NRWision
Lade...

17 Suchergebnisse

Radio Hauhechel: SPD in Aufbruchstimmung, Plastikmüll, Touristen
Show
18.06.2019 - 58 Min.

Radio Hauhechel: SPD in Aufbruchstimmung, Plastikmüll, Touristen

Kabarett aus der Nachbarschaft Iserlohn - präsentiert vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Mit einem Tischfeuerwerk feiert das Team von "Radio Hauhechel" die Aufbruchsstimmung in der SPD. Denn nun würden die Politiker alles umkrempeln und "keine überhasteten Konsequenzen ziehen". Auch die Suche nach dem neuen Parteivorsitzenden der SPD ist Thema: Kann denn niemand aus dem Ausland helfen? Boris Johnson aus Großbritannien kommt auf jeden Fall nicht in Frage. Den will Donald Trump ja schon als Nachfolger von Theresa May haben. Frech findet Harry, dass er jährlich für die Produktion von 38 Kilogramm Plastikmüll verantwortlich sein soll: Er selbst würde nichts produzieren, den Plastikmüll aber im Supermarkt aufgezwängt bekommen. Dabei hätte er nie an Aktionen wie "Fridays for Plastic" teilgenommen. Weil ihn all der Plastikmüll so aufregt, ruft er Umweltministerin Svenja Schulze an und poltert drauf los. Beschwerden gibt es im Urlaub häufig wegen der vielen Touristen. Wieso gibt es davon auch immer so viele?

1
Frage der Woche: Wie soll die SPD sich erneuern?
Umfrage
05.06.2019 - 2 Min.

Frage der Woche: Wie soll die SPD sich erneuern?

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Bei der Europawahl 2019 konnte die SPD nur noch 15,8 Prozent der Wählerstimmen erzielen. Auch innerhalb der Partei scheint es nach dem Rücktritt von Andrea Nahles als Partei- und Fraktionsvorsitzende Unstimmigkeiten zu geben. Das Team von "Kanal 21" fragt in der Innenstadt von Bielefeld bei Passanten nach, wie die Sozialdemokraten reagieren sollten. Schafft die SPD die Erneuerung?

2
Europa muss bunt bleiben – das Bonner Bündnis gegen Rechts mobilisiert
Talk
07.05.2019 - 57 Min.

Europa muss bunt bleiben – das Bonner Bündnis gegen Rechts mobilisiert

Sendung der Radiowerkstatt Raspel aus Siegburg

Gut 30 Initiativen und Gruppierungen aus der Hochschulpolitik, der Flüchtlingsarbeit, aber auch Parteien und antifaschistische Organisationen haben sich zum "Bonner Bündnis gegen Rechts" zusammengefunden. Sie wollen vor der Europawahl 2019 den Wahlkampf der rechten, nationalistischen und populistischen Parteien "kritisch begleiten", wie einige der Gründer*innen im Gespräch mit der "Radiowerkstatt Raspel" erklären. Die erste große Aktion des Bündnisses fand statt, während diese Sendung im Radio lief. Über 400 Demonstrant*innen begleiteten lautstark und in Partylaune den Wahlkampfauftakt der AfD in Bonn.

3
Haltern-Magazin: "Wir sagen Ja zu Europa" - Veranstaltung in Haltern am See
Interview
02.05.2019 - 16 Min.

Haltern-Magazin: "Wir sagen Ja zu Europa" - Veranstaltung in Haltern am See

Lokalmagazin für Haltern am See - produziert vom Verein für Medienarbeit e.V.

Ende Mai findet die Europawahl 2019 statt. Die Veranstaltung "Wir sagen Ja zu Europa" will aufzeigen, wie wichtig Europa ist und welche Chancen Europa bietet. Sie findet am 11. Mai auf dem Marktplatz in Haltern statt. Veranstaltet wird sie vom "Forum für Demokratie, Respekt und Vielfalt" in Haltern am See. Moderator Wolfgang Thiemann hat sich mit den Organisatoren der Veranstaltung "Wir sagen Ja zu Europa" getroffen. Im Interview sprechen sie über die "Zehn Thesen zur Europawahl" und die Entstehungsgeschichte des Forums.

4
Thomas R. Diehl, Bündnis 90/Die Grünen zur Europawahl 2019
Interview
17.04.2019 - 2 Min.

Thomas R. Diehl, Bündnis 90/Die Grünen zur Europawahl 2019

Beitrag von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Im Mai 2019 findet die Europawahl statt. Sascha Tanski erklärt in seinem Beitrag, wieso er es wichtig findet, sich an der Wahl zu beteiligen. Er interviewt dafür Thomas R. Diehl, den Vorstandssprecher des Kreisverbandes Mönchengladbach von Bündnis90/Die Grünen. Auch dieser erklärt, wieso man unbedingt wählen gehen sollte. Thomas R. Diehl äußert sich zudem zum Brexit. Er beschreibt Konsequenzen, die der Austritt von Großbritannien aus der EU haben könnte.

5
DO-MU-KU-MA: Dr. Mark Benecke, Kriminalbiologe – "Landhaus Lesungen" in der LWL-Klinik Dortmund
Magazin
20.03.2019 - 47 Min.

DO-MU-KU-MA: Dr. Mark Benecke, Kriminalbiologe – "Landhaus Lesungen" in der LWL-Klinik Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Dr. Mark Benecke hält 2018 einen Vortrag in der LWL-Klinik Dortmund. Der Vortrag findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Landhaus Lesungen" statt. Mark Benecke ist Kriminalbiologe. In seinem Vortrag spricht er über Untersuchungen, die er durchgeführt hat: In Moskau untersuchte er beispielsweise Reste des Schädels von Adolf Hitler. Um das Ergebnis dieser Untersuchung geht es im Interview mit "DO-MU-KU-MA"-Reporter Klaus Lenser.

