NRWision
Lade...

14 Suchergebnisse

Dokumentation
08.05.2019 - 13 Min.

Jugend so oder so – Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten 2018/19

Dokumentation der Schülerfirma "martinum.media" am Gymnasium Martinum Emsdetten

Vier Schüler vom Gymnasium Martinum in Emsdetten machen beim "Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten" mit. Der Wettbewerb ist der größte historische Forschungswettbewerb für junge Menschen in Deutschland. Das Team der Schülerfirma "martinum.media" beschäftigt sich mit einem Stummfilm aus dem Jahr 1961. Der Film stammt aus dem Filmarchiv des "LWL-Medienzentrum für Westfalen". Darin spielen Emsdettener Jugendliche die "Good- und Badboys". Die Dokumentation ist ein Beitrag zum Geschichtswettbewerb 2018/19 unter dem Thema "So geht’s nicht weiter. Krise, Umbruch, Aufbruch."

1
Talk
20.03.2019 - 58 Min.

Historia Universalis: Das ewige Oberhaupt - Teil 3 – HU036

Geschichts-Podcast von Oliver Glasner, Elias Harth und Karol Kosmonaut aus Köln

Im dritten Teil der Podcast-Reihe über Mustafa Kemal Atatürk besprechen Oliver Glasner, Elias Harth und Karol Kosmonaut weiterhin den Einfluss des ersten türkischen Präsidenten. In dieser Folge geht es um die Rolle der Frau und das Wahlrecht von Frauen in der Türkei. Außerdem berichtet Karol Kosmonaut über Geschichten aus dem Leben des Atatürkschen Paternalismus in der jungen türkischen Republik. Zum Abschluss der Reihe zieht das Podcaster-Trio ein Fazit zur Persönlichkeit von Mustafa Kemal Atatürk und schaut, welche Einflüsse von früher heute noch Bestand haben.

2
Magazin
18.02.2019 - 58 Min.

Rheinzeit: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Krefeld

Lokalmagazin für Krefeld und den Niederrhein - produziert von radio KuFa

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist im Februar 2019 in Krefeld zu Gast. Am Werkstatt-Tag "Demokratie im Quartier" besucht er unter anderem das Projekt "Demokratiewerkstatt Krefeld", das im "Samtweberviertel" stattfindet. Das Viertel im Süden der Stadt ist ein Problembezirk, doch in der ehemaligen Samtweberei hat sich ein demokratisches Wohnprojekt gebildet. Die "Urbane Nachbarschaft Samtweberei" verbindet Gemeinschaft mit Wohnraum. In "Rheinzeit" berichtet Moderator Rolf Frangen über den Besuch von Frank-Walter Steinmeier im "Samtweberviertel". Er erklärt außerdem, wie Demokratie dort lebendig wird.

3
Bericht
09.10.2018 - 3 Min.

Detlef Wittig beim Bürgerfest des Bundespräsidenten 2018

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

Frank-Walter Steinmeier lädt ein ins Schloss Bellevue: Der Bundespräsident bedankt sich bei 4000 Bürgerinnen und Bürgern für ihre ehrenamtliche Arbeit. Auch der Fotograf Detlef Wittig aus Bielefeld reist nach Berlin, um seinen Luftbildkalender Frank-Walter Steinmeier zu präsentieren. Der Kalender stammt aus dem Heimatdorf von Steinmeier Detmold. "Kanal 21" begleitet Detlef Wittig auf seiner Reise nach Berlin.

4
Kommentar
20.09.2018 - 2 Min.

Meine Meinung: Erdoğan-Besuch in Köln

Aktueller Kommentar aus der NRWision-Programmredaktion

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan plant einen Besuch in Deutschland. Auf dem Programm steht unter anderem die Eröffnung einer Moschee in Köln. Dort sollte ursprünglich auch NRW-Ministerpräsident Armin Laschet dabei sein. Die Landesregierung sagte allerdings, dass Laschet für diesen Termin nicht zur Verfügung stehe. Sven Dröge aus der Redaktion von NRWision erklärt in seinem Kommentar, was er von dieser Entscheidung hält. Wie stehst Du zu dem Thema? Schreib uns Deine Meinung in die Kommentare unter diesem Video!

5
Magazin
10.05.2017 - 30 Min.

tv.RUB: Scientific Fame - 100 Tage Donald Trump

Campus-Magazin der TV-Lehrredaktion an der Ruhr-Universität Bochum

100 Tage Trump - Wohin steuert der mächtigste Mann der Welt sein Land? Ist seine launenhafte Politik Folge seines launenhaften Charakters oder gar eiskalt berechnete Verhandlungstaktik? Stefan Schirm, Professor für Politikwissenschaften an der Ruhr-Universität in Bochum, versucht Antworten auf diese Fragen zu finden. Im neuen Talk Format "Scientific Fame" beantwortet er als erster Wissenschaftler von vielen, die noch in die Sendung kommen sollen, die Fragen von "tv.RUB"-Moderator Philip Malewicz.

