50 Min.

Sicherheit und Sicherheitsgefühl

Magazin von BonniFM, dem Schulradio am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Hilden

Wie sicher fühlen wir uns? Mit dieser Frage beschäftigen sich Schülerinnen und Schüler der Stufe 9 des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Hilden. Sie befragen Passanten zu den Themen "Sicherheit im Netz", "Sicherheit im Straßenverkehr" und "Sicherheit bei Großveranstaltungen". Außerdem sprechen die Schüler mit Experten und holen sich Tipps, wie man die persönliche Sicherheit besser schützen kann. Abschließend testen Reporterinnen der Redaktion die Gefahr und wagen sich nachts auf einen Friedhof.

10
Interview
14.02.2019 - 46 Min.

bergisch.io: Prof. Markus Doumet, "WIFOP" über das regionale Konjunkturbarometer

Podcast zur Digitalisierung von Tobias Dehler und Martin Mayer aus Remscheid

Prof. Dr. Markus Doumet vom "Wuppertaler Institut für Unternehmensforschung und Organisationspsychologie" (WIFOP) hat das regionale Konjunkturbarometer entwickelt. Dieses gibt Auskunft über die digitale Entwicklung von ausgewählten Regionen. In "bergisch.io" berichtet Doumet über die ersten Ergebnisse der Messungen und deren Bedeutung für das Bergische Land. Außerdem erklärt Markus Doumet den Podcastern Tobias Dehler und Martin Mayer, wie das Barometer funktioniert, was man damit erkennen kann und warum die Digital-Unternehmen eine wichtige Rolle für die bergische Region spielen.

11
Magazin
23.01.2019 - 12 Min.

Begin Your Integration: Sprichwörter, Perspektiven für junge Flüchtlinge, Verkehrsregeln

Magazin von Kanal 21 in Bielefeld

Wenn "mit jemandem nicht gut Kirschen essen" ist, dann sollte man vorsichtig sein: Ein Team von "Begin Your Integration" präsentiert in einem Kurzfilm die Erklärung des Sprichwortes. Außerdem finden die Reporter durch eine Straßenumfrage heraus, was die Bielefelder über den Umgang mit Hass denken. Das Ergebnis: Nächstenliebe und Respekt sind den Bielefeldern wichtig - und Hass hat da keinen Platz. Ein weiteres Thema: die Hilfsmaßnahme "Perspektiven für junge Flüchtlinge" im HBZ Brackwede. Über das Programm bekommen Geflüchtete eine handwerkliche Ausbildung am Bau vermittelt. Außerdem erklärt ein Fahrlehrer die Verkehrsregeln in Deutschland.

12