NRWision
Lade...

46 Suchergebnisse

NahDran: "Bündnis gegen Rechts" in Bielefeld
Bericht
14.11.2019 - 61 Min.

NahDran: "Bündnis gegen Rechts" in Bielefeld

Stadtmagazin aus Bielefeld

Am 9. November 2019 demonstrieren viele Bielefelder gegen eine angemeldete Kundgebung der Partei "Die Rechte" in Bielefeld. Der 9. November ist ein besonderer Tag in der deutschen Geschichte. Das Datum ist nicht nur für den Mauerfall bekannt, sondern auch für die Novemberpogrome von 1938. In der Nacht vom 9. November 1983 litten vor allem Juden unter gewalttätigen Angriffen und Mordanschlägen. Den 9. November 2019 nutzt die Partei "Die Rechte", um für eine verurteilte Holocaust-Leugnerin zu demonstrieren. Das "Bündnis gegen Rechts" rief zu einer Anti-Demo auf. Reporter Hans J. Pade ist mit dem Mikrofon bei der Demonstration dabei und spricht mit den Teilnehmer. Redner und Demonstranten vereint an diesem Tag der Wille, ein starkes Signal gegen Rechts zu setzen. Dass eine Demo von "Die Rechte" genehmigt wurde, sei eine Schande, sagen sie. Mitschnitte von Reden und Interviews mit Bürgern, die dem Aufruf des "Bündnis gegen Rechts" folgen, sind in der Sendung "NahDran" zu hören.

1
"Ein halbes Leben" von Brigitte Lamberts – Kurz-Krimi
Aufzeichnung
02.10.2019 - 20 Min.

"Ein halbes Leben" von Brigitte Lamberts – Kurz-Krimi

Beitrag von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Autorin Brigitte Lamberts liest ihren Kurz-Krimi "Ein halbes Leben" vor. Erschienen ist die Geschichte in der historischen Krimi-Anthologie "Blutspuren auf Mallorca". Die Handlung spielt sich auf Mallorca während der Nachkriegszeit ab. Ricardo trifft auf einen ehemaligen deutschen Soldaten und erfährt, dass dieser sein Vater ist. Der Vater kehrte nie mehr zu Ricardos Mutter zurück. Wie ein Mord damit in Verbindung steht, verrät Brigitte Lamberts im Beitrag von Sascha Tanski.

2
Mels Talk: Mein Leben als Tatortreiniger – Patrick Totzauer im Interview
Talk
12.09.2019 - 48 Min.

Mels Talk: Mein Leben als Tatortreiniger – Patrick Totzauer im Interview

Sendung von Radio Düsselwelle

Der Tatortreiniger Patrick Totzauer aus Düsseldorf spricht in "Mels Talk" über seinen Beruf. Nach der Arbeit beim Rettungsdienst stieg Patrick Totzauer in den Betrieb des Vaters ein. Dort erweiterte er die normale Gebäudereinigung um die Tatortreinigung. Ob Mord, Selbstmord oder Unfälle – der Tatortreiniger hat die Aufgabe, den Bereich der Geschehnisse mit speziellen Mitteln zu reinigen. Außerdem gäbe es auch nach jahrelanger Erfahrung immer Fälle, die einem nicht aus dem Kopf gehen. Welche das sind und welche Maßnahmen bei der Reinigung von Tatorten zu treffen sind, verrät Patrick Totzauer im Gespräch mit Melanie Schlemper.

3
YOUNGSTERS: "Tatort: Zahltag" - Set-Besuch in Dortmund
Reportage
11.09.2019 - 13 Min.

YOUNGSTERS: "Tatort: Zahltag" - Set-Besuch in Dortmund

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Die Krimi-Reihe "Tatort" hat einen Ableger in Dortmund. Die Kinderreporter von "YOUNGSTERS" besuchen die Dreharbeiten zur Tatort-Folge "Zahltag". Die Reporter dürfen den Schauspielern und der Crew eine Menge Fragen stellen. Rede und Antwort steht ihnen unter anderem Regisseur Thomas Jauch. Er gibt ihnen erste Einblicke in den neuen "Tatort" aus Dortmund.

4
antenne antifa: 20. Todestag Paul Wulf, Mordfall Walter Lübcke
Magazin
03.09.2019 - 57 Min.

antenne antifa: 20. Todestag Paul Wulf, Mordfall Walter Lübcke

Magazin der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschist*innen - produziert beim medienforum münster e.V.

Paul Wulf aus Münster war als Antifaschist und Aufklärer über die Verbrechen in der NS-Zeit aktiv. Anlässlich seines 20. Todestags Anfang Juli 2019 sprechen die Moderatoren Carsten Peters und Detlef Lorber über Paul Wulf. Im Juli findet auch eine Gedenkfeier an der Paul-Wulf-Skulptur auf dem Servatiiplatz in Münster statt. In "antenne antifa" geht es außerdem um die Hintergründe zum Mordfall Walter Lübcke. Der hessische Regierungspräsident wurde Anfang Juni 2019 getötet. Unter Verdacht steht der Rechtsextremist Stephan Ernst. Carsten Peters und Detlef Lorber weisen außerdem auf die Podiumsdiskussion "Ganz großes Tennis" hin. Die Diskussion zur Sachsenwahl findet Mitte Juli in der "Baracke" in Münster statt.

5
Ein Witz
Kurzfilm
27.08.2019 - 9 Min.

Ein Witz

Kurzfilm von Christoph Carle aus Aachen

Zwei Freunde wollen in einer Kneipe noch einen Absacker trinken. Doch die Kneipe, in die sie stolpern, wirkt zwielichtig. Während einer der Freunde zur Toilette geht, hat der andere eine seltsame Begegnung: Ein Mann setzt sich zu ihm, der ihm Witze erzählt. Doch die Witze nehmen eine dunkle Wendung. Die Idee zum Kurzfilm "Ein Witz" stammt von Christoph Carle. Gemeinsam mit Frederic Hansen, Denise Likomeno und Manoel Mahmd produzierte er den Kurzfilm auf einem Super-16-Film. Sie alle sind Studierende der Fachhochschule Aachen.

