NRWision
Lade...

106 Suchergebnisse

Kurzfilm
07.11.2018 - 51 Min.

Kinder- und Jugendfilmwettbewerb 2018: Heldenhaft

Sendung vom Filmhaus Bielefeld e.V.

Das Filmhaus Bielefeld präsentiert die Einsendungen zum Kinder- und Jugendfilmwettbewerb "3 Dinos 2018". Alle Einsendungen stehen unter dem Motto "Heldenhaft". Die Kurzfilme erzählen Geschichten über Freundschaft und Hilfsbereitschaft - und von "Supergünther". Wer das ist, wird in einem der Kurzfilme erklärt. Die jungen Fernsehmacher zeigen auf kreative Weise, was es für sie bedeutet, heldenhaft zu sein.

Magazin
24.10.2018 - 54 Min.

Rheinzeit: Karneval gegen Blutkrebs, "The Rocking Horror Night"

Lokalmagazin für Krefeld und den Niederrhein - produziert von radio KuFa

Karneval kämpft gegen Blutkrebs – die "Große Karnevalsgesellschaft Krefeld 1878 e.V." hilft mit einer Typisierungsaktion. Bei "Wir vereint – Im Kampf gegen Leukämie" kommen Krefelder zusammen, um sich als Stammzellenspender registrieren zu lassen. Moderator Rolf Frangen nennt Gründe, warum die Registrierung für jedermann hilfreich sein kann. Im zweiten Teil der Sendung wird es rockig: Mit "The Rocking Horror Night" zeigt die Band "The Young Generation" mit Graf Dracula Volkmar Tegethoff ihr eigenes "Grusical". Im Jugendzentrum Funzel in Krefeld wird es dann musikalisch gruselig.

Magazin
19.09.2018 - 12 Min.

ON SCREEN: JUGEND:WERK:SCHAU im Bunker Ulmenwall

Jugendmagazin vom Bielefelder Jugendring e.V.

Jugendliche verbringen zu viel Zeit am Smartphone? Nicht wenn man ihnen spannende Alternativen dazu bietet! Bei der "JUGEND:WERK:SCHAU" in Bunker Ulmenwall in Bielefeld können sich zwölf junge Erwachsene kreativ austoben. Unterstützung bekommen sie dabei von professionellen Künstlerinnen und Künstlern. In den ersten beiden Workshops geht es um Acryl-Malerei und Fotografie. Das "ON SCREEN"-Team hat sich das Ganze einmal angeschaut.

Magazin
19.09.2018 - 28 Min.

DO-MU-KU-MA: "Hope" – Kurzfilm vom Jugendring Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Flüchtlinge sitzen nachts im Nirgendwo vor einem Lagerfeuer zusammen, wärmen sich und starren vor sich hin. So beginnt der Kurzfilm "Hope" vom Jugendring Dortmund. Beim Jahresempfang des Vereins wurde der Film vor geladenen Gästen gezeigt – Moderator Klaus Lenser war dabei. In der Sendung erzählen Beteiligte, wie sie mit sechs Kubikmetern im Dortmunder Gewerbegebiet Wambel ihren Strand geschaffen haben. Jugendliche entwickelten die Geschichte zum Thema "Heimat" über Monate hinweg gemeinsam und realisierten sie schließlich mit Regisseur Cem Arslan. Beim Jahresempfang vom Dortmunder Jugendring mussten einige Zuschauer weinen. Der Film soll in Kürze im Internet verfügbar sein.

Serie
30.08.2018 - 12 Min.

KUNTERGRAU - Folge 1

Serie vom Jugendzentrum "anyway" für Homo-, Bi- und Transsexuelle aus Köln

Fünf junge Männer stehen vor wichtigen Entscheidungen und Beziehungsproblemen. Jan ist ratlos, da er den sexuellen Wünschen seines Freundes Noah nicht nachgehen kann. Mit seinen Freunden geht er in Clubs, zieht durch die Straßen und holt sich Rat. Schließlich gefährdet eine wichtige Entscheidung seine Beziehung. So startet die erste Folge der neuen Serie vom Jugendzentrum für Homo-, Bi- und Transsexuelle "anyway" aus Köln.

Reportage
19.07.2018 - 14 Min.

Baumberge Culture Camp 2018 in Billerbeck

Medienprojekt vom Verein LAG Kunst und Medien NRW e.V. und der Stadt Coesfeld

Beatboxing, Bodypainting, Klettern, Schnitzen und viel Sport - das erwartet die Kinder und Jugendlichen beim "Baumberge Culture Camp 2018". Ein Zusammenschluss von fünf Gemeinden und Städten in der Baumberge-Region veranstaltet ein Kulturcamp für Kinder und Jugendliche - und diese selbst berichten, was es dort alles zu sehen gibt! Der Beitrag ist im Rahmen eines Filmworkshops während des Camps entstanden. Unterstützt von Medientrainern haben die Kinder und Jugendlichen gefilmt, das Material geschnitten und mit Musik unterlegt. Das Projekt ist eine Kooperation der "LAG Kunst & Medien NRW e.V." mit der Stadt Coesfeld und wurde gefördert vom "Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW" sowie der Landesanstalt für Medien NRW.

Kurzfilm
19.07.2018 - 59 Min.

