NRWision
Lade...

23 Suchergebnisse

Mallorca-Geheimtipps von Brigitte Lamberts, Autorin – S'Horta
Interview
23.05.2019 - 4 Min.

Mallorca-Geheimtipps von Brigitte Lamberts, Autorin – S'Horta

Interview von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Mit diesem Geheimtipp geht es nach S’Horta, einem kleinen Dorf im Südosten von Mallorca. Auf der Südseite der Balearen-Insel gelegen, ist das Dorf eingebettet in eine Hügellandschaft. Deshalb ist der Ort besonders für Wanderer geeignet. Auch die Sandstrände im Süden sind nicht weit. Kulinarische Feingeister kommen in vielen kleinen Restaurants auf ihre Kosten. Im Interview mit Sascha Tanski gibt Autorin Brigitte Lamberts ein Rezept für "Frito Mallorquin" an die Zuhörer weiter. Die Schweine-Innereien mit Gemüse werden traditionell im Tontopf serviert.

1
Mallorca-Reisetipps von Brigitte Lamberts
Interview
08.05.2019 - 5 Min.

Mallorca-Reisetipps von Brigitte Lamberts

Intreview von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Brigitte Lamberts ist Krimi-Autorin. Für ihre Mallorca-Krimis, die "El Gustario"-Reihe, recherchiert sie auf der spanischen Insel. Der Protagonist ihrer Buchreihe ist Gastronomie-Kritiker, weshalb die Autorin besonders die Restaurants auf Mallorca erkundet. Im Interview mit Sascha Tanski gibt Brigitte Lamberts einen Geheimtipp, der sie selbst begeistert hat: ein unscheinbares Restaurant im Örtchen Campos im Südosten der Insel. Hier gibt es alles, was die mallorquinische Küche ausmacht – ohne Touristen und zu kleinem Preis.

2
Literatur Pur: "Schäfchen im Trockenen" von Anke Stelling, News aus dem Literaturbetrieb
Magazin
10.04.2019 - 54 Min.

Literatur Pur: "Schäfchen im Trockenen" von Anke Stelling, News aus dem Literaturbetrieb

Literatur-Magazin der Radiowerkstatt Wehe / VHS Lübbecker Land in Espelkamp

Anke Stelling hat für ihren Roman "Schäfchen im Trockenen" den Preis der Leipziger Buchmesse 2019 bekommen. Moderator Hans Brink analysiert den Bestseller und schaut auf die Hintergründe der Geschichte. Er nimmt Bezug auf die Aussage des Romans und die Ziele der Autorin. Das "Literarische Duo", bestehend aus Sabine Berges und Carola Peitsmeyer, bespricht das Buch "Vox". Das dystopische Buch behandelt die Rolle der Frau in der Zukunft. Sie sprechen über die Inhalte des Buchs und vergleichen es mit Margaret Atwoods Gedankenexperiment "Der Report der Magd". Außerdem gibt es Büchertipps und einen Überblick über die kommenden literarischen Veranstaltungen.

3
Innovate+Upgrade: Jobs to be done – Interviews
Talk
16.01.2019 - 46 Min.

Innovate+Upgrade: Jobs to be done – Interviews

Podcast zu Wirtschaftsthemen von Peter Rochel aus Köln

Mit der Theorie "Jobs to be done" können Unternehmen Fortschrittsmöglichkeiten herausfinden. Trainer und Manager Eckhart Böhme spricht mit Peter Rochel von "Innovate+Upgrade" über einen Baustein der "Jobs to be done": das Kunden-Interview. Eckhart Böhme erklärt, wieso der Dialog so wichtig ist. Er warnt aber auch davor, den Kunden durch falsche Fragen zu manipulieren. Wer Kundengespräche richtig durchführe, könne auf lange Sicht von Innovationen und Erfolg profitieren.

4
Poetry Rave: Kultur-Highlights 2018
Magazin
03.01.2019 - 55 Min.

Poetry Rave: Kultur-Highlights 2018

Kulturmagazin mit Renate Rave-Schneider - produziert beim medienforum münster e.V.

