NRWision
Lade...

154 Suchergebnisse

Radio 6 bis 99: Brennt im Iglu Lagerfeuer?
Magazin
02.04.2020 - 52 Min.

Radio 6 bis 99: Brennt im Iglu Lagerfeuer?

Sendung der "Akademie 6 bis 99" und der "Fachstelle Zukunft Alter" in Arnsberg - produziert mit Unterstützung der HochSauerlandWelle

Kann in einem Iglu ein Lagerfeuer brennen, ohne dass das komplette Haus mit seinen Wänden aus Eis schmilzt? Sebastian Marcel Witte von der Stadt Arnsberg und Carsten Peters von der Verbraucherzentrale in Arnsberg erklären, wie das möglich ist. Beide arbeiten in den Bereichen Energie und Umwelt. Sie erklären auch, wie Wärme entsteht und wie sie in die heimische Heizungsanlage kommt. Die Experten zeigen außerdem, wie Solarzellen aus Sonnenstrahlen Strom und Wärme erzeugen. Sebastian Marcel Witte und Carsten Peters erklären das alles bei einer Veranstaltung der "Akademie 6 bis 99" auf dem "campus" der Stadtwerke Arnsberg. Dort können Kinder, Jugendliche und Erwachsene gemeinsam spielerisch Dinge aus dem Alltag lernen.

1
Beruf-Berufung-Traumberuf: Gustav Müller, Künstler
Interview
01.04.2020 - 57 Min.

Beruf-Berufung-Traumberuf: Gustav Müller, Künstler

Sendung von Iris Rademacher aus Iserlohn

Gustav Müller ist Künstler und wohnt in Iserlohn. Im Jahr 1984 kam er aus Siebenbürgen in Rumänien nach Deutschland – der Liebe wegen. Seine Frau zog damals nach Deutschland. In Rumänien besuchte er ein Gymnasium für Musik und bildende Künste. Später in Deutschland startete der Künstler ein Studium: An der Fachhochschule in Dortmund studierte er Visuelle Kommunikation und schloss mit dem Diplom ab. Seit 1992 ist er als Grafiker und freischaffender Künstler tätig. Neben der Malerei setzt er sich mit der Fotografie und Installationen auseinander. Iris Rademacher trifft Gustav Müller für "Beruf-Berufung-Traumberuf" zum Interview. Dort erzählt er, dass er sich auch sehr für Philosophie und Quantenphysik interessiert. Das spiegelt sich auch in seiner Kunst wider. Seit 1993 ist er Dozent an der JugendKunstschule Iserlohn. Dort fördert er Kinder und Jugendliche und ermuntert sie darin, ihre Kunst auszuleben.

2
DO-MU-KU-MA: Stefan Wutzke, Autor aus Dortmund
Magazin
11.03.2020 - 34 Min.

DO-MU-KU-MA: Stefan Wutzke, Autor aus Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Im Kinder- und Jugendroman "Die Nacht der sieben Monde" von Stefan Wutzke sind alle möglichen Fabelwesen vertreten: Zwerge, eine Hexe mit einer Werwolf-Armee, Feen und ein Mischwesen aus Tiger und Mensch. In der Fantasiewelt Yidunia landet Jela zusammen mit ihrem Zwillingsbruder Janus plötzlich in einer anderen Welt und erlebt spannende Abenteuer. Es ist der erste Roman vom Dortmunder Schriftsteller Stefan Wutzke, der die Geschichte eigentlich nur seiner Tochter zum Geburtstag schenken wollte. Klaus Lenser interviewt Stefan Wutzke im Magazin "DO-MU-KU-MA" zu seinem Buch.

3
Radio Kurzwelle: Jugendzentrum Stricker in Bielefeld - Entdeckungstour
Magazin
03.03.2020 - 53 Min.

Radio Kurzwelle: Jugendzentrum Stricker in Bielefeld - Entdeckungstour

Sendung vom Bielefelder Jugendring e.V.

