NRWision
Lade...

160 Suchergebnisse

terzwerk: Community Music
Magazin
12.12.2019 - 60 Min.

terzwerk: Community Music

Klassikmagazin von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Unter dem Titel "BE: Community" findet im Konzerthaus Dortmund ein Projekt statt, bei dem Profi-Musiker mit Laien gemeinsam musizieren. Diese Art von Musik wird auch "Community Music" genannt. Wie solche Projekte funktionieren, erklärt Juri de Marco vom "STEGREIF.orchester" aus Berlin. Reporter Samuel Binder-Köhrer hat außerdem die Treffen und Workshops der Musiker besucht und berichtet von den Proben.

1
"Der achte Rodin" von Siegmar Wyrwich
Kommentar
11.12.2019 - 2 Min.

"Der achte Rodin" von Siegmar Wyrwich

Buchrezension von Jürgen Hellwig aus Duisburg

Im Roman "Der achte Rodin" von Siegmar Wyrwich finden Paul Werner und Manni Baumann in einem Tagebucheintrag von August Thyssen einen Hinweis: Möglicherweise gab es eine achte Skulptur des Bildhauers Auguste Rodin. Eine Spurensuche beginnt. Jürgen Hellwig rezensiert das Buch. Er beschreibt, dass Leserinnen und Leser in dem Buch die Schauplätze in Duisburg wiedererkennen. Duisburg ist die Heimatstadt von Autor Siegmar Wyrwich.

2
Schlagercouch: Markus Nowak aus Dortmund
Talk
19.11.2019 - 42 Min.

Schlagercouch: Markus Nowak aus Dortmund

Schlager-Talkshow von Sport-Live e.V. aus Dortmund

Markus Nowak aus Dortmund ist zu Gast auf der "Schlagercouch". Der Sänger kam vom Karneval zum Ballermann und machte dort seine ersten Schritte als Schlagersänger. Markus Nowak erzählt Moderator Uwe Kisker, wie es dazu kam. Er berichtet auch von Rückschlägen und erklärt, wie er sich nach seinem Schlaganfall 2016 zurück ins Leben kämpfte.

3
Schlagercouch: André Wörmann aus Dortmund
Talk
05.11.2019 - 37 Min.

Schlagercouch: André Wörmann aus Dortmund

Schlager-Talkshow von Sport-Live e.V. aus Dortmund

Auf der "Schlagercouch" dreht sich alles um Schlagermusik und Schlagerkünstler. In der ersten Ausgabe des Musikformats ist Sänger André Wörmann zu Besuch, um mit Moderator Uwe Kisker über seine Karriere zu reden. André Wörmann kommt gebürtig aus Dortmund. Seine ersten musikalischen Erfahrungen hat er an der Orgel gemacht. Heute begeistert er in ganz Nordrhein-Westfalen mit seinen teils romantischen Songs die Schlagerfans.

4
Steele TV: "Steele bleibt bunt", Kameramann Andreas Roloff, Boulegemeinschaft Kettwig e.V.
Magazin
30.10.2019 - 36 Min.

Steele TV: "Steele bleibt bunt", Kameramann Andreas Roloff, Boulegemeinschaft Kettwig e.V.

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Unter dem Motto "Steele bleibt bunt" wird in dem Essener Stadtteil gegen Rechtsextremismus demonstriert. Dabei geht es unter anderem um eine selbsternannte Bürgerwehr. Sie nennt sich "Steeler Jungs" und läuft regelmäßig durch die Innenstadt. Die Reporter von "Steele TV" begleiten die Demonstration mit der Kamera und sprechen mit Teilnehmern. In der Kategorie "Steeler Kopf" wird in dieser Ausgabe der Kameramann und Filmemacher Andreas Roloff vorgestellt. Er ist unter anderem der Kameramann der Rockband "Scorpions". Die Reporterin spricht mit Andreas Roloff über seinen Lebensweg und seine Arbeit als Kameramann. In "Steele TV" geht es außerdem um die "Boulegemeinschaft Kettwig e.V.". Die Mitglieder des Vereins berichten, was für sie den Reiz an dem französischen Kugelsport ausmacht.

5
#MOREV: SPIEL '19 in Essen - Spielemesse
Magazin
30.10.2019 - 28 Min.

#MOREV: SPIEL '19 in Essen - Spielemesse

Gaming-TV-Magazin aus Bottrop

Die SPIEL in Essen zählt mit mehr als 200.000 Besuchern zu den größten Spielemessen der Welt. Die Reporter von "#MOREV" besuchen die Internationalen Spieltage und schauen sich die Neuheiten der Branche an. Sie sprechen unter anderem mit Spieleredakteur Wolfgang Lüdtke, der das Simulationsspiel "Cities Skylines" vorstellt. Außerdem zeigt #MOREV verschiedenes Zubehör, z.B. einen speziellen Rucksack für Gamer.

6
Unser Ort: Waltrop – Stadtführung, Erntedankfest, Moselbachpark, Franziskushaus
Magazin
22.10.2019 - 18 Min.

Unser Ort: Waltrop – Stadtführung, Erntedankfest, Moselbachpark, Franziskushaus

Lokalmagazin - produziert von Fernseh - Einsteigern in Nordrhein Westfalen

Die Stadt Waltrop liegt im Norden des Ruhrgebiets an der Grenze zum Münsterland. Das Team von "Senfpott" stellt seine Stadt vor. Zuerst wird "Senfpott"-Reporter Werner von Stadtführer Hans Prost durch den historischen Stadtkern von Waltrop geführt. In der Stadt findet sich auch das Franziskushaus. Franz Josef Bomert weiß alles über dessen Geschichte. Auch der Moselbachpark hat eine interessante Geschichte. Er entstand in den 1970er Jahren. Reporter Wolfgang zeigt die schönsten Plätze des Parks. Grün ist es auch beim Erntedankfest in Waltrop. Alle vier Jahre gibt es einen Umzug zur Feier der Ernte. 2019 ist es ein ganz besonderer Umzug: Die Erntegemeinschaft wird nämlich 100 Jahre alt.

