NRWision
Lade...

31 Suchergebnisse

Porträt
14.11.2018 - 1 Min.

Orte in NRW: Warendorf im Münsterland

Lokale Clip-Reihe der angehenden Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision

Warendorf ist eine Stadt im Münsterland. Dieses Video zeigt Eindrücke aus Warendorf - produziert als Übung im Rahmen der Mediengestalter-Ausbildung bei NRWision. Mehr Sendungen und Beiträge aus der Stadt Warendorf und dem Münsterland findest Du in unserer Mediathek.

1
Porträt
14.11.2018 - 1 Min.

Orte in NRW: Lüdinghausen im Kreis Coesfeld

Lokale Clip-Reihe der angehenden Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision

Lüdinghausen ist eine Stadt im Kreis Coesfeld und gehört damit zum Münsterland. Dieses Video zeigt Eindrücke aus Lüdinghausen - produziert als Übung im Rahmen der Mediengestalter-Ausbildung bei NRWision. Mehr Sendungen und Beiträge aus der Stadt Lüdinghausen und dem Münsterland findest Du in unserer Mediathek.

2
Porträt
14.11.2018 - 1 Min.

Orte in NRW: Beckum im Münsterland

Lokale Clip-Reihe der angehenden Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision

Beckum ist eine Stadt im Kreis Warendorf, also im Münsterland. Dieses Video zeigt Eindrücke aus Beckum - produziert als Übung im Rahmen der Mediengestalter-Ausbildung bei NRWision. Mehr Sendungen und Beiträge aus der Stadt Beckum und dem Münsterland findest Du in unserer Mediathek.

3
Magazin
08.11.2018 - 32 Min.

seniorama: Ehrenamt in Münster

Magazin von - aber nicht nur für - Senioren aus Münster

Das Ehrenamt hat für Münster eine große Bedeutung. Am Tag der Freiwilligen probieren Interessierte verschiedene Ehrenämter aus. Insgesamt über dreißig Projekte machen Engagements erlebbar. Dazu gehört zum Beispiel die Aktion "Grüne Insel Kinderhaus". Die Ehrenamtlichen kümmern sich um die Grünflächen im Viertel. "seniorama" stellt verschiedene Ehrenämter vor und spricht mit der Freiwilligenagentur. Außerdem zeigen die Reporter die Natur rund um die Stever im südlichen Münsterland und wie eine "Notfalldose" im Ernstfall Leben retten kann.

4
Bericht
03.10.2018 - 35 Min.

seniorama: 25 Jahre Krebsberatungsstelle im Münsterland

Magazin von - aber nicht nur für - Senioren aus Münster

Die Krebsberatungsstelle des "Tumor-Netzwerk im Münsterland" (TiM) besteht bereits seit 25 Jahren. Sie ist die größte Krebsberatungsstelle in NRW. Mit ihren 14 Außenstellen berät sie Erkrankte und steht unterstützend zur Seite. "seniorama" nimmt das Jubiläum zum Anlass, die Krebsberatungsstelle und das Team vorzustellen. "seniorama" zeigt die Feierlichkeiten zum Jubiläum und spricht mit Verantwortlichen und Betreuern über die Arbeit der Beratungsstelle. Außerdem: Bei "Wilsbergs Promi-Kellnern 2018" am Aasee kellnern der Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink und weitere Promis zu Gunsten der Krebsberatungsstelle - "seniorama" ist beim Fassanstich mit dabei.

5
Bericht
19.09.2018 - 7 Min.

Dorf - Kultur - Leben: Speckbirnenbacken - Süße Tradition, neu belebt

Bericht von Benedikt Brüggenthies aus Wadersloh

Mit dem "Speckbirnenbacken" belebt der Heimatverein Diestedde einen alten Brauch wieder. Früher wurden im Backhaus in Wadersloh-Diestedde die Speckpflaumen gebacken und gedörrt. Diese alte Tradition brachte damals das ganze Dorf zusammen. Der Heimatverein möchte genau das wieder erreichen. Die Vereinsmitglieder sammeln und verarbeiten die Birnen gemeinsam im Backhaus. Benedikt Brüggenthies spricht mit Initiator Walter Jasper über die Aktion. Der zeigt sich mehr als zufrieden und erklärt, wie er auf die Idee gekommen ist, die alte Tradition des "Speckbirnenbackens" wiederzubeleben.

6
Magazin
18.09.2018 - 46 Min.

LOKAL TV: "Ondadurto Teatro" in Dülmen, Ausstellung "ZWANZIG" auf Burg Vischering

Lokalmagazin vom Verein für Medienarbeit e.V. in Haltern am See

Das "Ondadurto Teatro" ist zu Gast in Dülmen. Die Schauspieler aus Rom führen ihr Theaterstück "Café Europa" unter freiem Himmel auf. Dafür belegen sie den Schulhof der Hermann-Leeser-Schule. Außerdem: Die "Stiftung Westfälische Kulturlandschaft" erklärt Landwirten, wie man zwischen den Feldern "Blühstreifen" richtig anlegt. Diese Streifen sollen ein "Blühendes Band durchs Münsterland" ziehen - so auch der Name der Aktion. In der Burg Vischering wiederum zeigt Nachwuchskünstler Leon Löwentraut aus Düsseldorf seine Werke. In der Ausstellung "ZWANZIG" sind abstrakte Gemälde von Menschen zu sehen. Und: Jürgen Ahlemann aus Haltern-Hullern hat sich in drei Jahren ein eigenes Wohnmobil gebaut. Was dafür alles notwendig war und mit welchen Schwierigkeiten er zu kämpfen hatte, erzählt er "LOKAL TV". Weitere Themen der Sendung: Der Umbau der Mauritius-Grundschule-Hausdülmen und der Tag der offenen Tür beim Wohnprojekt "LiNa".

