NRWision
Lade...

45 Suchergebnisse

Dreist.tv: Hendrik Rudolph – Biathlet, "Dark Secrets Hildesheim e.V." – BDSM-Verein, Höhlenforschung
Magazin
10.07.2019 - 21 Min.

Dreist.tv: Hendrik Rudolph – Biathlet, "Dark Secrets Hildesheim e.V." – BDSM-Verein, Höhlenforschung

Magazin von Studierenden am Fachbereich Medienproduktion der Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Hendrik Rudolph ist 18 Jahre alt und ein vielversprechender Biathlet. Reporter Daniel Staubesandt tritt gegen den Sportler im Skifahren und Schießen an. Ein weiteres Thema in "Dreist.tv" ist der BDSM-Verein "Dark Secrets Hildesheim e.V.". Moderatorin Marie Dreyer erfährt von Vereinsmitgliedern, dass der Sadomaso-Verein wenig mit "Fifty Shades of Grey" zu tun hat. Außerdem erkundet Noam Arnhold eine Höhle im Sauerland und erfährt, welches Equipment dafür nötig ist.

1
Sextape: Aufklärungs-Comic "da unten", Prostituiertenschutzgesetz, Podcast "schwanz & ehrlich"
Magazin
09.07.2019 - 92 Min.

Sextape: Aufklärungs-Comic "da unten", Prostituiertenschutzgesetz, Podcast "schwanz & ehrlich"

Sendung über Themen aus der Erotikwelt von "Hertz 87.9", dem Campusradio für Bielefeld

Über Sexualität zu sprechen, ist teilweise immer noch ein Tabu. Das Buch "da unten" von Alica Läuger klärt in Form von Comics über die weibliche Sexualität auf. In "Sextape" stellen Nils Floß und Farina Grotzfeld den Aufklärungs-Comic vor. Außerdem erzählt eine Prostituiertenschutzbeauftragte über ihre Arbeit in Bezug auf das Prostituiertenschutzgesetz. Insbesondere die gesundheitliche Beratung der Frauen steht im Gespräch mit den Prostituierten im Vordergrund. Lars Tönsfeuerborn vom Podcast "schwanz & ehrlich" spricht in der Sendung über Homosexualität. In seinem eigenen Podcast geht es um Aufklärung zum Thema Sexualität und mehr Offenheit.

2
DO-MU-KU-MA: Marc Rackelmann, Körperpsychotherapeut – "Landhaus Lesungen" in der LWL-Klinik Dortmund
Magazin
08.07.2019 - 55 Min.

DO-MU-KU-MA: Marc Rackelmann, Körperpsychotherapeut – "Landhaus Lesungen" in der LWL-Klinik Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Körperpsychotherapeut Marc Rackelmann aus Berlin liest 2019 in der LWL-Klinik Dortmund aus seinem Sachbuch "Make Love. Das Männerbuch". In diesem geht es in erster Linie um das männliche Sexualverhalten. Machogehabe verspricht laut dem Psychotherapeuten deutlich weniger sexuellen Erfolg als Präsenz. In seinem Vortrag spricht Marc Rackelmann über die Sexualität des Mannes. Er erklärt außerdem, dass sexueller Misserfolg meistens aus der eigenen Anspannung hervorgeht. Er erklärt auch, wie die angespannte Haltung gelockert werden kann.

3
Guter alter Freund
Kurzfilm
29.05.2019 - 3 Min.

Guter alter Freund

Kurzfilm von Valentin Rocke, Universität Siegen

Wenn man die Extreme Rausch, Lust und Liebe schon zu genüge erlebt hat, welches Verlangen bleibt dann noch übrig? Diese Frage stellt sich der Protagonist des Kurzfilms "Guter alter Freund". Er beschließt, nach dem Leben, das er kennengelernt hat, als nächstes den Tod auszuprobieren. Der Kurzfilm von Valentin Rocke entstand innerhalb von 24 Stunden im Rahmen einer Kurzfilm-Challenge der Universität Siegen. "Guter alter Freund" wurde für den Filmpreis der Uni, den "Goldenen Monaco 2019", nominiert.

4
Herzfrequenz: Sexarbeit
Magazin
16.05.2019 - 60 Min.

Herzfrequenz: Sexarbeit

Liebesmagazin von "eldoradio*", dem Campusradio an der TU Dortmund

Sexualbegleiter, Sexualwissenschaftler, Entwickler von Sexspielzeug ... Die Redaktion von "Herzfrequenz" beschäftigt sich mit Berufen, die mit Sex zu tun haben. Die Moderatoren und Reporter erklären die Berufe, sprechen mit Menschen, die diese Jobs ausüben, und zeigen die Ausbildungsmöglichkeiten auf. Maschinenbauer, Elektrotechniker oder Chemiker könnten etwa nach ihrem Abschluss in die Sexbranche wechseln. Das "Herzfrequenz"-Team fragt sich außerdem, welche Sexspielzeuge beim TÜV geprüft werden.

5
Monolog: Wollust
Talk
09.04.2019 - 9 Min.

Monolog: Wollust

Podcast von Sascha Markmann aus Waltrop

Die Wollust ist eine der sieben Todsünden. Im "Monolog" spricht Sascha Markmann über die kirchliche Bedeutung des Begriffs und zeigt auf, dass die kirchliche Ansicht des Begriffs längst nicht mehr zeitgemäß ist: Denn Wollust kann sich auch in anderen Formen präsentieren, wie zum Beispiel einem Kaufrausch oder in Form von Völlerei.

