NRWision
Lade...

141 Suchergebnisse

DO-MU-KU-MA: Christiane Wirtz, Autorin von "Neben der Spur"
Magazin
13.11.2019 - 55 Min.

DO-MU-KU-MA: Christiane Wirtz, Autorin von "Neben der Spur"

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Christiane Wirtz litt selbst an mehreren Psychosen. In ihrem Buch "Neben der Spur" verarbeitet sie die Erlebnisse in diesen Lebensphasen. Reporter Hans-Joachim Thimm hatte die Möglichkeit mit der Autorin zu sprechen. Vor ihrer Lesung in der LWL-Klinik Dortmund beantwortet Christiane Wirtz Fragen zu ihrer psychischen Krankheit. Ihre fünfte Psychose wurde durch Faktoren wie Absetzen von Medikamenten und Stress ausgelöst. Welchen Wahnvorstellungen sie dabei ausgesetzt war, verrät sie in "DO-MU-KU-MA". Bedingungslos offen spricht Christiane Wirtz auch in der Lesung. Im Buch geht es unter anderem um die Einweisung in die Psychiatrie. Was eine Psychose für einen selbst und die Angehörigen bedeutet, erklärt die Autorin von "Neben der Spur". Dabei appelliert Christiane Wirtz, dass die Gesellschaft offener mit Betroffenen von Psychosen umgehen soll.

1
CAS-TV: Welt-Alzheimertag 2019 in Castrop-Rauxel
Magazin
30.10.2019 - 18 Min.

CAS-TV: Welt-Alzheimertag 2019 in Castrop-Rauxel

Lokalmagazin aus Castrop-Rauxel

Beim "Welt-Alzheimertag 2019" in Castrop-Rauxel ist das Angebot für Betroffene und Interessierte groß: In einem Vortrag über Alzheimer und Demenz spricht Chefarzt Dr. Holger Gespers unter anderem über die gesellschaftliche Akzeptanz von Demenzkranken. Die stellvertretende Bürgermeisterin von Castrop-Rauxel, Katrin Lasser-Moryson, erklärt außerdem, was die Aktion bringen soll: Durch den "Welt-Alzheimer Tag" solle auf Angebote für Betroffene und Angehörige hingewiesen werden. Wie diese Angebote aussehen, stellt "CAS-TV"-Reporterin Christine Grode in der Sendung vor.

2
Reif für die Couch? – Depressiven Menschen helfen
Kommentar
15.10.2019 - 25 Min.

Reif für die Couch? – Depressiven Menschen helfen

Psychologie-Podcast von Sabine Bimmler aus Köln

Angehörige von Menschen mit Depressionen fühlen sich oft hilflos und wissen nicht, wie sie sich gegenüber der erkrankten Person verhalten sollen. Psychologin Sabine Bimmler erklärt in dieser Folge ihres Podcast "Reif für die Couch?", was Angehörige von depressiven Menschen tun können, um den Heilungsprozess zu unterstützen. Sie erklärt außerdem, worauf die Unterstützer achten sollten, um selbst nicht zu verzweifeln.

3
etwas-mehr-im-Kopf: Update nach Biopsie
Reportage
01.10.2019 - 25 Min.

etwas-mehr-im-Kopf: Update nach Biopsie

Podcast von Alena Voß aus Hückeswagen

Eine Biopsie ist eine Operation, bei der Gewebe aus dem menschlichen Körper entnommen wird, um dieses zu untersuchen. Alena Voß hatte bereits mehrere solcher Eingriffe am Gehirn. In dieser Folge ihres Podcast "etwas-mehr-im-Kopf" erklärt sie, wie die Biopsien verlaufen sind. Alena Voß berichtet außerdem von Nebenwirkungen, die bei ihr aufgetreten sind und erklärt, wie sie damit umgeht.

4
etwas-mehr-im-Kopf: Mit der Angst vor dem Tod leben
Kommentar
19.09.2019 - 49 Min.

etwas-mehr-im-Kopf: Mit der Angst vor dem Tod leben

Podcast von Alena Voß aus Hückeswagen

Die Angst vor dem Tod wollte Alena Voß nach der Diagnose Hirntumor nur verdrängen. Die Angst kam, als sie ihre Krankheit über "Google" gesucht hat. Inzwischen bereut sie diesen Schritt. Heute weiß Alena, wie sie mit ihrem Hirntumor umgehen kann. Wenn die Angst kommt, hat sie Mittel dagegen. Ihre Familie gibt ihr den nötigen Halt. Zusammen zu weinen oder sich in den Arm zu nehmen, könne mehr bewirken, als man denkt. Mit der Angst zu leben, bedeutet für Podcasterin Alena Voß, motiviert zu bleiben und sich Ziele zu setzen. Woher sie Motivation und Zuversicht bekommt, verrät Alena in ihrem Podcast "etwas mehr im Kopf".

5
Misophonie, der Hass auf Geräusche – Dr. Lisa Illies, Uni Bielefeld im Interview
Talk
12.09.2019 - 9 Min.

Misophonie, der Hass auf Geräusche – Dr. Lisa Illies, Uni Bielefeld im Interview

Interview von Kanal 21 aus Bielefeld

Misophonie ist der Hass auf Geräusche. Das Klicken eines Kugelschreibers beispielsweise kann einen Betroffenen schon in den Wahnsinn treiben. "Kanal 21"-Reporterin Fabiola Bleckmann spricht mit Dr. Lisa Illies von der Psychotherapie-Ambulanz der Universität Bielefeld über das Phänomen und welche Ursachen es hat. Dr. Lisa Illies erzählt, welche Auswirkungen die Krankheit haben kann und wie Betroffene mit ihrer Misophonie umgehen.

