NRWision
Lade...

72 Suchergebnisse

Aufzeichnung
28.05.2019 - 88 Min.

Dortmunder Schlagerparty 2019: Dorstfelder Dorffest – Teil 1

Live-Musik aus Dortmund - präsentiert von Sport-Live e.V.

Die "Dortmunder Schlagerparty 2019" findet im Rahmen des "Dorstfelder Dorffest" statt. Uwe Kisker und Nicole Kruse von "Sport-Live e.V." führen durch die Veranstaltung und stellen zahlreiche Künstler vor: Didi Landgrafe-Grimberg, Jimmy Arconada und Birgit Langer haben sich zu einer neuen Band mit dem Namen "Die Landgrafen" formiert. Die Künstler waren bereits solo erfolgreich, doch auch gemeinsam sorgen sie beim Publikum für Stimmung. Außerdem tritt Christian Milden mit seinem Hit "Heisskalter Engel" auf. Für eine Premiere sorgen Fatma Kar und Bert Silver, die ihren gemeinsamen Song "In deinen Augen" erstmals zusammen auf der Bühne singen.

1
Aufzeichnung
08.05.2019 - 13 Min.

"Köln tanzt 2018" im City-Center Köln-Chorweiler

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

"Köln tanzt" und zeigt dabei die Vielfalt des Tanzsports: Im City-Center in Köln-Chorweiler treten an einem Tag unterschiedliche Tanzgruppen aus Köln auf und präsentieren ein abwechslungsreiches Programm. Mit dabei sind zum Beispiel eine Tanzgruppe der Ursula-Kuhr-Schule in Köln-Heimersdorf, Katharina Vortmann vom "Pole Paradise", die Kindertanzgruppe "Ühlepänz", die Karnevalstanzgruppe "MGV-Dänzer", die türkische Kindertanzgruppe "Eymen", die Tanzschule "La Boom" mit mehreren Kindertanzgruppen, die Kindertanzgruppe des "TSC Ford Köln", die "Colonia Akademie", die Line-Dance-Gruppe "Tin Lizzie Dancers" und die "ADTV Tanzschule Osetrov". Ein Team von "BergTV" begleitet das Programm der Tanzgruppen im City-Center und zeigt die unterschiedlichen Tanzstile.

2
Reportage
27.03.2019 - 3 Min.

Poledance-Schule "exQUIsuite" in Bielefeld

Reportage von Kanal 21 aus Bielefeld

Das "exQUIsuite" in Bielefeld ist eine Schule für Poledance, Tanz- und Luftakrobatik. Mahboobeh Zakeri Khoob von "Kanal 21" darf sich in einer Probestunde im Poledance üben. Sie stellt fest: Bei dieser Sportart ist vor allem viel Kraft nötig. Das weiß auch Akrobatin Alina Koch. Sie ist mehr oder weniger aus Zufall auf den Sport aufmerksam geworden. Mittlerweile ist sie vom Poledance begeistert und ein regelmäßiger Gast der Schule. Für Alina Koch ist vor allen Dingen die Athletik an der Sportart interessant.

3
Kunst
26.03.2019 - 3 Min.

Blato - Klopka Za Pionira (Performance und Videodub) – Version 3

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Im Rahmen vom "Stuttgarter Filmwinter 2009" kreieren die Künstler Wilda WahnWitz und Milos Tomic ein Musikvideo zum Song "Blato" der serbischen Noise-Rock-Band "Klopka Za Pionira". Insgesamt hat Wilda WahnWitz drei verschiedene Performances und Versionen des Songs zusammengestellt. Dieses Video ist ihre dritte Kreation. Der Inhalt des Liedes lässt sich laut der Künstlerin mit dem Satz "Nimm einen Stein aus dem Schlamm und werfe ihn" beschreiben.

4
Magazin
26.03.2019 - 27 Min.

DO-MU-KU-MA: Disco 69 – Let’s dance bis 22.00 Uhr

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Klaus Lenser berichtet in "DO-MU-KU-MA" von seinen Erfahrungen als Disc-Jockey im Jahr 1969 im Saal des Gewerkschaftshauses der IG-Metall in Dortmund-Hörde. Er gibt Einblicke in seine Arbeit und erzählt die Geschichte, wie er die Rolle des DJs ergattert hatte. Dazu erzählt der Moderator Anekdoten aus der damaligen Zeit. Der Song "Born to be wild" von "Steppenwolf" war ein Hit und sorgte bei Klaus Lenser für nachhaltige Erinnerungen. Aber auch die Musik der Bands "The Beatles" und "The Rolling Stones" war Bestandteil der Party-Abende.

5
Aufzeichnung
13.03.2019 - 69 Min.

handmade – Konzert in Bonn-Lengsdorf – Teil 2

Beitrag von Wolfgang Schick aus Bonn

"handmade" ist eine Coverband aus Bonn. Die Musiker spielen Hits aus den vergangenen 50 Jahren der Musikgeschichte. Ihre Besonderheit: Sie binden das Publikum so viel wie möglich in ihre Performance ein. Wolfgang Schick ist bei dem Konzert der Band auf dem "Weinfest" in Lengsdorf und dokumentiert die Veranstaltung. Mit Rock- und Pop-Klassikern von "Pink Floyd", "Creedence Clearwater Revival", "BAP" und vielen anderen Gruppen animiert "handmade" das Publikum zum Mitsingen.

