NRWision
Lade...

28 Suchergebnisse

Die Ranger Story: Mit Hund Mira im Wald
Bericht
23.03.2020 - 2 Min.

Die Ranger Story: Mit Hund Mira im Wald

Sendereihe von Bielewald e.V. aus Bielefeld

Aaron Gellern, der Ranger für die Wälder von Bielefeld, wird bei seiner Arbeit im Wald von Hündin Mira begleitet. Obwohl sie als Border-Collie-Mischling gut auf ihr Herrchen hört, bleibt sie im Wald trotzdem an der Leine. In "Die Ranger Story" richtet sich Aaron Gellern an Hundehalter. Er erklärt, wieso das Anleinen eine gute Idee ist: Damit schütze man nicht nur die Tiere im Wald, sondern auch die Natur und Spaziergänger.

1
Tierschutzverein Bielefeld & Umgebung e.V.
Bericht
17.03.2020 - 4 Min.

Tierschutzverein Bielefeld & Umgebung e.V.

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

Der "Tierschutzverein Bielefeld & Umgebung" betreibt ein Tierheim in Bielefeld. Die Leitung des Vereins erklärt im Beitrag von "Kanal 21", wie das Tierheim organisiert ist. Anna Venzke verrät etwa, dass Hunde, Nagetiere, Katzen und Vögel im Tierheim ein vorübergehendes Zuhause finden. Der "Tierschutzverein Bielefeld & Umgebung e.V." ist angewiesen auf ehrenamtliche Helfer. So gibt es das "Gassigeher-Konzept". Dabei gehen Freiwillige mit den Hunden aus dem Tierheim spazieren und spielen mit ihnen. Katzen bekommen Streichelpaten oder werden sozialisiert. Wenn man sein Haustier vermisst, sei das Tierheim Bielefeld die beste Anlaufstelle.

2
Frage der Woche: Wildtierhaltung im Zoo
Umfrage
15.01.2020 - 2 Min.

Frage der Woche: Wildtierhaltung im Zoo

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

In der Silvesternacht 2019 kam es im Affenhaus im Zoo Krefeld zu einem verheerenden Brand. Das Team der "Frage der Woche" fragt deshalb Passanten, wie sie die Wildtierhaltung in Zoos finden. Die Meinungen gehen stark auseinander: Einerseits sei es lehrreich und gut, die seltenen Tiere von Nahem zu sehen. Außerdem würden sie so vor Wilderern geschützt werden. Andere Befragte meinen hingegen, dass Wildtiere nicht eingesperrt werden sollten. In Zoos würden sie zudem selten artgerecht gehalten.

3
NRW-Talk: Viehtransporte
Talk
12.11.2019 - 59 Min.

NRW-Talk: Viehtransporte

Talkshow von NRWtv aus Aachen

Mehrtägige Viehtransporte bedeuten für Tiere viel Stress. Deshalb sind die Bedingungen, unter denen Tiere reisen müssen, klar in EU-Gesetzen geregelt. Die Tierschutzorganisation "Animals' Angels e.V." dokumentiert allerdings immer wieder Verstöße gegen diese Vorschriften. "NRW-Talk"-Moderator Dieter Hermans spricht mit der Landestierschutzbeauftragten von Hessen, Dr. Madeleine Martin, und EU-Politiker Prof. Dr. Klaus Buchner über die Umstände der Tiertransporte.

4
Ein Mikrofon im Rucksack: Massentierhaltung
Magazin
12.11.2019 - 51 Min.

Ein Mikrofon im Rucksack: Massentierhaltung

Sendung von Jugendlichen aus Iserlohn - produziert mit Unterstützung des "Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V."

Sechs Jugendliche informieren sich im Rahmen des "KulturRucksack NRW" über Massentierhaltung. Dazu sprechen sie unter anderem mit Tierärztin Maren Moneke über ihren Bezug zu den Tieren. Ein Landwirt erklärt den jungen Reportern, wie er seine Milchkühe hält. Die Jugendlichen diskutieren außerdem darüber, warum sie Fleisch essen oder darauf verzichten. Sie haben auch einige Passanten in Iserlohn zur Massentierhaltung und ihrem Fleischkonsum befragt. Bei ihrer ersten Radiosendung wurden die Reporter vom "Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V." unterstützt.

5
Stammtisch der "Aktionsgruppe Mitgefühl für Tiere in Bielefeld"
Bericht
30.10.2019 - 3 Min.

Stammtisch der "Aktionsgruppe Mitgefühl für Tiere in Bielefeld"

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

Die "Aktionsgruppe Mitgefühl für Tiere" trifft sich einmal im Monat zum Stammtisch in der Pizzeria "Nero" in Bielefeld. Die Mitglieder tauschen sich dort darüber aus, wie sie sich für den Tierschutz einsetzen können und planen Projekte. Das Team von "Kanal 21" besucht den Stammtisch und spricht mit den Mitgliedern über ihre Forderungen für den Tierschutz.

6
"Fest für Tiere" am Bauernhausmuseum Bielefeld
Bericht
23.10.2019 - 5 Min.

