NRWision
Lade...

3 Suchergebnisse

NetzLichter-TV: "29. Bielefelder Kinderfilmfest" 2017
Magazin
13.02.2018 - 15 Min.

NetzLichter-TV: "29. Bielefelder Kinderfilmfest" 2017

Junges Fernsehmagazin vom Bielefelder Jugendring e.V.

In der Zeit vom 22. bis 29. Oktober 2017 findet das "29. Bielefelder Kinderfilmfest" im "Lichtwerk Filmtheater" Bielefeld statt. Es gibt eine Reihe an Kinderfilme zu sehen, auch aus anderen Ländern. Außerdem werden Kurzfilme gezeigt, die es wahrscheinlich nicht in die großen Kinosäle schaffen werden. Bewertet werden die Filme von einer Kinder-Jury: Diese schaut sich alle Filme an und entscheidet einvernehmlich, welcher Film der beste ist. Der Gewinner-Film wird dann beim Abschlussfest vorgestellt und seine Macher bekommen einen Preis. Neben den vielen Filmen werden im Rahmen des Kinderfilmfestes auch diverse Workshops angeboten: zum Beispiel ein Tanz- und ein Theater-Workshop. Die Reporter von "NetzLichter-TV" haben sich alles genauer angeschaut. So erklärt ihnen Aneta beispielsweise im Interview, wie das Kinderfilmfest organisiert wird und was dabei alles zu beachten ist.

1
Bielefeld Sozial: Hörzirkel, Bielefeld ist bunt, Flüchtlingskino
Magazin
25.08.2016 - 15 Min.

Bielefeld Sozial: Hörzirkel, Bielefeld ist bunt, Flüchtlingskino

Monatliches Magazin von Kanal 21 in Bielefeld

"Bielefeld Sozial" ist zu Gast beim Hörzirkel. Hier werden Zeitungen vertont, um sie Blinden und Menschen mit Sehbeeinträchtigung verfügbar zu machen. Das Projekt wird von Arbeitslosen betrieben. Bei der Demo "Bielefeld ist bunt" wollen Bielefelder Bürger, Parteien und Verbände Flüchtlinge Willkommen heißen und sich rechten Ideologien entgegen stellen. Mitorganisiert hat die Demo Dr. Wiebke Esdar, Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Bielefeld, die für ihr Anliegen viele verschiedene Menschen mobilisieren konnte. Beim Flüchtlingskino im Lichtwerk wird der Stummfilm "The Artist" gezeigt. Warum ein Stummfilm? Weil damit die Sprachbarriere wegfällt. So können Deutsche gemeinsam mit Flüchtlingen aus verschiedenen Ländern den Film ohne Verständigungsprobleme genießen. In der diakonischen Stiftung in Ummeln wird selbst geschauspielert. Menschen mit Behinderung proben das Stück "Gleiches Recht für alle" ein. Darin darf jeder seine persönliche Meinung einbringen, um gehört zu werden.

2
NetzLichter-TV: Greenscreen-Workshop, Kinderfilmfestival in Bielefeld
Magazin
15.01.2015 - 24 Min.

NetzLichter-TV: Greenscreen-Workshop, Kinderfilmfestival in Bielefeld

Junges Fernsehmagazin vom Bielefelder Jugendring e.V.

Wie produziert man einen Zeichentrickfilm? Was kann ein Greenscreen? Und wie entstehen Soundeffekte? Diesen Fragen sind die jungen Reporter von "NetzLichter-TV" nachgegangen - beim 26. internationalen Bielefelder Kinderfilmfestival im Lichtwerk. Dort gibt es eine Kinderjury, die ganz konkrete Vorstellungen von guten Filmen hat, sowie den Experten der Green-Screen-Effekte: Tobias Hilger ist der Leiter eines Greenscreen-Workshops beim Kinderfilmfestival und verrät seine ganz persönlichen Tricks.

3