NRWision
Lade...

50 Suchergebnisse

Kunst
19.03.2019 - 9 Min.

Schneidewege

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Eine scheinbar geisteskranke Frau spricht lachend mit unsichtbaren Wesen. Eine Passantin, die sich fürchtet, ruft daraufhin die Polizei. Diese entscheidet drastisch: Die Verrückte wird in eine Psychiatrie eingewiesen. Doch diese Begegnung soll nicht die letzte zwischen den beiden Frauen gewesen sein. Wilda WahnWitz kreierte den Kurzfilm "Schneidewege" im Rahmen von "Cinema Sumeet 2017", einer Film-Konferenz in Köln, bei der das "freie Filmemachen" im Vordergrund steht.

1
Magazin
14.03.2019 - 56 Min.

KREFELD MIX: Kriminalstatistik 2018, Karneval, Caritas-Seelsorge-Projekt

Sendung von radio KuFa rund um Kultur, Sport und Soziales in Krefeld

Die Kriminalstatistik 2018 der Polizei Krefeld kann sich sehen lassen: Eine Aufklärungsquote von fast 60 Prozent, immer weniger Taschendiebe und ein deutlicher Rückgang von Vergewaltigungen und Sexualstraften. Aber fühlen sich die Krefelder auch wirklich sicher? Das Team vom "KREFELD MIX" fragt bei Bürgern nach. Außerdem Themen in der Sendung: ein Seelsorge-Projekt der "Caritas" und ein Gespräch mit der Historikerin Sabine Reimann, die die Verfolgung von Krefelder Homosexuellen in der NS-Zeit erforscht hat.

2
Magazin
05.03.2019 - 62 Min.

Hier und Jetzt: Polizeikontrollen, Foodsharing, K.O.-Tropfen

Radiomagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Das neue Polizeigesetzt in NRW erlaubt es Polizisten, ohne gegebenen Anlass Kontrollen durchzuführen. Das Gesetz wurde vom Landtag NRW trotz großer Proteste beschlossen. In "Hier und Jetzt" berichtet Reporter Domenick Vogeler über die ersten Ergebnisse der Kontrollen. Anschließend führt Moderatorin Simel Gültekin ein Kollegengespräch mit Stephanie Hellenbrand. Die beiden reden über Nachhaltigkeit und Foodsharing. Simel spricht außerdem mit Reporter Peter Hainke über K.O.-Tropfen. Peter erklärt in der Sendung, wie man sich am besten davor schützt und wie man sich verhalten sollte, falls man mit K.O.-Tropfen in Kontakt kommt.

3
Talk
27.02.2019 - 38 Min.

Von Rädern: "Fahrrad Essen" – Fahrräder auf der Messe, Lastenrad-Rennen

Fahrrad-Podcast von Christoph Grothe aus Wuppertal und Simon Chrobak aus Münster

Ende Februar 2019 findet die Messe "Fahrrad Essen" statt. Christoph Grothe und Simon Chrobak vom Podcast "Von Rädern" sind vor Ort. Ihnen fällt auf: Viele Fahrräder haben einen Antrieb, Rennräder gibt es auf der Messe nicht. Die beiden Fahrrad-Fans nehmen auch am Lastenrad-Rennen teil – als Fahrer und als Moderator. Im Podcast erklären sie den Parcours und erzählen von den verschiedenen Durchläufen sowie den Ladungen der Lastenräder. Simon berichtet außerdem von seiner Teilnahme an einem "Barcamp", einer Un-Konferenz in Münster. Dort treffen sich Interessierte, um ohne eine Agenda über ein Thema zu sprechen. Spontan können dann Gesprächsrunden zu spezifischen Unterthemen entstehen. Themen des Podcasts sind außerdem der Personentransport mit Lastenrädern, die von der Gewerkschaft der Polizei in NRW geforderte Helmpflicht und die Eskalation bei der "Critical Mass"-Bewegung in Dresden.

4
Talk
21.02.2019 - 73 Min.

Primatentalk: B wie Blutgruppe und Blutalkohol

Medizin-Podcast von Jonas Schulte und Marvin Fischer aus Düsseldorf

Wie Blutgruppen funktionieren, welche sich abstoßen und welche nicht, erklären Jonas Schulte und Marvin Fischer in ihrem Podcast "Primatentalk". Ein weiteres Thema des Gesprächs ist der Blutalkohol. Die Medizin-Studenten erläutern, wie Alkohol im Blut abgebaut wird. Sie geben auch Antworten auf die Fragen, wieso Sekt so schnell betrunken macht, und warum manche Menschen mehr vertragen als andere. Jonas Schulte und Marvin Fischer sprechen außerdem über riskante Methoden, Alkohol zu konsumieren, die man keinesfalls ausprobieren sollte.

5
Magazin
19.02.2019 - 61 Min.

Hier und Jetzt: "Rock in den Februar" in Bonn, Insektensterben, Gewalt gegen Einsatzkräfte

Radiomagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Bei "Rock in den Februar" im Jugendzentrum St. Cassius in Bonn spielen 2019 ältere und junge Bands, die sich auf unterschiedliche Weise der Rockmusik widmen. Reporter Carlo Arcellaschi ist vor Ort, berichtet über die verschiedenen Auftritte und interviewt das Publikum. Ein weiteres Thema in "Hier und Jetzt" ist das Insektensterben. Welche Gründe es dafür gibt und wie man den Insekten helfen kann, erklärt Moderator Domenick Vogeler. Auch über eine neue Statistik der Ruhr-Universität Bochum berichtet das Team von "Studio Eins e.V.: Die Gewalt gegenüber Einsatzkräften ist gestiegen. Wie diese Gewalt aussieht und wen es am häufigsten trifft, erklärt Josef Appelhans.

