NRWision
Lade...

73 Suchergebnisse

DABTalkPodcast: Ritueller Missbrauch, Depression, Dissoziative Störung, PTBS - Alexa (45), Lübeck
Talk
23.01.2020 - 60 Min.

DABTalkPodcast: Ritueller Missbrauch, Depression, Dissoziative Störung, PTBS - Alexa (45), Lübeck

Anonymer Talk-Podcast von Markus Schulte aus Ennepetal

Alexa vermisste als ungewolltes Kind bereits im Kindesalter die Zuneigung ihrer Familie. Anfang 20 wurden bei ihr dann chronische Depressionen, eine Dissoziative Störung und eine Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) diagnostiziert. In der Schulzeit entwickelte Alexa eine Beziehung zu einem Busfahrer. Im "DABTalkPodcast" erzählt sie, wie sie aufgrund der Abhängigkeit von ihm auch Vergewaltigungen zuließ. Der Mann zwang sie außerdem an gewaltsamen Ritualen teilzunehmen. Da Alexa in der Schule immer mehr auffiel, schickte eine Lehrerin sie zur Psychologin. Bis heute ist Alexa in Therapie, auch wenn ihre Familie und ein geregelter Alltag ihr Halt geben. Die Folge befasst sich mit Gewalt, sexuellem und emotionalem Missbrauch. Sensible Hörer sollten abwägen, ob sie sich dieses Interview anhören möchten.

1
KURT - Das Magazin: #KeinerBleibtAllein, Disco Dance, Campus for Future Dortmund, Gesichtlesen
Magazin
15.01.2020 - 17 Min.

KURT - Das Magazin: #KeinerBleibtAllein, Disco Dance, Campus for Future Dortmund, Gesichtlesen

Magazin der Lehrredaktion an der Technischen Universität Dortmund

Unter dem Hashtag "#KeinerBleibtAllein" finden Menschen Gesellschaft, die sonst an Weihnachten oder Silvester allein wären. Christian Fein hat den Hashtag ins Leben gerufen, nachdem er sich nach einer Trennung an den Feiertagen einsam fühlte. In "KURT - Das Magazin" erzählt Christian Fein, wie der Hashtag #KeinerBleibtAllein Menschen hilft. Ein weiteres Thema der Sendung ist "Disco Dance". Reporter Johan Brockschmidt übt mit der Junior-Weltmeister-Trainerin Julie d'Arachart eine Choreografie ein. Außerdem geht es im Magazin um "Campus for Future" an der TU Dortmund und Kallisophie – die Kunst des Gesichtlesens.

2
DABTalkPodcast: Borderline, Belastungs-/Angststörung, angeborene Depression - Sasa (30), NRW
Talk
11.12.2019 - 42 Min.

DABTalkPodcast: Borderline, Belastungs-/Angststörung, angeborene Depression - Sasa (30), NRW

Anonymer Talk-Podcast von Markus Schulte aus Ennepetal

Sasa leidet unter einer angeborenen Depression, Borderline und einer Belastungs- und Angststörung. Sie ist 30 Jahre alt und kommt aus Nordrhein-Westfalen. Im "DABTalkPodcast" spricht sie über die Entwicklung ihrer Krankheiten. Der Tod des Großvaters im Teenageralter verstärkte ihre Depression und löste die Borderline-Persönlichkeitsstörung aus. Durch einen gewalttätigen Partner kam die posttraumatische Belastungsstörung dazu. Sasa erklärt außerdem, wie ihre Therapie ablief und wie sie heute mit ihren Krankheiten umgeht. Sasa bekommt Unterstützung durch das Ambulant Betreute Wohnen.

3
BAERpod – KinderWürde 003: Von der Neugier und vom Interesse von Kindern
Interview
18.11.2019 - 5 Min.

BAERpod – KinderWürde 003: Von der Neugier und vom Interesse von Kindern

Medienforum Duisburg: Podcast über die Weisheit der Kinder mit Udo Baer

Dr. Udo Baer spricht über die Neugier und das Interesse von Kindern. Er erklärt im Podcast, weshalb Kinder auf Entdeckungsreise gehen und wie sie sich orientieren. Udo Baer ruft dazu auf, dass auch Erwachsene neugierig bleiben sollten – nur so bekomme man etwas von der Welt mit. Ein weiteres Thema des Gesprächs ist die Phase des Fragens, in der Kinder alles wissen wollen. Dr. Udo Baer ist unter anderem Diplom-Pädagoge, Mitbegründer des Pädagogischen Instituts Berlin und erfolgreicher Buchautor.

