NRWision
Lade...

2 Suchergebnisse

Dokumentation
18.09.2018 - 8 Min.

Polina - Tschernobyl und seine Folgen

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

Polina kommt aus Weißrussland und hat mit den Folgen des Reaktorunglücks in Tschernobyl zu kämpfen. Von Geburt an leidet die mittlerweile 13-Jährige an "Muskeldistrophie". Durch diese unheilbare Krankheit hat sich ihre Wirbelsäule verformt. Das hindert sie daran, aufrecht zu sitzen. Der gemeinnützige Verein "Hilfe für Tschernobyl-geschädigte Kinder" hat es ihr ermöglicht, in Deutschland eine Behandlung zu bekommen, die in Polinas Heimatland nicht möglich gewesen wäre. Das Ergebnis: Polina kann nach einer Operation endlich wieder ihrem Hobby nachgehen, dem Klavierspielen.

1
Aufzeichnung
15.02.2018 - 78 Min.

Fernsehkonzert: Rouven Tyler & Band aus Wölpinghausen

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Der Künstlername "Rouven Tyler" ist eine Zusammensetzung aus: "Rouven" - der Lieblingsname der Mutter - und "Tyler" - von Bonnie Tyler, dem großen Vorbild. Rouven Tyler spielt Keyboard seit er sechs Jahre alt ist. Im Alter von neun Jahren fängt er an zu singen. Die musikalische Bandbreite von Rouven Tyler und seiner Band erstreckt sich von Pop und Rock über Funk und Soul sowie Reggae und Blues bis hin zu Musical-Songs. 2017 wird Rouven zum Botschafter des "Inter-NATIONAL CHILDREN Help e.V." ernannt. Der Verein hilft Kindern auf vielfältige Weise: Zum Beispiel durch die Übernahme von Kosten in der Schulkantine, von Schulmaterialien, Klassenfahrten und auch von Kleidung oder Schuhen. Im "Fernsehkonzert" bei "Kanal 21" spielt Rouven Tyler mit der Band Stücke von seinem neuen Album, die teilweise eigens für ihn komponiert worden sind.

2