6
Magazin
06.02.2019 - 56 Min.

Radio Kurzwelle: Bus und Bahn in Bielefeld

Sendung vom Bielefelder Jugendring e.V.

Um den Öffentlichen Nahverkehr in Bielefeld geht's diesmal bei "Radio Kurzwelle". Die Nachwuchsreporter interviewen dafür einen Bus- und Straßenbahnfahrer der Bielefelder Verkehrsgesellschaft "moBiel". Von ihm erfahren die Schülerinnen und Schüler unter anderem, wo die längste Busstrecke entlangführt und was ihm bei der Arbeit schon Verrücktes passiert ist. Auch mit einem Polizisten sprechen die Reporter von "Radio Kurzwelle". Er beantwortet nicht nur verschiedenste Fragen zum Thema "Verkehr und Polizei", sondern führt die Radiomacher auch durch seine Wache – das Polizeipräsidium Bielefeld.

7
Magazin
10.01.2019 - 42 Min.

Radio Ragazzi: Cybermobbing – Risiken und Gefahren der Internetnutzung

Sendung vom Verein "Euro Jugend e.V." aus Aachen

Jugendliche gucken fast ständig auf Elektrogeräte wie Handy oder PC. Das Team von "Radio Ragazzi" hat Passanten gefragt, welche Gefahren sie darin sehen. Ein Punkt, der angesprochen wird, ist (Cyber-)Mobbing. Die Nachwuchsreporter sprechen darüber mit Kriminalhauptkommissar Peter Arz. Er ist in der Abteilung "Kinder- und Jugendschutz" der Polizei Aachen tätig. Arz erklärt, dass das Internet zahlreiche Varianten des Mobbings zulässt. Neben den Motiven von Mobbern nennt Peter Arz auch Tipps, wie Betroffene mit Mobbing umgehen sollten: Ignorieren wäre der erste Schritt. Außerdem sollten alle Beleidigungen per Screenshot festgehalten werden.

8
Kurzfilm
06.12.2018 - 18 Min.

Tief im Wald

Kurzfilm der Filmwerk Schmiede aus Castrop-Rauxel

Die Frau von einem Gangster-Boss möchte gegen ihren Mann als Zeugin aussagen. Zu ihrem Schutz ist sie bei der Polizei in Obhut. Diese hat jahrelange Erfahrung und ist sich sicher: Die junge Frau muss keine Bedenken haben. Doch die Polizisten hatten es noch nie mit jemandem wie dem Mann der Zeugin zu tun – dieser kennt keine Gnade. Tief im Wald beginnt ein Wettrennen um Leben und Tod.

9
Magazin
23.10.2018 - 45 Min.

LOKAL TV: Tag der offenen Tür der Polizei Dülmen, Gemeindefest in Haltern

Lokalmagazin vom Verein für Medienarbeit e.V. in Haltern am See

Anlässlich des 65-jährigen Jubiläums der Kreispolizeibehörde Coesfeld lädt die Polizei in Dülmen zum "Tag der offenen Tür" ein. Dort informieren die Beamten über ihre Arbeit, über Verkehrssicherheit und Einbruchschutz. Zudem können sich Besucher die frisch sanierte und renovierte Polizeiwache anschauen. Auf dem Gemeindefest in Haltern hingegen stehen Musik und Bewegung im Fokus. Die Evangelische Kirchengemeinde Haltern veranstaltet das Fest. Mit verschiedenen Ständen präsentieren sich dort Gruppen und Organisationen, wie zum Beispiel die Diakonie.

10
Bericht
23.10.2018 - 10 Min.

GOCH.TV: Miteinander gegen Gewalt - Miteinander für mehr Respekt

Lokale Berichte aus Goch und Umgebung

Bei der Veranstaltung "Miteinander gegen Gewalt - Miteinander für mehr Respekt" steht die steigende Gewaltbereitschaft gegenüber Rettungskräften und Polizei im Fokus. Gemeinsam informieren die Gewerkschaft der Polizei, der "DLRG", das "Deutsche Rote Kreuz" und einige andere über die gewalttätigen Übergriffe. "GOCH.TV" interviewt außerdem einzelne Betroffene: Sie erzählen, was ihnen im Dienst oder bei ihrer freiwilligen Arbeit passiert ist und wie es ihr Leben beeinflusst hat.

11
Magazin
09.10.2018 - 57 Min.

Rheinzeit: Krefelder Hospizlauf, Tag der Eigensicherung 2018

Lokalmagazin für Krefeld und den Niederrhein - produziert von radio KuFa

"Nicht als Einzelner gewinnen, sondern zusammen durch das Ziel" – das ist eines der Mottos vom "8. Krefelder Hospizlauf". Dieser findet im September 2018 statt. Die "Rheinzeit"-Redaktion ist vor Ort und befragt die Läufer zum Lauf und zum Thema "Hospiz". Außerdem nimmt "radio KuFa" am "Krefelder Tag der Eigensicherung 2018" teil, einem Aktionstag der Polizei. Die Sendung gewährt Einblicke in die Aufgaben und die Organisation der Polizisten und Feuerwehrleute in Ernstfällen.

12