NRWision
Lade...

41 Suchergebnisse

LOKAL TV: Young-People-Cup Dülmen, Ramona und Jürgen Drews bei Tierweihnacht, Artothek Münsterland
Magazin
21.01.2020 - 44 Min.

LOKAL TV: Young-People-Cup Dülmen, Ramona und Jürgen Drews bei Tierweihnacht, Artothek Münsterland

Lokalmagazin vom Verein für Medienarbeit e.V. in Haltern am See

Beim "Young-People-Cup" in Dülmen treten junge Menschen im Amateur-Eisstockschießen gegeneinander an. Die "VR-Bank Westmünsterland eG" richtete das Turnier 2019 aus und stellte die Preisgelder. Ein weiteres Thema in "LOKAL TV" ist der Besuch von Ramona und Jürgen Drews bei der Tierweihnacht im Tierheim Lette. Der Sänger und seine Frau sind die Schirmherren des Tierheims. Im Interview erzählen Ramona und Jürgen Drews, wie es dazu kam. Außerdem geht es um die "Artothek Münsterland". Dort gibt es ein neues Werk vom Künstler Erich Lütkenhaus. Es stammt aus den 1960er-Jahren und wurde mit besonderer Technik gemalt. In der Artothek kann man sich ähnlich wie in einer Bibliothek Bilder und Skulpturen für eine gewisse Zeit ausleihen.

1
BergTV: 175 Jahre "Remagen"-Licht in Köln
Bericht
14.01.2020 - 5 Min.

BergTV: 175 Jahre "Remagen"-Licht in Köln

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

Das Beleuchtungsfachgeschäft "Remagen – Ideen für Licht + Raum e.K." gibt es in Köln mittlerweile in der sechsten Generationen. Die Familie Remagen hat in diesen 175 Jahren die Entwicklung der Glühbirne und Leuchtmittel hautnah mitverfolgen können. Reporterin Annika Schiemann unterhält sich mit Heinrich Remagen. Dieser erzählt, wie seine Familie dazu kam, Leuchtmittel herzustellen und welche Herausforderungen sowie Änderungen es über die Jahre im Geschäft gab.

2
Funkjournal: Reinhard Tweer, Inhaber einer Stahlgießerei
Talk
09.01.2020 - 52 Min.

Funkjournal: Reinhard Tweer, Inhaber einer Stahlgießerei

Sendung vom Medienarchiv Bielefeld

Reinhard Tweer ist Inhaber der gleichnamigen Stahlgießerei in Bielefeld. Er leitet das Familien-Unternehmen nun schon in der vierten Generation. Moderator Frank Becker will von ihm wissen, ob er sich diesen Beruf schon immer gewünscht hat und wie die Firma aufgebaut ist. In der Gießerei mit knapp 300 Mitarbeitern werden Modelle aus Kunstharz, Styropor oder Holz angefertigt. Später werden die Modelle dann in Stahl oder Gusseisen realisiert. Reinhard Tweer erklärt im "Funkjournal", wie Stahlguss und Sphäroguss funktionieren. Wenn er nicht arbeiten muss, geht er auch gerne mal surfen oder golfen. Weitere Themen sind: Zukunftsaussichten der Branche und die Arbeit beim "Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie".

3
bochum-lokal: Eisenbahnmuseum Bochum mit neuem Empfangsgebäude
Bericht
08.01.2020 - 45 Min.

bochum-lokal: Eisenbahnmuseum Bochum mit neuem Empfangsgebäude

Lokale Themen und Beiträge aus Bochum

Thomas Eiskirch, Oberbürgermeister der Stadt Bochum, hält die Eröffnungsrede für das neue Empfangsgebäude des Eisenbahnmuseums in Bochum. Tanja Grewing von "bochum-lokal" dokumentiert die Rede und zeigt Impressionen aus dem Museum. Weitere Redner sind Staatssekretärin Anne Katrin Bohle, Karola Geiß-Netthöfel vom Regionalverband Ruhr und der Architekt des Empfangsgebäudes, Prof. Max Dudler. Prof. Wolfgang Fiegenbaum, Leiter der "Stiftung Eisenbahnmuseum Bochum", schaut außerdem auf die Geschichte des Museums zurück und gibt einen Ausblick in die Zukunft.