6
Elges & Blödow: Mezopotamien-Verlag wird verboten, Fridays for Future, Neujahrsempfang der AfD
Magazin
18.02.2019 - 55 Min.

Elges & Blödow: Mezopotamien-Verlag wird verboten, Fridays for Future, Neujahrsempfang der AfD

Politmagazin von Gotwin Elges und Klaus Blödow - produziert beim medienforum münster e.V.

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat im Februar 2019 den kurdischen "Mezopotamien Verlag" verboten, weil er der als terroristisch eingestuften Arbeiterpartei "PKK" nahesteht. In "Elges & Blödow" erklären die Moderatoren Gotwin Elges und Klaus Blödow, wie sie zu dem Verbot stehen. Ebenfalls Inhalt der Sendung ist die "Fridays for Future"-Bewegung, bei der junge Leute statt zur Schule auf die Straße gehen, um für Umweltschutz zu demonstrieren. Weitere Themen in "Elges & Blödow" sind der Neujahrsempfang der AfD, gegen den Proteste geplant sind, und das "Pflegebündnis Münster", bei dem es um Missstände in der Pflege geht.

7
Frage der Woche: Wer soll den CDU-Vorsitz übernehmen?
Umfrage
27.11.2018 - 1 Min.

Frage der Woche: Wer soll den CDU-Vorsitz übernehmen?

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird in Zukunft nicht mehr für den CDU-Vorsitz oder die Kanzlerschaft kandidieren. Stattdessen streben Jens Spahn, Friedrich Merz und Annegret Kramp-Karrenbauer den Parteivorsitz an. Die Reporter von "Kanal 21" haben die Menschen in Bielefeld gefragt, wer ein geeigneter Nachfolger für den CDU-Vorsitz wäre.

8
Frage der Woche: Angela Merkel legt Parteivorsitz nieder
Umfrage
07.11.2018 - 2 Min.

Frage der Woche: Angela Merkel legt Parteivorsitz nieder

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Angela Merkel ist mittlerweile seit 18 Jahren als Bundeskanzlerin im Amt - dann gibt sie den Parteivorsitz der CDU auf. Eine neue Kanzlerkandidatur will Angela Merkel 2021 auch nicht anstreben. "Kanal 21" hört sich auf den Straßen in Bielefeld um und befragt Passanten zu ihrer Meinung dazu. Können sie die Entscheidung von Noch-Bundeskanzlerin Angela Merkel nachvollziehen?

9
Frage der Woche: AfD-Überwachung durch Verfassungsschutz
Umfrage
18.09.2018 - 2 Min.

Frage der Woche: AfD-Überwachung durch Verfassungsschutz

Aktuelle Straßenumfrage von Kanal 21 aus Bielefeld

Sollte die AfD vom Verfassungsschutz überwacht werden? Das fordern Anhänger anderer Parteien, u.a. der SPD, der Grünen und der Linken - erst recht nach den Ereignissen in Chemnitz. Aus ihrer Sicht habe die AfD fremdenfeindliche Ansichten vertreten und rechte Gewalt verharmlost. Einige Mitglieder der AfD seien durch rechtsextreme Positionen aufgefallen - und damit ein Fall für den Verfassungsschutz. Kanal 21 fragt die Bürger in Bielefeld nach ihrer Meinung.

10
Frage der Woche: Parteienfinanzierung
Umfrage
27.06.2018 - 2 Min.

Frage der Woche: Parteienfinanzierung

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Die deutschen Parteien bekommen ab 2019 insgesamt 25 Millionen Euro mehr vom Staat. Damit steigen die staatlichen Zuschüsse von 165 auf 190 Millionen Euro. Das sorgt nicht nur bei der Opposition im Bundestag, sondern auch bei den Bürgerinnen und Bürgern für großen Ärger. Deutlich wird das in der Straßenumfrage von "Kanal 21", für die Passanten in der Innenstadt von Bielefeld befragt wurden. Als bedenklich empfindet es das Team von "Kanal 21" zum Beispiel auch, dass solche empfindlichen Entscheidungen offenbar gerne mal im Schatten von Großevents - wie der Fußballweltmeisterschaft - getroffen werden.

11
Bartocast: "Sommerpause14" - Klangkunst, traditionelle chinesische Medizin, Energie
Kunst
13.03.2018 - 276 Min.

Bartocast: "Sommerpause14" - Klangkunst, traditionelle chinesische Medizin, Energie

Podcast von Sebastian Bartoschek aus Herne

"Dieser Bartocast ist nichts für Zartbesaitete" -Klangkunst trifft auf traditionelle chinesische Medizin (TCM), Naturvölker auf die Wahlphilosophie der "PARTEI", Sebastian auf Charlotte. Durch O-Töne, Geräusche und Stimme entsteht bei den verschiedenen Klangkunst-Experimenten ein rhythmischer Sog. Ein anderer "Bartocast"-Beitrag betrachtet voller Ironie das Buch "Traditionelle chinesische Medizin". So seien die passive Energie "Ying" und die aktive Energie "Yang" aus der Ursprungsenergie - das Tao der Liebe - hervorgegangen. "Ying" und "Yang" sollen sich überall in der Natur, also auch im menschlichen Organismus, befinden. Die beiden Kräfte würden sich gegenseitig beeinflussen und im ständigen Austausch miteinander stehen, sodass die Lebensenergie "Qi" entstehe. Es folgen philosophische Gedanken von Friedrich Nietzsche, sowie ein Ausschnitt aus einem Vortrag über Aura, Naturvölker, Trance und Energetische Reaktionen. "Das Leben ist ein Apfel, dessen Ränder sich verkräuseln".

12