NRWision
Lade...

130 Suchergebnisse

Aufzeichnung
17.01.2019 - 82 Min.

Historia Universalis: Der Maghreb und Europa – "SYNOP* meets History" – HU031

Geschichts-Podcast von Oliver Glasner, Elias Harth und Karol Kosmonaut aus Köln

In der vierten Ausgabe von "SYNOP* meets History" stellt Elias Harth den Maghreb vor. Neben der Geschichte der Region spricht der Podcaster auch über die Verbindung des Maghreb mit Europa. Des Weiteren berichtet Harth von der besonderen Biografie eines marokkanischen Diplomaten: Leo Africanus. Im Anschluss an den Geschichts-Talk spricht Elias Harth mit zwei in Deutschland lebenden Tunesiern. Sie sprechen über deren Kultur und Heimatland. Außerdem gibt es in "Historia Universalis" Informationen zur Geschichte von Nordafrika.

1
Beitrag
19.12.2018 - 1 Min.

Siegplatte: "Mumford & Sons", Folk-Rock-Band – Konzert-Absagen

Musiksendung von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Die Folk-Rock-Band "Mumford & Sons" hat auf ihrer "Delta"-Tour 2018 einige Konzerte absagen müssen. Grund dafür ist das zu große Bühnenbild, das für Komplikationen beim Transport sorgt. Das Team von "Radius 92,1" spricht über die Reaktionen der Fans: Einige hatten sogar Flüge und Hotels gebucht, um die Band live erleben zu können.

2
Talk
06.12.2018 - 50 Min.

KlappenTalk: Stan Lee – die Comic-Legende

Talk-Sendung von "Hertz 87.9", dem Campusradio für Bielefeld

Bei Superhelden aus der Comic-Welt denkt man häufig an radioaktive Strahlung und übermenschliche Fähigkeiten – doch der eigentliche Superheld hinter vielen der beliebten Figuren ist Stan Lee. Die Comic-Legende verstarb im November 2018. Im "KlappenTalk" sprechen die Moderatoren Pierre Buiwitt und Matteo Busch über "Marvel" und den großen Strippenzieher dahinter. Neben den zahlreichen Figuren, denen Stan "The Man" Lee in den Comics Leben eingehaucht hat, ist er vor allem für seine Cameo-Auftritte in so gut wie allen Filmen aus dem "Marvel"-Universum bekannt.

3
Aufzeichnung
26.11.2018 - 8 Min.

Macher-Slam 2018: Oliver W. Schulte, Bielefelder Bettgeschichten

Präsentation im NRWision-Studio in Dortmund

Oliver W. Schulte war schon mit unzähligen prominenten und spannenden Menschen im Bett - in seinem selbst produzierten Talk-Formt "Bielefelder Bettgeschichten". Deshalb hat er viel Erfahrung mit persönlichen Gesprächen. Seine besten Tipps und Tricks für gute Interviews verrät Oliver W. Schulte auf der Bühne beim Macher-Slam 2018.

4
Interview
13.11.2018 - 34 Min.

Musikzone: Rosie Carney, Folk-Sängerin aus Irland im Interview

Musikmagazin von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Rosie Carney ist eine irische Folk-Sängerin. Während ihrer Herbst-Tour durch Europa tritt die 21-Jährige auch im FZW in Dortmund auf. Es ist ihre erste "Headline"-Tour. Im "Musikzone"-Interview spricht Rosie Carney über ihre Musik und darüber, warum sie den Song "K." von der Band "Cigarettes After Sex" gecovert hat. Rosie Carney spielt am liebsten Piano. Die Folk-Sängerin spricht bei eldoradio* auch über ihr kommendes Debüt-Album, das im Januar 2019 erscheint. Außerdem erklärt sie, welche Songs ihr am besten gelingen und wie lange sie für das Song-Schreiben braucht. Rosie Carney spielt zudem live einen Song in der "Musikzone". Das Interview ist auf Englisch.

5
Kommentar
07.11.2018 - 12 Min.

teesätze: Mehr Deep Talk statt Small Talk für die Menschlichkeit

Podcast über Achtsamkeit und das Arbeiten in der Medienbranche von Ricarda Dieckmann aus Dortmund

Viele Gespräche im Alltag sind oft oberflächlich. Für Ricarda Dieckmann ist Small Talk nichts Tolles. Er sei zwar ein guter Lückenfüller, allerdings störe sie dabei das Konzept: Du hältst deinen Gesprächspartner auf Distanz und gibst nichts von dir preis. Es wird eine Fassade aufgebaut, um sich selbst zu schützen. Dabei kann die Zeit für Gespräche mit mehr Tiefe genutzt werden. Das gilt für Ricarda auch fürs Berufsleben. Für sie sind die besten Gespräche die, bei denen man sich verletzbar macht.

6
Talk
31.10.2018 - 21 Min.

Hennef - meine Stadt: Keltenrock-Band "HovesMeute" im Interview

Lokalmagazin für Hennef und den Rhein-Sieg-Kreis von Medial3-TV

"HovesMeute" ist eine Rockband aus Köln. Die sieben Musiker kommen aus dem kompletten Rhein-Sieg-Kreis und spielen eine Mischung aus "Celtic Folk" und Rock. Die Keltenrocker nutzen verschiedene Instrumente, wie zum Beispiel auch eine Geige und eine Flöte. Im Gespräch mit Joachim Schneidereit von "Medial3-TV" erzählen die Musiker von "HovesMeute", wer sie sind und woher der Name der Band kommt. Zusätzlich gibt es Ausschnitte von einem Konzert zu sehen.

