NRWision
Lade...

151 Suchergebnisse

DABTalkPodcast: Alkoholsucht – Marco (33), Berlin
Talk
19.12.2019 - 62 Min.

DABTalkPodcast: Alkoholsucht – Marco (33), Berlin

Anonymer Talk-Podcast von Markus Schulte aus Ennepetal

Marco aus Berlin wurde 2015 eine Alkoholsucht diagnostiziert. In "DABTalkPodcast" erzählt er seine Geschichte. Schon im Elternhaus wurde Marco früh zum Alkoholkonsum verleitet. Nach einem schweren Unfall war er längere Zeit querschnittsgelähmt - eine zusätzliche Belastung während der Sucht. Marco beschreibt im Gespräch, wie der Alkoholismus seine Beziehungen beeinflusst hat und wie er schließlich doch noch die Kurve gekriegt hat.

1
DABTalkPodcast: Depression, Burn-out, Angst – Janina (33), Berlin
Talk
17.12.2019 - 57 Min.

DABTalkPodcast: Depression, Burn-out, Angst – Janina (33), Berlin

Anonymer Talk-Podcast von Markus Schulte aus Ennepetal

Janina aus Berlin erlitt mit Mitte 20 einen Burn-out. Nach ihrem mentalen und körperlichen Zusammenbruch bekam sie die Diagnose: Depression und Angstzustände. Dass sie schon während des Studiums unter Depressionen litt, wurde ihr erst später bewusst. In der Ausbildung fingen die Panikattacken an. Hinzu kam die toxische Beziehung zu ihrem Ex-Partner. Im "DABTalkPodcast" mit Markus Schulte spricht Janina über ihre Erlebnisse vor und nach dem Burn-out. Nach dem Burn-out ging Janina in eine Klinik und verstand zum ersten Mal, dass sie Probleme hat. Was sie gegen ihre Krankheit unternimmt und wie es ihr heute geht, verrät sie im Gespräch mit Podcaster Markus Schulte.

2
Joy liest Rhapsodie: Alles ist neu geworden
Talk
12.12.2019 - 58 Min.

Joy liest Rhapsodie: Alles ist neu geworden

Sendung der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" in Düsseldorf

Joy Amadin liest das Kapitel "Alles ist neu geworden" aus dem Andachtsheft "Rhapsodie der Realität". In diesem geht es um die Bibelstelle "2. Korinther 5, 17". Diese handelt davon, dass man mit dem Glauben negative Erfahrungen abwehren könne. Joy Amadin erklärt die Textstelle in "Joy liest Rhapsodie" und gibt ihre Interpretation zu den Worten. "Rhapsodie der Realität" ist das Andachtsheft der freikirchlichen Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" des Predigers Chris Oyakhilome.

3
DABTalkPodcast: Schwere depressive Episode - Alexandra (27), Hamburg
Talk
12.12.2019 - 61 Min.

DABTalkPodcast: Schwere depressive Episode - Alexandra (27), Hamburg

Anonymer Talk-Podcast von Markus Schulte aus Ennepetal

Alexandra aus Hamburg leidet unter einer schweren depressiven Episode. Sie ist 27 und kommt gebürtig aus Rumänien. Da ihre Eltern viel arbeiteten, bekam sie in ihrer Kindheit wenig Aufmerksamkeit. Auch in späteren Beziehungen fehlte Alexandra die Anerkennung. Im "DABTalkPodcast" erzählt sie, dass sie dadurch auch Bindungsängste entwickelte. Im Studium kam Alexandra dann nach Deutschland. Mit Podcaster Markus Schulte spricht sie auch über verbale sexuelle Belästigung an ihrem Arbeitsplatz und eine unangenehme Wohngemeinschaft. Insbesondere die komplizierten Beziehungen hätten dann zur schweren depressiven Episode geführt.