Das Videospiel "FIFA" zocken, tanzen, mit Freunden quatschen, kickern: Das alles kann man unter anderem im "Jugendzentrum Stricker" in Bielefeld machen. Das Team von "Radio Kurzwelle" ist vor Ort und spricht mit dem Leiter des Jugendzentrums über die kleinen und großen Probleme, die schon mal im Alltag auftauchen. Auch der Tanzlehrer ist im Interview zu hören. Er versucht, die verschiedenen Musikstile der Jugendlichen abzudecken und tanzt selbst leidenschaftlich Breakdance. Zwischen den Gesprächen gibt's Musik von Wincent Weiss, "Bausa" und Ed Sheeran sowie Grüße von Sängern und anderen Stars.

4
Hallo Duisburg: Schülerpraktikum – Erfahrungen und Berufsträume
Bericht
20.02.2020 - 6 Min.

Hallo Duisburg: Schülerpraktikum – Erfahrungen und Berufsträume

Beitrag vom Bürgerfunk Duisburg

Ein Praktikum während der Schulzeit ist für viele Schüler ein erster Einblick ins Berufsleben. Sofia Brockmann geht auf das Steinbart-Gymnasium in Duisburg. Sie hat ihr Schülerpraktikum bei der "Duisburger Stiftung für Umwelt, Gesundheit und Soziales" absolviert. Im Interview mit Gabriela Wessel erzählt Sofia, was sie im Praktikum gelernt hat. Außerdem berichtet sie, wie ihr die Erfahrungen im Praktikum bei der Berufsorientierung helfen.

5
Meine Meinung: Wählen ab 16 Jahren in NRW
Kommentar
13.02.2020 - 1 Min.

Meine Meinung: Wählen ab 16 Jahren in NRW

Aktueller Kommentar aus der NRWision-Programmredaktion

Jugendliche in NRW sollen schon ab 16 Jahren wählen dürfen. Das schlägt ein Antrag der SPD an den Landtag in Nordrhein-Westfalen vor. Auf kommunaler Ebene dürfen Jugendliche ab 16 bereits mitbestimmen. Diese Regelung soll auf die Landtagswahl mit ausgeweitet werden. In Hamburg, Bremen, Brandenburg und Schleswig-Holstein dürfen Jugendliche bereits wählen. Carl Brose aus der NRWision-Redaktion erklärt, warum er ein Wahlrecht ab 16 Jahren in NRW für eine gute Idee hält.

6
Radio Kurzwelle: Digitalisierung in Jugendzentren
Magazin
11.02.2020 - 54 Min.

Radio Kurzwelle: Digitalisierung in Jugendzentren

Sendung vom Bielefelder Jugendring e.V.

Um die Digitalisierung in Jugendzentren geht's diesmal bei "Radio Kurzwelle" - präsentiert vom Jugendtreff "4you" der Sportjugend in Bielefeld-Senne. Mit Tim Heidemann vom Jugendtreff sprechen die jungen Reporter darüber, wie sich die Digitalisierung in Jugendtreffs umsetzen lässt. Sie thematisieren die Auswirkungen sowie Vor- und Nachteile der Digitalisierung.

7
"Antigones Traum" – Junges Theater Düren
Aufzeichnung
04.02.2020 - 90 Min.

"Antigones Traum" – Junges Theater Düren

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Das "Junge Theater Düren" führt im Januar 2020 das Stück "Antigones Traum" auf. Die Geschichte basiert auf der antiken Dichtung von Sophokles. Die Bühnenfassung, die das "Junge Theater Düren" aufführt, stammt von Theresa Sperling. Die Geschichte handelt von Antigone und ihren Geschwistern, die ihren Bruder Polyneikes in einem Krieg verlieren. Kreon, der aus dem Krieg als König hervorgeht, verbietet es, die Gefallenen zu bestatten. Antigone plant, sich über dieses Gesetz hinwegzusetzen – ein Vergehen, das mit dem Tod bestraft wird …

8
LEGO Studio MG – Moderne Lernmethoden für ganz Mönchengladbach
Bericht
29.01.2020 - 4 Min.

LEGO Studio MG – Moderne Lernmethoden für ganz Mönchengladbach

Beitrag von "Zukunft durch Innovation.NRW"