4
DO-MU-KU-MA: Christiane Wirtz, Autorin von "Neben der Spur"
Magazin
13.11.2019 - 55 Min.

DO-MU-KU-MA: Christiane Wirtz, Autorin von "Neben der Spur"

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Christiane Wirtz litt selbst an mehreren Psychosen. In ihrem Buch "Neben der Spur" verarbeitet sie die Erlebnisse in diesen Lebensphasen. Reporter Hans-Joachim Thimm hatte die Möglichkeit mit der Autorin zu sprechen. Vor ihrer Lesung in der LWL-Klinik Dortmund beantwortet Christiane Wirtz Fragen zu ihrer psychischen Krankheit. Ihre fünfte Psychose wurde durch Faktoren wie Absetzen von Medikamenten und Stress ausgelöst. Welchen Wahnvorstellungen sie dabei ausgesetzt war, verrät sie in "DO-MU-KU-MA". Bedingungslos offen spricht Christiane Wirtz auch in der Lesung. Im Buch geht es unter anderem um die Einweisung in die Psychiatrie. Was eine Psychose für einen selbst und die Angehörigen bedeutet, erklärt die Autorin von "Neben der Spur". Dabei appelliert Christiane Wirtz, dass die Gesellschaft offener mit Betroffenen von Psychosen umgehen soll.

5
Reif für die Couch? – Dein inneres Team steuern
Kommentar
31.10.2019 - 25 Min.

Reif für die Couch? – Dein inneres Team steuern

Psychologie-Podcast von Sabine Bimmler aus Köln

Kennst du schon dein inneres Team? Laut Psychologin Sabine Bimmler hat jeder Mensch verschiedene Persönlichkeitsanteile, die als Team in der Psyche agieren. Je nach Situation kämen unterschiedliche Teile des Systems zum Einsatz. Der Psychologe und Kommunikationswissenschaftler Friedemann Schulz von Thun hat dieses Modell des inneren Teams erforscht. Sabine Bimmler erklärt in ihrem Podcast, wie es bei der Entscheidungsfindung helfen kann, sein inneres Team zu kennen.

6
BAERpod – KinderWürde 002: Von der Wirksamkeit und Unwirksamkeit von Kindern
Interview
17.10.2019 - 6 Min.

BAERpod – KinderWürde 002: Von der Wirksamkeit und Unwirksamkeit von Kindern

Medienforum Duisburg: Podcast über die Weisheit der Kinder mit Udo Baer

Dr. Udo Baer beschäftigt sich diesmal mit der Wirksamkeit und Unwirksamkeit von Kindern. Kindern wird gesagt, was sie essen und wann sie schlafen gehen sollen. Somit haben also meistens Erwachsene eine Wirksamkeit auf Kinder. "Doch Kinder wollen auch wirksam sein", sagt Udo Baer. Im Podcast nennt er dazu Beispiele. Dr. Udo Baer ist unter anderem Diplom-Pädagoge, Mitbegründer des Pädagogischen Instituts Berlin (PIB) und erfolgreicher Buchautor zu Themen der Kinderpsychologie und Pädagogik.

7
Reif für die Couch? – Hilfe! Ich mag meinen Therapeuten nicht
Kommentar
16.10.2019 - 19 Min.

Reif für die Couch? – Hilfe! Ich mag meinen Therapeuten nicht

Psychologie-Podcast von Sabine Bimmler aus Köln

Wann ist eine Psychotherapie wirksam und was sind die Erfolgsfaktoren der Therapie? Ein Aspekt, so sagen viele Studien, ist die Beziehung zwischen Patient und Therapeut. Vertrauen, Offenheit, Anerkennung und Wertschätzung bilden dabei die Grundlage – wie in jeder anderen zwischenmenschlichen Beziehung auch. Im "Reif für die Couch?"-Podcast erklärt die Psychologin Sabine Bimmler, was Betroffene machen können, wenn diese Punkte nicht gegeben sind und sie ihren Therapeuten einfach nicht mögen. Sollen sie den Therapeuten dann wechseln? Sollen sie es offen ansprechen? Wie verbessern sie die Situation? Sabine Bimmler gibt Antworten auf diese Fragen. Dabei erzählt sie auch von Situationen aus ihrem Alltag als Therapeutin.

