NRWision
Lade...

41 Suchergebnisse

"Jede Blüte zählt" – Bürgerinitiative aus Odenthal
Talk
06.08.2019 - 26 Min.

"Jede Blüte zählt" – Bürgerinitiative aus Odenthal

Sendung vom Förderverein Bergische Welle e.V. in Bergisch Gladbach

Die Bürgerinitiative "Jede Blüte zählt – Ein Dorf deckt den Bienen den Tisch" setzt sich für die Bienen im Bergischen Land ein. Durch fehlende Artenvielfalt der Pflanzen gibt es dort weniger Bienen als in Köln. Michael Melchior und Hans Sorger haben daher am Rand eines Wanderweges Wildblumen eingepflanzt. Im Interview erzählen sie von weiteren Aktionen gegen das Aussterben der Insekten. Die Idee zum Projekt entstand in der "Dorfgemeinschaft Oberodenthal e.V.".

1
Rotes Sofa: Isabell Rausch-Jarolimek, Referentin für Kinder- und Jugendmedienschutz
Talk
24.07.2019 - 7 Min.

Rotes Sofa: Isabell Rausch-Jarolimek, Referentin für Kinder- und Jugendmedienschutz

Medientalk - präsentiert von Kanal 21 aus Bielefeld

Isabell Rausch-Jarolimek ist Referentin für Kinder- und Jugendmedienschutz. Sie arbeitet im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Im Interview mit Jil-Madelaine Blume erzählt Isabell Rausch-Jarolimek von ihrer Arbeit im Referat für Kinder- und Jugendschutz. Sie sprechen darüber, wie der Jugendschutz in den Medien und die Inklusion in dem Bereich verbessert werden kann. Auch die Entwicklung von Strategien zum Kinder- und Jugendschutz ist Thema. Das Interview mit Isabell Rausch-Jarolimek wurde im Rahmen des 35. Forum Kommunikationskultur der GMK 2018 geführt.

2
Wiesenviertelfest 2019 in Witten: "Matija" im Interview
Reportage
23.07.2019 - 54 Min.

Wiesenviertelfest 2019 in Witten: "Matija" im Interview

Beitrag von Antenne Witten

Die Pop-Band "Matija" aus München ist zu Gast auf dem Wiesenviertelfest 2019 in Witten. Marek Schirmer von "Antenne Witten" ist vor Ort und spricht mit dem Frontmann von "Matija". Der Sänger Matija Kovac spricht im Interview unter anderem über den Musikstil seiner Band und wieso es ihn nervt, das ständig alle online sind. Außerdem spricht der "Antenne Witten"-Reporter Marek Schirmer mit Besuchern des Festes und verschiedenen Initiativen, die sich vor Ort vorstellen.

3
YOUNGSTERS: Dortmunder Stiftungstag 2018
Reportage
18.07.2019 - 25 Min.

YOUNGSTERS: Dortmunder Stiftungstag 2018

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Der Dortmunder Stiftungstag findet 2018 im Museum für Kunst- und Kulturgeschichte in Dortmund statt. Durch die Veranstaltung sollen Fördersuchende mit Geldgebern zusammengebracht werden. Das Team der "YOUNGSTERS" besucht den Stiftungstag und interviewt Teilnehmer, die ihre Projekte vorstellen – auf und neben der Bühne. Darunter sind unter anderem "die urbanisten". Diese Initiative setzt sich für ein besseres städtisches Zusammenleben ein.

4
Wiesenviertelfest 2019 in Witten: Bewohner des Wiesenviertels
Talk
11.07.2019 - 52 Min.

Wiesenviertelfest 2019 in Witten: Bewohner des Wiesenviertels

Sendung von Antenne Witten

Das "Wiesenviertelfest 2019" steht unmittelbar bevor. Reporter Marek Schirmer besucht den Projektraum "Lokal" und spricht dort mit den Anwohnern des Wiesenviertels. In den Interviews geht es um die Besonderheiten des Viertels und die verschiedenen Initiativen, die dort immer wieder gestartet werden. Marek Schirmer unterhält sich außerdem mit Kira Krämer. Sie ist für die Promo-Arbeiten, das Sponsoring und das Booking des Festivals mitverantwortlich. Im Gespräch erklärt Kira Krämer, wie schwierig es ist, Sponsoren für das Festival zu gewinnen. Zum Abschluss der Sendung sagt Organisator Joscha Denzel, warum man das "Wiesenviertelfest" auf keinen Fall verpassen darf.

5
PODUGS 08: "INTAKT – wem gehört die Stadt?" - Patrick Fijalkowski im Interview
Interview
27.06.2019 - 5 Min.

PODUGS 08: "INTAKT – wem gehört die Stadt?" - Patrick Fijalkowski im Interview

Medienforum Duisburg, Podcast der Duisburger Stiftung für Umwelt, Gesundheit und Soziales

Patrick Fijalkowski ist Mitglied der Initiative "INTAKT – wem gehört die Stadt?". Das Bündnis aus Duisburg setzt sich für mehr Umweltschutz und für den ökologischeren Umgang mit der Umwelt ein. Im Interview mit Markus Peifer spricht Patrick Fijalkowski über Straßenbäum in Duisburg und den Flächennutzungsplan der Stadt. Er nennt außerdem Möglichkeiten, sich an Aktionen von "INTAKT – wem gehört die Stadt?" zu beteiligen. Die Reihe "PODUGS" von der "Duisburger Stiftung für Umwelt, Gesundheit und Soziales" entsteht mit Unterstützung vom Medienforum Duisburg.

