NRWision
Lade...

2 Suchergebnisse

SÄLZER.TV: Martinszug, Martinimarkt, Straußenhof
Magazin
15.11.2016 - 24 Min.

SÄLZER.TV: Martinszug, Martinimarkt, Straußenhof

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung - produziert vom Stadtfernsehen Salzkotten e.V.

Der Martinszug hat eine lange Tradition in Salzkotten. Bereits zum 67. Mal folgen Kinder mit ihren bunten Laternen dem "Sankt Martin" hoch zu Ross. Ebenso traditionsreich ist der "Martinimarkt", der im Anschluss an den Umzug eröffnet wird. Ein Höhepunkt in diesem Jahr: ein gemütliches Hüttendorf mit allerlei Ständen. "SÄLZER.TV"-Reporter Tobias Kleinschulte hat sich bei den Standbetreibern umgehört. Einen Rückblick auf das vergangene Jahr stellt der Kunstkreis Salzkotten im Ackerbürgerhaus aus. Der Name der Ausstellung - "Vier Themen" - ist gleichzeitig Programm: "Musik", "Bäume", "Mobilität" und "Tiere" waren die Oberbegriffe im vergangenen Jahr. Sie sollten als Inspirationshilfe dienen. Was die Künstler letztendlich daraus machen, war ihnen selbst überlassen. Zwei dieser Begriffe, nämlich Tiere und Mobilität, vereinigt auch der Straußenhof von Maria Daniel in Delbrück-Westenholz. Die langbeinigen Vögel sind nämlich ganz schön schnell unterwegs.

1
SÄLZER.TV: Kürbisernte, Air Berlin, Oktoberfest
Magazin
18.10.2016 - 24 Min.

SÄLZER.TV: Kürbisernte, Air Berlin, Oktoberfest

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung - produziert vom Stadtfernsehen Salzkotten e.V.

Der Herbst hält Einzug in Ostwestfalen - und zum Herbst gehört natürlich auch die Kürbisernte. Die Redaktion vom "Sälzer.TV" begleitet die Landwirtin Elisabeth Schulte-Pohls und ihre Helfer beim Einsammeln der orangenen Gewächse. Überall in Deutschland gibt es im September und Oktober mittlerweile Oktoberfeste, so auch in Salzkotten. Über 1.500 Gäste feiern, trinken und singen bei der fünften Ausgabe des Festes in der Sälzerhalle. Die Höhepunkte des Abends: Der Bierfass-Anstich durch Bürgermeister Ulrich Berger und der Auftritt des "Tschirgant Duo", das zünftige Oktoberfest-Musik aus Tirol auf die Bühne bringt. Wer der Sonne hinterherfliegen will, zum Beispiel auf die Kanaren oder nach Mallorca, wird das auch weiterhin vom Flughafen Paderborn-Lippstadt tun können. Die Fluglinie "Air Berlin" hatte zuletzt zwar Probleme mit genau diesen Strecken, sie sollen aber weiter bestehen, verspricht Flughafen-Geschäftsführer Marc Cezanne.

2