6
Magazin
20.04.2017 - 26 Min.

rs1.tv: Norbert Lammert in Remscheid, Comedian Benaissa, Osterlauf in Lennep

Lokalmagazin aus Remscheid

Bundestagspräsident Norbert Lammert spricht mit "rs1.tv" über den Anschlag auf die Fußballer von Borussia Dortmund sowie die Sicherheitslage in Deutschland. Heutzutage müssten laut Lammert andere Fragen der inneren und der äußeren Sicherheit gestellt werden - sowohl in der Landes- als auch in der Bundespolitik. Es gebe aber auch positive Entwicklungen: Erfreulich sei zum Beispiel das Interesse der Bürger an Politik. Der Wahlkampf biete nun erneut die Chance, miteinander zu reden. Lustiger wird's beim Comedian Benaissa. Dieser erzählt gerne Geschichten über seinen Vater - viel davon sei überspitzt. Trotzdem fänden sich Leute in seinen Storys wieder. Es freue ihn, dass es anderen genauso gegangen sei wie ihm. Was sein Programm mit Rap-Songs und deren Clean- und Vollversion gemeinsam hat, erklärt Benaissa im Interview. Sportlich geht's beim Osterlauf in Lennep zu - erstmals im Schnee. Das Team spricht mit dem Veranstalter und den Siegern.

7
Magazin
13.04.2017 - 48 Min.

Das Vieraugengespräch: US-Präsident Donald Trump, Nebeneinkünfte von OB Sierau

Talksendung von Stefan Seefeldt und Can Keke aus Dortmund

US-Präsident Donald Trump ist seit rund drei Monaten im Amt. Jetzt kann man ihn anhand seiner Taten beurteilen und nicht nur auf Grundlage seiner provokanten Äußerungen im Wahlkampf. Ist Trump wirklich so schlimm? Außerdem: In der Rubrik "Lokales" geht's um die Nebeneinkünfte von Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau.

8
Bericht
12.04.2017 - 2 Min.

"TRUMP" im Theater Dortmund

Bericht von eldoradio*, dem Campus-Radio an der TU Dortmund

US-Präsident Donald Trump ist erst seit wenigen Monaten im Amt. Das Theater Dortmund widmet ihm schon jetzt ein eigenes Stück. "TRUMP" wurde im März 2017 in den Spielplan aufgenommen. Darin kommen immer neue Fakten rund um Donald Trump auf den Tisch. eldoradio* berichtet über das sehenswerte Schauspiel in Dortmund.

9
Kurzfilm
28.03.2017 - 6 Min.

ON SCREEN: "Make Yetis Great Again!"

Sendereihe vom Bielefelder Jugendring e.V.

Auf ihrem Heimweg entdecken zwei Jugendliche eine ihnen unbekannte Fußspur im Schnee. Sie fotografieren diese und wollen das Foto am nächsten Tag ihrer Lehrerin zeigen. Diese schaut sich das Bild erstaunt an, wirkt fast ein bisschen geschockt. Doch dann wiegelt sie ab, spielt alles herunter. Es handle sich lediglich um einen großen Fußabdruck. Als die Schülerin einen Vergleich mit der Größe eines Yeti-Fußes macht, flippt die Lehrerin aus. Yetis, Klimawandel, "die Alte im Wald" - das sei doch Quatsch. Sie schickt die Jugendlichen weg, greift im gleichen Moment zum Telefon: "Trump, wir haben ein Problem." Die Schüler sind verwirrt, machen sie selbst auf die Suche nach der "Alten" - und sind erfolgreich. Von ihr erfahren die beiden, was es mit dem Klimawandel auf sich hat, was Trump damit zu tun hat und wer er überhaupt ist. Ein Kurzfilm des "Jugendtreff 4you" in Bielefeld-Senne.

10
Umfrage
07.12.2016 - 3 Min.

Frage der Woche: Frank-Walter Steinmeier als Bundespräsident?

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Frank-Walter Steinmeier soll neuer Bundespräsident werden. Das haben CDU und SPD gemeinsam entschieden. "Kanal 21"-Reporter Alexej Weidemann will aber wissen, was die Bürger in Ostwestfalen davon halten. Die Meinungen auf den Straßen Bielefelds gehen auseinander - "Kanal 21" zeigt die verschiedensten Reaktionen auf Frank-Walter Steinmeier als Kandidat fürs Bundespräsidentenamt.

11
Umfrage
23.11.2016 - 4 Min.

Frage der Woche: Donald Trump als neuer US-Präsident

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Donald Trump wird also der neue US-Präsident. Kanal 21 ist diesmal ausnahmsweise nicht in Bielefeld, sondern in Amsterdam unterwegs - einer Stadt mit internationalem Flair. Das Team hat sich auf den Straßen umgehört und viele verschiedene Meinungen zu Donald Trump bekommen. Für die einen ist er die beste Wahl für Amerika. Einige Passanten haben sogar ein Bild von ihm auf ihrem Handy dabei. Für die anderen ist er einfach nur beängstigend.

12