Renate Rave-Schneider präsentiert in ihrer Sendung ihre persönlichen Kultur-Highlights aus dem Jahr 2018. So fanden in der "Kulturetage" der Stadtbibliothek Münster regelmäßig Lesungen statt. Theater-Schauspieler Markus Kopf hat dort beispielsweise japanische Kurzgeschichten vorgetragen. Thema ist auch das "Kulturquartier": ein Vernetzungsraum, in dessen Mittelpunkt Vielfalt und Begegnung stehen. Die "Offene Bühne" dort, ein Programm von Schauspieler Hans-Martin Stier am Aasee und das Dichterlesen im "Lyrikkeller" von "Andi Substanz" sind weitere Kultur-Highlights von Renate Rave-Schneider. Neben Musik ist in der Sendung das Gedicht "Die andere Möglichkeit" von Erich Kästner zu hören.

5
Literatur Pur: "Leinsee" von Anne Reinecke, "Jahre später" von Angelika Klüssendorf, Stefan Keim
Magazin
25.04.2018 - 54 Min.

Literatur Pur: "Leinsee" von Anne Reinecke, "Jahre später" von Angelika Klüssendorf, Stefan Keim

Literatur-Magazin der Radiowerkstatt Wehe / VHS Lübbecker Land in Espelkamp

Um den Debüt-Roman "Leinsee" von Anne Reinecke geht's in der Rubrik "Doppelt gelesen". Darin lernen wir den Berliner Künstler Karl kennen. Er hat ein schlechtes Verhältnis zu seinen Eltern. Als sein Vater sich umbringt, kehrt Karl zurück in seine Heimat "Leinsee" - zu seiner schwerekrankten Mutter. Außerdem: "Jahre später" von Angelika Klüssendorf ist der dritte Teil eines Romanzyklus um die junge Frau April. Nach schwerer Kindheit in der DDR heiratet sie den Chirurgen Ludwig in der BRD. Die Ehe scheitert, und April bekommt Depressionen. Und: Autor Stefan Keim spricht im Interview mit "Literatur Pur" über Krimi-Literatur und verrät seinen Buchtipp fürs Jahr 2018. Moderator Hans Brink zieht zudem ein positives Fazit zur Leipziger Buchmesse 2018.

6
Filmstreifen: "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri", Oscar-prämiertes Drama
Beitrag
12.04.2018 - 3 Min.

Filmstreifen: "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri", Oscar-prämiertes Drama

Kinomagazin von "Radio Q", dem Campus-Radio für Münster und Steinfurt

Moderator Martin Heuchel stellt den Film "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" vor, in dem es um Wut und Verzweiflung, drastische Entscheidungen und ihre Folgen geht: Mildred Hayes' Tochter wird vergewaltigt und umgebracht -ein Täter wird jedoch nicht gefunden. So muss Mutter Mildred einen Weg finden, mit all ihrem Schmerz und Zorn umzugehen und macht sich schließlich auf drei Werbetafeln (engl. billboards) Luft. Für Moderator Martin Heuchel ist das packende Drama von Regisseur Martin McDonagh ("Brügge sehen… und sterben?", "7 Psychos") mit Frances McDormand und Woody Harrelson in den Hauptrollen schon jetzt einer der besten Filme des Jahres – vier Golden Globes und zwei Oscars unterstreichen diese Einschätzung.

7
dakrela: Osterkarte zum Verschenken
Tutorial
15.03.2018 - 14 Min.

dakrela: Osterkarte zum Verschenken

Bastel-Tipps und Tutorials von Tanja Hausmann aus Essen

Viele Menschen verschicken an Ostern eine Osterkarte an Freunde und Familie. Bastelexpertin Tanja Hausmann zeigt in ihrem Bastelvideo, wie man eine schöne Osterkarte gestalten kann. Im Video gibt es eine Schritt-für-Schritt-Anleitung und eine Einkaufsliste. Diesmal werden benötigt: Ein Locher mit Hase, ein Kreislocher, Stempelfarbe, Glitzerkarton in Pink, Doppelkarten, Strassherzen, eine Texturmatte, Schaumklebeband, eine Bastelschere, Tonkarton und Papier.

8
teesätze: Über den Umgang mit unfreundlichen Menschen
Beitrag
01.03.2018 - 15 Min.

teesätze: Über den Umgang mit unfreundlichen Menschen

Podcast über Achtsamkeit und das Arbeiten in der Medienbranche von Ricarda Dieckmann aus Dortmund

Wie schafft man es, nicht selbst direkt auszurasten, wenn man im Alltag auf unfreundliche Menschen trifft? Ricarda Dieckmann aus Dortmund hat für sich ein Rezept gegen Unfreundlichkeit entwickelt. Sie ist überzeugt davon, dass man unfreundliche Menschen nicht mit ihren eigenen Waffen schlagen sollte.

