NRWision
Lade...

4 Suchergebnisse

seniorama: "Salonfähig!" – Ausstellung in Münster, "Die 60er-Jahre" – Ausstellung in Hiltrup
Magazin
03.07.2019 - 30 Min.

seniorama: "Salonfähig!" – Ausstellung in Münster, "Die 60er-Jahre" – Ausstellung in Hiltrup

Magazin von - aber nicht nur für - Senioren aus Münster

Das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster zeigt die Ausstellung "Salonfähig!". Dabei werden über 100 Bilder ausgestellt, die aus dem Museumsdepot stammen. Kuratorin Anna Luisa Walter erklärt das Konzept der Ausstellung. Ein weiteres Thema in "seniorama" ist die Ausstellung "Die 60er Jahre" im "Hiltruper Museum". Sie zeigt die Einrichtung der 1960er. Rita Muschinski hat die Ausstellung organisiert. Im Interview erklärt sie, was charakteristisch an den Möbeln und der Dekoration ist.

1
CAS-TV: "Magischer Zirkel", Begegnungsstätte für Flüchtlinge
Magazin
26.10.2016 - 29 Min.

CAS-TV: "Magischer Zirkel", Begegnungsstätte für Flüchtlinge

Lokalmagazin aus Castrop-Rauxel

Das Zauberzentrum "Magischer Zirkel Castrop-Rauxel e.V." lädt zum 49. Zaubersalon ein. Organisator ist der Ortszirkel in Castrop-Rauxel. Jeden zweiten Dienstag im Monat bekommen Künstler die Möglichkeit, im Zaubersalon neue Kunststücke auszuprobieren und sie einem Publikum zu präsentieren. Zauberer Axel verrät, wie er immer wieder auf neue Ideen für weitere Zaubertricks kommt. Außerdem: "CAS-TV" besucht die Flüchtlingshilfe Castrop-Rauxel e.V. in Deininghausen. Sandra Stegemann und ihre ehrenamtlichen Helfer sind bereits seit einem Jahr ein Verein. Nun haben sie sich ihr Herzensprojekt erfüllt und eine Begegnungsstätte für Flüchtlinge eröffnet. Rajko Kravanja von der Stadtverwaltung sieht die Zusammenarbeit mit den Helfern als eine "tolle Erfolgsgeschichte". In den neuen Räumen des Vereins hat "CAS-TV" mit Flüchtlingen und weiteren Helfern gesprochen und sich ihre Meinungen zu dem neuen Projekt angehört.

2
Durchreise
Kurzfilm
25.02.2016 - 9 Min.

Durchreise

Kurzfilm von Studierenden der Rheinischen Fachhochschule Köln

Es ist Nacht in einer unbekannten Stadt in Deutschland. Fünf einander fremde Menschen verschlägt es in einen sterilen Waschsalon, der wie eine erleuchtete Insel in der bedrohlichen Dunkelheit wirkt. Fünf Charaktere, die nichts miteinander verbindet, außer dem Raum, den sie gezwungen sind zu teilen. Sie beobachten einander und versuchen einander einzuschätzen. Der düstere Kurzfilm von Studenten der Rheinischen Fachhochschule Köln untersucht die Konflikte und Beziehungen, die entstehen können, wenn Fremde aufeinander treffen und gezwungen sind, sich miteinander auseinanderzusetzen.

3
com.POTT: Literarische Salonkultur
Magazin
13.05.2015 - 9 Min.

com.POTT: Literarische Salonkultur

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Bei einem Gläschen Wein den Geschichten eines guten Buchs lauschen und sich mit Literatur-Liebhabern darüber austauschen: Die literarische Salonkultur geht bis ins 18. Jahrhundert zurück. Hannah Fischer und Marina Scheider von der Uni Duisburg-Essen stellen in ihrem Film Veranstaltungen vor, die diese Kultur in Nordrhein-Westfalen neu beleben. Sie sind zu Gast beim Literarischen Salon in Essen und besuchen Stefanie Leo in ihrem Wohnzimmer, in dem sie unter dem Titel "Ohrensessel" seit drei Jahren zu Lesungen aus der Jugendliteratur einlädt. Im Wohnzimmer von Renate und Jörn Jacob hingegen geht es lyrisch zu: Sie berichten den "com.POTT"-Reporterinnen von ihrer Lyriklesung aus Werken von dem Dichter Michael Starcke.

4