NRWision
Lade...

69 Suchergebnisse

Magazin
09.04.2019 - 53 Min.

Radio Werden: Was in Werden repariert werden kann

Sendung aus Essen

Nachhaltigkeit liegt wieder im Trend. Das bedeutet auch, dass man Gegenstände nicht sofort wegwirft, sobald sie einen Defekt haben. In Essen-Werden gibt es dafür nun das "Reparaturcafé Werden". Dort kann jeder mit seinen kaputten Gegenständen hinkommen und sich von Experten bei der Reparatur helfen lassen. Das Team von "Radio Werden" war außerdem zu Besuch bei einem Schlüssel- und Schuhreparaturdienst und in einer Puppenwerkstatt.

1
Magazin
02.04.2019 - 63 Min.

Hier und Jetzt: Beethovens 250. Geburtstag – Feierlichkeiten in Bonn 2020

Radiomagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

2020 feiern die Stadt Bonn und der Rhein-Sieg-Kreis den 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven. Auf einer Pressekonferenz stellen unter anderem der Bonner Oberbürgermeister Ashok-Alexander Sridharan und der künstlerische Geschäftsführer der "Beethoven Jubiläums Gesellschaft", Christian Lorenz, das Programm der Festtage vor. Reporter von "Hier und Jetzt" sind vor Ort und berichten in der Sendung von der Veranstaltung. Ziel der Feierlichkeiten sei die Vermittlung von Beethovens Werk sowie die Steigerung der Bekanntheit von Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis als "Beethoven-Region". Außerdem ist die Nachhaltigkeit des Jubiläums ein Thema in der Sendung. Das Team von "Hier und Jetzt" stellt nicht nur verschiedene Programmpunkte des Jubiläumsjahr vor, es setzt sich auch kritisch mit ihnen auseinander.

2
Magazin
13.03.2019 - 55 Min.

Radio Graswurzelrevolution: "Archiv für alternatives Schrifttum" in Duisburg, "fairTEILBAR" in Münster

Sendung der Redaktion "Graswurzelrevolution" - produziert beim medienforum münster e.V.

Das "Archiv für alternatives Schrifttum" (afas) wird als "Gedächtnisort sozialer Bewegungen" bezeichnet. Zwei Mitarbeiter des Archivs aus Duisburg sind in "Radio Graswurzelrevolution" zu Gast: Anne Niezgodka und Dr. Jürgen Bacia berichten über die Anfänge des "afas" und erklären, wie es zur seiner Gründung gekommen ist. Gleichzeitig stellen sie ihre Arbeit im Archiv vor und schildern, welchen Problemen sie sich immer wieder stellen müssen. Im zweiten Teil der Sendung sprechen die Moderatoren Marvin Feldmann und Dr. Bernd Drücke mit Janis Matheja und Susanne Kemper. Die beiden Frauen haben es sich zur Aufgabe gemacht, Lebensmittel in Münster zu retten. Aus diesem Grund wollen sie ein Bistro namens "fairTEILBAR" eröffnen. Im Interview erklären Janis Matheja und Susanne Kemper ihr Projekt und geben Einblicke in den Entwicklungsprozess.

3
Magazin
12.03.2019 - 11 Min.

MNSTR.TV: Münster Below, Green World Tour und VIVAT PAX – Ausstellungen in Münster

Lokalmagazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

Münster aus anderen Perspektiven – das zeigt die Foto-Ausstellung "Münster 'Below'". Das Team von "MNSTR.TV" unterhält sich mit dem Fotografen Volker Sander über seine Bilder und seinen persönlichen Werdegang. Außerdem besucht die Redaktion die "Green World Tour Münster", eine Messe zum Thema "Nachhaltigkeit". Zum Schluss geht es in der Sendung um die Ausstellung "VIVAT PAX" vom Stadtheimatbund Münster e.V. in der Rathausgalerie in Münster.

4
Magazin
07.03.2019 - 14 Min.

PoLaDu 06: Cafeteria, rationale Zahlen, Anekdote über Donald Trump

Podcast vom Landfermann-Gymnasium Duisburg - produziert mit Unterstützung vom Medienforum Duisburg e.V.

Viele der Schülerinnen und Schüler am Landfermann-Gymnasium in Duisburg gehen regelmäßig in die Cafeteria ihrer Schule. Die Reporter von "PoLaDu" sprechen mit einem Angestellten der Schulcafeteria über seinen Job als Verkäufer und die Umstellung des Sortiments. Gesunde Ernährung und Nachhaltigkeit stehen nun im Vordergrund. Passend dazu gibt's eine Umfrage unter Schülern zum neuen Angebot der Cafeteria. Neu in "PoLaDu" ist die Rubrik "Moritz, hättest du es gewusst?". Darin geht es um Neues aus dem Schulunterricht. Los geht's in dieser Episode mit rationalen Zahlen. Aufgeklärt wird auch die Mitmach-Geschichte. Nicht nur spannend, sondern auch lustig sind die Anekdoten, die die Schüler der 7. Klasse geschrieben haben. "PoLaDu" stellt eine der Geschichten vor: Was hat Donald Trumps Plan, eine Mauer an der Grenze zu Mexiko zu bauen, bloß mit Lego-Figuren zu tun?