6
More Martin: Ruth Koch und Sigrid Kammann von "Maria 2.0"
Talk
25.06.2019 - 55 Min.

More Martin: Ruth Koch und Sigrid Kammann von "Maria 2.0"

Musik und Talk - produziert beim medienforum münster e.V.

Ruth Koch und Sigrid Kammann vertreten die Initiative "Maria 2.0". Frauen in der katholischen Kirche richten sich gegen ihre Ausgrenzung und die fehlende Aufarbeitung von Missbrauchsfällen in der Kirche. In "More Martin" erzählen die beiden Aktivistinnen, wie sich die Initiative in Münster gründete. Sie erklären auch, wie sich "Maria 2.0" dank des Medienechos schnell im ganzen Land verbreiten konnte. Ruth Koch und Sigrid Kammann erklären außerdem, was sie sich für die Zukunft der katholischen Frauen-Bewegung wünschen.

7
AhlenTV: Denk mal an dein Denkmal - Haus Holtermann in Ahlen
Bericht
13.02.2019 - 5 Min.

AhlenTV: Denk mal an dein Denkmal - Haus Holtermann in Ahlen

Stadtfernsehen aus Ahlen

Das "Haus Holtermann" steht am Marktplatz in Ahlen. Es steht seit 20 Jahren leer und ist in einem dementsprechend schlechten Zustand. Um den Verfall zu stoppen, hat sich eine Bürgerinitiative formiert: Mit der Aktion "Denkmal an dein Denkmal" wollen die Ahlener den Eigentümer der Immobilie erreichen - er solle sich um die Renovierung kümmern. Das Team von "Ahlen TV" ist vor Ort und spricht mit Bürgerinnen und Bürgern über das "Haus Holtermann".

8
Mit Bus und Bahn durch Bielefeld
Reportage
29.01.2019 - 14 Min.

Mit Bus und Bahn durch Bielefeld

Reportage von Kanal 21 aus Bielefeld

Wie finden die Bewohner von Bielefeld das örtliche Nahverkehrsnetz? Diese Frage klären Schülerinnen und Schüler der Rußheideschule in Bielefeld. In Zusammenarbeit mit "Kanal 21" und der Bürgerinitiative "TABULA" haben die Kinder eine Reportage über das Bus- und Bahnfahren gedreht. Mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln fahren die jungen Reporter zum "HOT Billabong", einem Jugendzentrum in Bielefeld.

9
News-Magazin: Konsum in der Weihnachtszeit
Interview
13.12.2018 - 54 Min.

News-Magazin: Konsum in der Weihnachtszeit

Politradio vom medienforum münster e.V.

In der Weihnachtszeit treibt das Geschenke-Shopping die Verkaufszahlen steil nach oben. Aber wo kommen die Produkte her und wie werden sie hergestellt? Darüber unterhält sich Moderator Gotwin Elges mit Isabell Ullrich. Sie ist Mitglied der "Christlichen Initiative Romero e.V." aus Münster. Der Verein arbeitet daran, Missstände aufzudecken – wie zum Beispiel in der Textil-Industrie. Welche Unternehmen von schlechten Arbeitsbedingungen profitieren und was man dagegen tun kann, sind die großen Fragen im "News-Magazin".

10
Fokus Globus: Eva-Maria Reinwald, SÜDWIND e.V. – Institut für Ökonomie und Ökumene
Interview
11.12.2018 - 44 Min.

Fokus Globus: Eva-Maria Reinwald, SÜDWIND e.V. – Institut für Ökonomie und Ökumene

Sendung vom Gemeindedienst für Mission und Ökumene (GMÖ) in Mülheim an der Ruhr

Eva-Maria Reinwald von "SÜDWIND e.V. – Institut für Ökonomie und Ökumene" ist Expertin für globale Wirtschaft und Menschenrechte. Letztere werden in der Textilindustrie oft verletzt. Im Interview mit "Fokus Globus"-Moderator Claudio Gnypek spricht Reinwald darüber, wie sich die Arbeitsverhältnisse verbessern sollen: Auf Initiative von Ecuador und Südafrika wird auf Ebene der Vereinten Nationen ein Abkommen ausgehandelt. Was dahinter steckt und welche Probleme es dabei gibt, besprechen Eva-Maria Reinwald und Claudio Gnypek.

11
Logbuch: Initiative Wissenschaftskommunikation
Magazin
04.12.2018 - 3 Min.

Logbuch: Initiative Wissenschaftskommunikation

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Das Studienparlament der Universität Siegen hat die "Initiative für Wissenschaftskommunikation" offiziell als studentische Initiative anerkannt. Das Ziel der Vereinigung sei es, das Image von Wissenschaftlern zu korrigieren. Sie würden oft als Menschen ohne große Emotionen wahr genommen. Benedikt Schmitz ist Mitglied der Initiative und erklärt, welche Vorhaben noch umgesetzt werden sollen.

12