Das "zdi"-Zentrum eröffnet das erste LEGO-Studio im Rheinland. In Mönchengladbach können Kinder und Jugendliche mithilfe der bunten Steine technische, mathematische und naturwissenschaftliche Fähigkeiten erlernen und Wissen dazugewinnen: vom kreativen Basteln bis hin zum Programmieren von Robotern. Das Team von "Zukunft durch Innovation.NRW" spricht unter anderem mit Gert Fischer, dem Dezernenten für Bildung, Kultur und Sport der Stadt Mönchengladbach, sowie weiteren Unterstützern des Projektes.

9
Amir Abdou, "LifeAce e.V."
Talk
28.01.2020 - 70 Min.

Amir Abdou, "LifeAce e.V."

Interview von Dr. Faraj Remmo, Universität Bielefeld

Amir Abdou ist Co-Gründer des Vereins "LifeAce e.V." und für einen Gastvortrag zu Besuch an der Universität Bielefeld. Amir Abdou wurde mit dem Thema Behinderung erstmals durch seinen eigenen epileptischen Anfall konfrontiert. Nach dem Anfall half ihm der Sport wieder zurück ins Leben zu finden. Seine Organisation "LifeAce e.V." hat das Ziel, Inklusion für Kinder und Jugendliche cool zu machen, wie er selbst sagt. Dafür veranstaltet der Verein unter der Marke "Life Ace" zum Beispiel inklusive Sport- und Musikevents.

10
youpod|cast: Leb laut! – Mitbestimmung von Kindern und Jugendlichen
Talk
08.01.2020 - 20 Min.

youpod|cast: Leb laut! – Mitbestimmung von Kindern und Jugendlichen

Podcast vom Jugendportal "youpod.de" aus Düsseldorf

Wo können Kinder und Jugendliche mitbestimmen? Die Redaktion vom "youpod|cast: Leb laut!" hat unter anderem in der Kinderstadt "Düsseldörfchen" von "Akki – Aktion & Kultur mit Kindern e.V." nachgefragt. Dort wird beispielsweise regelmäßig ein neuer Bürgermeister für die Spiel-Stadt der Kinder gewählt. Die Kinder und Jugendlichen erzählen aber auch, wo sie im echten Leben mitbestimmen können. Dabei werden unter anderem der Jugendrat der Stadt Düsseldorf und Schülervertretungen erklärt.

11
Literatur Pur: Frank Hartmann – Autor im Interview, Literaturjahr 2019
Magazin
16.12.2019 - 55 Min.

Literatur Pur: Frank Hartmann – Autor im Interview, Literaturjahr 2019

Literatur-Magazin der Radiowerkstatt Wehe / VHS Lübbecker Land in Espelkamp

Frank Hartmann ist Journalist und Schriftsteller. Er leitet die Lokalredaktion der "Neuen Westfälischen" in Lübbecke. Mit Moderator Hans Brink spricht Frank Hartmann über seine Leidenschaft fürs Schreiben und seinen Thriller "Talib – Der Schüler". Die Geschichte des Autors dreht sich um einen afghanischen Jungen, der durch eine Mine seinen Vater und seine Beine verlor. Der Junge ist sehr gläubig und wird durch Manipulation zum islamistischen Terroristen. Frank Hartmann lernte den Jungen, auf dessen Schicksal die Geschichte beruht, auf einer Reise in Kabul kennen. Das Moderatorinnen-Trio empfiehlt auch in der "Literatur Pur"-Weihnachtssendung Bücher – darunter Bestseller, aber auch Kinderbücher für das Weihnachtsfest. Mit dabei sind der Krimi "Die geheime Mission des Kardinals" von Rafik Schami, das Bilderbuch "Ein Haus für Harry" von Leo Timmers und der erste Band der Trilogie "Märchenfluch" von Claudia Siegmann. Dazu gibt's einen literarischen Rückblick auf 2019.

12