5
Umfrage
06.03.2019 - 2 Min.

Frage der Woche: Lebensmittelverschwendung in Deutschland

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

11 Millionen Tonnen Lebensmittel landen in Deutschland jährlich im Müll. Immer wieder wird in den Medien diskutiert, wie vor allem Supermärkte die Lebensmittelverschwendung reduzieren könnten. Das Team von "Kanal 21" fragt Passanten in Bielefeld, was sie von Lebensmittelverschwendung halten und ob sie Ansatzpunkte haben, wie man diese bekämpfen könnte.

6
Magazin
05.03.2019 - 62 Min.

Hier und Jetzt: Polizeikontrollen, Foodsharing, K.O.-Tropfen

Radiomagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Das neue Polizeigesetzt in NRW erlaubt es Polizisten, ohne gegebenen Anlass Kontrollen durchzuführen. Das Gesetz wurde vom Landtag NRW trotz großer Proteste beschlossen. In "Hier und Jetzt" berichtet Reporter Domenick Vogeler über die ersten Ergebnisse der Kontrollen. Anschließend führt Moderatorin Simel Gültekin ein Kollegengespräch mit Stephanie Hellenbrand. Die beiden reden über Nachhaltigkeit und Foodsharing. Simel spricht außerdem mit Reporter Peter Hainke über K.O.-Tropfen. Peter erklärt in der Sendung, wie man sich am besten davor schützt und wie man sich verhalten sollte, falls man mit K.O.-Tropfen in Kontakt kommt.

7
Talk
13.02.2019 - 55 Min.

Klatschmohn: Lebensmittelverschwendung – "fairTEiLBAR" in Münster

Radio-Talk von Tina La Werzinger und Jule Balandat - produziert beim medienforum münster e.V.

Der Lebensmittelverschwendung den Kampf ansagen - das ist das erklärte Ziel der "fairTEILBAR" in Münster. Im "Klatschmohn"-Talk mit Tina La Werzinger und Jule Balandat erzählen die Gründerinnen Susanne Kemper und Janis Matheja von ihrem Plan für ein Ladenlokal in Münster, in dem gerettete Lebensmittel verarbeitet und verkauft werden sollen. Passend zum Gespräch gibt's auch den ein oder anderen musikalischen Leckerbissen.

8
Bericht
09.01.2019 - 11 Min.

CAS-TV: Repair-Café in Castrop-Rauxel

Lokalmagazin aus Castrop-Rauxel

In Castrop-Rauxel gibt es seit 2014 ein Repair-Café. Dort kann jeder seine kaputten elektronischen Geräte, aber auch Kleidung und Möbel mitbringen. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter reparieren die Dinge dann kostenlos oder gegen eine kleine Spende. "CAS-TV" schaut sich das Repair-Café an und trifft dort auf Bürgermeister Rajko Kravanja. Der bastelt nämlich auch selbst gern an Computern und Technik und unterstützt das Repair-Café in Castrop-Rauxel.

9
Interview
04.12.2018 - 55 Min.

MünsterMacher: Blattbeton e.V., Verein für Urban Gardening

Magazin über soziale, ökologische und politische Themen – produziert beim medienforum münster e.V.

Der Verein "Blattbeton e.V." hat sich vor kurzem in Münster gegründet. Er will "Urban Gardening" ins Stadtbild integrieren und zum Dialog aufrufen. Als Grundidee steht Nachhaltigkeit im Mittelpunkt. Die Gründungsmitglieder Anna und Marcel sprechen mit Moderator Fabian Lickes über ihren Verein, die Mitgestaltung der Zukunft und zivilgesellschaftliches Engagement. "Blattbeton e.V." will auch ein Bewusstsein für Ernährungsthemen schaffen. Eine regionale Ernährung sollte für jeden möglich sein. Fabian Lickes liefert in der Sendung außerdem ausführliche Informationen zur Gründung eines eingetragenen Vereins.

10
Talk
28.11.2018 - 45 Min.

pottcast.digital: Impact Hub Ruhr – Coworking, Community Building

Podcast über die digitale Wirtschaft im Ruhrgebiet von Julian Nöll aus Gelsenkirchen

Janna Prager und Uli Trenz haben den "Impact Hub Ruhr" gegründet. Dieser Coworking-Space befindet sich im Haus der Technik in Essen. In "pottcast.digital" sprechen Janna und Uli über ihr Projekt, nachhaltiges Unternehmertum und das "Impact Hub"-Netzwerk. "Impact Hubs" weltweit wollen Menschen, die nachhaltig wirtschaften, sich Gedanken um die Zukunft machen, eine Plattform bieten. Als globales Netzwerk sollen Ideen umgesetzt werden. Der "Impact Hub Ruhr" stellt nicht nur Raum zur Verfügung, er führt auch Veranstaltungen und Kooperationen durch.

11
Reportage
27.11.2018 - 5 Min.

Nachhaltigkeit in der Uni-Mensa

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Wie nachhaltig ist die Mensa der Universität Siegen eigentlich? Fest steht: In der Hauptmensa am Adolf-Reichwein-Campus fällt viel Abfall und Müll an. Doch wie kann man diesen vermeiden? Moderatorin Eva Müller geht dieser Frage auf den Grund und interviewt einen Koch der Mensa zur Müllvermeidung und Vorkalkulierung.

12