NRWision
Lade...

88 Suchergebnisse

Das "DRECK-Magazin" kommt ins Stadtarchiv Bielefeld
Bericht
12.09.2019 - 5 Min.

Das "DRECK-Magazin" kommt ins Stadtarchiv Bielefeld

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

Das "DRECK-Magazin" war eine satirische Zeitschrift, die von 1978 bis 1984 in Bielefeld herausgegeben wurde. Nun übergeben die ehemaligen Herausgeber und Redakteure die Hefte in die Hände des Stadtarchiv Bielefeld. Das Team von "Kanal 21" unterhält sich mit dem Gründer der Zeitschrift Hans Zippert. Für ihn und seine Kollegen war das "DRECK-Magazin" damals ein Karriere-Sprungbrett. Hans Zippert war unter anderem Chefredakteur bei der Satirezeitschrift "Titanic" und schreibt heute für die "WELT".

1
Open-Air-Festival für Zusammenhalt und Solidarität 2019 in Köln – Teil 1
Magazin
20.08.2019 - 58 Min.

Open-Air-Festival für Zusammenhalt und Solidarität 2019 in Köln – Teil 1

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Das Open-Air-Festival "Für Zusammenhalt & Solidarität" wird von der "Föderation Demokratischer Arbeitervereine e.V." (DIDF) organisiert. Am Tanzbrunnen in Köln findet ein buntes Programm gegen Rassismus und Diskriminierung statt. 2019 tritt unter anderem Esther Bejarano auf. Die 94-Jährige erzählt im Interview, wie sie durch ein Instrument im Konzentrationslager Auschwitz überlebte. Beim Festival singt sie zusammen mit dem Rap-Duo "Microphone Mafia". Die "Radio-Kaktus"-Reporter sprechen außerdem mit dem Journalisten Yücel Özdemir. Er floh 1993 aufgrund seiner journalistischen Arbeit aus der Türkei nach Deutschland. Heute versucht er, Brücken zwischen den beiden Ländern zu schlagen.

2
Interkulturelles Magazin: Abend der Poesie - Gedichte auf Türkisch und auf Deutsch
Magazin
30.07.2019 - 54 Min.

Interkulturelles Magazin: Abend der Poesie - Gedichte auf Türkisch und auf Deutsch

Kultursendung vom Verein "Kaktus Münster e.V."

"Yürekten Yüreğe – Von Herz zu Herz" ist ein Gedichtband der "ATYG – der Gemeinschaft türkischsprachiger Autor*innen Europas". Das Buch enthält Gedichte auf Türkisch und auf Deutsch. Im "Interkulturellen Magazin" sind einige Werke in beiden Sprachen zu hören. Die Autoren Kemal Yalçın, Kazım Güzel und Özgür Demirel stellen ihre Gedichte beim "Abend der Poesie" vor. Die Veranstaltung wird vom "Deutsch-Türkischer Verein Köln e.V." organisiert.

3
Der LeseWurm: Meike Werkmeister, Journalistin und Autorin
Magazin
29.07.2019 - 55 Min.

Der LeseWurm: Meike Werkmeister, Journalistin und Autorin

Lesespaß im Radio - produziert beim medienforum münster e.V.

Meike Werkmeister hat das Buch "Sterne sieht man nur im Dunkeln" geschrieben. Der Roman handelt von Freundschaft und Liebe. In "Der LeseWurm" spricht sie über die Geschichte und was das Besondere an ihrem Buch ist: Es enthält illustrierte Lebensweisheiten. Ein weiteres Thema in der Sendung ist das "Droste Festival 2019" in Münster. Bei dem Festival auf Burg Hülshoff bei Havixbeck geht es um einen feministischen Blick auf die Kunst.

4
Abschied von Düsseldorfer Wochenzeitung "Rhein-Bote"
Kommentar
09.07.2019 - 3 Min.

Abschied von Düsseldorfer Wochenzeitung "Rhein-Bote"

Kommentar von Michael Möller, DR-TV aus Düsseldorf

Die Wochenzeitung "Rhein-Bote" aus Düsseldorf stellt ihre Printausgabe Ende Juni 2019 ein. Michael Möller von "DR-TV" gibt seinen Kommentar zu der Entscheidung ab. Er bedauert, dass die Zeitung bald nicht mehr wöchentlich von lokalen Geschehnissen berichtet. Er lobt vor allem die regionale Berichterstattung im "Rhein-Boten". Michael Möller nennt im Beitrag auch seine Befürchtungen für die Zukunft der Printmedien.

5
THGfm: Michi Arlt, Radio Berg im Interview
Magazin
19.06.2019 - 55 Min.

THGfm: Michi Arlt, Radio Berg im Interview

Schulradio am Theodor-Heuss-Gymnasium in Radevormwald

Michi Arlt ist Moderatorin bei "Radio Berg". Sie moderiert vor allem die Morgensendung. Die Schülerinnen und Schüler von "THGfm" interviewen den Radio-Profi. Sie wollen von der Radio-Moderatorin wissen, wie ihr Alltag bei Radio Berg aussieht und wie sie zu ihrem Beruf gekommen ist. Michi Arlt gibt den jungen Radiomachern außerdem Tipps, wie sie nach der Schule am besten in die Medienbrache einsteigen können.