7
Porträt
11.09.2018 - 6 Min.

Westfalenköpfe: Helmut Rudolph, Automechaniker im Porträt

Porträt von Benedikt Brüggenthies und Marco Zaremba aus Wadersloh

Helmut Rudolph ist Automechaniker und ein echter "Westfalenkopf": Sein Vater Willi Rudolph gründete einst die erste Autowerkstatt in Wadersloh im Kreis Warendorf. Der Sohn trat in die Fußstapfen des Vaters und übernahm die Werkstatt und den Autohandel. Als Vertragsbetrieb der Opel AG brachten sie den Opel Kadett und den Opel Kapitän auf die Straßen im Münsterland. Heute wird der Betrieb unter dem Namen "Autoservice Traue e.K." geführt - Helmut Rudolph ist aber immer noch Teil des Teams und steht hinter seinem Betrieb. Benedikt Brüggenthies und Marco Zaremba aus Wadersloh stellen diese besondere Persönlichkeit in ihrer Reihe "Westfalenköpfe" vor.

8
Magazin
21.06.2018 - 8 Min.

MNSTR.TV: Ausstellung im Bennohaus, Horstmar, Künstlerin Sarah Schrot

Lokalmagazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

Im Bürgerhaus Bennohaus wird die Ausstellung "Treffpunkt Wohnzimmer" eröffnet. Die ausgestellten Werke stammen von Malschülern und sind alle in den letzten drei Jahren entstanden. In der Rubrik "Original" stellt "MNSTR.TV" die Stadt Horstmar vor. Prof. Dr. Anton Janßen ist Ehrenbürger der Stadt im Münsterland. Er erzählt die spannende Geschichte der Stadt, in der Schlachten, Burgen und Fürsten eine Rolle spielen. Zuletzt geht es um Sarah Schrot aus Münster. Sie ist Künstlerin und erzählt der Redaktion von "MNSTR.TV", wie sie Beruf und Hobby miteinander vereinbaren kann.

9
Magazin
14.03.2018 - 35 Min.

LOKAL TV: Energietag in Dülmen, Mathematik-Olympiade, Joseph-Hennewig-Schule

Lokalmagazin vom Verein für Medienarbeit e.V. in Haltern am See

Strom sparen, richtig Heizen und effiziente Energienutzung sind Themen beim "Dülmener Energietag". Beim Informationstag in der Schornsteinfeger-Akademie können sich Interessierte über Energiethemen informieren und beraten lassen. Beim "Tag der offenen Tür" an der Joseph-Hennewig-Schule werden zukünftige Schülerinnen und Schüler über die Angebote der Schule informiert. 350 Schülerinnen und Schüler aus ganz NRW kommen zum Landesentscheid der Mathematik-Olympiade nach Haltern am See. Die besten Mathematik-Talente fahren zum Bundesentscheid nach Würzburg. Weitere Themen der Sendung: Besuch der Baustelle des Intergenerativen Zentrums (IGZ), ein neues Kühlfahrzeug für die Dülmener Tafel, Baumpflanzaktion in Dülmen, Handwerker-Leistungsschau in Haltern am See, Goldschmiedekurs in Hullern und ein Bericht über die Aktion "Sauberes Dülmen".

10
Porträt
08.03.2018 - 56 Min.

Künstlerporträt: Georg Veit, Lyriker und Schriftsteller

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V. - produziert beim medienforum münster e.V.

Früher war er Lehrer, heute ist er Lyriker und Schriftsteller: Georg Veit. Im "Künstlerportrait" stellt er seinen Gedichtband "Berkel - Selbstgespräche" vor; eines seiner drei Gedichthefte. Darin geht es um den Fluss Berkel, der vom Münsterland in die Niederlande fließt und auf seinem Weg dorthin Selbstgespräche führt. Dabei lernt der Fluss zunehmend Niederländisch und bemerkt: Er stirbt nicht, sondern kehrt immer wieder. Und da der Autor nur das schreiben kann, was vorher durch seinen Kopf gegangen ist, steckt auch jede Menge Georg Veit in dem Fluss. Stilistisch reimt der Schriftsteller übrigens sehr ungern. Ihm kommt es vor allem auf den Rhythmus an. Neben seinen Gedichten spricht Veit zudem über seine "Münsterland-Krimis". Woher er seine Inspiration für all die Texte nimmt, verrät er auch.

11
Bericht
05.12.2017 - 5 Min.

AhlenTV: Buchvorstellung "Du mein Ahlen"

Stadtfernsehen aus Ahlen

Das Buch "Du mein Ahlen" zeigt die Stadt im Münsterland aus ganz vielen unterschiedlichen Blickwinkeln. Die Buchautoren Mechthild und Dieter Massin haben für das Buch verschiedenste Orte in Ahlen besucht und im Buch dargestellt. Das Team von "AhlenTV" ist dabei, als das Buch im Kino "CinemAhlen" vorgestellt wird und spricht mit den Autoren Mechthild und Dieter Massin und Frank Krümmer, dem Geschäftsführer des herausgebenden Anno-Verlags.

12