4
Buschhüttener Eisenhammerweg, Demokratiekonferenz im Siegerland 2019
Bericht
19.12.2019 - 54 Min.

Buschhüttener Eisenhammerweg, Demokratiekonferenz im Siegerland 2019

Lokalmagazin vom Förderverein Radio Siegerland-Wittgenstein e.V.

In Buschhütten, einem Ortsteil von Kreuztal im Siegerland, gibt es seit 2019 einen neuen Wanderweg: den Eisenhammerweg. Der Themen-Wanderweg beschäftigt sich mit der Eisengewinnungs-Geschichte des Ortes. Ein weiteres Thema in der Sendung ist die Demokratiekonferenz im Siegerland. Bei der Konferenz geht es um aktuelle und gesellschaftliche Entwicklungen. Auch ein kulturelles Angebot gehört zum Programm der Demokratiekonferenz.

5
Patrick Haas, Bürgermeister von Stolberg über Strukturwandel und Umwelt
Talk
12.11.2019 - 33 Min.

Patrick Haas, Bürgermeister von Stolberg über Strukturwandel und Umwelt

Interview von Laurenz Kogel aus Baesweiler

Die Stadt Stolberg im Rheinland ist bekannt für ihre metallverarbeitenden Industrien und trägt daher auch den Beinamen "Kupferstadt". Doch der Strukturwandel in der Industrie und der Wunsch nach mehr Umweltschutz stellt die Unternehmen vor eine Herausforderung. Moderator Laurenz Kogel spricht mit dem Bürgermeister von Stolberg, Patrick Haase. Er erklärt, wie die Stadt einen Strukturwandel bewältigen kann und welche Transformationen dafür notwendig sind.

6
SÄLZER.TV: 50 Jahre "RUMP Strahlanlagen", 100 Jahre VfL 1919 Thüle e.V., Chor-Konzert in St. Marien
Magazin
01.10.2019 - 29 Min.

SÄLZER.TV: 50 Jahre "RUMP Strahlanlagen", 100 Jahre VfL 1919 Thüle e.V., Chor-Konzert in St. Marien

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung

Das Unternehmen "RUMP Strahlanlagen GmbH und Co. KG" aus Salzkotten feiert sein 50-jähriges Jubiläum. Das Team von "SÄLZER.TV" berichtet über die Feier und die Geschichte des Familienunternehmens. Auch der "VfL 1919 Thüle e.V." aus Salzkotten feiert Jubiläum. Der Breitensportverein wird 100 Jahre alt. Die Reporter von "SÄLZER.TV" besuchen auch diese Jubiläumsfeier und zeichnen die Reden von Vorstandsmitgliedern und Bürgermeister auf. In der Kirche St. Marien in Salzkotten-Geseke findet zudem ein Chor-Konzert statt. Bei dem Konzert treten die Chöre "TonArt Geseke" und "Chor á la Carte" auf, die beide von Volker Kukulenz dirigiert werden.

7
Unser Ort: Brühl
Magazin
04.09.2019 - 10 Min.

Unser Ort: Brühl

Lokalmagazin - produziert von Fernseh-Einsteigern in Nordrhein-Westfalen

Brühl ist eine Kleinstadt im Rheinland. Sie liegt an der Grenze zu Köln. Dort sind die acht Jugendlichen zu Hause, die in dieser Ausgabe von "Unser Ort" ihren Heimatort vorstellen. Dabei konzentrieren sich die jungen Reporterinnen und Reporter auf das Thema, das ihnen zurzeit am wichtigsten ist: der Klimawandel. Wie stehen die Bewohner von Brühl zu "Fridays for Future"? Leben sie nachhaltig? Und denken sie, der Klimawandel ist noch zu stoppen? Die Jugendlichen suchen Antworten in der Innenstadt und der Umgebung. Dort stoßen sie auf das "Eisenwerk Brühl". Wie ist das mit Klimaschutz vereinbar?