4
MNSTR.TV: 7 Fragen an Heymut Omran, UKM-Kinderklinik in Münster
Talk
11.12.2019 - 6 Min.

MNSTR.TV: 7 Fragen an Heymut Omran, UKM-Kinderklinik in Münster

Lokalmagazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

Prof. Heymut Omran ist Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Münster. In "MNSTR.TV" stellt er sich sieben Fragen über seinen Beruf und seinen Werdegang. Dabei erzählt Helmut Omran, welche Erlebnisse er als besonders prägend in seinem Beruf empfunden habe. Er erklärt auch, wie er mit den Schattenseiten des Berufs umgeht: Tod und schwerer Krankheit. Prof. Heymut Omran antwortet außerdem darauf, was ihn in seinem Job motiviert und zum Weitermachen bewegt.

5
DABTalkPodcast: Depression und Alkoholsucht - Hannah (51), Köln
Talk
11.12.2019 - 47 Min.

DABTalkPodcast: Depression und Alkoholsucht - Hannah (51), Köln

Anonymer Talk-Podcast von Markus Schulte aus Ennepetal

Als ihr Partner sie verlässt, fängt Hannah an, an Alkohol zu trinken. Dazu kommt später eine Depression. Im "DABTalkPodcast" spricht Hannah über ihre Sucht und die Krankheit. Sie beschreibt, dass sie mit dem Alkohol ihren Schmerz betäubt hat. Durch einen Bekannten bekam sie einen Platz in einer Tagesklinik. Dort wird sie aber aufgrund ihres Alkoholmissbrauchs aus der Therapie geworfen. Im Gespräch erzählt sie, wie sie trotzdem den Weg aus der Alkoholsucht und der Depression geschafft hat. Dazu absolvierte sie eine weitere Therapie in einer anderen Klinik.

6
Knapp 10 Minuten: Dieter Neubert, MRSA-Selbsthilfegruppe im Gespräch
Interview
09.12.2019 - 10 Min.

Knapp 10 Minuten: Dieter Neubert, MRSA-Selbsthilfegruppe im Gespräch

Sendereihe über Menschen, Ideen und Themen – produziert mit Unterstützung vom Medienforum Duisburg

MRSA (Methicillin-resistenter Staphyloccus aureus) ist ein Bakterium, das gegen Antibiotika resistent ist. Durch den hohen Einsatz von Antibiotika werden MRSA-Bakterien immun gegen die Medikamente. Dieter Neubert leitet eine Selbsthilfegruppe für Menschen, die Angehörige durch MRSA verloren haben. Im Gespräch mit Gabriela Wessel erklärt Dieter Neubert, ob man sich bei MRSA-Betroffenen anstecken kann und wie sich dies verhindern lässt. Eine gute Hygiene im privaten Haushalt, aber auch beispielsweise in Krankenhäusern sei wichtig. Außerdem gibt Dieter Neubert Tipps für Ärzte, Pflegepersonal und den Umgang mit MRSA-Betroffenen.

7
Andreas Westerfellhaus, Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung
Talk
03.12.2019 - 86 Min.

Andreas Westerfellhaus, Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung

Interview von Dr. Faraj Remmo, Universität Bielefeld

Staatssekretär Andreas Westerfellhaus kommt an die Universität Bielefeld, um einen Gastvortrag über Pflege und Inklusion zu halten. Zuvor bekam er von Dr. Faraj Remmo die Fragen der Studierenden der Fakultät für Erziehungswissenschaft übermittelt. Andreas Westerfellhaus ist selbst gelernter Altenpfleger und seit 2018 der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung. In seinem Vortrag spricht er unter anderem über aktuelle Entwicklungen in der Politik sowie über Lösungsansätze, die die Pflege verbessern sollen. Außerdem vergibt Dr. Faraj Remmo den "Wander-Partizipationspreis" an die Bürgermedien-Redaktion "Kanal 21" aus Bielefeld. Der Redaktionelle Leiter und Medientrainer Holger Röser von "Kanal 21" nimmt den Preis stellvertretend entgegen.