6
"Der Champagner" von Brigitte Lamberts – Kurz-Krimi
Interview
21.08.2019 - 10 Min.

"Der Champagner" von Brigitte Lamberts – Kurz-Krimi

Beitrag von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Brigitte Lamberts beschreibt ihre Kriminalgeschichte "Der Champagner" als "Kurz-Kurz-Krimi". Die Besonderheiten dieses Genres seien eine geradlinige Handlung und ein kurioses Ende. Im Anschluss an das Interview mit Sascha Tanski liest Brigitte Lamberts ihren Krimi, der nur wenige Hundert Zeichen lang ist. Er handelt von der Seniorin Rena, die sich um ihre Nachbarin Carlotta sorgt. Regelmäßig bekommt sie mit, wie deren Ehemann Carlotta in der Wohnung nebenan verprügelt.

7
"Pflegestufe Mord" - Krimi-Kurzgeschichten mit Brigitte Lamberts
Interview
23.07.2019 - 12 Min.

"Pflegestufe Mord" - Krimi-Kurzgeschichten mit Brigitte Lamberts

Interview von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Krimi-Autorin Brigitte Lamberts stellt die Geschichten-Sammlung "Pflegestufe Mord" vor. Die Morde in den Kurzgeschichten passieren in einer Seniorenresidenz. Die unterschiedlichen Autoren haben gemeinsam Charaktere für die Geschichten entwickelt. Im Gespräch mit Sascha Tanski stellt Brigitte Lamberts das Buch vor. Außerdem liest sie eine der Kurzgeschichten vor. Diese handelt von Irma, deren Mann Anton plötzlich verstirbt. Aber war es wirklich ein Schlaganfall?

8
"Mallorca mörderisch genießen" – Krimis und Rezepte von Brigitte Lamberts
Interview
18.07.2019 - 19 Min.

"Mallorca mörderisch genießen" – Krimis und Rezepte von Brigitte Lamberts

Interview von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

"Mallorca mörderisch genießen" ist eine Anthologie mit 22 Krimis und Rezepten. Herausgeberin Brigitte Lamberts hat auch zwei Krimis für das Buch geschrieben. Nach einem Interview mit Sascha Tanski liest sie ihre Geschichte "Meerfenchel". Diese handelt von den drei Freunden Jörg, Klaus und Wolfgang. Bei deren Besuch in einem Restaurant am Strand taucht eine Leiche im Meer auf. Hängt der Diebstahl von größeren Mengen der Delikatesse Meerfenchel damit zusammen?

9
Mord in der Universitätsbibliothek Siegen – Live-Hörspiel
Bericht
09.07.2019 - 5 Min.

Mord in der Universitätsbibliothek Siegen – Live-Hörspiel

Beitrag von Radius 92.1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Studierende des Projektseminars "Literaturfestivals" der Universität Siegen haben ein Live-Hörspiel veranstaltet. Richard Korte von "Radius 92.1" berichtet über die Aktion im Café Flocke. Das Hörspiel basiert auf dem Kurz-Krimi "Mord in der Universitätsbibliothek Siegen", der von der Siegener Studentin Maria Dackweiler geschrieben wurde. Neben Infos zum Inhalt und der Veranstaltung gibt es im Beitrag auch Ausschnitte aus dem Hörspiel zu hören.

10
"Aussichtslos" von Brigitte Lamberts – Kurzgeschichte aus "Blutspuren auf Mallorca"
Interview
04.07.2019 - 14 Min.

"Aussichtslos" von Brigitte Lamberts – Kurzgeschichte aus "Blutspuren auf Mallorca"

Interview von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Brigitte Lamberts stellt die Krimi-Anthologie "Blutspuren auf Mallorca" vor. Für die Autoren bestand die Aufgabe, in ihrer Geschichte einen historischen Bezug herzustellen. Im Anschluss liest die Autorin ihre Kurzgeschichte "Aussichtslos" vor, die Teil des Buches ist. Durch eine Invasion der Reblaus können viele Winzer im 19. Jahrhundert keinen Wein mehr anbauen. Brigitte Lamberts Geschichte handelt von einem jungen Mallorquiner, der aus diesem Grund nach Kuba auswandert und dort als Schwammtaucher arbeitet. Seine große Liebe Antonia lässt er auf Mallorca zurück.

11
Historia Universalis: Kritik zur Ruanda-Veranstaltung ("SYNOP* meets History") – HU042
Talk
29.05.2019 - 63 Min.

Historia Universalis: Kritik zur Ruanda-Veranstaltung ("SYNOP* meets History") – HU042

Geschichts-Podcast von Oliver Glasner, Elias Harth und Karol Kosmonaut aus Köln

In dieser Sonderfolge vom "Historia Universalis"-Podcast blicken Oliver Glasner, Elias Harth und Karol Kosmonaut auf die "SYNOP* meets History"-Veranstaltung zum Thema "Völkermord in Ruanda" zurück. Grund dafür ist ihr Gast Jörn. Jörn hat ru­an­dische Wurzeln und ist der Meinung, dass Themen wie ein Völkermord nicht in einer lockeren Runde und einer Bar besprochen werden sollten. Im Podcast unterhalten sie sich deshalb erneut über den Völkermord in Ruanda. Außerdem berichtet Jörn über seinen Vater, der vermutlich bei diesem Völkermord ums Leben gekommen ist.

12