GT-Clips: Aus.Wege - Kinder und Jugendliche machen Filme

Kurzfilme von Kindern und Jugendlichen aus Ostwestfalen

250 Kinder und Jugendliche aus dem Kreis Gütersloh erstellen mehr als 40 Kurzfilme - alle zu dem Thema "Aus.Wege". Inhalt und Technik werden dabei größtenteils von den jungen Filmemachern selbst organisiert, unterstützt werden sie dabei von den Profis. Das Medienzentrum Gütersloh kooperiert dabei mit Kanal 21. Es werden verschiedene Preise für die besten Filme vergeben. Die Kurzfilme zum Thema "Aus. Wege" behandeln unter anderem die Themen Mobbing, Ausreden oder Drogen.

Beitrag
18.07.2018 - 2 Min.

Endless Grind: 20 Jahre Monster Mag - "The Faction" live

Beitrag von Pascal Wiens aus Düsseldorf

Die Band "The Faction" spielt auf der "Monster Skateboard Mag Party" ihren Song "Skate and Destroy". Anlass ist das 20-jährige Jubiläum des Monster Mag. Dazu gibt es Skateboarding-Performances von "Steve Caballero" und anderen Skatern in einer Half-Pipe. Der Beitrag zeigt die Stunts und Sprünge und Ausschnitte des Auftritts.

Talk
17.07.2018 - 15 Min.

Im Profil: Barbara Wildt und Tim Tibbe, Bielefelder Jugendring e.V.

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

Der Bielefelder Jugendring will mit dem Projekt "MOVE!" Jugendliche in Bewegung bringen, unter anderem durch die Zusammenarbeit mit dem öffentlichen Nahverkehr. Die Jugendlichen sollen sich außerdem an Planungsprozessen für Bus und Bahn beteiligen. Im Mai 2019 plant der Bielefelder Jugendring ein großes Open-Air-Festival für Jugendliche ab 14 Jahren. Auch hier ist die Mitarbeit junger Leute gefragt. Der Programmgestaltung sind dabei keine Grenzen gesetzt. Barbara Wildt und Tim Tibbe sprechen bei "Im Profil" über die aktuellen Planungen beim Bielefelder Jugendring.

Reportage
05.07.2018 - 12 Min.

YOUNGSTERS: TSCHICK kommt auf die Bühne, Kinder- und Jugendtheater Dortmund-Hörde

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Die meisten Menschen kennen das Theater nur aus der Sicht des Publikums: Sie sehen die tollen Live-Auftritte auf der Bühne. Die Aufführung ist allerdings nur der kleinste Teil. Denn bis zum fertigen Stück gibt es viele Abläufe hinter den Kulissen, die organisiert werden müssen. Gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der Anne-Frank-Gesamtschule sind die "YOUNGSTERS" der Frage nachgegangen, wie das Buch "Tschick" auf die Bühne kommt. Die jungen Reporter zeigen in ihrem Beitrag, der in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendtheater Dortmund entstanden ist, was im Vorfeld eines Auftritts alles passieren muss. Was macht eigentlich ein Regisseur und wie entsteht das Bühnenbild? All diese Fragen beantworten die "YOUNGSTERS" in ihrem Beitrag rund ums Theater.

Magazin
26.06.2018 - 54 Min.

Do biste platt: Wais diu näu? – Weißt du noch?

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

Marlies Potthoff und Karl Bangert aus Willingen-Neerdar in Nordhessen erinnern sich gemeinsam an ihre Jugend zurück. Bangert erzählt von seiner Schulzeit: Er ging auf die Volksschule. Dort unterrichteten die Lehrer alle Schüler des ersten bis achten Jahrgangs zusammen. In Neerdar sei das ähnlich gewesen, erklärt Potthoff. Sie ist 1958 in die Schule gekommen: in eine einklassige Volksschule. Nachdem diese Schule geschlossen wurde, mussten alle Kinder nach Willingen in die Mittelschule. Thema des Gesprächs über die Vergangenheit sind auch die Pläne der Eltern für ihre Kinder und die jeweiligen Familienverhältnisse.

Magazin
20.06.2018 - 52 Min.

Radio KGM: Jugend und Unterricht früher und heute

Radioprojekt des Kopernikus-Gymnasium Neubeckum

Das Kopernikus-Gymnasium Neubeckum feiert 2018 seinen 50. Geburtstag. Die Schülerinnen und Schüler nehmen die Feier zum Anlass um Lehrkräfte zu befragen, wie der Unterricht zu ihrer Schulzeit gewesen ist. Sie erfahren von technischen Unterschieden und Ähnlichkeiten im Unterricht. Die Nachwuchsreporter wollen von ihrem stellvertretenden Schulleiter auch wissen, weshalb man ihre Schule besuchen sollte. Thema ist außerdem das jährliche Musical. 2018 führt der elfte Jahrgang "Lemonades" auf. Außerdem gibt's die Trends 2018 – präsentiert von Schülern der unterschiedlichen Jahrgänge. Auch ein "Überraschungsgast" gibt seine Meinung zu Mode- und Musiktrends ab. Zum Abschluss sind die Schul-Nachrichten zu hören. Die Sendung ist im Rahmen eines Radioprojektes von Schülerinnen und Schülern des Differenzierungskurses "Kunst-Musik-Darstellen" entstanden.