7
Running Podcast: Welterbelauf Zollverein 2019 in Essen
Interview
16.10.2019 - 77 Min.

Running Podcast: Welterbelauf Zollverein 2019 in Essen

Podcast übers Laufen von Thomas Müller aus Gelsenkirchen

Podcaster Thomas Müller nahm Anfang September 2019 am Welterbelauf Zollverein in Essen teil. Er lief den 10-Kilometer-Lauf über das Gelände der RAG Montan Immobilien auf der Kokerei Zollverein. In seinem "Running Podcast" nimmt der Läufer die Hörer mit zur Veranstaltung und lässt sie an Gesprächen mit den Organisatoren und Teilnehmern teilhaben. Vor der Laufveranstaltung sprach Thomas Müller mit Timo Köhler, einem der Organisatoren des Laufs. Timo Köhler nahm den Podcaster mit hinter die Kulissen der Veranstaltung. Im Interview sprechen die beiden über die Vergangenheit des bekannten Austragungsortes, die Entstehung der Laufveranstaltung, den Lauf selbst und über die Aufgaben der Organisatoren und Helfer. Ein weiteres Thema sind die "Offenen Nordrhein-Westfälischen 10-km-Straßenlaufmeisterschaften". Denn beim "Welterbelauf Zollverein" kämpfen die besten Läufer des "Leichtathletik-Verband Nordrhein e.V." um die Trophäe. Am Ende zieht Thomas Müller sein persönliches Fazit.

8
com.POTT: Loveparade-Gedenkstätte, Stadthafen Essen, Burg Hardenstein
Magazin
05.09.2019 - 16 Min.

com.POTT: Loveparade-Gedenkstätte, Stadthafen Essen, Burg Hardenstein

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Die "Loveparade"-Gedenkstätte in Duisburg, die Ruinen der Burg Hardenstein bei Herbede oder der Hafen in Essen: Das Ruhrgebiet hält viele alltägliche und doch besondere Orte bereit. Studierende des Studiengangs "Literatur und Medienpraxis" der Universität Duisburg-Essen besuchen diese Orte und halten sie in Bildern fest. Ihre Reisen führen sie auch in herbstliche Parks und auf winterliche Weihnachtsmärkte, zur Bowling-Bahn und auf den Friedhof. Die sieben Beiträge entstanden im Seminar "Audiovisuelle Grundlagen".

9
Künstlerporträt: Kristina Kugler, Künstlerin
Porträt
02.09.2019 - 57 Min.

Künstlerporträt: Kristina Kugler, Künstlerin

Talkformat von Kaktus Münster e.V.

Kristina Kugler ist studierte Künstlerin und arbeitet in Münster. Ursprünglich kommt die Malerin aus dem Ruhrgebiet. Die Reporter von "Radio-Kaktus Münster e.V." besuchen Kristina Kugler in ihrem Atelier auf dem Hawerkamp-Gelände in Münster. Im Gespräch erzählt die Künstlerin, wovon sie sich inspirieren lässt und wie sie es schafft Kunst, Familie und Arbeit unter einen Hut zu bekommen.

10
CAS-TV: Hans-Georg Zimoch, Autor und ehemaliger Bergmann
Magazin
25.07.2019 - 12 Min.

CAS-TV: Hans-Georg Zimoch, Autor und ehemaliger Bergmann

Lokalmagazin aus Castrop-Rauxel

Hans-Georg "Schorsch" Zimoch ist ehemaliger Bergmann. Der Bergbau hat schon immer sein Leben bestimmt. Aus diesem Grund beschäftigt er sich auch in seinem Ruhestand noch mit dem Thema. Zimoch tritt als "Der singende Steiger" auf und schreibt Bücher und Gedichte über den Bergbau. In "CAS-TV" erzählt Hans-Georg Zimoch von seinem Leben als Kumpel. Er spricht über die verschiedenen Zechen, in denen er gearbeitet hat, sowie über den Beruf des Bergmanns. Außerdem trägt Hans-Georg Zimoch ein Gedicht vor, das er selbst verfasst hat.

11
com.POTT: Innenhafen Duisburg, Ruine Isenburg, Himmelstreppe Gelsenkirchen
Magazin
24.07.2019 - 18 Min.

com.POTT: Innenhafen Duisburg, Ruine Isenburg, Himmelstreppe Gelsenkirchen

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Das Stadion Mathias Stinnes in Essen-Karnap, der Innenhafen Duisburg, die Ruine Isenburg und die Himmelstreppe Gelsenkirchen mal etwas anders sehen: Studierende aus dem Master-Studiengang "Literatur und Medienpraxis" werfen einen Blick auf die Orte im Ruhrgebiet. Außerdem geht es in den "Garten der Erinnerung", einen Chinesischen Garten, auf einen Spielplatz und in eine Sporthalle. Alle Beiträge sind im Seminar "Audiovisuelle Grundlagen" an der Universität Duisburg-Essen entstanden.

12