9
Literatur Pur: Frankfurter Buchmesse 2017, Literatur-Tipps
Magazin
14.11.2017 - 54 Min.

Literatur Pur: Frankfurter Buchmesse 2017, Literatur-Tipps

Literatur-Magazin der Radiowerkstatt Wehe / VHS Lübbecker Land in Espelkamp

Wie kann Lesen zum absoluten Genuss werden? Was sind die besten Literatur-Tipps für Kinder, welche für Erwachsene? Und was waren die High- und Lowlights der "Frankfurter Buchmesse 2017"? - Darüber reden die Moderatoren der "Literatur Pur"-Sendung. Zu Gast bei ihnen ist außerdem Irmgard Hasler, die Vorsitzende des "Literarischen Verein e.V. Minden". Aktuelle Buchempfehlungen der Sendung sind unter anderem: die beiden Romane "Die Farbe von Milch" von Nell Leyshon und "Die Letzten" von Madeleine Prahs. Außerdem werden den Hörern der Krimi-Mystery-Mix "Romeo oder Julia" von Gerhard Falkner und der interessante Reisebericht "In 80 Buchhandlungen um die Welt" von Torsten Woywod vorgestellt.

10
Literatur Pur: "Die Geschichte der Bienen", Buch-Trends, Frankfurter Buchmesse 2017
Magazin
04.10.2017 - 54 Min.

Literatur Pur: "Die Geschichte der Bienen", Buch-Trends, Frankfurter Buchmesse 2017

Literatur-Magazin der Radiowerkstatt Wehe / VHS Lübbecker Land in Espelkamp

Anke Steinhauer, Leiterin der Volkshochschule Lübbecker Land, spricht mit Moderator Hans Brink über den Roman "Ein untadeliger Mann" von Jane Gardam und ihre Liebe am Lesen. Sabine Berges fragt sich anschließend, warum die Norwegerin Maja Lunde mit ihrem Roman "Die Geschichte der Bienen" seit Wochen in den Bestseller-Listen ganz oben zu finden ist. Ein möglicher Grund: das befürchtete Aussterben der Bienen. Buch-Trends wie "Harry Potter" bringen viele Menschen zum Lesen. Moderatorin Claudia Kleine-Niermann überlegt, wie ein Buch zum Trend wird. Hans Brink stellt "Töchter einer neuen Zeit", den ersten Band der Roman-Trilogie der Journalistin Carmen Korn, vor. Dieser porträtiert vier Frauen aus Hamburg in der Zeit von 1919 bis 1948. Carola Peitsmeyer empfiehlt kurz und knapp Bücher für den Herbst. Dazu zählen der Roman "Max" von Markus Orths oder "QualityLand", die neue Zukunfts-Satire von Marc-Uwe Kling. Am Ende der Sendung wird ein Ausblick auf die Frankfurter Buchmesse gegeben.

11
Interkulturelles Magazin: Internationale Spielzeugausstellung, 70 Jahre NRW
Magazin
12.09.2017 - 54 Min.

Interkulturelles Magazin: Internationale Spielzeugausstellung, 70 Jahre NRW

Kultursendung vom Verein "Kaktus Münster e.V."

Mit welchem Spielzeug haben die Münsteraner früher gespielt? Zur internationalen Spielzeugausstellung in Münster ist das interkulturelle Magazin von "Radio Kaktus" diese Frage nachgegangen. Hauptsächlich sind es Puppen, Fußbälle und Karten mit denen die Münsteraner in ihrer Kindheit gespielt haben. Außerdem ist der 70. Geburtstag Nordrhein-Westfalens ein Thema der Sendung. Münsteraner nennen ihre persönlichen Lieblingsorte im bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland und schätzen die Einwohnerzahl NRWs. Nachträglich zum Geburtstag gibt es türkische Lyrik von Molla Demirel und einen Buchtipp. In dem Buch "Faktor Freude - Wie die Wirtschaft Arbeitsgefühle erzeugt" geht es um die persönliche Einstellung der Menschen zu ihrer Arbeit.

12