7
Interview
30.10.2018 - 53 Min.

Radio EXLEX – Vinylparade "Leaves & Trees"

Beitrag der Radiowerkstatt EXLEX in Mönchengladbach

In der heutigen Vinylparade stellen wir euch die aufstrebende Band "Leaves & Trees" vor, die im Rahmen der Reihe "Wohnzimmerhutkonzerte" im Sonnenhaus in Altmülfort (Mönchengladbach) aufgetreten ist. Die Fünf-Mann-Truppe aus Hannover begeistert mit originellen Indie-Folk-Songs mit melancholischem Unterton. Das Zusammenspiel von Cello, Jazzgitarre, Schlagzeug, Keyboard und Gesang macht die Band zu etwas Besonderem. Das Format "Wohnzimmerhutkonzerte", organisiert von Mira Hespers, lädt Bands, Singer und Songwriter mittelbekannten Grades aus der Umgebung in private Wohnzimmer zu Konzerten in einer gemütlichen Atmosphäre ein. Wie die Idee zustande kam und wie so ein Wohnzimmerkonzert abläuft, verrät uns Mira höchstpersönlich im Interview mit "EXLEX"-Reporter Horst Knabe. Begleitet uns durch eine Stunde Bürgerfunk mit Konzertmitschnitten der Band "Leaves & Trees"! Als besonderes Highlight empfehlen wir die Einstiegs-LIVE-Moderation von und mit Peter Schwarz. Einschalten, reinhören.

8
Porträt
25.09.2018 - 54 Min.

Musik aus dem Sauerland: "Muirsheen Durkin and friends", Musikprojekt aus Arnsberg – Teil 1

Musiksendung der HochSauerlandWelle aus Arnsberg

"Muirsheen Durkin and friends" machen Irish Folk Rock. Das Musikprojekt aus Arnsberg hat sich Ende 2007 gegründet. Mac Rünker, Lanze und Kentop sind im Studio der "HochSauerlandWelle" zu Gast. Mit Moderator Ingo Ramminger sprechen sie über die Entstehung des Bandnamens, die Namen der einzelnen Musiker und das neue Album. Auf der im Frühjahr 2018 erschienenen CD gibt es neben unbekannteren, traditionellen irischen Liedern auch eigene Stücke – außerdem stehen die Piper mehr im Vordergrund als auf den vorherigen Alben. Konzerte gibt die Band nur wenige im Jahr, denn der Spaß am Musizieren soll nicht verloren gehen.

9
Aufzeichnung
19.09.2018 - 63 Min.

Fernsehkonzert: Scott Krokoff aus Bielefeld

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Scott Krokoff ist tagsüber Anwalt und abends Musiker. Sein Stil ist eine Mischung aus Folk-Rock und Country-Pop, wie er in den 60er- und 70er-Jahren beliebt war. Scott Krokoff nennt sich selbst einen semi-autobiographischen Songwriter: Seine eigenen Erfahrungen sind die Inspiration für seine Songtexte. Auf der Bühne präsentiert Scott Krokoff sein neues Album "Realizations & Declarations, Vol. 2". Backstage erklärt er, was er an Bruce Springsteen bewundert und warum die deutsche Sprache so schwierig für ihn ist.

10
Talk
08.08.2018 - 55 Min.

Alles Neu Spezial: "Lyntow" und "Ali-Safari" aus Bielefeld

Musiksendung von Axel Niermann, Mikro Minden

Die Folk-Band "Lyntow": Das sind Melina, Tim, Stefan, Kathrin, Franzi, Wilke und Alex aus Ostwestfalen. Zusammen spielen sie Folk-Songs und "Lieder, die zum Träumen einladen". Zu Gast bei "Alles Neu Spezial" spielen sie vier ihrer Songs live im "Mikro Minden"-Studio. Im Interview mit Moderator Axel Niermann sprechen sie außerdem über ihr neues Album, welches im Oktober erscheint. Zweiter Gast der Sendung ist "Ali-Safari" aus Bielefeld. Ali-Safari macht schon seit 20 Jahren Rap-Reggae, gemixt mit Hip Hop. Seine jüngste EP heißt "Zeigt eure Hände", drei Songs daraus stellt der Musiker bei Axel Niermann im Studio vor. Im Interview erklärt er, was der Albumtitel "Zeigt eure Hände" zu bedeuten hat.

11
Talk
19.07.2018 - 10 Min.

New to Who: Unterscheidung zwischen "New Who" und "Classic Who"

Podcast zur TV-Serie "Doctor Who" von Raphael Klein aus Düsseldorf

Wer die Serie "Doctor Who" erst seit 2005 schaut, der wird mit der Unterscheidung zwischen "Classic Who" und "New Who" konfrontiert. Seit der Erstausstrahlung 1963 sind 26 TV-Staffeln von der beliebten Sciende-Fiction-Serie erschienen, dann war fürs erste Schluss - rückblickend also "Classic Who". 2005 wurde sie dann schließlich als "New Who" fortgesetzt. Raphael Klein und Kolja Dimmek erklären Serien-Neulingen, warum die Staffeln seit 2005 wieder mit "1" beginnend nummeriert werden, obwohl es sich um eine Fortsetzung der Ursprungsserie handelt und nicht um eine Neuauflage.

12