6
Marie Eickhoff, Journalistin über wissenschaftliche Themen auf Instagram
Interview
17.06.2019 - 14 Min.

Marie Eickhoff, Journalistin über wissenschaftliche Themen auf Instagram

Interview-Podcast von Der Nachtwind aus Dortmund

Marie Eickhoff ist Wissenschaftsjournalistin. Sie produziert für ihren "Instagram"-Kanal "willste.wissen" kurze Clips zu verschiedenen Themen. Auf ihrer Seite befinden sich bereits viele Videos zum Thema "Gesundheit". Im Interview mit Podcasterin Miriam Jagdmann spricht Marie Eickhoff über die verschiedenen Arbeitsschritte während der Produktion ihrer Videos und über Reaktionen, die sie darauf erhält. Der Podcast ist aus dem privaten Blog “Der Nachtwind“ entstanden. Dort werden interessante Persönlichkeiten und deren Ideen vorgestellt.

7
ON SCREEN: Fridays for Future, "kompott.org" – Kulturredaktion vom Bielefelder Jugendring e.V.
Magazin
29.05.2019 - 11 Min.

ON SCREEN: Fridays for Future, "kompott.org" – Kulturredaktion vom Bielefelder Jugendring e.V.

Jugendmagazin vom Bielefelder Jugendring e.V.

Die "Fridays for Future"-Bewegung gibt es auch in Bielefeld. Schülerinnen und Schüler gehen unter diesem Titel freitags statt zur Schule auf die Straße und demonstrieren für den Klimaschutz. Das Team von "ON SCREEN" ist bei einer Demonstration dabei und fragt die Beteiligten, wieso sie sich engagieren. Ein weiteres Thema in der Sendung ist die Kulturredaktion "kompott.org." vom "Bielefelder Jugendring e.V.". Das Angebot richtet sich an Jugendliche, die sich in der Kulturberichterstattung üben wollen. Coco und Maxi erklären, wer mitmachen kann und was "kompott.org" alles zu bieten hat.

8
teesätze: Eva Steinlein, Journalistin über die Arbeit im Newsroom
Interview
16.05.2019 - 40 Min.

teesätze: Eva Steinlein, Journalistin über die Arbeit im Newsroom

Podcast über Achtsamkeit und das Arbeiten in der Medienbranche von Ricarda Dieckmann aus Dortmund

Journalistin Eva Steinlein arbeitet viel in der russischsprachigen Welt und tagesaktuell in Redaktionen, wie etwa für "tagesschau.de". Sie spricht mit Ricarda Dieckmann im Podcast "teesätze" über den Arbeitsalltag in einem Newsroom. Die beiden reden außerdem über journalistische Grenzen und die Vertraulichkeit von Quellen. Ab wann verstößt ein Foto etwa gegen die Menschenwürde? Ricarda Dieckmann bespricht mit Eva Steinlein auch Missstände und Gefahren für die Gesundheit im Redaktionsalltag.

9
teesätze: Start der zweiten Staffel – Neuerungen und Änderungen des Podcasts
Kommentar
15.05.2019 - 14 Min.

teesätze: Start der zweiten Staffel – Neuerungen und Änderungen des Podcasts

Podcast über Achtsamkeit und das Arbeiten in der Medienbranche von Ricarda Dieckmann aus Dortmund

Podcasterin Ricarda Dieckmann startet die zweite Staffel von ihrem Podcast "teesätze". In der ersten Ausgabe erklärt sie, welche Neuerungen es in Staffel 2 geben wird und was sie an ihren vorherigen Podcast-Episoden gestört hat. Außerdem gibt Ricarda einen Einblick in die kommende Episode und stellt sich für neue Hörerinnen und Hörer noch einmal vor.

10
Funkjournal: Jutta Küster, Journalistin und Aktivistin
Talk
09.05.2019 - 52 Min.

Funkjournal: Jutta Küster, Journalistin und Aktivistin

Sendung vom Medienarchiv Bielefeld

Jutta Küster ist eine ehemalige Redakteurin von "Radio Bielefeld". Seit sie im Ruhestand ist, engagiert sie sich auf unterschiedlichste Weise ehrenamtlich. Im Interview mit "Funkjournal"-Moderator Frank Becker erzählt Küster, dass das für sie eine Selbstverständlichkeit ist. Für ihre Betreuung von Geflüchteten in Bielefeld erhielt sie 2015 unter anderem den "Bielefelder Integrationspreis". Im Interview erzählt Jutta Küster von Geschichten, die sie bei ihrer Arbeit mit Flüchtlingen besonders berührt haben. Sie beschreibt außerdem, wie und wo sie sich noch engagiert und wieso sie das besonders wichtig findet.

11
extraRadiO – InfoMix vom 9. Mai 2019: Seniorenzeitung "Wir Älteren", "Letzte Hilfe"-Kurs
Magazin
08.05.2019 - 50 Min.

extraRadiO – InfoMix vom 9. Mai 2019: Seniorenzeitung "Wir Älteren", "Letzte Hilfe"-Kurs

Sendung von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Die Seniorenzeitung "Wir Älteren" feiert ihre 100. Ausgabe. Das Mitmach-Projekt der Volkshochschule Velbert/Heiligenhaus entstand ursprünglich, um Kriegswitwen einen Treffpunkt zu bieten. Mittlerweile ist es ein Angebot für alle "Älteren", die selbst bei der Entstehung einer Zeitung mitwirken wollen. Ein weiteres Thema im "InfoMix" von "extraRadiO" ist der sogenannte "Letzte Hilfe"-Kurs vom "Hospizverein Niederberg e.V.". Ziel des Seminares ist es, zu lernen, wie man einen Menschen beim Sterben begleitet. Reporterin Lore Loock lässt sich erklären, wie die Inhalte des Kurses aussehen.

12