8
Blickpunkt: MENSCH - Bergbau-Fotoausstellung im Pflegewohnheim Gatherhof
Magazin
30.07.2019 - 57 Min.

Blickpunkt: MENSCH - Bergbau-Fotoausstellung im Pflegewohnheim Gatherhof

Sendung vom Paritätischen Wohlfahrtsverband Krefeld und radio KuFa

Die Fotoausstellung "Schicht am Schacht" beschäftigt sich mit der Geschichte des Bergbaus im Ruhrgebiet und wie die alte Industrie heute genutzt wird. Die Ausstellung findet im Alten- und Pflegewohnheim des Paritätischen Wohlfahrtsverbands in Gatherhof statt. Fotografien zeigen die zurückgebliebenen Industriedenkmäler und ihre neue Nutzung. Die Moderatoren Rolf Frangen und Andreas Blinzler sprechen mit den Fotografen über ihre Werke. Ab dem 9. August sind diese für sechs Monate im Krefelder Gatherhof ausgestellt.

9
Start-Up Reality: Marc Flören und Robert Milost, "pointreef"
Talk
02.07.2019 - 55 Min.

Start-Up Reality: Marc Flören und Robert Milost, "pointreef"

Start-up-Talk von Mario Ricke aus Essen

"pointreef" heißt die Firma von Marc Flören und Robert Milost. Das Start-up entwirft unter anderem 3D-Modelle von alten Gebäuden, zu denen es keine Pläne mehr gibt. Das ist laut der pointreef-Gründer zum Beispiel bei alten Industriebauten wichtig. Die meisten davon wurden zu einem ganz anderen Zweck entworfen und gebaut. Ihre Architekten sind schon lange verstorben. Um neue Pläne zu erstellen, fertigt das Team von "pointreef" 3D-Scans von den Gebäuden an. "pointreef" entwirft aber zum Beispiel auch virtuelle Realitäten und VR-Umgebungen. Diese können dann zum Beispiel für Schulungszwecke genutzt werden. Die 3D-Scans von "pointreef" werden aber auch in der Tourismus-Branche oder in der Film-Technik eingesetzt – vor allem in großen Kino-Blockbustern. Im Interview mit Mario Ricke von "Start-Up Reality" erklären Marc Flören und Robert Milost, warum sie das Unternehmen "pointreef" gegründet haben und wie sie den Gründungsprozess angegangen sind.

10
bergisch.io: Iris König und Prof. Dr. Norbert Böhme über Industrie 4.0
Talk
23.05.2019 - 55 Min.

bergisch.io: Iris König und Prof. Dr. Norbert Böhme über Industrie 4.0

Podcast zur Digitalisierung von Tobias Dehler und Martin Mayer aus Remscheid

Die "Industrie 4.0" ist der nächste Schritt in der digitalen Industrie. Doch obwohl der Begriff sehr modern scheinen mag, ist er bereits seit über drei Jahrzehnten Bestandteil der Industrie im Bergischen Land. In "bergisch.io" sprechen Diplom–Ökonomin Iris König und Prof. Dr. Norbert Böhme mit den Podcastern Tobias Dehler und Martin Mayer über die Entstehung und Entwicklung des Begriffs "Industrie 4.0". Als Beispiel nutzen sie die Zusammenarbeit ihrer beider Unternehmen. Iris König ist die Geschäftsleiterin der "J.C. König Stiftung & Co. KG" und Prof. Dr. Norbert Böhme ist Geschäftsführer der "Böhme & Weihs Systemtechnik GmbH & Co. KG". Die Experten berichten über die Geschichte ihres jeweiligen Unternehmens und erklären, wie die Zusammenarbeit entstanden ist. Außerdem sprechen sie über die Entwicklung der Technologie in den vergangenen Jahren und die Entwicklung des Digitalisierungsprozess im Bergischen Land.

11
com.POTT: Industrie trifft Natur - Biologische Station Westliches Ruhrgebiet e.V.
Bericht
27.02.2019 - 6 Min.

com.POTT: Industrie trifft Natur - Biologische Station Westliches Ruhrgebiet e.V.

Bericht der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Das Ruhrgebiet - eine Region, in der Industriekultur auf Industrienatur trifft. Der Verein "Biologische Station Westliches Ruhrgebiet e.V." kümmert sich dort um viele Angelegenheiten: Aufklärung, Information, Naturschutz und Kontrolle sind nur einige der Aufgaben. Das Team von "com.POTT" begleitet zwei Mitarbeiter der "Biologischen Station Westliches Ruhrgebiet" bei ihren Arbeiten. Die verschiedenen Projekte zeigen, wie im Ruhrgebiet Natur und Industrie verschmelzen.

12