6
Herzfrequenz: Sexleben aufpimpen
Magazin
07.03.2019 - 57 Min.

Herzfrequenz: Sexleben aufpimpen

Liebesmagazin von "eldoradio*", dem Campusradio an der TU Dortmund

Auf einem Weihnachtsmarkt verkaufen Kunsthandwerker selbst erstellte Sexspielzeuge. Die "Herzfrequenz"-Reporter schauen sich dort um. Außerdem lesen sie Gedichte aus einem erotischen Adventskalender. Das Team spricht zudem mit einer Sextherapeutin und einem Swinger-Pärchen.

7
Herzfrequenz: Sex der Zukunft
Magazin
28.02.2019 - 60 Min.

Herzfrequenz: Sex der Zukunft

Liebesmagazin von "eldoradio*", dem Campusradio an der TU Dortmund

Die Redaktion von "Herzfrequenz" beschäftigt sich mit neuen Trends in der Sex-Industrie. Ein Bordell in Dortmund bietet zum Beispiel bereits Sex-Puppen statt lebendiger Prostituierter an. Betreiberin Evelyn Schwarz erklärt in der Sendung, wie sie auf die Idee gekommen ist. Über ethische Vor- und Nachteile im Hinblick auf Sex-Puppen sprechen die Moderatoren von "Herzfrequenz" ebenfalls – denn viele Fragen sind noch nicht geklärt. Außerdem stellen sie das "Virtual Reality"-Dating vor und reden mit einem Paar-Therapeuten über die Zukunft von Beziehungen.

8
Herzfrequenz: Sexuelle Orientierungen
Magazin
28.02.2019 - 60 Min.

Herzfrequenz: Sexuelle Orientierungen

Liebesmagazin von "eldoradio*", dem Campusradio an der TU Dortmund

Den meisten Menschen sind Begriffe wie Hetero- oder Homosexualität wohl ein Begriff. Allerdings gibt es noch viele weitere sexuelle Orientierungen. Nina ist asexuell und erzählt in "Herzfrequenz", wie sie das gemerkt hat. Außerdem erklärt sie, warum sich Asexualität und der Wunsch nach einer Beziehung nicht ausschließen. Christian ist schwul. Auch er erklärt, wie er das herausgefunden hat und welche Erfahrungen er seit seinem Coming-Out gemacht hat. Ob Tiere auch homosexuell sein können, erklären die Wissenschaftsjournalisten der TU Dortmund in "Herzfrequenz".

9
Herzfrequenz: Liebe zum Essen
Magazin
20.02.2019 - 59 Min.

Herzfrequenz: Liebe zum Essen

Liebesmagazin von "eldoradio*", dem Campusradio an der TU Dortmund

"Liebe geht durch den Magen" – dieser These geht die "Herzfrequenz"-Redaktion auf den Grund. Ernährungsberaterin Sylvia Herberg analysiert, wie unsere Gefühlslage unsere Ernährung beeinflusst. In einer Umfrage versucht die Redaktion zu klären, warum Menschen das Bedürfnis haben, ihr Essen zu posten. Außerdem in der Sendung: ein Interview mit einer Food-Bloggerin. Sie gibt Tipps für ein perfektes Food-Blogging-Foto. Die "Fick Facts" behandeln die Fragen: Macht Chilli wirklich schärfer? Und welches Nahrungsmittel steigert die Potenz?

10
Herzfrequenz: Geschlechtskrankheiten
Magazin
20.02.2019 - 60 Min.

Herzfrequenz: Geschlechtskrankheiten

Liebesmagazin von "eldoradio*", dem Campusradio an der TU Dortmund

Geschlechtskrankheiten werden von Ärzten heutzutage eher als "sexuell übertragbare Krankheiten" bezeichnet. Der Begriff sei treffender, erklärt das Team von "Herzfrequenz". In seiner Sendung spricht es ausführlich über Erkrankungen wie HIV und Chlamydien. Der HI-Virus kann sich zur AIDS-Erkrankung entwickeln. Wie das passiert und welche Art von Hepatitis durch Sex übertragen wird, erklärt die "Herzfrequenz"-Redaktion.

11
Herzfrequenz: Wie funktionieren Verhütungsmittel?
Magazin
19.02.2019 - 55 Min.

Herzfrequenz: Wie funktionieren Verhütungsmittel?

Liebesmagazin von "eldoradio*", dem Campusradio an der TU Dortmund

In Deutschland verhüten die meisten Frauen mit der Pille. Auch das Kondom wird oft eingesetzt. Doch wie funktionieren Verhütungsmittel? Das "Herzfrequenz"-Team klärt seine Hörer und Hörerinnen auf: Es schickt eine Pille los und begleitet sie durch den weiblichen Körper – eine informative Geschichte. Doch das Einnehmen der Pille bringt auch Gefahren mit sich: Als Nebenwirkung kann zum Beispiel Thrombose auftreten. Reporterin Marie spricht mit Felicitas Rohrer, die beinah an Blutgerinnseln in ihrer Lunge gestorben wäre. Die 25-Jährige nahm eine Antibabypille, diese soll der Grund für ihren Zusammenbruch gewesen sein. In "Herzfrequenz" spricht Felicitas über ihre Erfahrungen, ihr Leben nach der Lungenembolie und ihre Selbsthilfegruppe. Thema der Sendung sind auch die Auswirkungen von Hormonen auf die Umwelt. Prof. Martin Denecke von der Uni Duisburg-Essen erklärt die Verweiblichung von männlichen Tieren wie Forellen. Außerdem stellt Reporterin Maren weitere Verhütungsmittel und natürliche Verhütungsmethoden vor.

12