6
Magazin
04.03.2019 - 56 Min.

Rheinzeit: Karneval 2019 in Krefeld

Lokalmagazin für Krefeld und den Niederrhein - produziert von radio KuFa

Die fünfte Jahreszeit ist 2019 in vollem Gange. Deshalb gibt es auch eine närrische Ausgabe der "Rheinzeit". Moderator Rolf Frangen spricht unter anderem mit Christian Cosman. Dieser ist Präsident der "Prinzengarde der Stadt Krefeld 1914 e.V." und Vizepräsident des "Comitée Crefelder Carneval von 2014 e.V.". Die beiden sprechen über den Karneval in Krefeld und dessen Entwicklung in den vergangenen Jahren. Außerdem in der Sendung: Interviews mit dem Dreigestirn aus St. Tönis und dem Tanzpaar der Krefelder Prinzengarde. Zu hören gibt es auch Meinungen zum Krefelder Karneval – von echten Karnevalsgrößen wie zum Beispiel "cat ballou", "Kasalla" und Willi Herren.

7
Interview
30.01.2019 - 57 Min.

Gerda König, Choreografin mit Handicap aus Köln

Sendung vom Förderverein Bergische Welle e.V. in Bergisch Gladbach

Gerda König ist Tanz-Choreografin und trotz Handicap immer in Action. Sie arbeitet mit Menschen, die über "körperliche Besonderheiten" verfügen – so nennt sie körperliche Einschränkungen. König inszeniert seit vielen Jahren Tanz-Performances, reist um die Welt und trainiert Tänzer und Tänzerinnen in Südamerika, Afrika oder Skandinavien. Mit Moderatorin Asiye Külekci spricht Gerda König über ihren Werdegang zur Tänzerin und über ihre Visionen sowie Vorstellungen von zukünftigen Choreos.

8
Aufzeichnung
15.01.2019 - 24 Min.

Weinfest in Lengsdorf 2018 mit der KG Teddybären Bonn

Beitrag von Wolfgang Schick aus Bonn

Die Tanzgruppe des KG Teddybären Bonn e.V. tritt 2018 beim "26. Weinfest" in Bonn-Lengsdorf auf. Der Vorsitzende des Ortsfestausschusses Lengsdorf Christoph Schada von Borzyskowski eröffnet das Weinfest. Danach zeigen die über 25 Tänzerinnen und Tänzer des KG Teddybären Bonn e.V., was sie über das Jahr einstudiert haben. Die Tanzenden sind im Alter von vier bis 19 Jahren. Moderiert wird das Weinfest von Jasmin Lenz vom Radio Bonn/Rhein-Sieg.

9
Magazin
10.01.2019 - 120 Min.

Vinyl Asyl: Übernahme durch DJ Bailey von Metalheadz – #128

Musikradio mit Dash und Nikky Nik - produziert bei eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Bailey vom Label "Metalheadz" übernimmt in dieser Folge von "Vinyl Asyl" die Moderation. Der Brite führt durch die Sendung und beweist dabei seine DJ-Qualitäten. Besonders begeistert ist Bailey von dem Song "Mind Your Own" von "TRAUMATIZE". "Moon in your eyes" von "Serum, Paul T & Edward Oberon" hält er für einen Tanz-Hit. In Gedenken an den kürzlich verstorbenen DJ Spirit spielt Bailey außerdem eine Neuinterpretation seines Songs "Dial Up". Auch Infos zu anstehenden Konzerten und neue Releases sind Thema der Sendung.

10
Talk
15.11.2018 - 17 Min.

FabioTalks: Kreativität – #3

Podcast von Fabio Greßies aus Düsseldorf

Ab wann ist man kreativ? Diese Frage stellt sich Podcaster Fabio Greßies. Bis vor kurzem dachte er, dass man nur kreativ ist, wenn man singen oder tanzen kann – also dass Kreativität an bestimmte Tätigkeiten gebunden ist. Dann hat er festgestellt, dass das gar nicht stimmt: Man kann überall kreativ sein. Was genau er damit meint, bespricht Fabio Greßies in seiner Sendung.

11
Reportage
23.10.2018 - 10 Min.

Leben mit Action: Chair Dance lernen - Kurs mit "jungsfragen"

Berichte über Sport, Kunst und Musik - vorgestellt von Florian Deimer aus Gelsenkirchen

Beim "Chair Dance" geht es darum, elegant und sexy mit einem Stuhl zu tanzen. Für Ben vom YouTube-Kanal "jungsfragen" und Reporter Florian Deimer klingt Chair Dance erstmal befremdlich. Céline von "Cologne Pole Fitness" in Köln zeigt den beiden Jungs, wie man sich an Chair Dance heranwagen kann. Sie bringt ihnen eine kurze "Chair Dance"-Choreografie bei, die an die eleganten Gentlemen der 1930er-Jahre erinnern soll. Doch Ben und Florian haben Schwierigkeiten: Vom verführerischen Laufen bis hin zum Hosenträger-Anziehen - eleganter Stuhltanz will eben gelernt sein!

12