NRWision
15.11.2016 - 24 Min.

SÄLZER.TV: Martinszug, Martinimarkt, Straußenhof

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung - produziert vom Stadtfernsehen Salzkotten e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/saelzertv-martinszug-martinimarkt-straussenhof-161115/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Der Martinszug hat eine lange Tradition in Salzkotten. Bereits zum 67. Mal folgen Kinder mit ihren bunten Laternen dem "Sankt Martin" hoch zu Ross. Ebenso traditionsreich ist der "Martinimarkt", der im Anschluss an den Umzug eröffnet wird. Ein Höhepunkt in diesem Jahr: ein gemütliches Hüttendorf mit allerlei Ständen. "SÄLZER.TV"-Reporter Tobias Kleinschulte hat sich bei den Standbetreibern umgehört. Einen Rückblick auf das vergangene Jahr stellt der Kunstkreis Salzkotten im Ackerbürgerhaus aus. Der Name der Ausstellung - "Vier Themen" - ist gleichzeitig Programm: "Musik", "Bäume", "Mobilität" und "Tiere" waren die Oberbegriffe im vergangenen Jahr. Sie sollten als Inspirationshilfe dienen. Was die Künstler letztendlich daraus machen, war ihnen selbst überlassen. Zwei dieser Begriffe, nämlich Tiere und Mobilität, vereinigt auch der Straußenhof von Maria Daniel in Delbrück-Westenholz. Die langbeinigen Vögel sind nämlich ganz schön schnell unterwegs.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.