8
Reif für die Couch? – Depressiven Menschen helfen
Kommentar
15.10.2019 - 25 Min.

Reif für die Couch? – Depressiven Menschen helfen

Psychologie-Podcast von Sabine Bimmler aus Köln

Angehörige von Menschen mit Depressionen fühlen sich oft hilflos und wissen nicht, wie sie sich gegenüber der erkrankten Person verhalten sollen. Psychologin Sabine Bimmler erklärt in dieser Folge ihres Podcast "Reif für die Couch?", was Angehörige von depressiven Menschen tun können, um den Heilungsprozess zu unterstützen. Sie erklärt außerdem, worauf die Unterstützer achten sollten, um selbst nicht zu verzweifeln.

9
BAERpod – KinderWürde 001: Vom Verstecken, Gesucht- und Gefundenwerden
Interview
25.09.2019 - 6 Min.

BAERpod – KinderWürde 001: Vom Verstecken, Gesucht- und Gefundenwerden

Medienforum Duisburg: Podcast über die Weisheit der Kinder mit Udo Baer

Udo Baer entschlüsselt in diesem Podcast die Verhaltensweisen und Äußerungsformen von Kindern – alltägliche sowie auch die problematischen – und zeigt den dahinter liegenden Sinn. Mit seinem reichen Schatz an Beispielen, aber auch mit praktischen Empfehlungen für Eltern und Erzieher will der Podcast einen Beitrag zu gelingenden Beziehungen in Familie, Kindergarten und Schule leisten. Dr. Udo Baer, Dr. phil. (Gesundheitswissenschaften), Diplom-Pädagoge, ist Mitbegründer des Pädagogischen Instituts Berlin (PIB), Seminarleiter, Leiter von Forschungsprojekten, Mitbegründer der "Zukunftswerkstatt therapie kreativ", Vorsitzender der "Stiftung Würde" sowie erfolgreicher Buchautor zu Themen der Kinderpsychologie und Pädagogik.

10
Misophonie, der Hass auf Geräusche – Dr. Lisa Illies, Uni Bielefeld im Interview
Talk
12.09.2019 - 9 Min.

Misophonie, der Hass auf Geräusche – Dr. Lisa Illies, Uni Bielefeld im Interview

Interview von Kanal 21 aus Bielefeld

Misophonie ist der Hass auf Geräusche. Das Klicken eines Kugelschreibers beispielsweise kann einen Betroffenen schon in den Wahnsinn treiben. "Kanal 21"-Reporterin Fabiola Bleckmann spricht mit Dr. Lisa Illies von der Psychotherapie-Ambulanz der Universität Bielefeld über das Phänomen und welche Ursachen es hat. Dr. Lisa Illies erzählt, welche Auswirkungen die Krankheit haben kann und wie Betroffene mit ihrer Misophonie umgehen.

11
Rotes Sofa: Dirk Poerschke, LVR-Zentrum für Medien und Bildung
Talk
05.09.2019 - 7 Min.

Rotes Sofa: Dirk Poerschke, LVR-Zentrum für Medien und Bildung

Medientalk - präsentiert von Kanal 21 aus Bielefeld

Dirk Poerschke vom "LVR-Zentrum für Medien und Bildung" in Düsseldorf ist zu Gast auf dem "Roten Sofa". Beim Forum Kommunikationskultur 2018 der "Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur" (GMK) in Bremen ist er Teil der Fachgruppe "Gaming". Dirk Poerschke veranstaltet einen Workshop zum Thema "Gaming Disorder – Mediensucht und Medienpädagogik". Im Interview erzählt er, seit wann die Computerspiel-Sucht als Krankheit gilt. Er erklärt außerdem, was er mit dem Workshop zu diesem Thema erreichen möchte.

12