"Fest für Tiere" am Bauernhausmuseum Bielefeld

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

Beim "Fest für Tiere" am Bauernhausmuseum in Bielefeld dreht sich alles um Haustiere. An vielen Ständen können die Besucher Zubehör für ihre Haustiere kaufen. Der Erlös der Veranstaltung kommt der "Tierhilfe Hoffnung e.V." zugute, die in Rumänien ein großes Tierheim betreibt. Kanal 21 spricht mit Matthias Schmidt. Der Vorsitzende von "Tierhilfe Hoffnung e.V." berichtet, wie der Verein Straßenhunden in Rumänien hilft.

7
Schlappohrbande - Kaninchen-Station in Bielefeld
Bericht
04.09.2019 - 3 Min.

Schlappohrbande - Kaninchen-Station in Bielefeld

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

Die "Schlappohrbande" in Bielefeld ist eine Auffangstation und Urlaubsbetreuung für Kaninchen. Nadine Hahn ist die Inhaberin der "Schlappohrbande". Sie erklärt im Interview mit Kanal 21, wie sie zur Auffangstation kam. Nadine Hahn erzählt auch, dass viele Leute bei der Haltung von Kaninchen Fehler machen. Sie gibt den Besitzern im Beitrag deshalb Tipps für den richtigen Umgang mit den Tieren: Kaninchen sind kein Kinderspielzeug. Sie brauchen Platz und artgerechtes Futter.

8
Hier und Jetzt: Wölfe in NRW, 70 Jahre Grundgesetz, Ausflugsziele bei Sonne in Bonn
Magazin
14.05.2019 - 64 Min.

Hier und Jetzt: Wölfe in NRW, 70 Jahre Grundgesetz, Ausflugsziele bei Sonne in Bonn

Lokalmagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Seit einiger Zeit gibt es in den Wäldern von NRW wieder Wölfe. "Hier und Jetzt"-Reporterin Janina Zimmermann erklärt, wieso das Abschießen der Tiere ihrer Meinung nach nicht nötig ist. Sie beschreibt auch, was man tun sollte, wenn man einem Wolf begegnet. Ein weiteres Thema in der Sendung ist eine große Feier auf dem "Bonner Marktplatz": Anlass ist das 70. Jubiläum des Grundgesetzes. Reporterin Valentina De Cotiis berichtet, was bei den Feierlichkeiten geplant ist. Martin Briel von "Hier und Jetzt" fragt außerdem Passanten auf der Straße: Was haben Bonn und Umgebung bei schönem Wetter zu bieten?

9
Der Hermann der Ringe: Best-of & News – Teil 2
Bericht
09.05.2019 - 57 Min.

Der Hermann der Ringe: Best-of & News – Teil 2

Sendereihe von Hermann Mächtig aus Essen

Im zweiten Teil der "Best-of & News"-Reihe berichtet der "Hermann der Ringe" erneut über Kategorien wie "Schwert-Ladys", "Fit for Hermann", "Der Gitarren Gott" und "Tierschutz". Er präsentiert außerdem eine Auswahl seiner ganz besonderen Schwerter und zeigt, wie Schwerter im Film am besten eingesetzt werden können. Zudem erklärt und analysiert der "Hermann der Ringe" seine Kunstwerke.

10
Der Hermann der Ringe: Best-of & News – Teil 1
Bericht
25.04.2019 - 55 Min.

Der Hermann der Ringe: Best-of & News – Teil 1

Sendereihe von Hermann Mächtig aus Essen

Im ersten Teil von "Best-of & News" präsentiert der "Hermann der Ringe" die besten Szenen aus seinen Sendungen. Er zeigt unter anderem die schönsten und begabtesten "Schwert-Ladys", besondere Schwerte, Tipps zum Gitarre spielen und einen Gnadenhof für Tiere. Außerdem lässt Hermann seine Zuschauer daran teilhaben, wie er versucht abzunehmen. Zudem wird es auch wieder künstlerisch: Der Mittelalter-Fan stellt seine eigenen Kunstwerke vor.

11
MNSTR.TV: Bücherei am Hansaplatz, "Münster for Liberation"-Protest
Magazin
20.03.2019 - 7 Min.

MNSTR.TV: Bücherei am Hansaplatz, "Münster for Liberation"-Protest

Lokalmagazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

Die Stadtbücherei am Hansaplatz in Münster ist etwas Besonderes: Sie wird von einem Förderverein unterstützt und es arbeiten viele Freiwillige dort. Das Team von "MNSTR.TV" spricht mit Birgit Storp, der Vorsitzenden des Fördervereins, über die Geschichte und Bedeutung der Bücherei. Außerdem in der Sendung: Die Tierrechtsaktivisten von "Münster for Liberation" protestieren auf eine ausgefallene Art: Sie stehen in der Innenstadt, haben Masken auf und halten Bildschirme fest, auf denen Videos laufen. Mit dieser Aktion demonstrieren sie gegen Massentierhaltung. Reporter von "MNSTR.TV" unterhalten sich mit Aktivisten über diese besondere Demonstrationsform.

12