NRWision
Lade...

2 Suchergebnisse

Radio Graswurzelrevolution: "Rheinmetall entwaffnen" – Rhoda-Ann Bazier im Interview
Magazin
25.11.2019 - 59 Min.

Radio Graswurzelrevolution: "Rheinmetall entwaffnen" – Rhoda-Ann Bazier im Interview

Sendung der Redaktion "Graswurzelrevolution" - produziert beim medienforum münster e.V.

Der Rüstungskonzern "Rheinmetall AG" hat unter dem Namen "Rheinmetall Denel Munition" (RDM) mehrere Produktionsstandorte in Südafrika. Die Aktivistin Rhoda-Ann Bazier setzt sich gegen die Firma ein. Sie nahm auch am Camp "Rheinmetall entwaffnen" im September 2019 in Niedersachsen teil. In ihrer Heimatstadt Kapstadt explodierte 2018 eine "RDM"-Fabrik und acht Menschen starben. In "Radio Graswurzelrevolution" kritisiert sie das Unternehmen und dessen Reaktion auf den Unfall. Auch die Waffenexporte nach Saudi-Arabien und in die Vereinigten Arabischen Emirate sollen laut Rhoda-Ann Bazier gestoppt werden.

1
Radio Graswurzelrevolution: "Rheinmetall entwaffnen" – Rhoda-Ann Bazier im Interview
Talk
25.09.2019 - 51 Min.

Radio Graswurzelrevolution: "Rheinmetall entwaffnen" – Rhoda-Ann Bazier im Interview

Sendung der Redaktion "Graswurzelrevolution" - produziert beim medienforum münster e.V.

Beim Camp "Rheinmetall entwaffnen", das im September 2019 stattfand, ging es um den Rüstungskonzern "Rheinmetall AG". Rhoda-Ann Bazier aus Südafrika hat bei dem Camp Workshops gegeben und Vorträge gehalten. In "Radio Graswurzelrevolution" erklärt sie, dass es in ihrer Heimatstadt Kapstadt "Rheinmetall"-Fabriken gibt. Eine von ihnen explodierte im Jahr 2018. Rhoda-Ann Bazier kritisiert, wie die Firma mit dem Vorfall umgegangen ist. Sie fordert außerdem, dass "Rheinmetall" keine Waffen mehr nach Saudi-Arabien und in die Vereinigten Arabischen Emirate ausliefert.

2