8
Düsseldorfer Rundschau: Dolphin's Night 2019 in Düsseldorf
Reportage
21.11.2019 - 36 Min.

Düsseldorfer Rundschau: Dolphin's Night 2019 in Düsseldorf

Lokale Beiträge von DR-TV aus Düsseldorf

Der Verein "dolphin aid e.V. organisiert die "Dolphin's Night". Die Organisation sammelt mit der Gala Spenden für ihre Arbeit. Sie hilft kranken Erwachsenen und Kindern mit einer tiergestützten Intensivtherapie mit Delfinen, neue Hoffnung zu gewinnen. Das Team von "DR-TV" ist bei der Spendengala vor Ort. Reporter Michael Möller spricht unter anderem mit Barbara Becker, dem Künstler Horst Kordes und Anisur Rahman vom Vorstand der "Ursula Rahman Stiftung". Die Gründerin von "dolphin aid e.V." Kirsten Kuhnert erzählt bei der "Dolphin's Night 2019" außerdem, wie und warum sie die Stiftung gegründet hat.

9
Vor Ort: Jan Zimmermann und Tim Lehmann vom YouTube-Kanal "Gewitter im Kopf"
Interview
19.11.2019 - 4 Min.

Vor Ort: Jan Zimmermann und Tim Lehmann vom YouTube-Kanal "Gewitter im Kopf"

Interview von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Jan Zimmermann und Tim Lehmann betreiben gemeinsam den YouTube-Kanal "Gewitter im Kopf". Jan leidet am Tourette-Syndrom und thematisiert die Krankheit und das Leben damit auf diesem Channel. Das Team von "Vor Ort" trifft die YouTuber beim "Panama Open Air 2019" in Bonn. Dort erzählen die beiden von dem Erfolg, den sie mittlerweile mit "Gewitter im Kopf" haben. Dass sie bei Veranstaltungen erkannt werden, sei sehr neu für sie. Jan Zimmermann und Tim Lehmann freuen sich aber, dass sie mit ihrem Kanal gegen Vorurteile und Berührungsängste gegenüber Tourette-Erkrankten vorgehen können.

10
DO-MU-KU-MA: Christiane Wirtz, Autorin von "Neben der Spur"
Magazin
13.11.2019 - 55 Min.

DO-MU-KU-MA: Christiane Wirtz, Autorin von "Neben der Spur"

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Christiane Wirtz litt selbst an mehreren Psychosen. In ihrem Buch "Neben der Spur" verarbeitet sie die Erlebnisse in diesen Lebensphasen. Reporter Hans-Joachim Thimm hatte die Möglichkeit mit der Autorin zu sprechen. Vor ihrer Lesung in der LWL-Klinik Dortmund beantwortet Christiane Wirtz Fragen zu ihrer psychischen Krankheit. Ihre fünfte Psychose wurde durch Faktoren wie Absetzen von Medikamenten und Stress ausgelöst. Welchen Wahnvorstellungen sie dabei ausgesetzt war, verrät sie in "DO-MU-KU-MA". Bedingungslos offen spricht Christiane Wirtz auch in der Lesung. Im Buch geht es unter anderem um die Einweisung in die Psychiatrie. Was eine Psychose für einen selbst und die Angehörigen bedeutet, erklärt die Autorin von "Neben der Spur". Dabei appelliert Christiane Wirtz, dass die Gesellschaft offener mit Betroffenen von Psychosen umgehen soll.

11
CAS-TV: Welt-Alzheimertag 2019 in Castrop-Rauxel
Magazin
30.10.2019 - 18 Min.

CAS-TV: Welt-Alzheimertag 2019 in Castrop-Rauxel

Lokalmagazin aus Castrop-Rauxel

Beim "Welt-Alzheimertag 2019" in Castrop-Rauxel ist das Angebot für Betroffene und Interessierte groß: In einem Vortrag über Alzheimer und Demenz spricht Chefarzt Dr. Holger Gespers unter anderem über die gesellschaftliche Akzeptanz von Demenzkranken. Die stellvertretende Bürgermeisterin von Castrop-Rauxel, Katrin Lasser-Moryson, erklärt außerdem, was die Aktion bringen soll: Durch den "Welt-Alzheimer Tag" solle auf Angebote für Betroffene und Angehörige hingewiesen werden. Wie diese Angebote aussehen, stellt "CAS-TV"-Reporterin Christine Grode in der Sendung vor.

12