6
Cannabis – Headshop "hanfkranz" in Düsseldorf, medizinische Nutzung, Legalisierung
Bericht
04.09.2019 - 18 Min.

Cannabis – Headshop "hanfkranz" in Düsseldorf, medizinische Nutzung, Legalisierung

Lokale Beiträge von DR-TV aus Düsseldorf

Im Headshop "hanfkranz" in Düsseldorf-Rath gibt es alles zum Thema "Cannabis": von Kleidung aus Hanf bis hin zu Bongs. Ulrich Kranz ist Geschäftsführer des Ladens und spricht mit Michael Möller von "DR-TV" über Marihuana. Er selbst bekommt aufgrund einer Krankheit medizinisches Cannabis. Ulrich Kranz erklärt die Wirkung der Droge, ihre Gefahren und ihre Vorteile im Vergleich zu legalen Drogen. Er spricht sich außerdem für eine Legalisierung von Marihuana in Deutschland aus.

7
Frage der Woche: Wie stehen Sie zur Impfpflicht?
Umfrage
28.08.2019 - 2 Min.

Frage der Woche: Wie stehen Sie zur Impfpflicht?

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Impfen hilft – dem Einzelnen und damit auch der Gesellschaft. Aber rechtfertigt das eine Impfpflicht? Und können Impfungen manchmal nicht auch schaden? Passanten in der Innenstadt von Bielefeld geben dem Team von "Kanal 21" ihre Einschätzungen zum Thema. Sie berichten von eigenen Erfahrungen und wiegen Zwang und Nutzen gegeneinander ab. Dabei kommen längst nicht alle zum gleichen Ergebnis.

8
Renés Rock- und Blues-Shop: Blues Company, Miller Anderson Band, Walter Trout
Magazin
28.08.2019 - 59 Min.

Renés Rock- und Blues-Shop: Blues Company, Miller Anderson Band, Walter Trout

Rock- und Blues-Magazin von René Back - produziert beim medienforum münster e.V.

Die "Blues Company" aus Osnabrück spielt Mitte September 2019 im "Hot Jazz Club" in Münster. Seit 43 Jahren ist die Blues-, Jazz- und Soul-Band aktiv und international erfolgreich. Die "Miller Anderson Band" tritt Anfang Oktober ebenfalls im "Hot Jazz Club" auf. René Back stellt in seiner Sendung "Renés Rock- und Blues-Shop" weitere Rock- und Blues-Konzerte in Münster vor. Außerdem weist der Moderator auf ein Konzert von Walter Trout hin. Der Blues-Rocker überlebte 2014 eine lebensbedrohliche Lebererkrankung. Er steht im Alter von fast 70 Jahren noch immer auf der Bühne.

9
Wohnen im Alter
Dokumentation
27.08.2019 - 27 Min.

Wohnen im Alter

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Häusliche Pflege oder Altenheim - diese Entscheidung stellt sich für viele Senioren an einem Punkt in ihrem Leben. Roswitha K. Wirtz zeigt vier verschiedene Menschen, die auf diese Frage bereits eine Antwort gefunden haben. Malou Neudeck-Lucas lebt noch in ihrem eigenen Haus. Sie holt sich Hilfe für bestimmte Aufgaben. Dr. Marie-Luise Beyer ist freiwillig in ein Pflegeheim gegangen und ist froh über ihre Entscheidung. Erika Jansen und Jürgen Kaiser mussten aus Krankheitsgründen in ein Heim, doch auch sie bleiben positiv. Die Senioren erklären, wieso ihnen das Leben im Pflegeheim gefällt.

10
Vorbild mit Nachsicht: Sommergrippe, Fahrradfahrer, Autotausch
Talk
30.07.2019 - 42 Min.

Vorbild mit Nachsicht: Sommergrippe, Fahrradfahrer, Autotausch

Podcast von "Vorbild Vogt" und "Nachsicht Neef" aus Vlotho

"Vorbild Vogt" hat die Sommergrippe überstanden. Aber nicht nur die Grippe, sondern auch die Hitze macht ihm und "Nachsicht Neef" zu schaffen. Bei gutem Wetter sind außerdem viele Radfahrer unterwegs. Die Podcaster sprechen darüber, wie diese den Verkehr behindern. Nachsicht möchte nach wie vor sein Auto verkaufen und hat ein seltsames Angebot bekommen: Jemand möchte sein Auto tauschen anstatt es zu kaufen. Außerdem geht es in dem Podcast "Vorbild mit Nachsicht" um Selbstjustiz gegenüber Rasern und die Gestaltung von Wartezimmern beim Arzt.

11
Primatentalk: Hämorrhoiden
Talk
18.07.2019 - 80 Min.

Primatentalk: Hämorrhoiden

Medizin-Podcast von Jonas Schulte und Marvin Fischer aus Düsseldorf

Hämorrhoiden sind eine Volkskrankheit: Schätzungsweise jeder Zweite über 30 hat die Krankheit. Es gibt jedoch verschiedene Schweregrade. Die Symptome kann man zum Teil selbst erkennen. Jonas Schulte und Marvin Fischer sprechen in der Folge über den "Arsch" unter anderem über die Ursachen der Krankheit, wie beispielsweise eine genetische Vererbung oder falsche Ernährung. Im Podcast geht es außerdem um Behandlungsmöglichkeiten.

12